Der perfmon -report Befehl bleibt wirkungslos

Diskutiere Der perfmon -report Befehl bleibt wirkungslos im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, nach dem Eingeben von "perfmon -report" zeigt der Bildschirm "Daten werden für 60 Sekunden erfasst", also wie normal, aber danach passiert...
T

Toni

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.08.2015
Beiträge
12
Version
Finalversion
System
Intel Core I7 3630QM, 8GB Ram, NVIDIA GT-740
Hallo,

nach dem Eingeben von "perfmon -report" zeigt der Bildschirm "Daten werden für 60 Sekunden erfasst", also wie normal, aber danach passiert nichts mehr.
Was stimmt hier nicht?
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.542
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.955
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Es gehen beide Varianten! Aber, Perfmon muss mit Adminrechten ausgeführt werden. Passiert das nicht, werden zwar die Daten erfasst, aber der Bericht kann nicht generiert werden.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
2.461
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
2004 (Build 19041.329)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Hast das mal selbst probiert? Bei mir taucht jedenfalls der gleiche Effekt auf, ohne dass es einen Bericht gibt. Ausführung natürlich als Administrator.
 
T

Toni

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.08.2015
Beiträge
12
Version
Finalversion
System
Intel Core I7 3630QM, 8GB Ram, NVIDIA GT-740
Genau! Es spielt keine Rolle ob mit oder ohne Administratorrechten. Kein Bericht!
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.542
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Bei mir gehen beide Varianten weder über die Eingabeaufforderung noch PowerShell mit Adminrechten nicht.
 
T

Toni

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.08.2015
Beiträge
12
Version
Finalversion
System
Intel Core I7 3630QM, 8GB Ram, NVIDIA GT-740
Das ist erst seit Version 2004 der Fall.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
2.461
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
2004 (Build 19041.329)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Liegt vielleicht daran:
1591459351967.png

Das Bild kriegt man, wenn man perfmon ohne Parametaer mit Adminrechten aufruft. Da fehlt scheinbar irgendwas.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
3.578
Version
Verschiedene WIN 10
Unter der 1903 funktioniert es noch. Habe das gerade mal in einer Admin-Shell auf meiner Firmen-Möhre gestartet.
Edit:
In der 1909 auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.955
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Liegt vielleicht daran:
...
Das Bild kriegt man, wenn man perfmon ohne Parametaer mit Adminrechten aufruft. Da fehlt scheinbar irgendwas.
Dann öffne mal eine Powershell mit Adminrechten und führe den Befehl: gwmi win32_perfFormatteddata_perfos_memory | fl * aus. Werden von dem Daten geliefert? Auf den Daten dieses Performancecounters müssten nämlich die von Perfmon gelieferten Berichte zum Arbeitsspeicher basieren.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.955
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich schätze mal, dass hier das Problem zu suchen scheint. Denn bei mir liefert perfmon auch auf der 2004 direkt die Daten und der Powershellbefehl listet mir die Leistungsdaten zum Speicher ebenfalls klaglos auf.

Setze zunächst mal mit dem Befehl: set-executionpolicy allsigned die Ausführungsrichtlinie so, dass signierte Scripte ausgeführt werden dürfen. Und dann probiere es erneut mit der Befehlszeile.
 
Netlogger

Netlogger

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
366
Ort
Nürnberg
Version
Windows 10 Home 64bit 1909 (Build 18363.476
System
Intel(R) Core(TM) i3 550CPU 8GB RAM , R7 270 Serie
Gerade eine Verknüpfung erstellt und als Admin ausgeführt Ohne Probleme .
Unbenannt.PNG
 
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
Beiträge
370
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 2004
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM, GeForce GTX 1050 Ti, LG 27UD58-B
Ja, du hast ja auch noch die 1909.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.955
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Netlogger
Naja, es hat sich ja auch herauskristallisiert, dass das bei der 2004 auftritt ;-)
 
Netlogger

Netlogger

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
366
Ort
Nürnberg
Version
Windows 10 Home 64bit 1909 (Build 18363.476
System
Intel(R) Core(TM) i3 550CPU 8GB RAM , R7 270 Serie
Mir wird das Update auf 2004 nicht mal angeboten ???
 
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
Beiträge
370
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 2004
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM, GeForce GTX 1050 Ti, LG 27UD58-B
Das hat mit dem Thema nichts zu tun.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.542
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Teckler

Teckler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
276
Also bei mir läufts mit 2004.. und Konsole ohne adminrechte gestartet
..nein geht doch nicht... es hängt.
 

Anhänge

Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
1.660
Dann öffne mal eine Powershell mit Adminrechten und führe den Befehl: gwmi win32_perfFormatteddata_perfos_memory | fl * aus. Werden von dem Daten geliefert? Auf den Daten dieses Performancecounters müssten nämlich die von Perfmon gelieferten Berichte zum Arbeitsspeicher basieren.
Bei mir - Win 10 V2004 - läuft dieser Befehl ohne Probleme und zeigt auch das Ergebnis an.
 
Thema:

Der perfmon -report Befehl bleibt wirkungslos

Der perfmon -report Befehl bleibt wirkungslos - Ähnliche Themen

  • perfmon /report in Win10 / 2004

    perfmon /report in Win10 / 2004: Hallo, die Datenerfassung (eigentlich 60 sec) läuft endlos, ein Bericht wird nicht erstellt.
  • perfmon /report funktioniert nicht!

    perfmon /report funktioniert nicht!: Guten Abend, ich habe das Problem, dass immer wenn ich einen Leistungsbericht erstellen will, nach wenigen Sekunden "Der Datensammlersatz oder...
  • Power BI Desktop (June2020) und Power BI Report Server (May2020) funktionieren nicht miteinander?

    Power BI Desktop (June2020) und Power BI Report Server (May2020) funktionieren nicht miteinander?: Hi, wenn ich mein Power BI Desktop auf die aktuellste Version June 2020 upgrade und das selbe mit dem Report Server auf May 2020 tue, dann kann...
  • Bug Report: Tabellenblätter kopieren mit Namen als Datenquelle von Diagrammen

    Bug Report: Tabellenblätter kopieren mit Namen als Datenquelle von Diagrammen: Grüß Gott zusammen, ich habe mir vor kurzem ein Template gebastelt, in dem ich meine Daten mit Namen (Namensmanager) als Datenquelle in mehreren...
  • Ähnliche Themen
  • perfmon /report in Win10 / 2004

    perfmon /report in Win10 / 2004: Hallo, die Datenerfassung (eigentlich 60 sec) läuft endlos, ein Bericht wird nicht erstellt.
  • perfmon /report funktioniert nicht!

    perfmon /report funktioniert nicht!: Guten Abend, ich habe das Problem, dass immer wenn ich einen Leistungsbericht erstellen will, nach wenigen Sekunden "Der Datensammlersatz oder...
  • Power BI Desktop (June2020) und Power BI Report Server (May2020) funktionieren nicht miteinander?

    Power BI Desktop (June2020) und Power BI Report Server (May2020) funktionieren nicht miteinander?: Hi, wenn ich mein Power BI Desktop auf die aktuellste Version June 2020 upgrade und das selbe mit dem Report Server auf May 2020 tue, dann kann...
  • Bug Report: Tabellenblätter kopieren mit Namen als Datenquelle von Diagrammen

    Bug Report: Tabellenblätter kopieren mit Namen als Datenquelle von Diagrammen: Grüß Gott zusammen, ich habe mir vor kurzem ein Template gebastelt, in dem ich meine Daten mit Namen (Namensmanager) als Datenquelle in mehreren...
  • Oben