DDR4-RAM von 16 GB auf 32 GB - nur 16 GB nutzbar

Diskutiere DDR4-RAM von 16 GB auf 32 GB - nur 16 GB nutzbar im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, als ich den PC 2017 bestellt habe, waren 2x 8GB DDR4-RAM dabei. Das Mainboard ist ein ASUS PRIME X370 PRO mit 4 DIMM Steckplätzen. Die...

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.238
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Hallo, als ich den PC 2017 bestellt habe, waren 2x 8GB DDR4-RAM dabei.
Das Mainboard ist ein ASUS PRIME X370 PRO mit 4 DIMM Steckplätzen.
Die Speicherriegel aus dem Jahr 2017 stecken auf Platz 2 und 4.
Meine hinzu gekauften aus dem Jahr 2020 habe ich auf die freien Plätze 1 und 3 gesteckt.
Im UEFI/BIOS werden alle 4 Riegel mit ihren Informationen angezeigt, aber nur 16 GB sind nutzbar => im UEFI und in Win10.

Was habe ich da falsch gemacht ?

Zur Info die UEFI-Anzeigen für die 4 Speicher-Riegel.
RAM1.jpgRAM2.jpgRAM3.jpgRAM4.jpg
 

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.724
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
zeig mal dein Bild bitte.

Du hast win 10 64 bit mit Ryzen 7 1800X
1603640352832.png

Im BIOS Menü Startscreen sollte ja auch was stehen.
Bitte Bilder

Du kannst eines machen.

Ram Riegel raus . Taschenlampe die Ram-Bänke ausleuchten evtl. Fusselnzeug drinnen,

Ram Riegel einzeln durch die Bänke testen.

Und drauf achten das sie richtig einrasten.

Hatte ich auch mal bis ich merkte obwohl der Slot verriegelt war das nicht richtig im Slot saß.

was noch sein kann das du evtl. defektes Board erwischt hast. Garantie , Umtauschen anderes kaufen .

schon mal Bios update gemacht ?

hast bestimmt noch die Verpackungen ? Bitte Bilder .

ich weiß jetzt nicht ob das was min Single Rank oder Dual Rank zu tun haben könnte.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.238
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
1603643759979.png
1603644458728.png

Hallo Thomas,
danke für Deine Info.
Ich habe den PC vor 3 Jahren (2017) bei CSL als "Aufrüst-PC" gekauft. CSL hat das Mainboard ASUS PRIME X370 PRO und die beiden 8 GB DDR4-RAM-Riegel eingebaut. Es sind CRUCIAL DDR4-2400 CT8G4DFS824A.C8FBD1 ( Wo23/2017), so wird das auch vom UEFI angezeigt.
Ich wollte 2 weiter derartige DDR4-RAM-Riegel hinzu kaufen. Leider kann man da nur die erste 12-stellige Kennzeichnung bestellen.
Die neuen Riegel haben beinahe eine identische Bezeichnung, allerdings statt C8FBD1 (2017) => C8FDD1 (2020).
Dieser kleine Unterschied ist wahrscheinlich die Ursache, dass es nicht funktioniert.
Wenn die Riegel nicht richtig gesteckt wären ( ich habe nur die Riegel 1+3 gesteckt, 2+4 stecken seit 2017), dann würde das UEFI diese Steckplätze doch gar nicht erkennen.
Aus meinen Bildern in #1 siehst Du im rechten Teil unter SPEICHER, vom UEFI nur 16 GB angezeigt sind, jedoch alle 4 Steckplätze mit je 8 GB.
Das beste wird sein, ich schicke die neuen Riegel wieder zurück. 32GB muss nicht unbedingt sein. Oder die alten durch zwei neue 16GB ersetzen.

Hier ein paar Anzeigen von CPU-Z, da werden alle 4 Riegel angezeigt, man erkennt leider nicht, welche für die vefügbaren 16GB genutzt werden. Ein UEFI-Update habe ich bisher nicht gemacht. Auch nicht danach gesucht.

10RyCPUZ.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.724
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Für Hardware Reserviert 16,1 GB Ram

ich frage mich was du für Geräte noch dran hast .

Das er mehr als die hälfte von 32 GB Ram abzwackt.

lt. deinen letzten beiden Bildern hast du 32 GB Ram .

Aber du kannst nur 15,9 GB Ram davon nutzen.

Sage ja BIOS update oder mit 16 GB Ram leben. Vielleicht kommt noch jemand der ne Lösung weiß.

lg
1603643759979.jpg1603644458728.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.056
Version
Verschiedene WIN 10
Ob es hilft?
Gib mal winsat formal ein. Damit erzwingst Du eine Hardware-Prüfung.
Der Versuch kostet ja nichts.
 

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.157
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 2004
System
2 Desktop - 1 Tablet
Oder stecke mal nur die 2 neuen ins Board ! Und danach mal nur 3 !
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.056
Version
Verschiedene WIN 10
Hast du schon mal mit Msconfig die erweiterten Optionen geprüft, da kann Speichernutzung auch begrenzt werden.
 

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
276
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4 BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB u. v. m.
@hkdd
Im Screenshot in #3 ist zu erkennen, dass die Bios-Version 0805 vom 20. Juni 2017 ist.
1603645714369.png


Seither sind etliche neue Versionen herausgebracht worden. Anzuraten ist auf jeden Fall eine Aktualisierung auf die derzeit aktuelle Version 5603 vom 10. August 2020.
Nähere Angaben zur Vorgehensweise der Aktualisierung auf die neueste Bios Version siehe PRIME X370-PRO BIOS & FIRMWARE | Mainboards | ASUS Deutschland
 

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.724
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.238
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Anzuraten ist auf jeden Fall eine Aktualisierung
schon mal Bios update gemacht ?
Für diese Tips habt Ihr Euch mindestens einen Kasten Bier verdient.
Da war ich wirklich nachlässig, es lief immer noch die Bios Version 0805 vom 20.06.2017.
ASUS war fleißig und hat seitdem viele neue BIOSe erstellt, die ich alle ignoriert habe.
Nun => das neue BIOS 5603 vom 28.07.2020 eingespielt und siehe da:
Alle RAM-Riegel stecken korrekt und tun das, was sie tun sollen.

Jetzt habe ich über all (im BIOS und bei Win10) 32 GB RAM ohne wenn und aber.

Nochmals vielen Dank für Euere Hinweise. In Zukunft werde ich öfters nach neuen BIOS-Versionen Ausschau halten.
 

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.724
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Für diese Tips habt Ihr Euch mindestens einen Kasten Bier verdient.
Da war ich wirklich nachlässig, es lief immer noch die Bios Version 0805 vom 20.06.2017.
ASUS war fleißig und hat seitdem viele neue BIOSe erstellt, die ich alle ignoriert habe.
Nun => das neue BIOS 5603 vom 28.07.2020 eingespielt und siehe da:
Alle RAM-Riegel stecken korrekt und tun das, was sie tun sollen.

Jetzt habe ich über all (im BIOS und bei Win10) 32 GB RAM ohne wenn und aber.

Nochmals vielen Dank für Euere Hinweise. In Zukunft werde ich öfters nach neuen BIOS-Versionen Ausschau halten.
Gerne gemacht . Kasten Bier gerne. Bitte nach Berlin. Falls Adresse brauchst lass es mich wissen per PN.
👍🍺🍺
 

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
276
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4 BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB u. v. m.

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
276
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4 BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB u. v. m.
Ich nehme auch gerne Christstollen. :D
Nein, das muss nicht sein.

Es freut mich, dass dir geholfen werden konnte. Das reicht vollkommen. Bleib' gesund. :):):)
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
1.759
In Zukunft werde ich öfters nach neuen BIOS-Versionen Ausschau halten.

Aber bitte nicht einfach installieren, nur weil es neuer ist. Immer auch in die Changelogs schauen, was neu gemacht wurde. Nicht jedes Bios Update führt zu Verbesserungen Deines Systems.
 

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
861
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Ich handhabe es mit Treibern und dem Bios so, dass ich nicht nach neuerem suche, solange alles funktioniert.
Früher habe ich z.B. immer die neuesten Nvidia-Treiber für meine Grafikkarte installiert.
Aber wozu eigentlich, ich spiele nicht? Und nur bei Spielen wurden die Treiber verbessert.
Mit neueren Treiber habe ich auch schon schlechte Erfahrungen gemacht und genauso ist es beim Bios.
 
Thema:

DDR4-RAM von 16 GB auf 32 GB - nur 16 GB nutzbar

DDR4-RAM von 16 GB auf 32 GB - nur 16 GB nutzbar - Ähnliche Themen

Es wird nur der halbe Arbeitsspeicher erkannt: Hallo, ich habe seit dem umrüsten und neu aufsetzen meines Systems auf SSD ein RAM Problem. Folgendes ist verbaut: Ein Gigabyte GA-H57M-USB3...
Seit 2004 stürzt ständig der Grafiktreiber ab und andere Fehler: Hallo. Seitdem Windows das 2004 Update installiert hat, habe ich exteme stabilitäts Probleme mit meinem Windows / PC. Ich habe dann auch eine...
RAM nur teilweise verfügbar, neues System Ryzen 5 2600, MSI X470 GAMING PLUS: Hallo zusammen, habe gerade ein größeres Upgrade durchgeführt und arbeite nun mit folgenden Specs: Win 10 Pro 64bit AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz...
Windows 10 - von 32 GB RAM sind 16 GB "hardware reserviert" - üblichen Lösungsvorschläge alle durch: Windows 10 - von 32 GB RAM sind 16 GB "hardware reserviert" - üblichen Lösungsvorschläge alle durch Hallo Leute, ich habe Probleme mit meinem...
Bluescreens mit diversen Meldungen: Windows Fehler sind dazu da, dass der Käufer an seiner Kompetenz zweifelt, das Betriebssystem richtig aufzusetzen. Dabei ist Windows 10 seit...
Oben