Dateien in der Recovery-Partition aus Versehen gelöscht

Diskutiere Dateien in der Recovery-Partition aus Versehen gelöscht im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Mir ist was ganz Blödes passiert: Ich habe ein wenig mit meinem Anti-Viren-Programm "360 Total Security" herumgespielt. Das hat auch Tuning-Tools...
B

barmbekersurfer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
181
Version
Windows 10 64-Bit
System
Intel i5-8400, 16 GB DDR4-2400 CL17, Intel HD Graphics
Mir ist was ganz Blödes passiert: Ich habe ein wenig mit meinem Anti-Viren-Programm "360 Total Security" herumgespielt. Das hat auch Tuning-Tools wie eine Registratur- und Systembereinigung. Spaßeshalber habe ich mal die Systembereingung ausgeführt. Ich dachte, dass das Programm nur meine Haupt-Partition bearbeitet. Nun habe ich aber gesehen, dass meine Recovery-Partition leer ist.

Weshalb mich das beschäftigt: Ich setze Windows öfter mal neu auf mit der "Wiederherstellen"-Funktion. Geht das jetzt immer noch, auch wenn in der Recovery-Partition nichts mehr drin ist?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.079
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Woher weißt Du, dass da nichts drin ist ?
Ich sichere mit Acronis True Image immer das komplette Laufwerk und da ist die Recovery-Partition mit dabei. Im Falle eines Total-Ausfalls der Festplatte (z.B. Überspannung) kann ich immer wieder die Platte herstellen. Manche PCs bieten auch die Möglichkeit, die Recovery-Partition auf USB-Stick oder auf mehrere DVDs zu exportieren und später ein Recovery von diesen Datenträger durchzuführen. Wenn man alles kaputt gemacht hat, ohne vorher zu sichern, dann kann man oftmals beim Hersteller die Recovery-Daten gegen Gebühr kaufen.
 
B

barmbekersurfer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
181
Version
Windows 10 64-Bit
System
Intel i5-8400, 16 GB DDR4-2400 CL17, Intel HD Graphics
Hallo Hartmut,
ich habe zwei Laufwerke auf meiner Festplatte. "C" und "D". "D" hat die Kennzeichnung "Recover". Da waren bisher immer knapp 20 GB drin. Seit meiner versehentlichen Systemreinigung wird 0 GB angezeigt. Deshalb vermute ich, dass die Partition leer ist. Kann ich Windows trotzdem über den Menüpunkt "Wiederherstellen" neu aufsetzen?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.874
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wurde der Rechner mit Windows 10 ausgeliefert? Wenn das nicht der Fall war, dann dürfte in der Partition nur das vorherige System gelegen haben.
 
B

barmbekersurfer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
181
Version
Windows 10 64-Bit
System
Intel i5-8400, 16 GB DDR4-2400 CL17, Intel HD Graphics
Vielen Dank für Eure Antworten. Der Rechner wurde ursprünglich mit Windows 7 ausgeliefert.

Eine Frage habe ich aber noch: Wenn ich über das "Wiederherstellen"-Menü neu aufsetze, von wo holt sich denn der Rechner das "frische" Windows 10? Ich dachte bisher immer, aus meiner Partition "D"!?
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.874
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Nö, Windows 10 setzt sich aus sich selbst zurück. Alles was dazu benötigt wird, liegt im Ordner "C:\Windows\WinSxS". Nur die Wiederherstellungsumgebung legt Windows auf einer extra Partition ab. Das ist die normalerweise verborgene 450 MB grosse Wiederherstellungspartition.
 
B

barmbekersurfer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
181
Version
Windows 10 64-Bit
System
Intel i5-8400, 16 GB DDR4-2400 CL17, Intel HD Graphics
Herzlichen Dank. Dann weiß ich Bescheid.

Was ich noch gern von Euch wissen würde: Was mache ich mit der leeren Partition "D"? Einfach so auf der Festplatte lassen?
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.079
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Wenn Du die nicht mehr brauchst, kannst Du sie neu formatieren und damit den alten Inhalt löschen und dann als Zusatz-Lw nutzen.
 
K

KayGott

Guck mal diese Datenrettungs-Freeware: Werbelink gelöscht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.646
Dir ist aber schon bewusst, dass der Thread mehr als 1 Jahr alt ist und das Problem gelöst wurde?
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.848
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Eigentlich sollte nur der Link gepostet werden. :pfeifen
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.874
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ist halt einer dieser ganz schlauen EaseUs Spammer, die jeden erreichbaren Thread in allen Foren mit ihren Links zumüllen müssen, wenn das Thema irgendwie auf eines der EaseUs Tools passt. Und weil das Methode hat, hat EaseUs bei mir inzwischen auch verloren. Wer so agressiv werben muss, dass er selbst die älteste Threadleiche zuspammt, dessen Produkte meide ich und empfehle sie auch nirgendwo mehr.
 
W

wolf64

Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
41
Version
Win 10 Pro 1809 64bit
System
Intel i5 2,7GHz, 8GB Ram, Geforce GTX 950
Sorry wenn ich die frage jetzt hier stelle. Die Wiederherstellungspartition wird mir im Explorer als lokaler Datenträger angezeigt, was vorher nie war. In der Datenträgerverwaltung steht die OEM-Partition sogar 2mal drin. Einmal als NTFS Dateisystem, 1mal nichts bei Dateisystem. ich habe mein System mit dem MediaCreationTool aktualisiert auf Version 1803 Systembuild 17133.1. was kann ich tun damit sie im Explorer nicht mehr angezeigt wird?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.874
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
W

wolf64

Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
41
Version
Win 10 Pro 1809 64bit
System
Intel i5 2,7GHz, 8GB Ram, Geforce GTX 950
Danke und sorry nochmal
 
Thema:

Dateien in der Recovery-Partition aus Versehen gelöscht

Sucheingaben

windows 10 recovery partition selbst erstellen

,

recovery datei windows 10 gelöscht

,

windows 10 wiederherstellungspartition ausversehen gelöscht

,
win 10 recovery partition gelöscht
, Recovery-Partition aus versehen, windows 10 gelöschte recovery partition wiederherstellen, recovery partition werden dabei daten gelöscht, win 10 sicherheitspartition gelöscht, gelöschte recovery partition wiederherstellen, beim auffrischen des pcs entfernte apps, entfernte apps wiederherstellen, entfernte apps wiederherstellen windows 10, Beim Auffrischen des PCs entfernte Apps wiederherstennen, entfernte programme wiederherstellen, microsoft entfernte ups wieder aktivieren, recovery partition gelöscht windows 10, partition ausversehen gelöscht, entfernte apps zurückholen, habe ausversehen recovery image gelöscht, recovery datei laptop gelöscht, wiederherstellungspartiotion wieder herstellen, 360 total security dateien gelöscht , recovery Partition gelöscht, recover d Partition versehentlich gelöscht, win10 recovery partition reparieren

Dateien in der Recovery-Partition aus Versehen gelöscht - Ähnliche Themen

  • Sharepoint / Excel ... Dateien lassen sich nciht mehr öffnen: Fehlermeldung "verschoben oder gelöscht" obwohl sichtbar und online bearbeitbar

    Sharepoint / Excel ... Dateien lassen sich nciht mehr öffnen: Fehlermeldung "verschoben oder gelöscht" obwohl sichtbar und online bearbeitbar: hallo, wir haben seit einigen Tagen das Problem, dass sich via Sharepoint / Excel ... Dateien sich nicht mehr öffnen lassen Fehlermeldung...
  • Word Auto-Recovery - kann Datei nicht speichern - lästiger Fehler wird angezeigt

    Word Auto-Recovery - kann Datei nicht speichern - lästiger Fehler wird angezeigt: Word kann die AutoWiederherstellen-Datei nicht am angegebenen Speicherort speichern. Stellen Sie sicher, dass Sie in "Einstellungen" einen...
  • Datei mit Recovery Programm wiederherstellen?

    Datei mit Recovery Programm wiederherstellen?: Hallo, ich möchte eine bestimmte Datei mit einem Recovery Programm wiederherstellen. Wenn ich unter C: nach dem Dateinamen suche finde ich auch...
  • Wiederherstellen von Word Datei unmöglich. Recovery Verzeichnis existiert nicht.

    Wiederherstellen von Word Datei unmöglich. Recovery Verzeichnis existiert nicht.: Sehr geehrte Mitarbeiter und Programmierer von Microsoft, sehr geehrte Community, soeben ist mir zum zweiten Mal das neuste Word 15.28 abgestürzt...
  • Wiederherstellen von Word Datei unmöglich. Recovery Verzeichnis existiert nicht.

    Wiederherstellen von Word Datei unmöglich. Recovery Verzeichnis existiert nicht.: Sehr geehrte Mitarbeiter und Programmierer von Microsoft, sehr geehrte Community, soeben ist mir zum zweiten Mal das neuste Word 15.28 abgestürzt...
  • Ähnliche Themen

    Oben