Dev Channel Insider Preview 20150.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Diskutiere Dev Channel Insider Preview 20150.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; DIENSTAG, 17. JUNI 2020, 10:02 UHR Ankündigung von Windows 10 Insider Preview Build 20150 Von Brandon LeBlanc / Senior Program Manager, Windows...

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
302
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4; Ryzen 3 2200G; NVMe ADATA SX8200PNP 256 GB; 16 GB DDR 4; GTX 1050 Ti 4 GB
DIENSTAG, 17. JUNI 2020, 10:02 UHR
Ankündigung von Windows 10 Insider Preview Build 20150
Von Brandon LeBlanc / Senior Program Manager, Windows Insider Program

Hallo Windows Insiders, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 20150 für Windows Insiders im Dev Channel (Fast Ring). Beginnend mit Build, sind wir wieder dabei, Builds aus dem RS_PRERELEASE-Zweig freizugeben.
Sie können sich hier unsere Dokumentation zum Windows Insider-Programm ansehen,einschließlich einer Liste aller neuen Features und Updates, die bisher in Builds veröffentlicht wurden. Sie sehen keines der Features in diesem Build? Überprüfen Sie Ihre Windows-Insider-Einstellungen, um sicherzustellen, dass Sie sich auf dem Fast-Ring betätigen. Senden Sie hier Feedback, um uns mitzuteilen, ob die Dinge nicht so funktioniert haben, wie Sie es erwartet haben.
Wenn Sie einen vollständigen Blick darauf haben möchten, in welchem Build der Insider-Ring ist, gehen Sie zu Flight Hub. Bitte beachten Sie, dass es eine leichte Verzögerung zwischen dem Flug eines Builds und der Aktualisierung des Flight Hub gibt.
Neuerungen in Build 20150
Drei neue Windows Subsystem for Linux (WSL)-Funktionen: GPU-Compute, WSL-Installation und WSL-Update
Dieser Build enthält drei neue aufregende WSL-Funktionen. Die erste ist GPU-Compute: eine Funktion, die es Ihren Linux-Binärdateien ermöglicht, Ihre GPU zu nutzen, was es ermöglicht, mehr Machine Learning-Entwicklung und Data Science-Workflows direkt in WSL durchzuführen. Zweitens haben wir einen neuen Befehl hinzugefügt: 'wsl –install', mit dem Sie WSL mit nur einem Befehl installieren können. Schließlich haben wir 'wsl –update' hinzugefügt, das Ihnen die Möglichkeit gibt, die Von WSL 2 distros verwendete Linux-Kernelversion einfach zu verwalten. Um eine Zusammenfassung dieser Ankündigungen zu sehen, lesen Sie bitte diesen Beitrag im Windows-Befehlszeilenblog, und für ausführliche Details zur GPU-Compute in WSL lesen Sie bitte diesen Beitrag im Windows Developer Blog.
A TensorFlow Docker container running an ML training script inside WSL 2 along with Task Manager showing GPU activity.
Weitere Updates für Insider
Aktualisieren der Kartendaten in der Karten-App
Anfang des Monats gab das Bing Maps-Team bekannt, dass es mit der schrittweisen Einführung der neuen TomTom-Basiskartendaten für Bing Maps und Microsoft-First-Party-Produkte begonnen hat. Im Rahmen dieses Prozesses aktualisieren wir langsam die Karten-App für Windows-Insider im Dev-Kanal (Schneller Ring), um die neuen Kartendaten von TomTom zu verwenden. Wir bitten Insider, Feedback zu allen Problemen einzureichen, die sie als Ergebnis dieser Änderung direkt aus der Karten-App sehen, indem sie in der unteren rechten Ecke der App eine Änderung vorschlagen auswählen.
Allgemeine Änderungen & Verbesserungen
Behebt
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Visual Studio-Fenster keine Klicks akzeptierten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem in den Abschnitten Dokumente und Downloads in den Einstellungen > Datenschutz ein gebrochenes Symbol neben ihrem Namen (nur ein Rechteck) angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem beim Anhalten von Windows Update beim Herunterladen eines neuen Builds und dann beim Schließen der Einstellungen die Seite "Einstellungen" möglicherweise leer angezeigt wird.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Aktualisierungen beim Bearbeiten von VPN-Netzwerken in den Einstellungen möglicherweise nicht bestehen bleiben.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Schaltfläche "Kopieren" unter Einstellungen > Netzwerk & Internet-Status > Eigenschaften den Inhalt nicht wirklich in die Zwischenablage kopierthat.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Datennutzungsnummer in den Netzwerk- und Interneteinstellungen im Japanischen nicht korrekt angezeigt wurde, wenn die Datennutzung weniger als 1 MB betrug.
  • Wir haben einen Absturz behoben, den einige Insider beim Öffnen der Soundeinstellungen erlebt enden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Fensterposition "Laufwerke optimieren" nicht auf der Höhe beibehalten wurde.
  • Wir haben einen Tippfehler in den Gruppenrichtlinien unter Benutzerkonfiguration > Verwaltungsvorlagen > Windows-Komponente > Datei-Explorer > Gelöschte Dateien nicht in den Papierkorb verschieben behoben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass auf der Bildschirmtastatur keine Textvorhersagen mehr angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem durch Doppelklicken auf eine OneDrive-Datei im Datei-Explorer unerwartet eine Benachrichtigung mit der Meldung "Windows Defender SmartScreen wird von OneDrive heruntergeladen" angezeigt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Resource Monitor die CPU-Auslastung bei mehr als 100 Prozent anzeigen konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass qaa-Latn nach dem Upgrade unerwartet in Ihrer Liste der Tastaturen angezeigt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die falsche Eingabe Ihres Kennworts auf dem Anmeldebildschirm dazu führen würde, dass Ihre Tastatur wieder zu Ihrer Standardeingabemethode zurückkehrt (wenn Sie damit nicht eingegeben haben).
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Beschriftung der Touch-Tastatur-Leertaste beim Drücken der japanischen Kurven-Flick-Eingabe im Abc-Modus verschwindet.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Ihr Browser nach der Auswahl eines Weblinks aus einer anderen App nicht im Vordergrund gestartet wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Suche keine typisierten Eingaben akzeptierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Windows Security-App-Kachel ein Symbol fehlte, wenn es an Start angeheftet wurde.
  • Wir haben einige Aktualisierungen vorgenommen, um die Leistung der Windows-Sicherheits-App zu verbessern, wenn es eine große Anzahl von Erkennungen gibt.
  • Wir haben einige Probleme behoben, die zu einem PC-Fehlercheck führen konnten.
Bekannte Probleme
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, das dazu führt, dass einige Systeme mit einem HYPERVISOR_ERROR Bugcheck abstürzen.
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der über einen längeren Zeitraum hängt, wenn wir versuchen, einen neuen Build zu installieren.
  • Uns ist ein Problem bekannt, bei dem Notepad möglicherweise Dateien nicht erneut öffnet, die während eines PC-Upgrades automatisch gespeichert wurden (oder neu gestartet wurden, sofern unter Einstellungen aktiviert). Dokumente können von %localappdata%-Notepad wiederhergestellt werden.
Pride durch offenen Dialog, Spenden an LGBTQI+ gemeinnützige Organisationen, Aktionen für Gerechtigkeit und Sichtbarkeit
Wenn wir gegen Rassismus und Diskriminierung sprechen, reagieren die Menschen. Oft mit Unterstützungsbotschaften und manchmal mit Etiketten und Worten der Entmutigung. Anstatt ihnen davonzulaufen, entschied sich die LGBTQI+-Community bei Microsoft, sich zu öffnen und alle zum Dialog einzuladen. Denn ein Dialog kann zu Verständnis und Verständnis zu Veränderungen führen. Erfahren Sie mehr darüber, was wir für Pride 2020 tun.
Danke,

BLB




Der Download ist recht langwierig gewesen, dafür ist der Rest doch zügiger vonstatten gegangen. Alles soweit paletti.
Im Anschluss kommt noch die Installation des kum. Updates für .NET Framework. Diesmal ist kein Neustart danach notwendig gewesen.


Edit:
Es gibt dazu bereits die ISO zum Download unter der bekannten Adresse
Download Windows 10 Insider Preview Advanced

Meldung über Twitter
 
Zuletzt bearbeitet:

Markusvenus

Benutzer
Dabei seit
31.01.2015
Beiträge
83
Ich musste wieder auf die Build 19645 Zurück Weil bei dieser Build 20150 hat das Internet nicht mehr funktioniert es wurden keine Seiten mehr aufgebaut und das Windows Wahr Leider auch Langsam
 
G

Gast10191

Hallo Markusvenus
Hattest du denn die Build schon fertig drin ? Und wenn ja,hast du erst mal nach dem Fehler gesucht ?
Oder ist das Internet ausgefallen während des Downloads?
Bitte etwas ausführlichere Infos,damit man das nachvollziehen kann.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo Alice
Um zurück zur neuen Build zu kommen
Bei mir alles normal installiert und alles ok
Neue Basis ist gelegt für den späteren Erhalt von neuen Features. Endlich läuft wieder mal was
Das KB 4555452 Networkupdate wurde auch noch grad nachgereicht.

restart.PNG

Beitrag automatisch zusammengeführt:


Beitrag automatisch zusammengeführt:
 

Anhänge

  • winver2.PNG
    winver2.PNG
    206 KB · Aufrufe: 50
  • iso.PNG
    iso.PNG
    71 KB · Aufrufe: 61
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Vivien

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
675
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 10 Pro 64 Bit Build 20201.1000
Hi,
Update lief super schnell und alles funktioniert bestens auch die Installation vom .NET Framework ging ohne Probleme über die Bühne.
Dieses mal hatte ich auch nicht fast 15 Minuten einen blauen Bildschirm bevor die Installation nach Neustat weiter ging.
Dauert nur 3-5 Minuten der Neustart und alles war erledigt.
 

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
302
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4; Ryzen 3 2200G; NVMe ADATA SX8200PNP 256 GB; 16 GB DDR 4; GTX 1050 Ti 4 GB
Merkwürdig ist, dass in meinem Fall kein Neustart nach Installation des kum. Updates für .NET Framework verlangt wurde.
Ergo, ich konnte beruhigt weiter "Farmville" spielen nach dem regulären Neustart.

Noch heißt die Build "rs_prerelease" im Zusatz
Anmerkung 2020-06-18 092251.png
 
G

Gast10191

Wie ist das gemeint mit diesem Suchfeld der Default Apps das angeblich ausgerollt werden soll?
Ich sah keine Änderung.
Klicke ich auf den blauen Link komm ich auf die MS Seite einer älteren Build.
Hallo Alice. Finde das etwas merkwürdig mit dem rs_prerelease, weil das stand doch damals fur Redstone. Heute sollen wir angeblich ja auf "Iron" (fe) gewechselt haben ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
302
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4; Ryzen 3 2200G; NVMe ADATA SX8200PNP 256 GB; 16 GB DDR 4; GTX 1050 Ti 4 GB
Was meinst du damit?
Ich bin anscheinend noch nicht ganz wach, sorry 😫
 
G

Gast10191

Oh ja sorry und guten morgen.
Ich meinte diesen Auschnitt aus dem Log das du in deiner Eingangspost verlinkt hast.
Wahrscheinlich einfach zu früh,die beginnen ja erst. Aber interessant wird es beim klick auf den blauen Link. Da kommt man zum Log der alten Build 19608

sorry.PNG
 

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
302
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4; Ryzen 3 2200G; NVMe ADATA SX8200PNP 256 GB; 16 GB DDR 4; GTX 1050 Ti 4 GB
Das erschließt sich mir auch nicht so recht, warum der Link auf die 19608 verweist. :hm
 
G

Gast10191

Nun,da ich diesen Link auf die alte Version nochmal angeschaut hab,verstehe ich es.
Dort steht nämlich geschrieben,dass in der Build 19608 ersts 50% der FastRingtester das neue Feature bekamen und nun offenbar alle.
Kann ich nicht sagen,denn bei mir war es bereits seit damals aufgeschaltet.
Das ist diese blöde A/B Aufteilung für Insider,die ja nun angeblich laut MS auch abgeschafft wird. Gut so !
Wenn ich das recht sehe,geht es um diese Einstellungen in meinem Screen,die ich wie gesagt schon lange habe.
default.PNG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Dev Channel Insider Preview 20150.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit

Dev Channel Insider Preview 20150.1000 rs_prerelease steht zum Download bereit - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 20211 im Dev Channel: Es geht wieder los. Hinzufügen einer Suche zu den Standard-Apps-Seiten in den Einstellungen Nachdem einige Aktualisierungen vorgenommen wurden...
Windows 10 Insider Preview Version 20251 im Dev Channel: Jetzt geht es nur noch um Fehlerbehebungen. Korrekturen Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Hintergrund einiger Dialoge...
Windows 10 Insider Preview Version 20246 im Dev Channel: Ein kleines Häppchen für zwischendurch und eine Namensänderung. Ab dem heutigen Build werden Windows Insider feststellen, dass sich der Name des...
Windows 10 Insider Preview Version 20215 im Dev Channel: Die Windows 10-Suche unterstützt jetzt dunkles Design Für Insider, deren Systemthema auf dunkel eingestellt ist, führen wir dunkle...
Windows 10 Insider Preview Version 20231 im Dev Channel: Verbesserung der Relevanz der Ersteinrichtung des Geräts Basierend auf Feedback untersuchen wir das Hinzufügen einer Seite zum Windows-Setup...

Sucheingaben

preview 20150.1000

Oben