Defender Schutzverlauf

Diskutiere Defender Schutzverlauf im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi, Kann man den Schutzverlauf löschen so das da nichts mehr steht. Habe da auch ein Programm aus versehen zu gelassen, anstatt zu entfernen.
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
621
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 10 Pro 64 Bit Build 19025.1
Hi,
Kann man den Schutzverlauf löschen so das da nichts mehr steht.
Habe da auch ein Programm aus versehen zu gelassen, anstatt zu entfernen.
 
#
schau mal hier: Defender Schutzverlauf. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.094
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du musst nur sämtliche Verlaufsmeldungen löschen lassen.
 
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
621
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 10 Pro 64 Bit Build 19025.1
Danke, aber bei mir bleibt alles so wie es ist.
Wenn ich unter Filter>Filter löschen klicke tut sich nichts.
Ansonsten habe ich keinen Punk zum löschen.
Post automatically merged:

Habe es so geleert über PowerShell
Remove-Item -Path "C:\ProgramData\Microsoft\Windows Defender\Scans\History\Service\*" -Verbose
 
Zuletzt bearbeitet:
Eisbär

Eisbär

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.04.2018
Beiträge
202
Ort
Ostseeanrainer
Version
Windows 10 Pro x64, 2004 (Build 19041.xxx)
System
ASUS PRIME Z370-P, Intel Core i7-8700 SixCore, 32 GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MH, GeForce GTX 1050 Ti
Bei mir ist der Schutzverlauf immer leer obwohl ich Eicar in mehreren Varianten geladen hattte und Defender diese auch blockiert.
 
U

Upgrader

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.12.2017
Beiträge
465
Version
Windows 10, x64, Home-Edition
Bei mir ist der Schutzverlauf immer leer obwohl ich Eicar in mehreren Varianten geladen hattte und Defender diese auch blockiert.
Das habe ich nachgestellt und kann es im Ergebnis nicht bestätigen. Nach einem FullScan wurde Testvirus Eicar erkannt und als schwerwiegend klassifiziert. Es erfolgte ein Eintrag im Schutzverlauf von Windows-Sicherheit. Als Aktion führte ich "Entfernen" aus, was danch im Schutzverlauf so auch berücksichtigt wurde (Status: entfernt). Gerade läuft zur abschließenden Kontrolle ein weiterer FullScan.

@Eisbär: Kannst du mal eine vollständige Untersuchung über deinen Defender anstoßen? Würde mich mal interessieren, was dabei gefunden wird.

Nachfolgend der Link zur Originalseite eicar.org: Download ° EICAR - European Expert Group for IT-Security
 
Zuletzt bearbeitet:
Eisbär

Eisbär

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.04.2018
Beiträge
202
Ort
Ostseeanrainer
Version
Windows 10 Pro x64, 2004 (Build 19041.xxx)
System
ASUS PRIME Z370-P, Intel Core i7-8700 SixCore, 32 GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MH, GeForce GTX 1050 Ti
Kannst du mal eine vollständige Untersuchung über deinen Defender anstoßen? Würde mich mal interessieren, was dabei gefunden wird.
Das könnte ich schon, aber bei einer ges. HDD-Größe von 12 TB bringt mir das nichts außer Wartezeit.
Der Defender arbeitet ja einwandfrei, was die Beseitigung oder Verhinderung betrifft.
Mich stören aber einzelne Verhaltensweisen wie z.B. das Nichtauffinden der in Quarantäne verbrachten Elemente.
Die Eicarversionen werden, wenn sie überhaupt zum Download zugelassen werden, sofoft beim Entpacken oder Anklicken entsorgt und sind verschwunden.
Mir fehlt dann der Nachweis über die durchgeführte Aktion des Defenders.

Also nichts für ungut!
 
U

Upgrader

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.12.2017
Beiträge
465
Version
Windows 10, x64, Home-Edition
Der Defender arbeitet ja einwandfrei, was die Beseitigung oder Verhinderung betrifft.
Was die Verhinderung betrifft, arbeitet der Defender offenbar nicht einwandfrei.

Bereits bei einem Trojaner auf meinem Laptop erkannte der Defender das Schadprogramm erst während eines kurz darauffolgenden Scans, nicht aber vorher beim eigentlichen Aufruf der Website (Echtzeitschutz). (Zum Glück befanden sich alle problematischen Dateien noch in %Temp%.)

Bei Eicar war es heute so: Ich klickte über die in #5 verlinkte webpage den Eicar-Download via Standardprotokoll http an. Es erschien das bekannte kleine Fenster, was erfragte, wie Firefox mit dieser Datei verfahren solle: öffnen oder speichern? Nichts von beidem tat ich, sondern ich brach den Vorgang ab. Der Echtzeitschutz von Windows-Sicherheit monierte nichts. Erst später beim FullScan wurde Eicar erkannt, im Schutzverlauf protokolliert und ich konnte den Testvirus erfolgreich löschen. Offenbar lud Firefox bereits etwas ohne explizite Zustimmung in den Cache herunter. Der Echtzeitschutz schwieg während dieses Vorgangs.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.168
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Hallo Upgrader
Vielleicht mach ich was falsch,aber bei deinem Link auf "Download"zu klicken,tut gar nichts.Kein Download,keine Warnung.
Ich nutze den normalen MS Edge.
eicar.PNG
 
U

Upgrader

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.12.2017
Beiträge
465
Version
Windows 10, x64, Home-Edition
Hallo Heinz, versuch es mal links unter "intended use". Oder nutze den Hyperlink ganz unten in #5.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.168
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Das ist der Hyperlink von #5. Egal was ich auch anklicke,es blitzt kurz auf und ich bin wieder am Anfang.
Ich lass das nun mal .Muss ja nicht sein.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
3.640
Version
Verschiedene WIN 10
Ich habe das spasseshalber mal wie von Heinz beschrieben mit Chrome auf einem Android-Tablet probiert, da passiert rein gar nichts, auch die Kontrolle in dem Download-Ordner zeigt keine Datei.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.094
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und warum scrollt ihr nicht einfach nach unten? Dort stehen die Downloads doch dann als verschiedene Dateitypen zur Verfügung:

Icar Testdownload.jpg

Und immer dran denken: Wenn man mal den Download von Eicar zugelassen hatte, weil man ihn aus anderen Gründen testen wollte, hat sich der Defender das gemerkt und meckert ihn auch nicht mehr an. Dann ist in der Tat ein Scan erforderlich, damit der Defender ihn als Virus erkennt und in Quarantäne schiebt.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.168
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Nun,da bin ich ja noch froh,hat es aus eigenem Verschulden nicht geklappt. Das lass ich dann mal definitiv sein.Das ist mir zu aufwändig,nur so als Spass.
Der Verlauf sieht bei mir eh seit Jahren auschliesslich so aus.Da stand die letzten Jahre nie was drin.
 

Anhänge

U

Upgrader

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.12.2017
Beiträge
465
Version
Windows 10, x64, Home-Edition
Und immer dran denken: Wenn man mal den Download von Eicar zugelassen hatte, weil man ihn aus anderen Gründen testen wollte, hat sich der Defender das gemerkt und meckert ihn auch nicht mehr an. Dann ist in der Tat ein Scan erforderlich, damit der Defender ihn als Virus erkennt und in Quarantäne schiebt.
Danke für die Info zum Verhalten des Defenders. Zu Kasperskys Zeiten wurde sofort und immer nach einem Klick auf z. B. eicar.com.text (siehe dein Screenshot) geblockt; das kleine Auswahlfenster (Datei öffnen oder speichern) erschien gar nicht erst für das Protokoll http. Auch damals war ich schon standardmäßig mit dem Firefox unterwegs.
 
Eisbär

Eisbär

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.04.2018
Beiträge
202
Ort
Ostseeanrainer
Version
Windows 10 Pro x64, 2004 (Build 19041.xxx)
System
ASUS PRIME Z370-P, Intel Core i7-8700 SixCore, 32 GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MH, GeForce GTX 1050 Ti
Der Schutzverlauf bleibt bei mir immer leer, obwohl ich manuell zu Aktivitäten gezwungen habe.
Auch wird mir nicht angezeigt, was im Quarantäne-Ordner liegt oder er leer ist..
Das wäre für mich schon ein Grund, über ein Drittanbieterprogramm nachzudenken.
Für Vorschläge zur Änderung wäre ich dankbar.
Auch für ein geeignetes Bezahlprogramm.
Post automatically merged:

*schieb
 
Zuletzt bearbeitet:
Luxus3er

Luxus3er

Benutzer
Dabei seit
11.10.2018
Beiträge
54
Ort
Kölliken
Version
Windows 10 Home 64-Bit
System
Intel i7-7700K; 32GB DDR4 2.4GHz; NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti; HP Omen 880-095nz
hab das gleiche Problem. Will über die Systemsteuerung das Programm "Intel(R) Processor Identification Utility" deinstallieren. Dabei meckert der Defender dann sofort nach der Admin-Rechte Abfrage von wegen "app blockiert die ev. unerwünschte Funktionen ausführt" (ja ich weiss ist nicht der genaue Wortlaut). Klicke ich dann auf die Meldung in den Benachrichtigungen wird mir der leere Schutzverlauf angezeigt. "keine kürzlich ausgeführten Aktionen"
Suche ich dann im Startmenü nach dem Programm ist dieses immer noch da (bzw. die .exe im Download Ordner); bei einem Klick darauf wird versucht das Programm zu starten (wieder mit Abfrage der Admin Rechte) und der Defender blockiert es direkt wieder. Die .exe an sich löscht er aber nicht aus dem Ordner.
Könnte es jetzt natürlich in die Ausnahmeliste aufnehmen. Aber das ist ja aus meiner Sicht nicht der Sinn einer solchen Software. Kann man den Defender irgendwie resetten?



Gruss Thomas
 
Luxus3er

Luxus3er

Benutzer
Dabei seit
11.10.2018
Beiträge
54
Ort
Kölliken
Version
Windows 10 Home 64-Bit
System
Intel i7-7700K; 32GB DDR4 2.4GHz; NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti; HP Omen 880-095nz
Das "Problem" mit dem Programm von Intel ist ja eigentlich nur ein Symptom. Das der Defender das als Virus erkennt ist sowieso strange. Als ich das tool im Oktober installiert und anschliessend benutzt habe, gab es keine Meldung seitens Defender. Das ist das jetzt nicht deinstallieren kann ist aber jetzt nicht das eigentliche Problem. Was mich stört ist, dass der Schutzverlauf leer angezeigt wird obwohl mir der Defender im gleichen Moment mitteilt er habe etwas blockiert und erwartet eine Aktion von mir (zulassen, blockieren löschen ; what ever).

Und das von dir verlinkte tool ist leider für gar nix. Man installiert ein weiteres Programm welches dann nichts anderes macht als "sämtliche" (falls das dann so auch wirklich stimmt) Einträge des zu deinstallierenden Programms anzeigt; will man diese dann löschen muss man eine Lizenz kaufen. Purchase and Register Total Uninstall on Your Computer

wenigstens kann man das Tool dann ohne zusätzliches Tool wieder deinstallieren. dafür gibts dann aucht direkt nen discount: Total Uninstaller Online Tech Support - Solve Computer Problems by Expert
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.168
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Hallo Luxus3er
Ich hab selbst auch etwas Zweifel gehabt,an dem Link den ich dir postete. Sorry.
ich arbeite zwar auch mit einem Intel Prozessor,doch diese Intel Helferchen sind mir alle ein Greuel.
In Fakt,kann ich dein Problem daher nicht nachvollziehen. So ein Intel Tool wie du es hast,käme bei mir wohl auch gar nie auf den Komputer.
So wie ich sehe,hast du einen HP. Vielleicht ist das Ding ja eine Crapware von dort.?
Oder es ist vielleicht nicht das Tool selbst,was vom Defender als Malware bezeichnet wird,sondern die Quelle von wo du es runtergeladen hast,bzw. es installiert wurde,ob nun von dir oder von irgend einem Programm.
Hast du schon mal einen Scann mit dem "ADW Cleaner" von Malwarebytes durchgeführt ? Oder dem Malwarebytes Free selbst?
Beides würde ich mal empfehlen
Oder auch mal mit dem Defender Offline. Siehe Screen.
Vielleicht kontrollierst du auch mal die ganzen Einstellungen im Defender,ob du da alles zugelassen und auf ON gestellt hast.
scan.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
Eisbär

Eisbär

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.04.2018
Beiträge
202
Ort
Ostseeanrainer
Version
Windows 10 Pro x64, 2004 (Build 19041.xxx)
System
ASUS PRIME Z370-P, Intel Core i7-8700 SixCore, 32 GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MH, GeForce GTX 1050 Ti
Da hier keiner eine plausible Antwort auf meine Anfrage hatte, habe ich das Problem auf meine Art gelöst.
Ich habe nach Jahren wieder ein Drittanbieterprogramm installiert, ESET Internet Security, und den Defender entsorgt.
Damit ist meine Anfrage erledigt.

Es kann nicht sein, dass auf meinem PC Willkür die Oberhand übernimmt.
 
Thema:

Defender Schutzverlauf

Defender Schutzverlauf - Ähnliche Themen

  • Windows Defender Schutzverlauf crasht

    Windows Defender Schutzverlauf crasht: Hallo allerseits, seit einigen Tagen schließt sich der Windows Defender Schutzverlauf gleich nachdem ich ihn geöffnet habe wieder. Hatte ihn...
  • Windows Defender Schutzverlauf crasht

    Windows Defender Schutzverlauf crasht: Hallo allerseits, seit einigen Tagen schließt sich der Windows Defender Schutzverlauf gleich nachdem ich ihn geöffnet habe wieder. Hatte ihn...
  • Windows Defender Schutzverlauf ist ständig leer

    Windows Defender Schutzverlauf ist ständig leer: winver: win 10 home v1909; build 18363.535 Symptom ist folgendes. Ich versuche das Programm "Intel(R) Processor Identification Utility" in der...
  • Windows Defender Schutzverlauf crasht

    Windows Defender Schutzverlauf crasht: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit schon verweigert mein Windows Defender schon das öffnen des Schutzverlaufes. Bei dem Versuch öffnet sich dieser...
  • Ähnliche Themen
  • Windows Defender Schutzverlauf crasht

    Windows Defender Schutzverlauf crasht: Hallo allerseits, seit einigen Tagen schließt sich der Windows Defender Schutzverlauf gleich nachdem ich ihn geöffnet habe wieder. Hatte ihn...
  • Windows Defender Schutzverlauf crasht

    Windows Defender Schutzverlauf crasht: Hallo allerseits, seit einigen Tagen schließt sich der Windows Defender Schutzverlauf gleich nachdem ich ihn geöffnet habe wieder. Hatte ihn...
  • Windows Defender Schutzverlauf ist ständig leer

    Windows Defender Schutzverlauf ist ständig leer: winver: win 10 home v1909; build 18363.535 Symptom ist folgendes. Ich versuche das Programm "Intel(R) Processor Identification Utility" in der...
  • Windows Defender Schutzverlauf crasht

    Windows Defender Schutzverlauf crasht: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit schon verweigert mein Windows Defender schon das öffnen des Schutzverlaufes. Bei dem Versuch öffnet sich dieser...
  • Sucheingaben

    windows 10 version 1909 - schutzverlauf löschen

    ,

    schutzverlauf defender löschen

    ,

    Windows Sicherheit Schutzverlauf

    ,
    schutzverlauf löschen
    , schutzverlauf löschen windows 10, windows defender schutzverlauf löschen, aktive anwendungen windows 10 deaktivieren, schutzverlauf, aktive anwendungen lassen sich nicht löschen, win 10 schutzverlauf, quarantäne öffnen win 10, bedrohungsverlauf, Schutzverlauf im Defender Windows Sicherheit löschen Windows 10 1909, suchverlauf löschen windows 10, Windows Defender Verlauf löschen, Schutzverlauf im Defender Windows Sicherheit löschen Windows 10, wie defender schutzverlauf löschen?, verlauf löschen vollständig windows 10, winver 1903 anstossen, was ist das schutzverlauf, quarantäne ordner finden win 10, windows 10 aktive anwendungen entfernen, win 10 schutzverlauf bedeutung, aktivitäten anzeigen und löschen, windows 10 aktivitaetsverlauf löschen
    Oben