Defender und Malwarebytes Pro parallel

Diskutiere Defender und Malwarebytes Pro parallel im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe parallel zum Defender Malwarebytes Pro installiert. Etwas irritierend ist, dass der Malwarebytes Scanner in der Liste der...
F

fram1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2019
Beiträge
6
Version
Win10pro x64 1809
System
i7-4800MQ, 8GB, K3000M
Hallo,
ich habe parallel zum Defender Malwarebytes Pro installiert. Etwas irritierend ist, dass der Malwarebytes Scanner
in der Liste der Schutzprogramme nur dann auftaucht, wenn ich den Defender abschalte.
Entweder müsste er als aktiv/parallel gelistet sein oder inaktiv, wenn er durch den den Defender abgeschaltet wird.
In der Taskleiste ist das Symbol des MBP vorhanden und beim öffnen
scheinen die Schutzeinstellungen aktiv zu sein. Wie kann ich prüfen, ob MBP scannt oder nicht?
Laut diesem Link scheint es möglich und sinnvoll zu sein, die beiden Scanner parallel zu betreiben.
https://forums.malwarebytes.com/topic/236191-malwarebytes-premium-windows-10-defender/?tab=comments#comment-1267491
 

Anhänge

#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.603
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Auch meines Wissen aus diesem Forum heraus ist es problemlos möglich. Malwarebytes und Defender parallel zu betreiben. Das mag der Grund sein, warum sich hier der Defender nicht automatisch deaktiviert und Malwarebytes als den aktiven Antivirenschutz ausweist. Von Malwarebytes müsste doch ein Notification-Icon in der Symbolliste sein, aus dem man ersehen kann, ob der Scanner aktiv ist. Auch das Öfffnen des Programmes sollte doch eindeutig anzeigen, ob der Schutz aktiviert ist.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.216
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Hallo
Malwarebytes free klappt problemlos neben dem Defender,weil Dieser keinen eigenen Echtzeitschutz mitbringt,wie der Malwarebytes Pro, bzw. Premium.
Dann gelten die gleichen Regeln wie bei allen zweiten AV Programmen mit Echtzzeitschutz ,die man nicht gleichzeitig betreiben sollte.
Malwarebytes Premium hat sich zu einer vollständigen AV Software entwickelt,während die Free Version der alte PUP Jäger geblieben ist,den man geren neben dem Defender betreibt.
Meine Free Version im Bild zu sehen,macht absolut keine Probleme.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.135
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
So ist es, auch bei mir nicht.
Der Echtzeit Schutz von Malwarebytes aus der Pro oder Premium Version übernimmt den Job vom Defender.
Zwei parallel laufende Echtzeit Schutze wären kontra produktiv.
Auch in Deinem verlinkten thread steht nirgendwo etwas davon, daß man zwei parallele Echtzeit Schutze betreiben kann oder sollte.


Grüsse von Ulrich
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.297
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin,
Ich stimme @runit zu. Malwarebytes pro ist ein guter zusätzlicher Schutz der parallel zum Defender läuft.
Der Echzeitschutz von Malwarebytes läuft immer mit, wenn das nicht so sein sollte poppt eine Benachrichtigung auf. Das ist so per default eingestellt.
Malwarebytes ist nicht wirklich ein Antiviren Programm, deshalb schaltet sich der Defender auch nicht selbstständig aus.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.216
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Ok,dann hab ich was neues gelernt.
Wenn ich Malwarebytes installiere,dann bekomme ich ja erst mal die Trialversion der Premium Version.
Dann sehe ich das DefenderIcon in der Taskbar rot werden und den Warnhinweis,Defender sei daktiviert
Erst wenn ich dann die Premium in eine Free Version umgewandelt habe wird auch das Defendericon wieder grún.
By the Way
Dass Malwarebytes eine komplette AV Software ist,sieht man bereits hier,wo es aufgeführt wird im mittleren Bereich.
https://www.av-test.org/en/antivirus/home-windows/
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
F

fram1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2019
Beiträge
6
Version
Win10pro x64 1809
System
i7-4800MQ, 8GB, K3000M
Bei mir scheinen beide Echtzeitscanner aktiv zu sein, denn keiner von beiden wird als inaktiv gelistet.
Solange es keine Probleme gibt, würde ich das auch beibehalten wollen.
 

Anhänge

Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.297
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin,
Ich meinte das in den Einstellungen. Malwarebytes klinkt sich ja auch in den Internetverkehr mit ein und das verlangsamt das Surfverhalten etwas.
Das hat mich gestört und deshalb habe ich auch nur die free Version.

001.png


@Heinz
war bei mir auch immer so, das sich das Defender Icon kurz ändert, hat sich aber immer wieder nach kurzer Zeit "eingespielt".

Das Malwarebytes da aufgeführt wundert mich, ich sehe den nicht als Virenscanner an. Ich lerne aber auch gern dazu :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.216
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Hallo Westend
Das ist eben der "aufgemotzte"Malwarbytes. Ein Antivirus Scanner und wohl nicht mal der Schlechteste, wie in meinem obigen Link nachzulesen.
Ob das Ikon des Defender nach einer gewissen Zeit selber wieder grün wird,kann ich nicht sagen. Die Umwandlung von Premium zu Free dauert bei mir keine Minute !
 

Anhänge

Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.297
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.135
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Das, was die " Premium " Version bietet, hat oder kann der Defender auch. Der einzige Grund, weshalb ich Malwarebytes ab und zu als Scanner laufen lasse ist, daß Malwarebytes einen anderen Suchalgorythmus als der Defender hat und sich anderer Datenbanken bedient, also möglicherweise etwas findet, was der Defender nicht gefunden hat.
Den Echtzeitschutz überlasse ich dem Defender.
@Westend: In Deinem verlinkten Focus Artikel ist von Malwarebytes als einem Scanner die Rede, also von der Free Version !

Grüsse von Ulrich
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.216
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Für mich ist auch weiterhin klar, der Defender bleibt der Virus Scanner und das freie Malewarebytes brauche ich gelegentlich um PUP aufzustöbern.
Das AV Programm Malwarebtes Premium,das es ja noch gar nicht so lang gibt,ist der Versuch,den Kasper's & Co Paroli zu bieten und ist in seiner Leistung auf der Höhe andere AV Software.
Und vertrauenwürdiger als Avast/Avira und AVG etc., ist er allemal. Ist aber halt nicht gratis.
Trotzdem würde ich ihn nie als Ersatz fu den Defender in Betracht ziehen und auch nicht als gelegentlicher Maleware Scanner.
 
Zuletzt bearbeitet:
brume

brume

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.06.2016
Beiträge
330
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
Ich zahle für drei Lizenzen knapp CHF 30.- im Jahr. Dieser Preis war eine Aktion von vor einigen Jahren und ist für mich immer noch gültig.

Wenn ich Malwarebytes Premium installiere, beendet sich der Defender automatisch und übergibt an MB. Ich wüsste nicht mal wo und wie ich den Defender beenden muss. Wo bitte? :confused:
Beende ich MB vor einem Update oder Upgrade, übernimmt sofort der Defender vorübergehend. Sobald der Rechner abschliessend neu startet, startet auch wieder der MB und übernimmt wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Defender und Malwarebytes Pro parallel

Sucheingaben

malwarebytes und Windows Defender

Defender und Malwarebytes Pro parallel - Ähnliche Themen

  • Hat von euch auch jemand ein Problem mit dem Defender?

    Hat von euch auch jemand ein Problem mit dem Defender?: Hallo zusammen,habe gestern von Windows 10 1809 auf 1903 aktualisiert irgendwie ist das komisch mit dem Windows Defender!Geräteleistung und...
  • Hat von euch auch jemand ein Problem mit dem Defender?

    Hat von euch auch jemand ein Problem mit dem Defender?: Hallo zusammen,habe gestern von Windows 10 1809 auf 1903 aktualisiert irgendwie ist das komisch mit dem Windows Defender!Geräteleistung und...
  • Malwarebytes Premium = Echtzeitscanner > Defender = Periodische Prüfungen

    Malwarebytes Premium = Echtzeitscanner > Defender = Periodische Prüfungen: Hallo Alle Wie im Betreff beschrieben, läuft bei mir als Viren-Echtzeitscanner der Malwarebytes Premium. Der Defender überprüft zusätzlich in...
  • Windows Defender Probleme mit 3rd Party Virenscanner (Malwarebytes)

    Windows Defender Probleme mit 3rd Party Virenscanner (Malwarebytes): Guten Tag, seit der Update, Versionen: 1703/1709, Creators Update bekomme ich folgenden kleinere "Problemen" mit Windows Defender weill ich...
  • Anti Malware Malwarebytes / Defender

    Anti Malware Malwarebytes / Defender: Hallo, Anti Malware Malwarebytes ist auf meinem Rechner installiert und die Test Version läuft bald ab, ist es sinnvoll es beizubehalten oder...
  • Ähnliche Themen

    Oben