Dateien im Papierkorb ohne "endgültiges" löschen verschwunden

Diskutiere Dateien im Papierkorb ohne "endgültiges" löschen verschwunden im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Tag! Vor einer Woche ist nach dem Start meines Pc's plötzlich ein Ordner mit vielen Unterordnern von meinem Desktop verschwunden ohne dass...
G

Gast94

Guten Tag!

Vor einer Woche ist nach dem Start meines Pc's plötzlich ein Ordner mit vielen Unterordnern von meinem Desktop verschwunden ohne dass ich mich daran erinnern könnte ihn "endgültig" gelöscht zu haben.
Es könnte sein, dass ich diesen im Papierkorb verfrachtet habe (Allerdings sind alle anderen Dateien und Ordner noch im Papierkorb enthalten)

In diesem befanden sich zahlreiche Bilddateien die ich zum großen Teil mit dem Programm "Recuva" wiederherstellen konnte womit man sich sicher sein kann, dass diese wirklich gelöscht wurden und nicht einfach "verschwunden" sind.
Abgesehen von mir hat keine weitere Person Zugriff auf diesen Pc wodurch das löschen durch eine andere Person ausgeschlossen werden kann.
Nach diesem Zwischenfall (eine Woche später (Pc war solange ausgeschaltet und vom Stromnetz getrennt)) habe ich die Testversion von Norton installiert welche wiederum einen Virus namens "adsc.exe , Trojan.Gen.2" endeckt und entfernt hat. ( Datei: c:\program files\advance-system-care\adsc.exe)
Nun mache ich mir sorgen dass der Virus für die Löschung verantwortlich ist und eventuell einige der Dateien gestohlen hat (Nicht alle Dateien ließen sich wiederherstellen).

Ich hoffe dass ich mein Problem ausreichend geschildert habe und dass ihr mich in irgendeiner Weise beruhigen könnt. :(
Falls noch Informationen fehlen sollten bin ich gerne bereit diese nachzureichen!

Liebe Grüße und vielen Dank im voraus!

Gast94
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.738
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Es ist sinnfrei, auf einem möglicherweise befallenen System einen Virenscanner zu installieren und mit diesem das System zu scannen. Denn damit eröffnest Du dem möglicherweise vorhandenen Schädling jede Möglichkeit, den Virenscanner in seinem Sinne zu manipulieren und so die Ergebnisse zu verfälschen. Z.B. könnte Dein Fund schon auf eine Manipulation hinweisen, denn Advanced-Systemcare ist zwar nicht unbedingt eine sinnvolle Software, sie ist aber nicht als Schädling bekannt.

Deshalb bei Schädlingsverdacht immer einen Offlinescan (d.h. von einem Bootmedium aus) durchführen, damit der Virenscanner manipulationssicher ist. Einen entsprechenden Modus besitzt Windows 10 seit dem Anniversary Update für den Defender. Diesen Offlinescan kann man aus den Einstellungen "Update und Sicherheit" - "Windows Defender" heraus anstossen. Dazu wird Windows neu getartet und der in der Wiederherstellungspartition lagernde Defender führt den Scan durch. Weil der Defender offline in der Wiederherstellungspartition lagert, kann er nicht manipuliert sein. Denn der Zugriff auf die Wiederherstellungspartition ist zur Laufzeit von Windows nicht möglich.

Daneben kann der ORdner natürlich auch verschwunden sein, weil es Probleme mit dem Benutzerprofil gibt.
 
G

Gast94

Vielen Dank für die Ausführliche Antwort!
Werde Ihren Vorschlag gleich befolgen!

MfG Gast94
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.751
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
... denn Advanced-Systemcare ist zwar nicht unbedingt eine sinnvolle Software, sie ist aber nicht als Schädling bekannt.
Richtig, es ist kein Schädling, aber es schadet wie alle Tuning- u. Optimierungs-Programme, wenn man es selbstständig Funktionen ausüben lässt. Gerade dieses Tool verzweigt sich sehr sehr tief ins System und "meint", selbstständig Dinge zum Wohle des Anwenders tun zu müssen. Ich kann nur entschieden abraten, dieses Tool zu nutzen und es ggfs. wirklich vollständig zu deinstallieren, damit Datei- u. Registry-Reste nicht weiterhin ungewollte Aktivitäten ausüben.
 
Thema:

Dateien im Papierkorb ohne "endgültiges" löschen verschwunden

Sucheingaben

windows 10 alle ordner verschwinden in papierkorb

,

virus löscht dateien in papierkorb

Dateien im Papierkorb ohne "endgültiges" löschen verschwunden - Ähnliche Themen

  • Papierkorb, gelöschte Dateien

    Papierkorb, gelöschte Dateien: Mein Papierkorb ist leer; Ich kann die vor einigen Tagen gelöschten Dateien nicht mehr finden. Was muss ich tun?
  • OneNote versehentlich gelöscht (auch aus Papierkorb) - wie Datei von ipad über Synchronisation siche

    OneNote versehentlich gelöscht (auch aus Papierkorb) - wie Datei von ipad über Synchronisation siche: Hallo zusammen, ich habe dummerweise versehentlich alle Dokumente von OneDrive gelöscht und auch den Papierkorb geleert. (brauchte Speicherplatz...
  • Windows 10: so lassen sich Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen

    Windows 10: so lassen sich Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen: Wie seine Vorgänger-Betriebssysteme Windows 7 und Windows 8.x auch, ist Windows 10 von Hause aus so eingestellt, dass sämtliche zu löschenden...
  • Durch Fehlmanipulation 20'000 Dateien in OneDrive in den Papierkorb verschoben

    Durch Fehlmanipulation 20'000 Dateien in OneDrive in den Papierkorb verschoben: Hallo, ich wollte einen alten PC reseten. Anstatt den Befehl auszuführen verlangte er von mir ultimativ, dass ich Daten lösche, weildie...
  • papierkorb windows 10 dateien

    papierkorb windows 10 dateien: Hallo, wer kann mir helfen Ich nutze ausschließlich ein Tablet-PC mit Windows 10, bei älteren Systemen (Vista) war es so, dass eine im Explorer...
  • Ähnliche Themen

    Oben