Datenträger wird auf Konsistenz geprüft

Diskutiere Datenträger wird auf Konsistenz geprüft im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Folgende Ausgangssituation habe ich auf meinem Rechner: 3 Festplatten eingebaut (normale HDD) Auf 2 Festplatten habe ich Win7 / 64Bit installiert...

Brassel

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
27.02.2015
Beiträge
15
Version
Build 9926
Folgende Ausgangssituation habe ich auf meinem Rechner:
3 Festplatten eingebaut (normale HDD)
Auf 2 Festplatten habe ich Win7 / 64Bit installiert. Und nur Win7, nichts anderes, nur 1 Partition.
Auf der 3 Festplatte habe ich eine primäre Partition mit Win10 installiert und 3 erweiterte mit Datengedöns.

Die beiden Win7 Partitionen kann ich über eine Menüauswahl (BCD) auswählen, welches erscheint nachdem das UEFI Bios durch ist.
Um Win 10 zu starten, muß ich beim starten des Rechners, die F11 Taste drücken und die entsprechende Festplatte auswählen.
Das habe ich so gemacht, weil erstens Win 10 nur zum Testen installiert wurde und zweitens damit sich die OS nicht ins Gehege kommen.

Egal welches ich der 3 OS starte, es hat immer den Laufwerksbuchstaben C und die 3 erweiterten Partitionen die Buchstaben D, E und F.
Zudem habe ich in der Verwaltung, Datenträgereigenschaften den Laufwerksbuchstaben für die dann inaktiven OS entfernt, so das diese im Windows Explorer nicht auftauchen. Dieser Zustand ist bei jedem der 3 OS so eingestellt.

Wenn ich nun Win10 gestarte habe um damit etwas zu arbeiten und es regulär beendete um anschließend Win7 zu starten, führt Win7 eine Datenträgerüberprüfung von allen Laufwerken / Partitionen durch.
Egal welches der beiden Win7 OS ich starte.

Im umgekehrten Fall ist dem nicht so. Also beim Wechsel von Win7 nach Win10.

Hat vielleicht einer eine Idee was da scheinbar schief läuft ?
Mir fällt da nicht mehr viel ein woran es liegen könnte.

PS: ich habe die beiden Win7 OS unabhängig voneinander installiert, das heißt es war nur die jeweilige HDD angeschlossen.
Bei Win10 habe ich das nicht gemacht, so das Win10 die beiden anderen OS "Gesehen" hat, während der Installation.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.088
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Deaktiviere in Windows 10 mal den Schnellstart.
 

Brassel

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
27.02.2015
Beiträge
15
Version
Build 9926
Hallo areiland,
danke für den Hinweis, habe den Schnellstart bei Win10 gefunden und deaktiviert.
Konnte noch keine Tests machen, hoffe aber das es was gebracht hat.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Datenträger wird auf Konsistenz geprüft

Datenträger wird auf Konsistenz geprüft - Ähnliche Themen

Dual Boot - Laufwerksbuchstabe D einer internen Daten-SSD (fest) zuweisen: Hallo! Ich würde mich über eine Hilfestellung zu folgendem Problem freuen: Auf meinem PC sind WIN7 und WIN10 auf einer SSD-Festplatte...
Altsystem gelöscht - neues System startet nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe seit längerer Zeit 2 Systeme im dual boot in meinem PC. Beide Windows 10. Altes System: HDD 1TB und Windows auf SSD...
HDD läuft öfters an - hört nach einer Weile auf... und Intel RST meldet Platte einfach ab: win10 64bit edu, letztes KB. vier platten verbaut je 2Tb. C win10 und C als zweites win, windows eigene Funktion. D als Data Storage, auch win...
Festplatte von HDD auf SSD umgerüstet & Probleme mit MS-App: Guten Abend an alle Mituser, ich bin noch Anfänger bzw. Laie in diesem Bereich, doch ich habe vor kurzem meine interne 1 TB HDD Festplatte gegen...
[Gelöst] Win10 Neuinstallation von richtiger Platte booten.: Hallo, Ich mir eine 2. Festplatte (SSD) gekauft und möchte dort jetzt eine Neuinstallation von Win10 machen, so dass ich in Zukunft direkt von der...

Sucheingaben

datenträger konsistenz win 10

,

datentraeger muss geprueft werden win10

Oben