Der FTP-Client stellt Verbindung mit Voreinstellung UTF-8 her.

Diskutiere Der FTP-Client stellt Verbindung mit Voreinstellung UTF-8 her. im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo an die FTP-Spezialisten. Ich habe ein aktuelles Problem, das sich indirekt aus der Umstellung von Windows 7 auf Windows 10 ergibt. Größere...
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Hallo an die FTP-Spezialisten.
Ich habe ein aktuelles Problem, das sich indirekt aus der Umstellung von Windows 7 auf Windows 10 ergibt.
Größere Datenbestände werden per FTP auf einen IBM-Mainframe (BS ist zOS) übertragen.
Sendeseitig sind das ASCII-Dateien, die bei der Übertragung in EBCDIC transformiert werden.
Das nur als Vorbemerkung.

Die gleichen Prozeduren funktionieren unter Windows 7 problemlos, unter Windows 10 kommt es bereits beim Öffnen der FTP-Verbindung zu einem Fehler.
Es kommt also gar nicht mehr zu einer Authentifizierung am Zielsystem, geschweige denn zu einer Datenübertragung.
Offenbar versucht der FTP-Client eine Verbindung mit UTF-8-Kodierung zu etablieren, was dem Empfangssystem nicht gefällt.

ftp mvsXXXX.XXXXX.XX.de
Verbindung mit mvsXXXX.XXXXX.XX.de wurde hergestellt.
220-TCPFTPSV IBM FTP CS V2R1 at mvsXXXX.XXXXX.XX.de, 09:54:34 on 2017-11-28.

[FONT=&quot]501 command OPTS aborted -- no options supported for UTF8

[/FONT]So sieht es unter Windows 7 aus:

ftp mvsXXXX.XXXXX.XX.de
Verbindung mit mvsXXXX.XXXXX.XX.de wurde hergestellt.
220-TCPFTPSV IBM FTP CS V2R1 at mvsXXXX.XXXXX.XX.de, 11:50:21 on 2017-11-28.
220 Connection will close if idle for more than 15 minutes.
Benutzer (mvsXXXX.XXXXX.XX.demvsXXXX.XXXXX.XX.de:(none)): xxxxxxxx
331 Send password please.
Kennwort:
[FONT=&quot]230 XXXXXXXX is logged on. Working directory is "XXXXXXXX.".

[/FONT]Zur Problemlösung sind definitiv keine Kenntnisse im Bereich Mainframe erforderlich, es geht nur darum, wie man dem FTP-Client abgewöhnen kann, eine Verbindung mit UTF-8 herzustellen, das erwünschte Verhalten ist ASCII.
[FONT=&quot]


[/FONT]
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
D

DTrast

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
5
Ort
Hannover
Hallo Wolfgang,

welchen FTP Client benutzt du denn?

Hast du die Option, einen anderen Client zu benutzen?

lg!
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Hallo DTrast,
es ist das Kommando-Zeilen-Tool im Einsatz, welches Bestandteil von Windows ist.
Der Aufruf erfolgt innerhalb einer Prozedur in einer Firmananwendung, einen anderen Client können wir nicht einsetzen, da da alles automatisiert abläuft.
Funktioniert ja auch so seit Jahren unter Windows 7, problematisch ist das geänderte Verhalten unter Windows 10, da scheint Unicode in der Ausprägung UTF-8 statt ascii der neue Standard zu sein.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.791
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
Hast Du mal versuch, den FTP-Client von Win7 unter Win10 zu benutzen? Müßte eigentlich gehen (Kompatibilitätsmodus).Sonst einen anderen Client nehmen von dem Du weißt das er funktioniert und umbenennen.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Hallo Ungarnjoker,
das wäre im Privatbereich meine erste Wahl, das mal zu versuchen.
Der FTP-Client ist ja ab Home Bestandteil der Windows-Installation, und der sollte out off the box benutzt werden
Hier geht es um mehrere Tausend PCs, die von Win 7 auf 10 umgestellt werden, und die werden zentral mit Software versorgt.
Deshalb scheidet diese Variante leider aus.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.428
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Ftp.exe kennt zwar den Befehl ASCII, der dürfte sich aber nur auf die zu übetragenden Datenformate beziehen. Sonst wüsste ich da jetzt auch nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Hallo Alex,
das ist richtig, den kann man verwenden, nachdem die Connection etabliert ist,
So kann mindestens sichergestellt werden, dass die Übertragung im korrekten Format funktioniert.
Glücklicherweise verhindert die Fehlermeldung "501 command OPTS aborted -- no options supported for UTF8" nicht den Aufbau der Verbindung.
In allen Dokumentationen, die ich bisher gefunden habe, steht, dass der Default ascii ist, allerdings bezieht sich keines davon auf Windows 10.

Eigentlich ist das auch nicht meine Baustelle, aber der Projektleiter für den Umstieg auf Windows 10 hatte um Unterstützung nachgefragt bei uns Mainframe-Spezis.
Ich werde dem Entwickler der Schnittstelle empfehlen, vor der Übertragung auf ascii umzuschalten und die lästige Fehlermeldung zu ignorieren.
So ist jedenfalls sichergestellt, dass keine Unicode-Zeichen ankommen.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Da die Dateninhalte bekannt sind und nicht dem Zufall unterliegen ist sichergestellt, dass definitiv keine Binärdateien kommen.
Aber Danke für Mitdenken.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.791
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
Nochmal zurück: Wenn mehrere Tausend Rechner umgestellt werden sollen, gibt es doch sicher ein Image, das einfach auf alle umzustellenden Rechner hochgeladen wird. Man könnte doch schon bei Erstellung dieses Images den FTP-Client gegen einen evtl nur umbenannten Client auswechseln. So bräuchte man keinen weiteren Handgriff anzulegen. Einziges Problem wären dann W10-Updates, bei denen man darauf achten müßte, daß der Client nicht ungewollt mit upgedated wird. Das könnte man über den sicher schon vorhandenen WSUS bewerkstelligen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.428
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
@ungarnjoker
Wenn ich den Eingangspost richtig verstanden habe, dann tritt nach erfolgter Umstellung auf Windows nur das Problem der Übertragung der Anmeldung per UTF-8 auf. Es soll also nicht per FTP upgegradet werden, sondern die Anmeldung per FTP bei Windows 10 hat sich geändert.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.791
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
So habe ich das auch nicht gemeint. Ich habe auch verstanden, daß nur die Anmeldung am Server aufgrund von UTF-8 nicht funktioniert. Und daher hatte ich angeregt, den Win10-FTP-Client bspw. gegen den vom funktionierenden Win7 auszutauschen. Damit sollte das Problem normalerweise zu lösen sein, vorausgesetzt, der Client läuft unter W10. Normalerweise ist sowas ja kein Problem. Man muß ja nichtmal den Original-Client austauschen, sondern nur den funktionierenden Client an einen anderen Ort speichern und den Pfad dorthin anpassen.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Der Austausch einer ftp.exe aus Win 10 durch die aus Win 7 ist an sich nicht das Problem, allerdings trifft hier ein Ansatz, der im privaten Umfeld mit wenigen Handgriffen erledigt ist, auf eine Organisationsstruktur, die das nicht zulässt.
Erschwerend kommt hinzu, dass dieses spezielle Problem nur eine Anwendung unter vielen betrifft, wir testen gerade den günstigsten Zeitpunkt der Umschaltung auf ascii, funktionieren wird es auf alle Fälle, ob mit oder ohne Fehlermeldung beim Aufbau der FTP-Verbindung.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.791
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
Der Austausch einer ftp.exe aus Win 10 durch die aus Win 7 ist an sich nicht das Problem, allerdings trifft hier ein Ansatz, der im privaten Umfeld mit wenigen Handgriffen erledigt ist, auf eine Organisationsstruktur, die das nicht zulässt. [...]
Deshalb meinte ich ja, den Ersatz-Client woanders zu platzieren und nur den Pfad dorthin im Script anzupassen. Dann kann ansonsten alles so bleiben, wie es ist, selbst bei Updates würde sich nichts ändern.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Das wäre ein Weg, dann aber gezielt für die betroffenen User, die mit dieser Funktion arbeiten. Alles andere ist, wie schon gesagt, organisatorisch nicht durchzusetzen.

Update:
Um das Thema abzuschließen:

Da es leider nicht möglich ist, vor Herstellen der Verbindung in den ascii-Modus umzuschalten leben wir mit der Fehlermeldung
und setzen den ascii-Modus direkt nach der Übergabe der Anmeldedaten.

Vielen Dank an alle, die mitgedacht und Vorschläge gemacht haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Der FTP-Client stellt Verbindung mit Voreinstellung UTF-8 her.

Sucheingaben

macam macam ftp client ftp under windows

,

command opts aborted no options supported for

Der FTP-Client stellt Verbindung mit Voreinstellung UTF-8 her. - Ähnliche Themen

  • Zugang auf FTP-Server im Internet Explorer

    Zugang auf FTP-Server im Internet Explorer: Hallo, folgendes Problem seit kurzem: ich gebe FTP-Adresse in Browser ein, wonach Popupfenster für User- und Passwortworteingabe erfolgt. Beides...
  • WS FTP LE vers.6.00

    WS FTP LE vers.6.00: INPUT Directory kann nicht geändert werden, zumindest derzeit nicht von mir. Bitte um Hilfe
  • Im IE 11 und windows 10 funktioniert die Funktion "FTP-Site im Explorer öffnen" nicht

    Im IE 11 und windows 10 funktioniert die Funktion "FTP-Site im Explorer öffnen" nicht: Hallo, bei mir besteht folgendes Problem, wenn ich im IE 11 auf einem Windows 10 Rechner eine FTP adresse eingebe, wird diese problemlos geöffnet...
  • FTP via Explorer, Timeout, Kein Zugriff mehr, Reset nicht möglich?

    FTP via Explorer, Timeout, Kein Zugriff mehr, Reset nicht möglich?: Ich habe mir angesündigt den Explorer für den FTP Datenaustausch zu benutzen. Also ich brauche FTP via Explorer mittels Netzwerklaufwerk...
  • FTP via Explorer, Timeout, Kein Zugriff mehr, Reset nicht möglich?

    FTP via Explorer, Timeout, Kein Zugriff mehr, Reset nicht möglich?: Ich habe mir angesündigt den Explorer für den FTP Datenaustausch zu benutzen. Also ich brauche FTP via Explorer mittels Netzwerklaufwerk...
  • Ähnliche Themen

    Oben