DELL Vostro 1510 von Win 7 nach Win 10 gescheitert

Diskutiere DELL Vostro 1510 von Win 7 nach Win 10 gescheitert im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, versuche wiederholt (also erfolglos) einen DELL Vostro 1510 von Windows 7 (32 bit) auf Windows 10 upzugraden. Kompatibilitätstest...
W

wire

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2016
Beiträge
45
Version
Windows 10 home 64 bit Version 1909 Build 18363.476
System
Intel(R)Core(TM) i5-3570k@3.40 GHz,16GB RAM, C/: SSD 1 TB, E/: HHD 1TB, G/:SSD 451 GB,NVidia GT 610
Hallo zusammen,
versuche wiederholt (also erfolglos) einen DELL Vostro 1510 von Windows 7 (32 bit) auf Windows 10 upzugraden. Kompatibilitätstest war ok gewesen und die Überprüfung des Laptops vor Installation von Win 10 auch. Es läuft alles glatt bis zu dem Moment, als die Anzeige kommt "PC wird für die erste Anwendung vorbereitet". Und dann kommt nur noch "Ups, etwas ist schief gelaufen." Dann wird der Laptop wieder auf Win 7 zurückgesetzt, es erscheint die im Screenshot gezeigte Meldung.
Ich tippe mal ein Bisschen aus der Systeminfo ab:

Windows 7 home Premium SP1, 32 bit
Intel Core 2 Duo CPU 5870 @ 2 GHz
RAM 4 GB (3 davon verwendbar)
SSD 256 GB
Grafik: NVIDIA GeForce 8400 M GS Treiberversion 342.01
Kerntakt 400 MHz
Schadertakt 800 MHz

Antivirus Fremdsoftware wurde vor dem letzten Versuch komplett deinstalliert, vor dem letzten Upgrade-Versuch hatte ich noch eine Systembereinigung "Bis zum letzten Wiederherstellungspunkt" ausgeführt um sicherzugehen, dass nicht noch "Reste" von der AV-Fremdsoftware ihr Unwesen treiben könnten.

Wenn noch mehr Infos zur Maschine nötig sind, listet bitte auf, was noch fehlt.
Oder deutet sich schon eine Lösung an?
 

Anhänge

#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.961
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Eine Neuinstallation mit der Eingabe des Windows 7 Keys - dann sollte es passen. Oder möchtest Du jetzt jeden einzelnen Treiber, jede einzelne Software und jede einzelne Systemeinstellung nach der Ursache abklappern?

Der Kompatibilitätstest stellt nämlich nur die grundsätzliche Upgradefähigkeit fest, prüft aber nicht, ob sämtliche Treiber und Systemeinstellungen passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.867
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@wire

ich würde ja an Deiner Stelle die SSD ausbauen und eine andere SSD oder eine Festplatte einbauen. Dann würde ich eine Neuinstallation ohne den Win 7-Ballast durchführen, um zu sehen, ob es überhaupt möglich ist, den Laptop auf Win 10 zu bringen. Von der Hardware her sollte es kein Problem sein. Aber warum 32-Bit Betriebssystem?

Zudem würde ich die Dell-Treiber bereitlegen, denn Dell-Geräte benötigen oft die speziellen Dell-Treiber. Die kann man dann im Kompatibilitätsmodus von Win 7 installieren.
 
W

wire

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2016
Beiträge
45
Version
Windows 10 home 64 bit Version 1909 Build 18363.476
System
Intel(R)Core(TM) i5-3570k@3.40 GHz,16GB RAM, C/: SSD 1 TB, E/: HHD 1TB, G/:SSD 451 GB,NVidia GT 610
Eine Neuinstallation mit der Eingabe des Windows 7 Keys - dann sollte es passen. Oder möchest Du jetzt jeden einzelnen Treiber, jede einzelne Software und jede einzelne Systemeinstellung nach der Ursache abklappern?

Der Kompatibilitätstest stellt nämlich nur die grundsätzliche Upgradefähigkeit fest, prüft aber nicht, ob sämtliche Treiber und Systemeinstellungen passen.
Ich will ohne hin nur die Dateien behalten, keine Anwendungen. Die will ich, wenn es denn mal klappt, einzeln installieren.
Ich habe noch an einer anderen Stelle gelesen, dass es gelegentlich zu Problemen mit NVIDIA Treibern kommt - und ich hatte selbst mal ein heftiges, als ich eine angeblich passende neue Grafikkarte von denen in meinen Desktop-PC einbaute - da lief gar nichts mehr, und ich musste den PC komplett alles neu aufsetzen.
Sollte ich vielleicht noch die NVIDIA-Treiber deinstallieren und nur "Standard-Treiber" verwenden?
- - - Aktualisiert () - - -

@wire

ich würde ja an Deiner Stelle die SSD ausbauen und eine andere SSD oder eine Festplatte einbauen. Dann würde ich eine Neuinstallation ohne den Win 7-Ballast durchführen, um zu sehen, ob es überhaupt möglich ist, den Laptop auf Win 10 zu bringen. Von der Hardware her sollte es kein Problem sein. Aber warum 32-Bit Betriebssystem?
Also die jetzige erstmal ganz weg? Und Win 10 von Daten-DVD?
Zudem würde ich die Dell-Treiber bereitlegen, denn Dell-Geräte benötigen oft die speziellen Dell-Treiber. Die kann man dann im Kompatibilitätsmodus von Win 7 installieren.
Die Treiber-CDs habe ich noch irgendwo liegen, die sind aber ziemlich alt. Ob ich da außerhalb des Garantieplanes noch Updates von DELL erhalte...?
Der Lappi ist halt ein 32-Bit System. Mehr kann er nicht, und ich hatte nicht vor, ihn entsprechend aufzumotzen, damit kenne ich mich nicht aus. Da ist es sicher nicht nur mit einem neuen Prozessor getan - und schon könnte ich immerhin einen gebrauchten kaufen und den alten abschrotten. Das will ich aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.283
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo wire,
besonders bei so einem leistungsschwachen System würde ich clean neu aufsetzen.
Vorallem wo du nur an Daten interessiert bist
Treiber gibt es alle bei Dell,
für Vista 32 Bit, bitte angefangen mit Chipsatztreiber im Kompatibilitätsmodus installieren ( zu Vista 32).

Es geht um passende Treiber, nicht die aktuellsten!

Support für Vostro 1510 | Treiber und Downloads | Dell Deutschland

Alle vorher runterladen und auf USB Stick bereit stellen.

Windows 10 Datenträger für Update oder Neuinstallation von Stick und DVD
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wire

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2016
Beiträge
45
Version
Windows 10 home 64 bit Version 1909 Build 18363.476
System
Intel(R)Core(TM) i5-3570k@3.40 GHz,16GB RAM, C/: SSD 1 TB, E/: HHD 1TB, G/:SSD 451 GB,NVidia GT 610
Tja, vielen Dank an alle,
dann mache ich mich mal ans Werk.
 
Thema:

DELL Vostro 1510 von Win 7 nach Win 10 gescheitert

DELL Vostro 1510 von Win 7 nach Win 10 gescheitert - Ähnliche Themen

  • Surface Go über Surface Dock mit Dell 1907FP verbinden

    Surface Go über Surface Dock mit Dell 1907FP verbinden: Hallo. Ich habe ein Surface Go und mir letztens das Surface Dock gekauft. Leider ist mein Monitor etwas älter, weswegen ich schon einen HDMI zu...
  • Bildschirmhelligkeit lässt sich über die Tastatur nicht Regeln, Dell XPS 13

    Bildschirmhelligkeit lässt sich über die Tastatur nicht Regeln, Dell XPS 13: Hallo Meine Bildschirmhelligkeit lässt sich über die Tastatur nicht mehr Regeln, Dell XPS 13. Hat jemand eine Lösung? Grüsse Philipp
  • System Bios Dell

    System Bios Dell: Hallo, ich möchte das im Screenshott abgebildete Bios Update machen ist das ratsam ? oder brauch man das nicht ?
  • Windows 10 Version 1903 und DELL 5540 HSPA Mini-Card Modem

    Windows 10 Version 1903 und DELL 5540 HSPA Mini-Card Modem: Tag zusammen, ich habe ein Problem in Zusammenhang mit dem neuen Funktionsupdate 1903. Nach dem Einspielen des Updates funktioniert auf meinem...
  • Treiberproblem UMTS Modul Dell Wireless 5560

    Treiberproblem UMTS Modul Dell Wireless 5560: Ich habe ein Notebook Dell Vostro 3360 mit einem UMTS/GPS Modul (Dell Wireless 5560). Im Geräte-Manager wird das Modul erkannt, der Treiber dafür...
  • Ähnliche Themen

    Oben