DB Abfrage in Excel anders als in Access

Diskutiere DB Abfrage in Excel anders als in Access im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo Microsoft Community, ich habe eine MS Access Datenbank, in der ich mehrere Abfragen definiert habe. Nun möchte ich Zwecks weiterer...
  • DB Abfrage in Excel anders als in Access Beitrag #1
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo Microsoft Community,

ich habe eine MS Access Datenbank, in der ich mehrere Abfragen definiert habe. Nun möchte ich Zwecks weiterer Analysen der Daten diese nach Excel importieren. Jedoch keine Kopie der Daten sondern eine Verknüpfung auf die Datenbank da sich der Datenbestand ändern kann.
Die Verbindung zur Datenbank hat geklappt, ich konnte die Abfrage auswählen und nach Excel importieren, soweit kein Problem.

Doch leider sind die Ergebnisse der Abfrage nicht gleich mit den Ergebnissen aus Access, es kommt mir so vor als würde die Excel Verknüpfung SQL Statements mit Wildcards ignorieren, in dem speziellen Fall: " ... WHERE xyz NOT LIKE '*HPC*' "
In Access werden also alle Tupel ausgeschlossen, die in Spalte xyz "HPC" enthalten. In Excel sind diese jedoch mit in der Ergebnismenge.
In meinem Fall habe ich mehrere Bedingungen AND verknüpft, die anderen Bedingungen ohne LIKE mit Wildcards werden beachtet.

In Excel filtern geht leider nicht, da die Ergebnisse vorher durch GROUP BY zusammengefasst werden und die Informationen dabei verloren gehen (was sie auch sollen solange vorher richtig aussortiert wurde mit NOT LIKE).

Hat jemand einen Tipp für mich wie ich Excel das beibringe?

Liebe Grüße,
Felix
 
Thema:

DB Abfrage in Excel anders als in Access

DB Abfrage in Excel anders als in Access - Ähnliche Themen

Access - Abfrage Export fehlerhaft - Exel ok, Word fehlerhaft: Access 2010 - wenn ich die Abfrage einer Datenbank nach WORD-Serienbrief exportiere (in der Abfrage sind 35 Daten Sätze sichtbar - richtiges...
Oben