Dateiversionsverlauf läßt sich nach letztem Win10-Update nicht mehr einschalten

Diskutiere Dateiversionsverlauf läßt sich nach letztem Win10-Update nicht mehr einschalten im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, bisher erfolgte meine Datensicherung auf eine externe FP über das windowseigene Sicherungsprogramm. Seit dem letzten Update am...
A

Atomino007

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
34
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
i5, 4x3,2 MHz, 8GB RAM, Intel HD Graphics 4600
Hallo zusammen,

bisher erfolgte meine Datensicherung auf eine externe FP über das windowseigene Sicherungsprogramm.
Seit dem letzten Update am 17.5.2017 ist der Dateiversionsverlauf ausgeschaltet und läßt sich auch nicht einschalten.
Die FP wird erkannt aber nicht mehr eingebunden.
Ich benutze keine Win-Opt.Software, welche da ihre Hand im Spiel haben könnte.
Vor dem letzten Update funktionierte das Sichern auf Extern problemlos. Nun nicht mehr.

über Anregungen und Tips Eurerseits würde ich mich freuen
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Schau mal in den Diensten, dort muss der Dienst "Volumeschattenkopie" die Startart "Manuell" besitzen. Wenn "Volumeschattenkopie" nicht startbar ist, dann funktionieren die Sicherungskomponenten nicht.
 
A

Atomino007

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
34
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
i5, 4x3,2 MHz, 8GB RAM, Intel HD Graphics 4600
der Dienst "Volumenschattenkopie" steht auf "manuell" ebenso wie der Dienst "Dateiversionsverlauf".
Beide manuell.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Starte Regedit und geh zum Schlüssel:
Code:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Windows\FileHistory
Wenn hier der Wert "Disabled" mit der Wertangabe "1" existiert, dann ändere ihn auf "0" oder lösch ihn ganz. Den Schlüsselpfad kannst Du hier direkt kopieren und in Regedit in die Adressleiste einfügen - dann landest Du mit einem Druck auf Enter direkt an der richtigen Stelle.
 
A

Atomino007

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
34
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
i5, 4x3,2 MHz, 8GB RAM, Intel HD Graphics 4600
Dieser Schlüssel existiert bei mir nicht.
Sollte ich ihn anlegen?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Wenn der Pfad "Filehostory" mit dem Wert "Disabled" nicht existiert, dann sollte der Dateiversionsverlauf auch aktivierbar sein. Du kannst ihn natürlich testweise erstellen und mit "0" versehen - "Disabled" muss ein DWord (32Bit) Wert sein. Nach der Erstellung muss Windows neu gestartet werden, damit sich die Einstellung auswirkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Atomino007

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
34
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
i5, 4x3,2 MHz, 8GB RAM, Intel HD Graphics 4600
Beim Versuch, den Dateiversionsverlauf zu starten, kommt folgende Meldung:

"Dateiversionsverlauf konnte nicht aktiviert werden".
"Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er istdeaktiviert oder nicht mit aktivierten Geräten verbunden".

Ich werde nachher mal den Schlüssel erstallen.
Erst mal "Chappi-Time".
Ich melde mich.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Na da haben wir doch den Grund der Meldung - der Dateiversionsverlauf vermisst die Festplatte und deshalb kann er nicht mehr starten. Die Platte besitzt den gleichen Laufwerksbuchstaben wie vorher? Im Zweifel kannst Du den Dateiversionsverlauf auch ganz zurücksetzen, so dass er seine Konfiguration vergisst und neu anfangen muss. Dazu im Ordner "C:\Users\<Benutzername>\AppData\Local\Microsoft\Windows\FileHistory\Configuration" die enthaltenen Dateien löschen. Jetzt ist der Dateiversionsverlauf komplett auf Anfang und kann neu eingerichtet werden. An den gesicherten Daten ändert das natürlich nichts.
 
A

Atomino007

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
34
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
i5, 4x3,2 MHz, 8GB RAM, Intel HD Graphics 4600
So, den LW-Buchstaben habe ich über die Datenträgerverwaltung soeben geändert.
Im Reg-Editor habe ich "HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Windows\FileHistory" "Disabled" mit DWord (32Bit) Wert "0" erstellt.
Im Ordner "C:\Users\ .... \ Configuration" sind keine Daten. Der Ordner ist leer.
Zum Schluß den PC neu gestartet.
Alles wie gehabt. Die ext. FP wird erkannt aber nicht eingebunden.
Siehe FotoDateiverlauf.JPG
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Der Dienst "Windows Search" läuft auch?
 
A

Atomino007

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
34
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
i5, 4x3,2 MHz, 8GB RAM, Intel HD Graphics 4600
Das könnte es sein:

WSer.JPG
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Setz den Starttyp auf "Automatisch" und starte Windows neu!
 
A

Atomino007

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
34
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
i5, 4x3,2 MHz, 8GB RAM, Intel HD Graphics 4600
Nach Neustart weiterhin kein Zugriff


fc.JPG

Da fällt mir evtl. eine wichtige Info ein.
Ich hatte vor ein paar Tagen versucht, die Sicherung über ein NAS einzurichten, was aber nicht vollauf gelang.
Nun wollte ich wieder auf die ext. FP wechseln und das klappt nicht.
Ich vermute, der Fehler könnte darin liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Was sagt die Ereignisanzeige dazu? Wahrscheinlich gibt die den Fehler "Falsche Berechtigungen für Windows Search-Verzeichnisse" wieder. Dann tust Du folgendes: Du öffnest eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten und führst erst den Befehl: cd\, dann die Befehlszeile: takeown /R /F * aus. Diese Befehlszeile gibt dem Administrator für alle Ordner und Dateien seine angestammten Rechte wieder, damit also auch die am Search Ordner. Die Ausführung dauert etwas länger, aber es sollte das Problem beheben. Wichtig ist dabei, dass Du die Eingabeaufforderung mit Adminrechten öffnest und dass Du mit cd\ zuerst ins Hauptverzeichnis des Systemlaufwerkes wechselst, damit sich der Befehl von dort aus durch die gesamte Struktur des Systems arbeiten kann.
 
A

Atomino007

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
34
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
i5, 4x3,2 MHz, 8GB RAM, Intel HD Graphics 4600
Ich habe wie vorgeschlagen die Adminrechte zurück geholt.
Am Ende der Rücksetzung stand dann:
"Fehler: Die Syntax für die Dateinamen, Verzeichnisnamen oder die Datenträgerbezeichnung ist falsch".
"PS C:\>"
Werde nun den PC neu starten und danach probier ich nochmal eine Verbindung
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Ich hatte gesagt "Eingabeaufforderung mit Adminrechten" - nicht "Powershell mit Adminrechtenl"!
 
A

Atomino007

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
34
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
i5, 4x3,2 MHz, 8GB RAM, Intel HD Graphics 4600
ok, sorry mein Fehler
Die Auswahl gibts bei mir nicht.
Da steht nur Windows Power Shell + ... (Admin)

OK, habe die Umstellung auf Eingabeaufforderung gefunden und geändert

Habe nochmals alles durchlaufen lassen.
Hier das Ende des Protokolls:

admin1.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Hättest Du nicht nochmal durchlaufen lassen müssen, denn der Befehl sollte auch in der Powershell durchgelaufen sein. Nur interne Kommandos von Cmd funktionieren in der Powershell nicht immer wie erwartet, das kann dann zu Problemen führen. Geht Windows Search jetzt und kann der Dateiversionsverlauf aktiviert werden?
 
A

Atomino007

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
34
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
i5, 4x3,2 MHz, 8GB RAM, Intel HD Graphics 4600
Nein, es funktioniert nichts.
Es ist alles wie am Beginn der ganzen Überprüfung.

Ein Frage:
Würde es was bringen, die aktuelle Windows 10 Pro 64bit Version ISO neu zu installieren mit der Option, die eigenen Daten beizubehalten?
Ich hatte hier zwischendurch schon eine Systemwiederherstellung auf das Datum vor der NAS-Aktion durchgeführt.
Auch das hat nichts gebracht.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Du könntest es mit einem Inplace Upgrade versuchen, das könnte auch schon Abhilfe schaffen.
 
Thema:

Dateiversionsverlauf läßt sich nach letztem Win10-Update nicht mehr einschalten

Sucheingaben

dateiversionsverlauf lässt sich nicht einschalten

,

dateiversionsverlauf windows 10 nicht einschaltbar

,

Dateiversionsverlauf läßt sich nicht einschalten

,
dateiversionsverlauf der angegebene dienst kann nicht gestartet werden
, dateiversionsverlauf lässt sich nicht verbinden, dateiversionsverlauf der angegebene dienst konnte nicht gestartet werden, dateiversionsverlauf ist ausgeschaltet, dateiversionsverlauf kontne nicnht gestartet werden deinst deaktiviert, eine erneute zuordnung zu dateiversionsverlauf-daten konnte nicht ausgeführt werden, der dateiversionsverlauf konnte nicht aktiviert werden

Dateiversionsverlauf läßt sich nach letztem Win10-Update nicht mehr einschalten - Ähnliche Themen

  • Fehler in den Dateiversionsverlaufs-Einstellungen

    Fehler in den Dateiversionsverlaufs-Einstellungen: Was bedeutet diese Meldung? Bin Laie. Habe folgendes versucht: Unter "Dateiversionsverlauf" heißt es : ...ist eingeschaltet. Dateien kopieren...
  • Dateiversionsverlauf aktivieren

    Dateiversionsverlauf aktivieren: Hallo ich versuche seit ca 2 Wochen einen Dateiversionsverlauf auf einer externen Festplatte zu initieren bzw. meine Daten zu speichern. Ich...
  • Dateiversionsverlauf unter Windows 10 (1809)

    Dateiversionsverlauf unter Windows 10 (1809): Hallo @ all. Ich würde gern erfahren was mit meinen Dateien geschieht, wenn ich im Dateiversionsverlauf unterWeitere Optionen bei Meine Sicherung...
  • Sicherung von Dateiversionsverlauf funktioniert nicht

    Sicherung von Dateiversionsverlauf funktioniert nicht: Mehr oder weniger zufällig habe ich festgestellt, dass seit einem Vierteljahr keine automatischen Dateisicherungen mehr stattfinden. Ich habe...
  • Probleme beim Dateiversionsverlauf wieder herstellen

    Probleme beim Dateiversionsverlauf wieder herstellen: Hallo, mir wurde vor 4 Tagen eine Sicherheits u. Datenrücksetzung empfohlen, die wurde durchgeführt. Mit dem Ergebnis dass ich weder E-Mails...
  • Ähnliche Themen

    • Fehler in den Dateiversionsverlaufs-Einstellungen

      Fehler in den Dateiversionsverlaufs-Einstellungen: Was bedeutet diese Meldung? Bin Laie. Habe folgendes versucht: Unter "Dateiversionsverlauf" heißt es : ...ist eingeschaltet. Dateien kopieren...
    • Dateiversionsverlauf aktivieren

      Dateiversionsverlauf aktivieren: Hallo ich versuche seit ca 2 Wochen einen Dateiversionsverlauf auf einer externen Festplatte zu initieren bzw. meine Daten zu speichern. Ich...
    • Dateiversionsverlauf unter Windows 10 (1809)

      Dateiversionsverlauf unter Windows 10 (1809): Hallo @ all. Ich würde gern erfahren was mit meinen Dateien geschieht, wenn ich im Dateiversionsverlauf unterWeitere Optionen bei Meine Sicherung...
    • Sicherung von Dateiversionsverlauf funktioniert nicht

      Sicherung von Dateiversionsverlauf funktioniert nicht: Mehr oder weniger zufällig habe ich festgestellt, dass seit einem Vierteljahr keine automatischen Dateisicherungen mehr stattfinden. Ich habe...
    • Probleme beim Dateiversionsverlauf wieder herstellen

      Probleme beim Dateiversionsverlauf wieder herstellen: Hallo, mir wurde vor 4 Tagen eine Sicherheits u. Datenrücksetzung empfohlen, die wurde durchgeführt. Mit dem Ergebnis dass ich weder E-Mails...
    Oben