Dateien gelöscht

Diskutiere Dateien gelöscht im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Schönen Nachmittag! Ich habe bedauerlicherweise Dateien gelöscht und zwischenzeitlich auch einmal den Mistkübel geleert. Stimmt es dass es...
MOS

MOS

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
144
Schönen Nachmittag!
Ich habe bedauerlicherweise Dateien gelöscht und zwischenzeitlich auch einmal den Mistkübel geleert.
Stimmt es dass es Möglichkeiten/Softwaretools gibt diese Dateien trotzdem wieder lesbar zu machen ?
 
#
schau mal hier: Dateien gelöscht. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ja, Photorec ist so eins. Wenn Du die allerdings auf der SSD gelöscht hast, stehen die Chancen schlecht, denn nach jeder grösseren Dateisystemoperation wird automatisch getrimmt. Und dann findest Du maximal noch die Dateinamen.
 
MOS

MOS

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
144
Ich habe das Programm heruntergeladen und ausprobiert. Allerdings komm´ich damit nicht zu recht. Wahrscheinlich stelle ich mir die Sache zu einfach vor. Ich bräuchte ein tool bei dem ich erkennen kann ob die Dateien die gesuchten sind. Z.B. beim Mistkübel sind solange man ihn nicht leert Pfad und Dateiname angegeben.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Um genauer zu sein: gelöscht z.B. vom Verzeichnis F:/scans in den Mistkübel und dann denselben entleert.
 
jhkil9

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
300
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro immer up to date
Hast du in der Zwischenzeit mit F: gearbeitet? Dann kannst du es nämlich vergessen, dann sind die Plätze der Daten überschrieben und jedes Programm findet nur noch die Namen im Stammverzeichnis.
 
MOS

MOS

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
144
Ansich habe ich gedacht dass gelöschte Dateien nur als freier Speicherplatz markiert werden und wiederhergestellt werden können solange dieser Platz nicht genutzt wird.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.388
Version
Verschiedene WIN 10
Das trifft bei einer HDD auch zu, bei SSDs kommen da andere Mechanismen zum Tragen.Das
Das wurde in diesem Thread ja schon geschrieben.
 
C

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
186
MOS,

Alex und Wolfgang hatten doch schon alles wichtige geschrieben... Daten lagen auf einer HDD? -> Dann kann man es mit diversen Programmen versuchen, Recuva ist eines davon.
Daten lagen auf einer SSD? -> Dann nutze dein Backup-Programm, um die Daten wiederherzustellen.
 
Thema:

Dateien gelöscht

Dateien gelöscht - Ähnliche Themen

Dateien und Ordner nicht für mich freigegeben: Hallo Leute, ich habe seit heute ein komisches Problem. Es wurde nix installiert, oder deinstalliert. Nur das Funktionsupdate vom Hersteller...
Registry: Profil gelöscht und Wiederherstellung schlägt fehl - GELÖST: Hallo Zusammen, ich habe mich gerade neu angemeldet, da ich dringend Hilfe benötige. Auf der Suche nach einer Lösung für ein anderes Problem...
.tif-Datei lässt sich nicht löschen: Habe Gimp-Datei nach .tif exportiert und wollte die .tif-Datei anschliessend wieder löschen. Die Datei konnte aber nicht gelöscht werden. Auch das...
Win 10 Explorer: Der Explorer bleibt immer auf dem Reiter "Datei". Wenn ich auf den Reiter "Start" gehe, und z.B. etwas lösche, möchte ich auf dem Reiter "Start"...
Festplattencrash: Hallo zusammen, Ich hatte mehrere Festplatten auf meinen PC. Eine davon wo etliche Programme installiert waren gab ohne Vorwarnung ihren Geist...
Oben