Covid19 - Gedanken dazu

Diskutiere Covid19 - Gedanken dazu im Smalltalk Forum im Bereich Community; Hallo Argor Impfstoff oder Medikament - es ging mir mit der Nennung des Beispiels "Contergan" mehr ums Prinzip, was passieren kann,wenn es nicht...
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.434
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Hallo Argor
Impfstoff oder Medikament - es ging mir mit der Nennung des Beispiels "Contergan" mehr ums Prinzip, was passieren kann,wenn es nicht ausreichent geprüft wird und welche grosse Leiden das verursachen kann.
Ich mag dem Putin ja den anscheinenden Erfolg gönnen. Ob er nun die besseren Leute hatte,oder bessere Spione,lass ich mal dahin gestellt.
Die Entwicklung eines Impstoffes hat bis jetzt in der Regel immer Jahre gedauert. Nun so schnell?
Da darf man doch zurecht etwas skeptisch sein,oder ?

Hallo hkkd
Eigentlich passiert mit dem "dramatischen Anstieg" nur das,was schon vor Monaten angenommen wurde.
Ich habe irgendwo am Anfang dieses Themas,etwa im März ,schon geschrieben, wenn man keine Disziplin hat.
werden wir Weihnachten unter dem Tannenbaum unter Lockdown zu Hause verbringen.
Dazu stehe ich immer noch...., zumindest es nicht erwiesenenmassen und getestet einen Impstoff gibt der auch wirklich wirksam ist und , falls möglich ,nicht nur ein,zwei Monate lang !!
 
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: Covid19 - Gedanken dazu. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.212
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Zu Beginn von Corona hat Merkel energisch reagiert. Corona-Förderalismus = der falsche Weg (jeder macht was er will).
Das gilt auch für das Ausland. Spanien wurde vom deutschen Außenministerium in kleine Schnipsel zerlegt um nur keine Reisewarnung für ganz Spanien auszusprechen.
Mit dieser hohen Neuinfektion in D müsste für Reisende aus Deutschland in andere Länder ein Negativ-Test verlangt werden. Es wird Corona von Deutschen Urlaubern in andere Länder getragen und somit europaweit / weltweit die Pandemie angeheizt.

Hallo Heinz,
in den vergangenen Jahren haben wir mit Bekannten immer in einer uns lieben Gaststätte den Gänsebraten verzehrt. Heute haben wir beschlossen, für dieses Weihnachten keine Plätze zu bestellen.
 
crumb1

crumb1

Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
99
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home V2004
System
I5-SSD250, 16GB, Ram-Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Mit dieser hohen Neuinfektion in D müsste für Reisende aus Deutschland in andere Länder ein Negativ-Test verlangt werden. Es wird Corona von Deutschen Urlaubern in andere Länder getragen und somit europaweit / weltweit die Pandemie angeheizt.
@hkdd Die anderen Länder müssten doch auch nur Reisewarnungen für ihre Bürger aussprechen. Aber wie hier wird die Lobby der Reisebranche auch dort wirken. BTW ist es aber schon tragisch welche Verluste die Reisebranche einfährt!
Nein, wir haben es nicht im Griff mit den vielen Unvernünftigen und es scheint, das die auch oder noch mehr im Ausland zu finden sind.
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.212
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Regierungen mit Verantwortung lassen auch ihre eigenen Bürger nicht in andere Länder als Corona-Überbringer. Das hat mit Einschränkung irgendwelcher Freiheiten nichts zu tun. Wenn ein Haus brennt, darf man da auch nicht hinein. Gerade werden im Fernsehen Zahlen bekannt gegeben.
Für andere hat unsere Presse immer sehr gute Hinweise - besser an die eigene Nasse fassen
Die Wuhan-Exposition: Hätte China früher reagiert, wäre die Welt heute eine andere

Die meisten Corona-Infizierten kommen aus der Türkei, Kroatien usw., alles Länder für die Merkels Außenminister die Reisewarnungen zurück genommen hat.


Richtig wäre: vor Antritt der Reise aus D => 14 Tage Quarantäne / nach Rückkehr aus dem Ausland nach D => 14 Tage Quarantäne

Die Söderschen Alibi-Test's sind doch ein Lacher. Sie sollen so tun, als ob bei einem Negativ-Test alle s OK wäre, das kann man aber erst frühestens nach 14 Tagen sagen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.027
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.572) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Regierungen mit Verantwortung lassen auch ihre eigenen Bürger nicht in andere Länder als Corona-Überbringer
Jetzt lass mich raten,
früher " musstest" Du auch sicheren
Urlaub vor dem " Klassenfeind" machen?! ;)

IMG-20200813-WA0000.jpg
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
1.722
Manchmal komme ich mir hier vor, wie am politischen Stammtisch. :wut
 
crumb1

crumb1

Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
99
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home V2004
System
I5-SSD250, 16GB, Ram-Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Manchmal komme ich mir hier vor, wie am politischen Stammtisch. :wut
Jo. Meinungsfreiheit, meistens sachlich, manchmal aber recht rüde und immer wieder eindringlich vorgetragen.
Und noch immer sind es die Menschen die es in der Hand haben und teils sehr lustlos und unverantwortlich handeln.
Die einen wollen strengere Regeln, die anderen gar keine.
Mir reichen die Regeln, aber die Einhaltung muss besser sein und mit mehr Sanktionen belegt sein wenn sie nicht eingehalten werden.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.027
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.572) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Wie so oft,
es gibt genug " Regeln, Gesetze, Gebote und Verbote",
nur muss deren Einhaltung eben auch entsprechend überwacht
und gegebenenfalls auch empfindlich geahndet werden.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
1.722
Jo. Meinungsfreiheit.....
Meinungsfreiheit ist ja gut und schön. Nur bei so manchem habe ich eher das Gefühl, es zählt nur die eigene Meinung oder noch schlimmer, nur die eigene Freiheit ohne Rücksicht auf Verluste anderer. Man nimmt gerne alles mit, was für einen selber gut ist, aber mag nichts an andere zurück geben.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.434
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Hallo Robbie
Das ist genau der Punkt : Alles kann ja eingehalten werden,sagt Otto Normalverbraucher ,nur darf es nicht weh tun.... :rofl1
Einschränkungen können aber nur funktionieren, wenn sie freiwillig aus einem heraus kommen.
Freiwillig kann nur sein,wenn man gewillt ist,die Situation von Grund auf zu verstehen,oder sich damit auseinander zu setzen.
Viele denken, geht mich nichts an, die Anderen sollen das tun. Aber so wird das wohl nichts !:aah
Solange der eigene Vorteil und in erster Linie ekonomische interessen immer vor der Bereitschaft steht, Massnahmen zur Bekämpfung von Corona einzuhalten, werden wir den Kampf sicher verlieren.
Klar, die Aussicht wieder zur Stunde Null , zurück zu kehren ist nicht sehr angenehm. Vielleicht lässt sich das aber nicht ganz verhindern.
Ich bin immer eher ein empathischer Mensch gewesen als ein Egoist. Daher sehe ich unsere Welt ,Umelt und Mitmensch immer an erster Stelle , noch vor meine egoistischen Wünschen.
Und ,ja : Politischer Stammtisch ? Sollte nicht sein.
Was hier auf der Welt mit Covid19 abgeht,hat grundsätzlich ja mit Politik nichts am Hut.... Man macht es aber leider immer wieder zu einem politischen Thema. Politiker wollen sich profilieren,indem sie angebliche Wege aus dem Disaster aufzeichnen.. :rofl1 :harrharr :rofl1
 
Zuletzt bearbeitet:
crumb1

crumb1

Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
99
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home V2004
System
I5-SSD250, 16GB, Ram-Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Meinungsfreiheit ist ja gut und schön. Nur bei so manchem habe ich eher das Gefühl, es zählt nur die eigene Meinung oder noch schlimmer, nur die eigene Freiheit ohne Rücksicht auf Verluste anderer. Man nimmt gerne alles mit, was für einen selber gut ist, aber mag nichts an andere zurück geben.
Leider verbreitet sich das zusehens (wenn auch langsam) über unsere gesamte Gesellschaft und den Globus.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
2.328
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 2004, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Die meisten Menschen verwechseln Freiheit mit Rücksichtslosigkeit.
Freiheit ist der Zwang, sich entscheiden zu müssen. Aber diese, reine Form der Freiheit wollen die Dumbs dann auch wieder nicht, das ist zu kompliziert.
Das beinhaltet ja, daß man genau weiß, was man tut. Und das wiederum.....
Schon Goethe sagte: Wer nicht von Dreitausend Jahren sich weiß Rechenschaft abzulegen, bleib im Dunkeln unerfahren, mag von Tag zu Tage leben.
Das ist die Form der Freiheit, die von den Dumbs gewünscht wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.763
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.572
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Die eigene Freiheit endet bei uns laut Grundgesetz bekanntlich dort, wo sie beginnt, die des Anderen einzuschränken.

So gesehen - der offenkundliche Verzicht des Tragens der Maske sowie der weiteren Anordnungen, wie das Abstandsgebot, unter vom Staat oder den Landesregierungen vorgegebenen Gesichtspunkten, verletzt per se die präventive und im Einzelfall auch aktive Gewährleistung der Gesundheit des Anderen, das Recht des Anderen auf körperliche Unversehrtheit, um es genauer zu formulieren, - und stellt somit aus meiner Sicht einen eklatanten Verstoß gegen das Grundgesetz dar.

Was global (in anderen Ländern der Welt mit anderem Kulturkreis und anderer Historie) passiert, wie die Menschen dort aus welchem Grund und oder mit welchem Hintergrund agieren, kann ich nicht pauschal beurteilen.

Aber für das Land, in dem ich lebe, kann ich übersehen, was machbar ist und was nicht. Da erscheint mir schon seit vielen Jahren, dass manche Bürger das Gefühl für das Machbare verloren haben. Und dies zeigt sich leider auch deutlicher in der Corona-Krise.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.434
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Ho Ho Ho , hier kommt der neue Impfheiland :rofl1
20200814_074952.jpg
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
1.722
Das wird Bill jetzt aber gar nicht gefallen :rofl1
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.422
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
wenn es doch nur so einfach wäre.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.434
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Ich kann mir das durchaus gut vorstellen, das regelmässiges Mundspülen mit diesen Mitteln einen Effekt haben kann. jedoch nicht vorbeugend,sondern nur, falls das Virus schon drin ist.
Ich spüle selbst seit vielen Jahren gewohnheitsgemäss einmal tägl. damit.( Listerine) ohne dass ich dabei je an Corona denke .
Apropos, wenn es um wirksame Coronabekämpfung in diesem Sinn geht, so tuts auch auch ein guter Scotch Wiskey :D
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
759
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Prost :D 🥃
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.434
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Ich mach mir grad Gedanken über diese verfrühte Freigabe dieses russischen Impfstoffes.
Das kann auch zu einem fartalen Rückschlag führen,denke ich mir so.
All die anderen Labore dieser Welt,die sich bis dahin an die 3. und letzte Testreihe halten wollten,könnten nun durch Konkurenzdruck gepresst werden,ihre Stoffe ebenfalls unfertig unters Volk zu bringen.
Und wieder stehen da finanzielle Intressen weit vor dem gesundheitlichen Aspekt. wie mir scheint.
Mir scheint bald auch, die Menschheit hat es nicht verdient, das Problem erfolgreich zu lösen
Impfstoffe sind nicht die definitiveLösung.
Wir Menschen müssen lernen,mit den Viren zu leben, statt ,alles daran zu setzen,sie zu vernichten.
Das wird uns eh nie gelingen, denn Viren haben immer eine wichtige,entscheidende Rolle gespielt in unserem gesamten,globalen Ekosystem.
Wahrscheinlich hätte es uns ohne Viren auch gar nie gegeben....
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Covid19 - Gedanken dazu

Covid19 - Gedanken dazu - Ähnliche Themen

  • Abspaltung vom Thread: Covid19 - Gedanken dazu

    Abspaltung vom Thread: Covid19 - Gedanken dazu: @Thomas62 ich habe nichts gegen Musik-Videos, aber dafür haben wir einen eigenen Thread. Schick die bitte dahin! Vor ein paar Tagen hatte ich...
  • Microsoft reagiert auf Covid19

    Microsoft reagiert auf Covid19:
  • Fragen/Gedanken zu "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" unter Win 10 Pro

    Fragen/Gedanken zu "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" unter Win 10 Pro: Hallo, da ich zweimal Windows 10 Pro neu installieren musste habe ich folgendes Konzept übernommen/adaptiert/erweitert: Von Windows 7 und 10...
  • Macht man sich Gedanken über die Entwicklung von Windows Versionen bzw Windows 10

    Macht man sich Gedanken über die Entwicklung von Windows Versionen bzw Windows 10: Hallo was mich stört ist die Windows Arbeitsoberfläche unter Windows 10 , weil man bei der neuen Arbeitsoberfläche alles verstellt hat und suchen...
  • Ähnliche Themen
  • Abspaltung vom Thread: Covid19 - Gedanken dazu

    Abspaltung vom Thread: Covid19 - Gedanken dazu: @Thomas62 ich habe nichts gegen Musik-Videos, aber dafür haben wir einen eigenen Thread. Schick die bitte dahin! Vor ein paar Tagen hatte ich...
  • Microsoft reagiert auf Covid19

    Microsoft reagiert auf Covid19:
  • Fragen/Gedanken zu "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" unter Win 10 Pro

    Fragen/Gedanken zu "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" unter Win 10 Pro: Hallo, da ich zweimal Windows 10 Pro neu installieren musste habe ich folgendes Konzept übernommen/adaptiert/erweitert: Von Windows 7 und 10...
  • Macht man sich Gedanken über die Entwicklung von Windows Versionen bzw Windows 10

    Macht man sich Gedanken über die Entwicklung von Windows Versionen bzw Windows 10: Hallo was mich stört ist die Windows Arbeitsoberfläche unter Windows 10 , weil man bei der neuen Arbeitsoberfläche alles verstellt hat und suchen...
  • Sucheingaben

    big eddie calzone

    Oben