Desktop Window Manager nicht mehr funktionsfähig

Diskutiere Desktop Window Manager nicht mehr funktionsfähig im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Mein Notebook fährt zuerst nicht hoch. Erst im zweiten Anlauf, wenn ich den Einschaltknopf lange gedrückt halte, startet Windows 10 korrekt...
P

Phaeton

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.12.2015
Beiträge
42
Mein Notebook fährt zuerst nicht hoch. Erst im zweiten Anlauf, wenn ich den Einschaltknopf lange gedrückt halte, startet Windows 10 korrekt.

Fehlermeldungen unter SICHERHEIT UND WARTUNG:

„Windows nicht ordnungsgemäß heruntergefahren“
und
„Desktop Window Manager nicht mehr funktionsfähig“.

Windows 10 Version 1909 installiert mit allen Updates.

Was kann ich tun? Danke für Eure Hilfe!
Phaeton


Quelle

Desktop Window Manager

Zusammenfassung

Nicht mehr funktionsfähig

Datum

‎15.‎09.‎2020 15:25

Status

Der Bericht wurde gesendet.

Beschreibung

Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\System32\dwm.exe

Problemsignatur

Problemereignisame: BEX64

Anwendungsname: dwm.exe

Anwendungsversion: 10.0.18362.387

Anwendungszeitstempel: 8e064b77

Fehlermodulname: ntdll.dll

Fehlermodulversion: 10.0.18362.1049

Fehlermodulzeitstempel: b5beef21

Ausnahmeoffset: 000000000009f950

Ausnahmecode: c0000005

Ausnahmedaten: 0000000000000008

Betriebsystemversion: 10.0.18363.2.0.0.768.101

Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformation 1: 8c05

Zusatzinformation 2: 8c05942f0846629d7cae3c808767c0fa

Zusatzinformation 3: e1e3

Zusatzinformation 4: e1e3a1d5030f94d5722dd33f95a11515

Weitere Informationen über das Problem

Bucket-ID: 490558496fa4e8964b23ee998baddc2c (1955669006449761324)
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.358
Version
Verschiedene WIN 10
Was ist den im Zuverlässigkeitsverlauf zu finden? Die Details zu den Fehlern sind interessant.
Wenn es schnell wieder funktionieren soll, würde ich auch ein Inplace Upgrade in Erwägung ziehen.
 
P

Phaeton

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.12.2015
Beiträge
42
„Windows nicht ordnungsgemäß heruntergefahren“
und
„Desktop Window Manager nicht mehr funktionsfähig“.

Danke für Deine Antwort!
Im Zuverlässigkeitsverlauf sind nur die beiden obigen Fehlermeldungen zu finden.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.358
Version
Verschiedene WIN 10
BEX steht für Buffer Overflow Exception,
Wenn das bei Systemprogrammen auftritt, kannst Du die einschlägigen Reparatur-Versuche mit scf scannow versuchen.
Dazu kannst Du auch das Tool von @areiland benutzen.

Einstellungs- und Fehlerbehebungstool für Windows 10

Ich persönlich würde gleich ein Inplace Upgrade machen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.360
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H1 ( Build 19043.1202) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.358
Version
Verschiedene WIN 10
Windows scheint gar nicht korrekt runterzufahren sondern abzustürzen?
Ich hatte das so verstanden, dass hart ausgeschaltet wird, weil Windows gar nicht richtig starten will.
Schnellstart ist immer ein Thema, hatte ich gerade nicht auf dem Schirm.
Das sollte man wirklich zuerst versuchen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.360
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H1 ( Build 19043.1202) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Das ist ja auch nur eine Mutmaßung,
da wird der TO aufklären müssen.
Gute Nacht an alle ( ohne Schweißausbrüche).🌛
 
P

Phaeton

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.12.2015
Beiträge
42
Ich hatte das so verstanden, dass hart ausgeschaltet wird, weil Windows gar nicht richtig starten will.
Genau so war es gemeint.

Wenn das bei Systemprogrammen auftritt, kannst Du die einschlägigen Reparatur-Versuche mit scf scannow versuchen.
scf scannow meldet keinerlei Fehler.

Danke für Eure Antworten!
Phaeton
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo,
deaktiviere bitte einmal den Schnellstart.

Danke! Den Schnellstart habe ich jetzt deaktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.360
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H1 ( Build 19043.1202) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Uhuuund?

Irgendeine Verbesserung?
Ist etwas in der Ereignisanzeige vermerkt?
Was ist bei den Einstellungen > Energiemanagement bezüglich Drücken des Einschaltknopfes eingestellt?

Hast Du die Software / Treiber ( Chipsatztreiber usw.) für Dein unbekanntes Laptop von dessen Webseite installiert und den evtl.nötigen Kompatibilitätsmodus beachtet?
 
P

Phaeton

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.12.2015
Beiträge
42
Irgendeine Verbesserung?

Bisher kein weiterer Absturz.

Ist etwas in der Ereignisanzeige vermerkt?
Ja!

Fehler Anwendung:

Protokollname: Application

Quelle: ESENT

Datum: 16.09.2020 14:20:28

Ereignis-ID: 455

Aufgabenkategorie:Protokollierung/Wiederherstellung

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: Notebook

Beschreibung:

svchost (2124,R,98) TILEREPOSITORYS-1-5-18: Fehler -1023 (0xfffffc01) beim Öffnen von Protokolldatei C:\WINDOWS\system32\config\systemprofile\AppData\Local\TileDataLayer\Database\EDB.log.

Ereignis-XML:

<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">

<System>

<Provider Name="ESENT" />

<EventID Qualifiers="0">455</EventID>

<Level>2</Level>

<Task>3</Task>

<Keywords>0x80000000000000</Keywords>

<TimeCreated SystemTime="2020-09-16T12:20:28.015578400Z" />

<EventRecordID>68197</EventRecordID>

<Channel>Application</Channel>

<Computer>Notebook</Computer>

<Security />

</System>

<EventData>

<Data>svchost</Data>

<Data>2124,R,98</Data>

<Data>TILEREPOSITORYS-1-5-18: </Data>

<Data>C:\WINDOWS\system32\config\systemprofile\AppData\Local\TileDataLayer\Database\EDB.log</Data>

<Data>-1023 (0xfffffc01)</Data>

</EventData>

</Event>



Fehler Anwendung:



Protokollname: Application

Quelle: DptfEvent

Datum: 16.09.2020 13:52:19

Ereignis-ID: 2

Aufgabenkategorie:DptfPolicyLpmServiceHelper

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: Notebook

Beschreibung:

DptfPolicyLpmServiceHelper

WinMain: CreateSharedMemory() failed.

Session ID = 1

Ereignis-XML:

<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">

<System>

<Provider Name="DptfEvent" />

<EventID Qualifiers="49152">2</EventID>

<Level>2</Level>

<Task>4</Task>

<Keywords>0x80000000000000</Keywords>

<TimeCreated SystemTime="2020-09-16T11:52:19.944427200Z" />

<EventRecordID>68193</EventRecordID>

<Channel>Application</Channel>

<Computer>Notebook</Computer>

<Security />

</System>

<EventData>

<Data>DptfPolicyLpmServiceHelper</Data>

<Data>WinMain: CreateSharedMemory() failed.</Data>

<Data>Session ID = 1</Data>

</EventData>

</Event>



Fehler Anwendung:



Protokollname: Application

Quelle: Bonjour Service

Datum: 16.09.2020 13:47:07

Ereignis-ID: 100

Aufgabenkategorie:Keine

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: Notebook

Beschreibung:

mDNSCoreReceiveResponse: ProbeCount 2; will deregister 4 Notebook.local. Addr 192.168.2.100

Ereignis-XML:

<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">

<System>

<Provider Name="Bonjour Service" />

<EventID Qualifiers="0">100</EventID>

<Level>2</Level>

<Task>0</Task>

<Keywords>0x80000000000000</Keywords>

<TimeCreated SystemTime="2020-09-16T11:47:07.265437000Z" />

<EventRecordID>68166</EventRecordID>

<Channel>Application</Channel>

<Computer>Notebook</Computer>

<Security />

</System>

<EventData>

<Data>mDNSCoreReceiveResponse: ProbeCount 2; will deregister 4 Notebook.local. Addr 192.168.2.100</Data>

</EventData>

</Event>

Was ist bei den Einstellungen > Energiemanagement bezüglich Drücken des Einschaltknopfes eingestellt?
Schnellstartaktivierung ausgeschaltet und das Kästchen kann übrigens nicht mehr angeklickt werden

Hast Du die Software / Treiber ( Chipsatztreiber usw.) für Dein unbekanntes Laptop von dessen Webseite installiert und den evtl.nötigen Kompatibilitätsmodus beachtet?
Keine Software / Treiber für mein ASUS Zenbook UX32LN-R4053H von der Webseite installiert.




PS: Habe mal die Zitate und die Antworten auseinandergezogen. So wird richtig zitiert @Phaeton ! Sabine
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.360
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H1 ( Build 19043.1202) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
diese Esent " Fehler" produziert Win 10 zu hauf,
meines Wissens haben die keinerlei Auswirkung ( darf gerne berichtigt werden!),
Abhilfe gibt es da auch nicht.

Da Dein Gerät aus Win 7 Zeiten stammt,
würde ich die angebotenen Treiber ( mit Chipsatz anfangen) von der Asus Webseite
nachinstallieren ( im Kompatibilitätsmodus zu Win 8.1).
Das sind die passensten für das Gerät.

Vielleicht flutscht es dann wieder.

UX32LN Driver & Tools | Notebook | ASUS Deutschland
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Fehler beim Desktopfenster Manager können mit der Grafil zusammen hängen,
vielleicht bringen die passenden Treiber da Abhilfe.

Bitte NICHT über Gerätemanager oder 10: prüfen, manuell installieren.( s.o)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Edit: Es gab mehrere Bios Updates, zumindest eines beschäftigte sich mit Bootproblemen:
BIOS 203
disable SATA devslp feature to fix that intel SSD 530 can't boot to OS issue

Infos unter dem Link oben.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.307
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Bonjour Service gehört doch zu einer Apple Software ? So wie ich mich erinnern kann, wird diese auch beim Quick Time Player installiert !
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.265
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1237
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Quick Time wird doch schon länger nicht mehr supported. Und es wurde vor längerer Zeit (gar Jahren?) empfohlen, ihn aus den Windows Systemen zu deinstallieren. Sollte er noch installiert sein, kann ich mir gut vorstellen, dass er Fehler verursacht. Außerdem stellt er inzwischen auch ein Sicherheitsrisiko dar.
 
Thema:

Desktop Window Manager nicht mehr funktionsfähig

Desktop Window Manager nicht mehr funktionsfähig - Ähnliche Themen

Pinnacle 23 lädt nur im Hintergrund: Hallo! Ich habe ein Problem mit Pinnacle 23 ultimate. Gekauft im April 2020 und bis Februar 2021 selten genutzt. Im Februar konnte ich es 2 oder...
Abstürze und Meldungen von zu geringen Arbeitspeicher bei RAM Auslastung von unter 60%: Tag zusammen, seit 3 Tagen zickt mein Rechner ein bisschen rum. Vorgestern und Gestern erst spät abends, nachdem mein Rechner schon einige...
regelmäßig Freeze und Fehler im Zuverlässigkeitsverlauf: Hallo zusammen, ich habe seit meinem GPU Wechsel regelmäßg Probleme mit dem PC bzw. mit der GPU (denke ich). Die Bildschirme frieren immer...
Spiele stürzen ab: Hallo liebe User, ich habe jetzt schon eine Weile das Problem, dass meine Spiele sehr oft abstürzen. Es ist egal welches Spiel es ist und in...
Fehler mit Windows/Hardware ?: Quelle Microsoft Management Console Zusammenfassung Nicht mehr funktionsfähig Datum ‎20.‎11.‎2019 21:09 Status Der Bericht wurde gesendet...
Oben