Dauernd Aufforderung Treiber zu aktualisieren

Diskutiere Dauernd Aufforderung Treiber zu aktualisieren im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin, seit ein paar Tagen werde ich im Google Browser dauernd aufgefordert meine Treiber zu aktualisieren. Windows Driver PC Repair Egal von...
Küstenlümmel

Küstenlümmel

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
286
Version
Win 10 Pro 64bit ,Ver.1903
System
MB BIOSTAR Group A10N-8800E (P0),8GB DDR4 ,AMD K15,AMD Radeon R7 Graphics (ATI),256GB SSD
Moin, seit ein paar Tagen werde ich im Google Browser dauernd aufgefordert meine Treiber zu aktualisieren.

Windows Driver PC Repair

Egal von welcher Website ich auf einen Link klicke um ein anderes Thema zu wechseln wird die Seite angegeben. Das nervt . Wo kann ich das abstellen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.561
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Hallo??
Seit wann werden hier Links zu potentiellen Schädlingen eingestellt?

Prüf Dein System mit Malwarebytes Antimalware und gegebenenfalls auch mit Adwarecleaner. Denn Du hast Dir irgendwas eingefangen. Ausserdem selbstverständlich auch den Browser auf unerwünschte Addons untersuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Küstenlümmel

Küstenlümmel

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
286
Version
Win 10 Pro 64bit ,Ver.1903
System
MB BIOSTAR Group A10N-8800E (P0),8GB DDR4 ,AMD K15,AMD Radeon R7 Graphics (ATI),256GB SSD
Auch jetzt wieder, ich habe auf dieser Seite auf Neue Beiträge geklickt und es öffnet sich ein TAB mit der o.a. Adresse. Nach dem dritten Anklicken war ich dann bei den neuen Beiträgen.
Maleware cleaner habe ich schon durchlaufen lassen. Er hat 5 Bedrohungen gefunden die ich eliminiert habe. Trotzdem..
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.561
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Prüf Chrome auf unerwünschte Addons und lösch auch den Browsercache! Das können wir Dir alles nicht abnehmen. Nötigenfalls entferne Chrome und installiere ihn neu, nachdem Du seine Verzeichnisse manuell gelöscht hast.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.720
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.592
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Als erstes mal Cache und Cookies löschen, die Sitzung, falls gespeichert, löschen - und Browser neu starten.

Dann unbedingt ADW-Cleaner einsetzen. Der Link-Verweis ist ein Schadling. Er kann entweder im Browser Cache/Cookie gespeichert sein oder schon im System in den AppData (bzw. irgendwo im Profil hinterlegt sein). Einen Malware-Scan mit einer anderen Software kannst Du auch machen. Der ADW-Cleaner ist hier jedoch am geeignetsten, den Schädling zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Küstenlümmel

Küstenlümmel

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
286
Version
Win 10 Pro 64bit ,Ver.1903
System
MB BIOSTAR Group A10N-8800E (P0),8GB DDR4 ,AMD K15,AMD Radeon R7 Graphics (ATI),256GB SSD
danke, mache mich nochmal drüber her. Im Moment läuft Malewarebytes. Danach lösche ich den Browser und installiere ihn neu.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.561
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Aber bitte daran denken, dass Du die verbleibenden Ordner von Chrome manuell löschst. Sowohl in Appdata, als auch in ProgramData, nachschauen denn dort lagern die Programme ihre dynamischen Inhalte.
 
Harald aus RE

Harald aus RE

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.10.2015
Beiträge
525
Ort
neben Herne
Version
WIN 10 Pro 64bit Version 1909 Build 18363.476
System
INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155;MB ASUS 1155 P8Z77-WS;WIN7 Prof32bit;
Hi Küstenlümmel,

Chrome ist bä, nehme lieber Iron Portable, da ist auch Chrome drin, aber absolut nicht so neugierig.

@ Alex,

hast Du da in Post #1 einen Link entschärft? Wenn ja Sorry für die Nachfrage.

Gruß Harald
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.561
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ja ich hab den Link zu der Webseite entfernt, die sich beim TE in den Vordergrund drängelt und ihm den Treiber Updater unterschieben will.
 
Harald aus RE

Harald aus RE

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.10.2015
Beiträge
525
Ort
neben Herne
Version
WIN 10 Pro 64bit Version 1909 Build 18363.476
System
INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155;MB ASUS 1155 P8Z77-WS;WIN7 Prof32bit;
Prima thumb up x2.gif
 
Küstenlümmel

Küstenlümmel

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
286
Version
Win 10 Pro 64bit ,Ver.1903
System
MB BIOSTAR Group A10N-8800E (P0),8GB DDR4 ,AMD K15,AMD Radeon R7 Graphics (ATI),256GB SSD
Moin, danke für Eure Tipps. Leider ist auch nach de- neuinstallation von Google noch immer desselbe Verhalten. Auch wenn ich die Forum WIN 10 Seite aufrufe und dann auf "Neue Beiträge" klicke will er schon wieder die Treiber akrualisieren.
Im EDGE ist alles normal, also liegt es wohl am Chrome. Hilft eine System Backup Wiederherstellung vom vorigen Monat wo noch alles normal war?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.561
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Hattest Du denn auch die Chrome Ordner gelöscht? Ausserdem auch mal den Inhalt des Ordners mit den temporären Dateien gelöscht? Da kommst Du direkt rein, wenn Du in die Adressleiste des Explorer %temp% eingibst und Enter drückst. Vorher sämtliche Programme schliessen, damit keine Dateien gesperrt sind.
 
Küstenlümmel

Küstenlümmel

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
286
Version
Win 10 Pro 64bit ,Ver.1903
System
MB BIOSTAR Group A10N-8800E (P0),8GB DDR4 ,AMD K15,AMD Radeon R7 Graphics (ATI),256GB SSD
Moin Alex, die Chrome Ordner habe ich gelöscht. Mit den "Tempdateien" bin ich nicht sicher welche da gelöscht werden können. Ich gebe mal die Adresse in den EDGE ein, mal sehen was passiert. Ich habe eben den Chrome nochmal wieder deinstalliert und Antimalewarebytes laufen lassen, der hat keine Bedrohungen gefunden. Mal sehen was gleich passiert.
Vielleicht sollte man doch den Chrome weglassen, obwohl damit vieles einfacher ist zum Verknüpfen mit dem IPhone.

So, ich habe die Dateien gelöscht die im %temp% angezeigt wurden. Der Ordner ist jetzt leer. Ich werde jetzt einen kompletten Neustart machen. So, bis jetzt alles einwandfrei. Ich lasse nochmal Malewareantibytes rüberlaufen., merkwürdig des der Defender nicht aufgepasst hat. Bisher war der immer zuverlässig im Win10
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.720
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.592
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
und hast Du wie von mir empfohlen den ADW Cleaner laufen lassen? Der müsste den Übeltäter finden können. Irgendwo in Deinen Dateien ist der Befehl versteckt, diese AUfforderung/Link auszulösen.Wenn der ADW-Cleaner wider Erwarten nichts findet - in Chrome könnte helfen, Dein Chrome-Profil zu löschen. Deine Lesezeichen kannst Du ja sichern. Alles Weitere müsstest Du neu anlegen. Den Chrome wegzulassen, löst Du zwar oberflächlich das Problem, aber beseitigst nicht die Ursache. Denn das Problem liegt ja nicht am Chrome. Der Schädling bleibt dann bei Nichtnutzung trotzdem in Deinem System. Den gilt es ultimativ zu entfernen. Dann kannst Du den Chrome auch wieder normal nutzen.

Weder Malwarebytes noch der Defender sind für diese Art von Schädlingen ausgerichtet. Es ist ja kein Virus, den Du hast, wonach diese Beiden suchen. Auch deren Malwaresuche sucht nicht speziell nach solchen Schädlingen. Das macht eben nur der ADW-Cleaner.
 
Zuletzt bearbeitet:
Küstenlümmel

Küstenlümmel

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
286
Version
Win 10 Pro 64bit ,Ver.1903
System
MB BIOSTAR Group A10N-8800E (P0),8GB DDR4 ,AMD K15,AMD Radeon R7 Graphics (ATI),256GB SSD
Moin, den ADW cleaner hatte ich noch nicht laufen lassen, mache ich mal eben. Ich hatte nur den Malewarebytes Anti laufen lassen.
So, der ADW cleaner sagt "keine Bedrohung gefunden. Dann werde ich mal den Chrome wieder installieren.

So, eben den Chrome installiert nachdem ich alles gelöscht hatte was mit Chrome zu tun hat. Danach ADW Cleaner durchlaufen lassen, der hat 5 Bedrohungen gefunden. Diese gelöscht, neu gestartet und jetzt funktioniert es wieder wie es soll. Mal sehen wie lange.
Vielen Dank für Eure Tipps.
 
Zuletzt bearbeitet:
Harald aus RE

Harald aus RE

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.10.2015
Beiträge
525
Ort
neben Herne
Version
WIN 10 Pro 64bit Version 1909 Build 18363.476
System
INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155;MB ASUS 1155 P8Z77-WS;WIN7 Prof32bit;
Lass doch den Chrome sein, mit dem Iron bist Du besser unterwegs.

Mir tust Du damit keinen Gefallen, aber Dir. Der Iron sollte auch wie Chrome Deine IPhone Wünsche erfüllen.
Es gibt da auch noch den Browser Comodo Dragon, aber das geht jetzt zu weit.

Gruß Harald

EDIT: Nehme zum Scannen auch den Emergency Kit free, der ist einer der Besten https://www.emsisoft.com/de/software/eek/
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.634
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.592 + Div.Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ich persönlich halte auch den AdwCleaner, danach MalwareBytes ( leider inzwischen auch überladen) für sehr fähig in Bezug auf Adware.
Abgesehen davon, das mit richtiger Einstellung dem Chrome das Schnüffeln praktisch abgestellt wird,
würde ich als Alternative Vivaldi empfehlen.
IRON fehlte bisher immer die Updatefunktion und aus Erfahrung vergessen die meisten User..:-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Küstenlümmel

Küstenlümmel

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
286
Version
Win 10 Pro 64bit ,Ver.1903
System
MB BIOSTAR Group A10N-8800E (P0),8GB DDR4 ,AMD K15,AMD Radeon R7 Graphics (ATI),256GB SSD
Ich habe mir mal den Iron installiert. mal sehen wie der funktioniert.
 
Thema:

Dauernd Aufforderung Treiber zu aktualisieren

Sucheingaben

emsisoft popup

,

radeon software aktualisieren

,

auforderung zur Treiberaktualliesierung

Dauernd Aufforderung Treiber zu aktualisieren - Ähnliche Themen

  • Dauernde Neuanmeldung beim MicrosoftKonto erforderlich, warum ??? Nervt total !

    Dauernde Neuanmeldung beim MicrosoftKonto erforderlich, warum ??? Nervt total !: Hallo, ein altes WORD-Dokument sollte bearbeitet werden - warum muss man sich dafür im Microsoft-Konto extra anmelden, was dann noch nicht mal...
  • OpenOffice stürzt dauernd ab

    OpenOffice stürzt dauernd ab: Hallo zusammen. Habt ihr auch so ein Problem mit OpenOffice (Surface go) ? Bei mir stürzt das oft ab. Plötzlich hängt es sich auf und ich werde...
  • ich habe ständig mit der window defender firewall probleme und möchte sie deinstallieren, weil meine comody firewall dauernd abstellt wird

    ich habe ständig mit der window defender firewall probleme und möchte sie deinstallieren, weil meine comody firewall dauernd abstellt wird: das einfache abstellen bei Defender nützt nichts immer wieder die comodo abgestellt und alle inkommenden Nachrichten werden gesperrt. wer kann...
  • OneNote Strichform wechselt dauernd

    OneNote Strichform wechselt dauernd: Hallo, ich nutze OneNote mit Windows 10. Beim Zeichnen mit dem Pen wechselt die Strichform bei jedem neuem ansetzen des Stift's ständig von...
  • WKupdate.exe von Works **** dauernd hoch

    WKupdate.exe von Works **** dauernd hoch: Hallo, mein Vater hat ein Laptop mit Windows 10 und Work 6.1. seit einigen Wochen **** alle 5 Minuten ein Fenster hoch ...
  • Ähnliche Themen

    Oben