Covid19 - Gedanken dazu

Diskutiere Covid19 - Gedanken dazu im Smalltalk Forum im Bereich Community; Das wird zumindest bei " hiesigen" Laboren nicht passieren, genau dafür gibt es Richtlinien und Standards.
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.929
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.508 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
wollten,könnten nun durch Konkurenzdruck gepresst werden,ihre Stoffe ebenfalls unfertig unters Volk zu bringen.
Das wird zumindest bei " hiesigen" Laboren nicht passieren,
genau dafür gibt es Richtlinien und Standards.

Wenn_Corona_vorbei_ist.jpg
 
#
schau mal hier: Covid19 - Gedanken dazu. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.324
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Eine Garantie bei "hiesigen" Labors ? Es gibt etwa was immer stärker ist als Regeln und Standards ....
Geld !:bah
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
2.299
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 2004, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Lieber Heinz,

grundsätzlich haben wir Menschen keine Wahl oder etwa eine Chance. Menschliches Denken kann das nicht beeinflussen. Mit " verdienen " hat das Nichts zu tun.
Wir drehen zwar - bewusst und unbewusst - an allen möglichen Stellschrauben. Aber wir wissen nicht, welche und wie viele Stellschrauben es gibt. Und wir wissen auch nicht, was sie bewirken. Geschweige denn, was wir tun müssen, um das Ganze " in unserem Sinne " zu beeinflussen.
Wir tappen wie Blinde im Dunkeln herum. Die Prinzipien Geld und Macht helfen uns da nicht weiter.
Das Einzige, was zumindest einmal auf unsere Situation reflektieren würde und so etwas wie Respekt ausdrücken würde, wäre Maß halten.
Aber genau das können wir nicht, weil wir in unserem Denken gefangen sind.
Die Art Mensch ist nur eine Episode im Ganzen, eine Art Experiment.
Die Einen versuchen sich das Ganze durch eine Art Gott in dieser Welt schön zu reden, die Anderen durch Rücksichtslosigkeit und Machiavellismus.
Was Du kannst, das sollst Du wagen - haben wir eine andere Wahl ?? Wohl eher nicht.
Ein Gott in dieser Welt bremst da eher.
Es gibt alle möglichen Konzepte, Religionen, usw. die eine Art Maß - oder sollte ich sagen Kontrolle ( ? ) - vorleben wollen. Doch niemand hat wirklich eine Religion geschaffen, denn re ligio heißt bekanntlich Rückbesinnung. Ja worauf denn ??
Quer denken ? Heißt populär ausgedrückt sich nicht am gedanklichen Mainstream beteiligen. Trotzdem greift das bestenfalls mal auf den Fundus menschlichen Wissens zurück.
Also es gibt nicht wirklich eine Chance oder einen Weg, oder was auch immer man sich ausdenkt, um dem Geist eine Art Orientierungshilfe zu bieten. Noch nicht mal das Konzept " Zeit " oder / und " Raum "
In Wahrheit ist es völlig schnuppe, was wir hier in dieser Welt tun. Wir sind wie Kinder, die in einem Spielauto sitzen. Wir drehen am Lenkrad, wollen mal hierhin, mal dahin und hinter uns schiebt Mama den Stiel.
Aber Vorsicht !! Das ist nicht Gott . :)

( Bitte keinen logischen Zusammenhang in meinen Worten suchen... den gibt es nicht ).
 
Gabriela

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
03.08.2015
Beiträge
916
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB, 2 HD
Quer denken ? Heißt populär ausgedrückt sich nicht am gedanklichen Mainstream beteiligen.
Sich selbst als "Querdenker" Preisende unterstellen gern, dass das, was der "Mainstream" denkt, grundsätzlich falsch wäre. "Querdenker" irren genau so oft wie alle anderen.

LG Gabriela
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
2.299
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 2004, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Was heißt hier " irren " ? Das ist genau so ein gedankliches Konstrukt, ein Konzept. Recht oder Unrecht ? Wahrheit ???
Was ist Wahrheit ? Eine Frage der Perspektive, nichts Anderes. Wirklichkeit ? Frag mal Watzlawick. :)
Unser " Geist " orientiert sich in erster Linie an dem, was ihm seine Sinne vermitteln. Er baut sich daraus eine Wirklichkeit.
 
Gabriela

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
03.08.2015
Beiträge
916
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB, 2 HD
Was heißt hier " irren " ? Das ist genau so ein gedankliches Konstrukt,
Es kann nichts etwas anderes sein.
"Irren" heißt in diesem Kontext, dass eine mal gehabte Ansicht verworfen und durch eine andere ersetzt wird. Die wird dann selbstverständlich irgendwann auch durch eine andere Sicht ersetzt. Usw. und so fort .....

Aber das sollte ja nicht die Aussage sein. Sondern die Ansicht, dass "Querdenker" keinesfalls "besser" denken können als sonst irgend jemand. Sie glaube das nur. Das kann natürlich auch ein Irrtum sein.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
2.299
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 2004, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Aus ihrer Sicht eben nicht.
Wie geagt - eine Frage der Perspektive, wenn man bedenkt, daß das gedankliche Konstrukt " Wirklichkeit " so gar nicht existiert. Die Frage, woran man sich orientiert. Siehe #1183
Aber an sich wollte ich diesen Thread gar nicht für meine philosophischen " Ergüsse " mißbrauchen. :)

Einen schönen Sonntag wünscht Ulrich
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.717
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.508
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
@Heinz, @Ulrich, an der seriösen Entwicklung der weiteren Impfstofffe ändert der Umstand, dass Russland einen Impfstoff im eigenen Land einsetzt, von dem man nichts weiß, nichts. Es bleibt dabei, dass die 3. Phase im Herbst abgeschlossen sein wird und es dann voraussichtlich, wenn man bisherige Ergebnisse dieser Phase berücksichtigt, zu einem ordentlichen Zulassungsverfahren ab Herbst kommen kann, sodass erste Impfstoffe ab Januar 2021 in Produktion gehen könnten.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.324
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Hallo Ulrich
Das Wort "verdienen" hab ich eigentlich nur gwählt, weil ich kein Besseres dafür hatte. Ansonsten stimme ich dir aber generell zu,nur das mit dem Tretauto kann ich weniger nachvollziehen.
Der Geist des Homo Sapiens hat sich entwickelt aus der Not heraus zu überleben.
Eine Mama die da schiebt gibt es nicht. Wahlt man den falschen weg,ist man tod. Wählt man einen Anderen,geht es eine Runde weiter.
Und auch hier "wählen" schreib ich nur aus Mangel eines besseren Wortes. bzw. um das besser zu erklären,müsste man sie tiefer in die Naturwissenschaften vertiefen - weniger Philosophie.
Doch ich denke wir lassen das lieber und widmen uns dem Thema.
Heute habt ihr in Deutschland offenbar 2800 neue Fälle. Daswird schon langsam krass und noch gibt es keine Verschärfungen von Gegenmassnamen, wie konsequentes LockDown und so...
german.png
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.717
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.508
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Also heute morgen wurden noch 1.445 neue Fälle oder so gegenüber gestern gemeldet. In D haben wir seit Tagen diese stete Zahl +/- ein paar Fälle mehr oder weniger. Ich kann mir jetzt kaum vorstellen, dass sich die Fälle in ein paar Stunden verdoppelt haben sollen.

Diese Zahl ist unerfreulich, aber weit noch nicht so krass, wenn man sie eben auch über einen längeren Zeitraum betrachtet, dass man an Lockdown-Maßnahmen denken müsste. Lockdown-Maßnahmen wären notwendig, wenn wir auf eine 2. Welle zusteuern würden. Das ist momentan noch nicht der Fall.

Es wurden zunächst neuerliche Risikogebiete genannt und entsprechende Reisewarnungen ausgesprochen und strenge Maßnahmen für Einreisende aus diesen Gebieten getroffen.

Ansonsten muss man immer wieder erneut darauf hinweisen, wie wichtig das Tragen der Masken und die Abstandsregelung ist. Es wäre schon hilfreich, wenn die Bürger diese Maßnahmen wieder ernster nehmen würden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
2.299
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 2004, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
@Heinz: Tut mir Leid, ich muss darauf einfach nochmals antworten: Die Wissenschaft bringt uns genau so viel oder so wenig, wie nicht zu forschen. Auf Corona bezogen heißt das: Ob uns das Virus nun erwischt oder nicht, es kommt immer auf das selbe heraus.
Wie gesagt, eine Sache der Perspektive.
Aber - komme was wolle - jetzt gebe ich Ruhe
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.324
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Hmmmm.... Ulrich, ich werde mir das mal eine Weile überlegen.
Doch ich bin der Meinung,dass das gesamte Uniersum aus einer Reihe von Aufallen ehstand, so wie eben auch der Mensch.!

Hallo runit. ich gestehe ich zweifle manchmal auch ,wenn verschiedene Dashboard verschiedene Resultate zeigen.
Die Zeit spielt wohl auch eine Rolle,
Das mit der Zahl von 1449 stammt aber laut RKI von gestern
zahl.png

Beim RKI Dashboard sieht es ahnlich aus,also auch um die 1400.
Also man sollte das nicht al zu eng sehen.
Woher Bing die Zahlen hat,weiss ich nicht.
bing c.png
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.717
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.508
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ja @Heinz, man kann am Morgen schlecht wissen, wie die Zahl am Ende des Tages aussehen wird. Um 0.00 Uhr deutscher Zeit wird der jeweilige Stand genommen.

Interessant ist auch die Feststellung, dass in D in der ersten Phase der Welle vor allem ältere Menschen von der Erkrankung betroffen waren. Aktuell sind vor allem in unserem Land Mitbürger um die 34 Jahre und jünger betroffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
2.617
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
2004 (Build 19041.508)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Die Wissenschaft bringt uns genau so viel oder so wenig, wie nicht zu forschen.
Das sehe ich etwas anders. Wer nicht forscht, wird sicher keine Erkenntnisse gewinnen. Wer forscht, hat wenigstens die Chance, zu neuen Erkenntnissen zu gelangen.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.324
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Die Wissenschaft bringt uns eben das Wissen, warum etwas so ist wie es ist und warum etwas nicht sein kann .
Nicht zu forschen bedeutet doch in ewiger Dunkelheit und Dummheit zu verbleiben.
Klar, die Wissenschaften zeigen oft Theorien auf, wie alles entstand und wie alles zusammen passt.
Grunsätzlich ist es aber so, dass eine Theorie solange Gültigkeit hat, bis sie verworfen wird bzw. als falsch bewiesen wird.
Was Ulrich aber vermutlich meint,ist, dass sich trotz allen Wissens der Weg,den die Menschheit nimmt, generell nicht ändert.
Ok, aber zumindest weiss ich dann vielleicht, warum oder hab zumindest versucht,es heraus zu finden !
 
Zuletzt bearbeitet:
crumb1

crumb1

Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
91
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home V2004
System
I5-SSD250, 16GB, Ram-Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Hallo
ich werf mal meine Gadanken dazu.
Ich habe auch , bis jetzt eigentlich, auf die Infektionszahlen abgefahren....die steigen.
Warum? Wir testen mehr. Gut so.
Aber mir reichte das nicht. Hab mal die Seite vom DIVI besucht und deren Tagesreports gelesen.
Darin enthalten die akuten Fälle die intensiv behandelt werden müssen. Und die sind relativ konstant.
Woraus folgt?
Die jungen Menschen die sich jetzt vermehrt anstecken verkraften offensichtlich, mit Außnahmen, die Krankheit besser. Folgeschäden mal ausgenommen weil Erkenntisse noch fehlen.

Fazit: Die Risikogruppen sind deutlich gefährdeter weil das Infektionsrisiko durch die Anzahl der Infizierten enorm gestiegen ist.
Es ist also zur Zeit für uns!(ü60) gefährlicher. Die Solidarität sollte hoch gehalten werden.
Abstand, Mund Nase Schutz.....wir müssen aufpassen.
Ich glaube wenn die Schulen öffnen wird es noch gefährlicher. Die halben klassen würden helfen den Abstand zu wahren

Quelle: DIVI-Intensivregister – Tagesreport

Edit: aus den Tagesberichten jeweils Samstags von mir in LO zusammengefasst. Keine Gewähr für Tippfehler.
1597503799570.png


ps: Den negativ Knick vom 16. Mai auf 23.Mai bei der gesamtzahl der Verstorbenen kann ich nicht erklären. Habe das DIVI deswegen angeschrieben.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.717
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.508
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Die Zahlen steigen nach Analyse nur sekundär mehr, weil wir mehr testen. Der Hauptgrund liegt im freieren (sorgloseren) Umgang der Bürger mit Corona.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.929
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.508 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Voll zustimmt.👍

vakzines Wettrüsten.png
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
571
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 2004
System
i7 6700K @ 4,5 GHz, 32 GB, GTX 1080, PG348Q
Der Russe überrennt uns uns, wenn die Bundeswehr noch am Husten ist :rofl1
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.324
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Ich denke, ich hör nun auf, mich auf irgenwelche Covid19 Dashboards zu halten.
Woher haben die ihre Daten? So weiss ich nun laut Bing Tracker,dass ihr heute über 3000 Neuinfektionen haben werden/solltet ! Echt ?
Ich weiss das offenbar in Indonesien mit 6 Stunden Zeitunterschied noch,während ihr in den Federn liegt !?
Ne,ne, ich denke, mat sollte alles mit Vorsicht geniessen,am Besten einen Tag abwarten.
Tatsache ist,dass die Zahlen in praktisch allen Ländern steigen.mal schneller mal langsamer.
Tatsache ist auch, das liegt daran, wievieloder wie wenig getestet wird !
Und Tatsache Nr. 3 man kann davon ausgehen,dass Dunkelziffern weitaus höher sind.
Wenn die in Deutschland sagen,wir haben 1000 Fälle, was hält mich davon ab anzunehmen, dass damit 10.000 gemeint sind - oder noch mehr ?
Oder werden da wahre Zahlen unterdrückt, die Leute belogen ?
covid g.png
 
Thema:

Covid19 - Gedanken dazu

Covid19 - Gedanken dazu - Ähnliche Themen

  • Abspaltung vom Thread: Covid19 - Gedanken dazu

    Abspaltung vom Thread: Covid19 - Gedanken dazu: @Thomas62 ich habe nichts gegen Musik-Videos, aber dafür haben wir einen eigenen Thread. Schick die bitte dahin! Vor ein paar Tagen hatte ich...
  • Microsoft reagiert auf Covid19

    Microsoft reagiert auf Covid19:
  • Fragen/Gedanken zu "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" unter Win 10 Pro

    Fragen/Gedanken zu "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" unter Win 10 Pro: Hallo, da ich zweimal Windows 10 Pro neu installieren musste habe ich folgendes Konzept übernommen/adaptiert/erweitert: Von Windows 7 und 10...
  • Macht man sich Gedanken über die Entwicklung von Windows Versionen bzw Windows 10

    Macht man sich Gedanken über die Entwicklung von Windows Versionen bzw Windows 10: Hallo was mich stört ist die Windows Arbeitsoberfläche unter Windows 10 , weil man bei der neuen Arbeitsoberfläche alles verstellt hat und suchen...
  • Ähnliche Themen
  • Abspaltung vom Thread: Covid19 - Gedanken dazu

    Abspaltung vom Thread: Covid19 - Gedanken dazu: @Thomas62 ich habe nichts gegen Musik-Videos, aber dafür haben wir einen eigenen Thread. Schick die bitte dahin! Vor ein paar Tagen hatte ich...
  • Microsoft reagiert auf Covid19

    Microsoft reagiert auf Covid19:
  • Fragen/Gedanken zu "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" unter Win 10 Pro

    Fragen/Gedanken zu "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" unter Win 10 Pro: Hallo, da ich zweimal Windows 10 Pro neu installieren musste habe ich folgendes Konzept übernommen/adaptiert/erweitert: Von Windows 7 und 10...
  • Macht man sich Gedanken über die Entwicklung von Windows Versionen bzw Windows 10

    Macht man sich Gedanken über die Entwicklung von Windows Versionen bzw Windows 10: Hallo was mich stört ist die Windows Arbeitsoberfläche unter Windows 10 , weil man bei der neuen Arbeitsoberfläche alles verstellt hat und suchen...
  • Sucheingaben

    big eddie calzone

    Oben