Defender: Vollständiger Scan lässt Defender abstürzen

Diskutiere Defender: Vollständiger Scan lässt Defender abstürzen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich fahre jetzt seit einigen Jahren sehr gut mit der Windows-eigenen Anti-Viren-Lösung Defender und möchte eigentlich auch weiterhin keinen...
B

BRAINs

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
8
Ich fahre jetzt seit einigen Jahren sehr gut mit der Windows-eigenen Anti-Viren-Lösung Defender und möchte eigentlich auch weiterhin keinen Drittanbieter Antivirus installieren, der am Ende mehr Probleme macht als mein System sicherer. Nun habe ich aber seit Wochen schon das Problem, dass der vollständige Scan nach ca. 1 Stunde abbricht und dabei auch gleich den ganzen Defender lahm legt. Eine saubere Neuinstallation von Windows 10 habe ich am Montag durchgeführt und heute tritt der Fehler trotzdem wieder auf:

Screenshot (1).png

Wie gesagt, Windows 10 ist frisch installiert, alle Updates drauf, Treiber auf dem neusten Stand, es sind keine sinnlosen Tuningprogramme drauf, keine weiteren Antivirenprogramme oder sowas. Ich versteh es einfach nicht.

Jemand eine Idee, was hier faul sein könnte?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.963
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Windows 10 ist aktiviert? Hast Du den Starttyp des Windows Defender Dienstes auf "Automatisch gesetzt" und versucht den Dienst mal manuell zu starten? Als Ursache kann man ein defektes Signaturupdate annehmen, deshalb solltest Du mal das passende letzte Signaturupdate manuell installieren. MS empfiehlt für einen solchen Fall diese Vorgehensweise ebenfalls.

Aktuelles Signaturupdate Windows 10 Defender:
32 Bit: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=121721&arch=x86
64 Bit: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=121721&arch=x64

Die passende Bitversion herunterladen und dann mit einem Doppelklick installieren. Mit etwas Glück ist das Problem dadurch schon gelöst.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BRAINs

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
8
Windows ist aktiviert, der Start des Defenderdienstes ist von mir nie verändert worden, deshalb steht der wie es sein soll auf "automatisch". Der Defender Dienst beendet sich ja auch erst während eines vollständigen Scans.

Das mit dem manuellen Signaturupdate werde ich mal ausprobieren, aber da meine Installation ja ganz frisch ist glaube ich eher nicht, dass es daran liegen wird.

Diese Fehler lässt mein Vertrauen in den Defender jedenfalls sehr stark schwinden. Normalerweise sollte so ein Programm nicht einfach so den Dienst einstellen während des Betriebs.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.963
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja - der Auslöser ist wahrscheinlich auf Deinem Rechner zu suchen und könnte durch eine inzwischen installierte Komponente hervorgerufen werden. Von daher würde ich erst mal die Ursache herausfinden, bevor ich urteile. Denn dieser Fehler ist mir bisher im Zusammenhang mit Windows 10 noch nie untergekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.838
Na ja, wenn die Installation "ganz frisch" ist, so wird sie vermutlich (noch) nicht aktuell sein. Daher könnten benötigte Updates noch fehlen.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.542
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Hallo BRAINs,

vielleicht hat sich trotz Defender (keine Antivirensoftware ist 100% !) eine Malware eingenistet. Lade dir bitte mal Malwarebytes hier runter: https://de.malwarebytes.org/ und mache einen Scan.
 
H

Heinz

Hier hast du aber schon kontrolliert,ob Real Protection und Cloud noch ON ist? Vielleicht hast du ja irgendein Tool,das hier was umgestellt hat?
 

Anhänge

B

BRAINs

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
8
Na ja, wenn die Installation "ganz frisch" ist, so wird sie vermutlich (noch) nicht aktuell sein. Daher könnten benötigte Updates noch fehlen.
Nein, ich habe ja bereits im ersten Posting geschrieben, dass alle Updates drauf sind und auch alle Treiber aktuell.

[...]vielleicht hat sich trotz Defender eine Malware eingenistet[...]
Ich habe mir Kaspersky Anti-Virus 2016 als Testversion installiert und einen kompletten Scan laufen lassen, da wurde nichts gefunden.

Hier hast du aber schon kontrolliert,ob Real Protection und Cloud noch ON ist? Vielleicht hast du ja irgendein Tool,das hier was umgestellt hat?
Nein, ich hab ja schon erwähnt, dass ich keine derartigen Tools benutze. Der Defender läuft ganz normal, Echtzeitschutz, Cloud ist alles eingeschaltet, der Dienst startet mit Windows und er tut seine Pflicht. Aber ein vollständiger Scan nach Schadsoftware lässt den Defender nach ca. 1 Stunde Scan plötzlich komplett abstürzen. Der Dienst beendet sich und der Schutz ist komplett aus.

Wenn man im Netz nach diesem Fehler sucht wird man auch fündig, allerdings ist das ein Problem, welches bereits vor Jahren mit MSE unter Vista, Windows 7/8 aufgetreten ist und dazugehörige Fixes (gab auch ein MS-FixIt) funktionieren nicht unter Windows 10.
 
G

Gast

es liegt an google chrom! Wenn er da reingeht... the end
 
B

BRAINs

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
8
Chrome benutze ich nicht, ist also auch gar nicht installiert.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.542
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
H

Heinz

Hallo BRAINs
Vielleicht eine etwas naive Frage von mir,aber wie steht es mit "Schnellscan"? Geht der denn durch,bzw. hast du den auch schon gestartet?
 
B

BRAINs

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
8
Schnellscan funktioniert. Das verrückte ist auch, dass ich jedes Laufwerk einzeln als benutzerdefinierten Scan prüfen lassen kann ohne Absturz, aber beim vollständigen Scan schmiert der Defender ab.
 
M

max29

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
153
hallo, auf der Microsoft Seite gibt es Infos zu fast der gleichen Fehlernummer. Mit Google übersetzter auch auf Deutsch. Windows Defender Error Code 0x800106ba - Microsoft Community Die Fehlernummer ist nicht genau zu lesen auf deinem Anhang, auch nicht mit Vergrösserung. Mal die genaue Fehlernummer schreiben.
max
 
H

Heinz

Du schreibst in # 8 dass du dir Kasperskys installiert has ! Oder hattest? ist das Programm nun wieder vollständig aus dem System entfernt? Wenn nicht,könnte das wohl die Ursache sein.
Oder hast du den Kasper erst grad jetzt installiert,nachdem dieses Defenderupdateproblem schon bestand? Dann ist aber der Defender wirklich deaktiviert!
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BRAINs

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
8
Du schreibst in # 8 dass du dir Kasperskys installiert has ! Oder hattest? ist das Programm nun wieder vollständig aus dem System entfernt? Wenn nicht,könnte das wohl die Ursache sein.
Und wenn es nicht deinstalliert ist,dann sowiso.
Der Fehler trat schon auf bevor ich Kaspersky installiert habe. Ich habe den Kasper nur installiert um ihn mal zu testen und mein System auf mögliche Schadsoftware zu überprüfen. Überzeugt hat mich KAV 2016 aber überhaupt nicht, ich hab die Software komplett deinstalliert und möchte beim Defender bleiben.
 
B

BRAINs

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
8
hallo, auf der Microsoft Seite gibt es Infos zu fast der gleichen Fehlernummer. Mit Google übersetzter auch auf Deutsch. Windows Defender Error Code 0x800106ba - Microsoft Community Die Fehlernummer ist nicht genau zu lesen auf deinem Anhang, auch nicht mit Vergrösserung. Mal die genaue Fehlernummer schreiben.
Einfach draufklicken auf meinen Anhang, dann wird der in Originalgröße angezeigt. Der Fehlercode ist identisch, es gibt nur (bisher) keine Lösung für das Problem. Das trat früher schon mal auf, aber die Lösungswege funktionieren nicht unter Windows 10.
 
Thema:

Defender: Vollständiger Scan lässt Defender abstürzen

Defender: Vollständiger Scan lässt Defender abstürzen - Ähnliche Themen

  • Window Update und Defender scheitert an nicht vollständig deinstalliertem McAffee

    Window Update und Defender scheitert an nicht vollständig deinstalliertem McAffee: Kann dieses Antivirus Programm nicht deinstallieren. Mir kommt dauernd die Antwort, dass der Pfad zu meinem Comp und zur Deinstallation nicht...
  • Windows Defender bei vollständiger Prüfung CPU Auslastung 100% kein arbeiten mehr möglich!

    Windows Defender bei vollständiger Prüfung CPU Auslastung 100% kein arbeiten mehr möglich!: Hallo ist das bei euch auch so, das der Windows Defender in der Funktion "vollständige Überprüfung" das komplette System lahm legt???? Da steht...
  • vollständige Überprüfung mit Windows Defender

    vollständige Überprüfung mit Windows Defender: Hallo, liebe Community! Ich möchte eine vollständige Überprüfung mit Windows Defender durchführen. Wie kann man diese beschleunigen? Vielen Dank...
  • Windows Defender/ Antimalware-Clientversion: 4.18.1806.18062/ Wo ist die vollständige Überprüfung?

    Windows Defender/ Antimalware-Clientversion: 4.18.1806.18062/ Wo ist die vollständige Überprüfung?: Hallo zusammen! Seit ein paar Tagen nutze ich nach entsprechendem download Antimalware-Clientversion: 4.18.1806.18062 also den aktuellen Windows...
  • Ähnliche Themen
  • Window Update und Defender scheitert an nicht vollständig deinstalliertem McAffee

    Window Update und Defender scheitert an nicht vollständig deinstalliertem McAffee: Kann dieses Antivirus Programm nicht deinstallieren. Mir kommt dauernd die Antwort, dass der Pfad zu meinem Comp und zur Deinstallation nicht...
  • Windows Defender bei vollständiger Prüfung CPU Auslastung 100% kein arbeiten mehr möglich!

    Windows Defender bei vollständiger Prüfung CPU Auslastung 100% kein arbeiten mehr möglich!: Hallo ist das bei euch auch so, das der Windows Defender in der Funktion "vollständige Überprüfung" das komplette System lahm legt???? Da steht...
  • vollständige Überprüfung mit Windows Defender

    vollständige Überprüfung mit Windows Defender: Hallo, liebe Community! Ich möchte eine vollständige Überprüfung mit Windows Defender durchführen. Wie kann man diese beschleunigen? Vielen Dank...
  • Windows Defender/ Antimalware-Clientversion: 4.18.1806.18062/ Wo ist die vollständige Überprüfung?

    Windows Defender/ Antimalware-Clientversion: 4.18.1806.18062/ Wo ist die vollständige Überprüfung?: Hallo zusammen! Seit ein paar Tagen nutze ich nach entsprechendem download Antimalware-Clientversion: 4.18.1806.18062 also den aktuellen Windows...
  • Sucheingaben

    windows defender Vollständiger Scan

    ,

    windows 10 defender bricht vollständige überprüfung ab

    ,

    windows 10 defender ueberpruefung startet nicht

    ,
    windows 10 defender kein vollständiger scan möglich
    , windows defender stürzt ab, windows defender keine vollständige über, windows defender überprüfung bricht ab, defender scan absturz
    Oben