darf EFI-Systempartition (nach links) verschoben werden ?

Diskutiere darf EFI-Systempartition (nach links) verschoben werden ? im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, Frühjahr.... Zeit zum Partitionen putzen :D System sieht so aus und läuft. Die linke 494MB Lücke stört mich etwas.... wie...
Teckler

Teckler

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
406
Hallo zusammen,

Frühjahr.... Zeit zum Partitionen putzen :D

System sieht so aus und läuft.
Die linke 494MB Lücke stört mich etwas.... wie werde ich die am besten los ? bzw geht das überhaupt ?
Ich könnte jetzt mit einem gparted Notfallstick versuchen die zwei Partitionen nach links zu verschieben.
Aber läuft dann die Kiste danach noch ?
Oder gibts eine Software Empfehlung die für Windows besser funktioniert ?

Danke schon mal vorab

1610030791977.png
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Kein Problem, die EFI Partition und die Systempartition kannst Du ohne Reue verschieben, damit Du den vorderen freien Platz nach hinten bekommst.
 
Teckler

Teckler

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
406
@areiland ich Danke Dir :up

Jetzt läuft noch Sicherung
Danach wirds probiert
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Tja..
Zwischen den zwei in Windows sichtbaren Partitionen versteckt sich noch eine kleine "Microsoft reserved partition" mit 128MB.
Darf die auch nach links verschoben werden ?
Ich nehme doch an daß die nicht gelöscht werden darf

1610042813542.png
 
Zuletzt bearbeitet:
august_burg

august_burg

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
08.10.2014
Beiträge
595
Ort
Osnabrück
Version
Windows 11 Pro X64 (22000.282)
System
Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530
Moin,

ich mache seit Jahren 1 X p.W. ein System-Backup (AOMEI Pro), so daß ich weder eine WHST-Partition noch andere Reserve-Partitionen benötige.

Weil ich auch so gerne aufräume, lösche ich die "nicht zugeteilten" u. schlage sie der Basispartion zu. Auch die EFI wird auf die alte Standardgröße von 100 MB verkleinert.

Geht alles prima mit Partition Wizard free, Probleme hat es hier noch nicht gegeben.

Ergebnis sh. screenshot (anklicken).
 

Anhänge

  • Systempartition.PNG
    Systempartition.PNG
    10,4 KB · Aufrufe: 38
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Teckler
Die MSR Partition darf mit verschoben werden.

@august_burg
Wenn ständig neue Wiederherstellungspartitionen auftauchen, dann machst Du aber was falsch. Denn eigentlich sollte es maximal eine geben, die auch dauerhaft beibehalten wird. Löschen sollte man sie halt auch aus falsch verstandener Ordnungsliebe nicht - denn spätestens beim nächsten Funktionsupdate wird sie doch wieder erstellt. Ausserdem beinhaltet sie die erweiterten Startoptionen von Windows und kann weit mehr, als nur eine Sicherung wiederherzustellen.
 
august_burg

august_burg

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
08.10.2014
Beiträge
595
Ort
Osnabrück
Version
Windows 11 Pro X64 (22000.282)
System
Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530
...wieder dazugelernt ! :danke
 
Teckler

Teckler

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
406
Dank einer Sicherung in der Hinterhand hatte ich heute Morgen einfach alle 3 Partitionen nach links geschoben.
Beim Neustart gabs lange einen schwarzen Bildschirm.. auf dem Weg zu meiner Sicherung ist die Kiste dann aber doch noch gestartet und läuft wieder wie vorher.

@areiland auch einen Dank von mir.. die Neupartitionierung bei einem Funktionsupdate hab ich auch nicht gekannt.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Es wird nicht neu partitioniert, sondern bei Funktionsupdates wird eine fehlende Wiederherstellungspartition neu erstellt, indem von C: der entsprechende Platz weggenommen und diese Partition erstellt wird. Ist eine bestehende Wiederherstellungspartition zu klein, wird ebenfalls so vorgegangen, um eine ausreichend grosse Partition zu erhalten. Genau deshalb sieht man immer wieder Systeme, auf denen es im Anschluss an C: mehrere solcher Partitionen gibt. Entweder, weil irgendwann die Grösse nicht mehr passte, weil die Nutzer die Wiederherstellungsoption deaktivierten, oder weil man bei einer Neuinstallation die Partitionen nicht gelöscht hatte. Denn anders als bei der EFI Partition, der Windows eine eindeutige GUID zuordnet, die sie als EFI Partition ausweist, besitzt die Recovery Partition nicht unbedingt eine solche eindeutige GUID. Dann packt Windows sie aber auch nicht mehr an, weil ja sonst Daten verloren gehen könnten.
 
Thema:

darf EFI-Systempartition (nach links) verschoben werden ?

darf EFI-Systempartition (nach links) verschoben werden ? - Ähnliche Themen

Windows 10 nicht mehr zu starten: Hallo zusammen. Vorab die technische Details meines Systems: Medion Laptop "Erazer" Model Nr. MD61200 Model: P7652 Notebook Serial Nr...
Update von 1803 auf 1809 verhält sich wie ein Upgrade: Hallo zusammen, mein Windows 10 habe ich am 19.05.2017 installiert, müsste damals also Version 1703 gewesen sein. Inzwischen läuft es auf Version...
Windows 10 x64 Pro: Eigene Dateien verschoben und Windows findet nichts mehr ... :-(: Hallo Leute! Also folgendes: In meinem Lenovo T530 werkelt eine Samsung 850 SSD 500GB als mSATA und im normalen SATA-Schacht eine 2TB-2,5"-HDD...
Upgrade auf 1803 mit "systemprofile/desktop"-Fehler: Hallo Microsoft-Support, Nach einem Tweet meinerseits (https://twitter.com/TheCaesar2011/status/1065494088022151168) wurde ich prompt vom...
Wechsel von MacOS zu Win10, Fragen!: Hello liebe Community, vorab möchte ich sagen ich bin nicht hier um zu trollen oder den weißen Apfel mit glühendem Enthusiasmus zu verteidigen...
Oben