Dateien innerhalb eines Ordners verschieben

Diskutiere Dateien innerhalb eines Ordners verschieben im Windows 10 Customizing Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe dieses Problem schon in Ordneransicht angesprochen, aber da passt es nicht richtig rein. Bei Vista gab es eine Funktion, die...
T

Tibet

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2016
Beiträge
7
Hallo, ich habe dieses Problem schon in Ordneransicht angesprochen, aber da passt es nicht richtig rein.

Bei Vista gab es eine Funktion, die jetzt bei 7 und 10 nicht mehr dabei ist. Ich konnte innerhalb eines Ordners Dateien oder auch andere Ordner beliebig
an einen anderen Ordner hin und herschieben. Ich habe Dateien 1- 10 und schieb nun Datei 10 neben Datei Nummer 5.
Bei 7 und 10 sind alle Objekte nun fest und alphabetisch geordnet (oder nach anderen Kriterien, die man unter Sortieren nach einstellt)
Kann man das irgendwie entsperren? Oder gibt es ein Programm/Werkzeug, dass diese Möglichkeit beinhaltet?
Ich hab das oft benutzt, wenn ich z.B. Zwei Ordner für eine Zeit nebeneinander haben wollte, jetzt müsste ich die dafür umbenennen.:(
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.868
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Lade Dir die angehängte Datei herunter, entpacke sie und führ einen Doppelklick auf die Datei "Freies sortieren einschalten.reg" aus. Danach solltest Du in der Lage sein Deine Dateien ganz nach Gusto anzuordnen. Die zweite Datei "Freies sortieren ausschalten.reg" entfernt diese Möglichkeit wieder, sollte dies gewünscht sein.

Anhang anzeigen Freies sortieren Windows 10.zip
 
T

Tibet

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2016
Beiträge
7
Hallo, danke für die Antwort! :)
Schön, dass es soetwas gibt. Hat bei bei mir ohne Probleme funktioniert und lässt sich auch leicht wieder abstellen. :)

Leider funktioniert das mit dem automatischen reinschieben nur, wenn ich die Ansicht auf Details also ganz klein einstelle. :confused:
Bei allen anderen Funktionen kann ich das Symbol wirklich ganz frei anordnen und es sogar über ein anderes drüberschieben :eek: , die anderen Symbole rücken
dann nicht auf. Kann man das auch irgendwie machen, dass es bei allen Ansichten automatisch reingeschoben wird? Wenn zwei Dateien übereinander liegen, verwirrt mich das eher.
 
A

Andi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.08.2016
Beiträge
3
Ort
Berlin Marzahn
Version
home 1511
System
intel core i 7 - 3770 / 64 bit / SSD 256 / 8 GB RAM / AMD Radeon HD 6450
Hallo in die Runde,

dieser Thread scheint mir für meine Frage der richtige zu sein, vielleicht kann mir ja ein Experte hier bei meinem Problem helfen. Ich bin Laie, habe also keine großen Kenntnisse über den PC und sein Inneres.

Trotzdem hatte ich beim Win 7 schon, unter Anleitung, einige Schlüssel mit deren Einstellungen in der Registry für das Sortieren der Reihenfolge von Dateien innerhalb eines Ordners eingefügt und es funktionierte jahrelang ohne Probleme.

Anders als bei der ZIP-Datei von @areiland, nach deren Funktion die Datei an irgendeiner beliebigen Stelle, ohne andere Dateien mit zu verschieben, hängen bleibt, fügt sich die Datei bei mir nun linear, nachdem ein langer schwarzer vertikaler Strich zwischen den ausgesuchten Dateien erscheint, ein und verschiebt alle anderen nötigen Dateien mit. So hat man immer eine Grundordnung im Ordner auf dem Bildschirm.

Es funktioniert nach dem Einfügen der Schlüssel auch bei Windows 10. Nur mit dem Unterschied, dass beim Betrachten der verschobenen Dateien im Großformat und dem Weiterklicken zum nächsten Bild, nicht wie bei mir bei win7 nach dem Platz oder der neuen von mir festgelegten Reihenfolge, sondern nach Dateinamen das nächste Bild angezeigt wird. Ich kann also nicht, wenn ich z.B. 5 Bilder nebeneinander gezogen habe und sie vergleichen möchte, ohne sie umbenannt zu haben, sie in der neuen Reihenfolge durchklicken oder hin und her klicken. Die Reihenfolge wird, egal wie viel ich wo hin geschoben habe, immer durch Dateinamen erzwungen. Da ich viel damit arbeite ist es für mich aus Zeitersparnisgründen schon wichtig, es ist ein einfacheres Arbeiten. Ich habe auch genau die gleichen Arbeitsschritte wie bei win7 durchgeführt.

Ich vermute, dass es sich auch nur um eine kleine Registryänderung handelt, aber welche. Möchte auch nicht viel rumprobieren. Vielleicht weiß ja hier jemand genau woran es liegt. Ich möchte auch kein zusätzliches Programm installieren, wie schon erwähnt, bei win7 funktionierte es tadellos, warum nicht auch bei win10.

Liebe Grüße, Andi.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.868
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Mit was betrachtest Du denn die Bilder? Mit der Fotoapp - dann musst Du das Programm wechseln, denn die App orientiert sich an den Exif Daten der Bilder und nicht an ihrer Position im Ordner.
 
A

Andi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.08.2016
Beiträge
3
Ort
Berlin Marzahn
Version
home 1511
System
intel core i 7 - 3770 / 64 bit / SSD 256 / 8 GB RAM / AMD Radeon HD 6450
Hallo areiland und danke für deine schnelle Antwort.

Ich betrachte meine Bilder immer, bei win7 und jetzt bei win10, mit der Windows Bildanzeige, weil ich dran gewöhnt bin und ich sie praktischer finde als die anderen Möglichkeiten.

Liebe Grüße, Andi.
 
Zuletzt bearbeitet:
emigu

emigu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.08.2019
Beiträge
6
Version
Windows 10 Home 64 bit
Hallo und guten Tag,

Bisher war ich hier unterwegs: Windows 7 Forum
Nun habe ich einen neuen PC Windows 10 Home 64bit mit dem ich jetzt einigermaßen klar komme.
Nun kommen die "Feinheiten"
Kann mir jemand sagen, ob der Tipp von areiland noch funktioniert?
Dateien innerhalb eines Ordners verschieben

Irgendwo im Netz habe ich gelesen :
Seit dem letzten oder vorletzten Update von Windows 10 funktioniert das nicht mehr.
Ich finde diesen Beitrag nicht wieder, sonst würde ich den Link geben.
In der Hoffnung, dass ihr mir helfen könnt grüße ich.

emigu, die kein "großer Könner am PC" ist.

Bin nicht sicher, ob dieser Beitrag jetzt doppelt erscheint.
Da steht: Warten auf Freischaltung, bevor sie öffentlich gezeigt werden. :confused:
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.646
Nun ja. Da dieser Tipp ja im Win10-Forum steht, sollte es doch bei W10 funktionieren... ;)

Ich würde sagen: Probier es doch einfach aus. :)
 
emigu

emigu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.08.2019
Beiträge
6
Version
Windows 10 Home 64 bit
Nun ja, dieser Tipp ist von 20.08.2016 .
und ich schrieb:

irgendwo im Netz habe ich gelesen :
Seit dem letzten oder vorletzten Update von Windows 10 funktioniert das nicht mehr.
Ich finde diesen Beitrag nicht wieder, sonst würde ich den Link geben.


Und einfach ausprobieren, ich weiß nicht, habe Sorge, dass ich etwas "kaputt" mache.:hm
Bin halt etwas "hasenfüßig" :o
Gruß emigu
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
813
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
@emigu

Die ZIP-Datei von @areiland habe ich heruntergeladen und in einen Ordner auf dem Desktop entpackt.
Dort sind 2 Registry-Einträge vorhanden (siehe Screenshot):
a) Freies Sortieren einschalten.reg
b) Freies Sortieren ausschalten.reg

28489

Je nach Auswahl mit der rechten Maustaste anklicken und auf Zusammenführen klicken und bestätigen.
Probiere es einfach aus, Du kannst ja mit der Möglichkeit "b)" das Sortieren wieder beenden.

Ich habe es selbst getestet und hänge noch 2 Screenshots an:
1x Freies Sortieren eingeschaltet - die Bilder sind "durcheinander", ich habe sie einfach mit der linken Maustaste angeklickt und im Ordner frei angeordnet

28488

1x Freies Sortieren wieder ausgeschaltet - die Bilder sind wieder geordnet

28490
 
emigu

emigu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.08.2019
Beiträge
6
Version
Windows 10 Home 64 bit
So, allen Mut zusammen gefasst, 😉 und es funktioniert.
Nicht ganz so wie es bei win7 war, etwas anders,
so wie Andi und Tibet es beschreiben,
aber ich werde mich einfummeln und bin zufrieden.
Vielen Dank für die Hilfe, gutes Zureden und Geduld.
Grüße emigu
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.847
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@emigu

schön, dass es funktioniert.

Speicher Dir die Registry-Dateien gut ab, denn es könnte sein, dass eine neue Win 10-Version die Einstellungen wieder auf Standard setzt. Und Win 10-Upgrades kommen momentan 2mal im Jahr. Das nächste wird September/Oktober/November 2019 erwartet. Auch das ist gegenüber Win 7 anders.
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
783
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Moin

Nach meiner Erfahrung (frühere Win Versionen) ist das freie Sortieren ein sehr labiler Zustand.
Ich würde da nicht zuviel Zeit dran verschwenden
sondern diese Zeit lieber in eine Dateinamensgebung investieren die automatisch zur gewünschten Anordnung führt.
z.B.

2019-08-01-Bild-001.jpg
2019-08-01-Bild-002.jpg
2019-08-01-Bild-003.jpg
2019-08-05-Bild-001.jpg
2019-08-05-Bild-002.jpg
 
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
262
Version
10 Home 1903x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Ich handhabe das auch so wie Hans 73 - schon seit zig Jahren.
Hat den Vorteil, das die Bildreihenfolge auch in Fotoprogrammen nicht durcheinander kommt.

Habe mir aber diese Seite mit Alex Script, als Lesezeichen gespeichert. Gibt ja immer wieder Bilder, die sich verirrt haben. Dann könnte man solche Streuner einfangen und an die gewünschte Position setzen und entsprechend umbenennen.
Beim nächsten Fotoschwung werde ich das mal ausprobieren.
 
emigu

emigu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.08.2019
Beiträge
6
Version
Windows 10 Home 64 bit
Ja, bei mir ist das so:
Keine feste Ordnung, je nach Laune/Stimmung wird mal verschoben, sortiert, dazwischengeschoben , gelöscht usw.
Und da ist es schön und einfach, wenn ich so "rumschieben"kann ;)
Es gibt aber auch Ordner, in denen ich, so wie du vorgeschlagen hast, ablege.

Gruß emigu
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.847
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Und diese schöne Unordnung kann nach einem Versionsupgrade schlichtweg weg sein. Also vorher Vorsorge treffen. Sonst heißt es: Das ist ein Windows Bug.
 
emigu

emigu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.08.2019
Beiträge
6
Version
Windows 10 Home 64 bit
Danke, hab ich. :jowohl
1x auf Festplatte
1x auf USB Stick
 
Thema:

Dateien innerhalb eines Ordners verschieben

Sucheingaben

Dateien innerhalb eines Ordners verschieben

,

dateien frei sortieren windows 10

,

Word Dokument innerhalb eines Ordners verschieben

,
bilder im explorer hin und herschieben
, Wie verschiebe ich Dateien innerhalb eines Ordners, ordner nebeneinander anordnen win 10, wie verschiebe ich innerhalb eines Ordners Dateien ?, Sortieren innerhalb des Ordners?, dateien sortieren, win 10 bild in einem ordner verschieben, bilder im ordner hin- und herschieben windows 10, Bilder im.Ordner versetzen Windows 10, Outlook 2010 Ordner anders anordnen, win 10 bilder im ordner verschieben, freies sortieren windows 10, bilder verschieben, im ordner dateien verschieben, dateien in ordner verschieben, dateien bei one drive in einen ordner schieben, windows bilder im ordner irgendwo einfügen, Fotos im Windows Ordner frei verschieben, bilder reihenfolge im ordner ändern, bilder in ordner sortieren windows, wie kann man ordner manuell sortieren, Freies sortieren einschalten.reg

Dateien innerhalb eines Ordners verschieben - Ähnliche Themen

  • Löschen eines leeren Kontakt-Ordners innerhalb einer pst-Datei

    Löschen eines leeren Kontakt-Ordners innerhalb einer pst-Datei: Ich verwende MS-Outlook (MS Office Professional Plus 2013) für meine Mails. Meine Kontakte habe ich in einer eigenen pst-Datei gespeichert. Die...
  • Gespeicherte Datei in "Program files" (innerhalb der Software) findet sich nicht unter "Programme (x

    Gespeicherte Datei in "Program files" (innerhalb der Software) findet sich nicht unter "Programme (x: Gespeicherte Datei in "Program files" (innerhalb der Software) findet sich nicht unter "Programme (x Das Programm wurde von mir in VB6...
  • Dateien im Planner innerhalb der MS Teams Desktop App

    Dateien im Planner innerhalb der MS Teams Desktop App: Hallo, aktuell kann ich in einem Reiter innerhalb eines MS Teams Channels bei Planner Aufgaben nur Anlagen per Link oder vom Sharepoint...
  • Mehrere CSV Dateien in mehrere worksheets innerhalb einer excel Datei importieren

    Mehrere CSV Dateien in mehrere worksheets innerhalb einer excel Datei importieren: Hallo Community, ich bin auf der suche nach einem makro welches mir folgende aufgabe erleichtert. in eine bestehende excel datei „anlalyse.xlsm“...
  • Dateien innerhalb eines Ordners verschieben

    Dateien innerhalb eines Ordners verschieben: Dieses Thema möchte ich noch einmal ansprechen, weil ich nicht glauben kann, daß es keine Lösung in Windows 10 Home gibt: Ich habe eine riesige...
  • Ähnliche Themen

    Oben