Covid19 - Gedanken dazu

Diskutiere Covid19 - Gedanken dazu im Smalltalk Forum im Bereich Community; Vielleicht sind die anderen Affen dann die dominate Species ?? Na ja, ich glaub, die sind ja eh von Natur aus schlauer.... :rofl1
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
1.103
Ort
Indonesia
Version
Win 11 Insider
System
HP Pavillon 15-dk1064tx / i5-10300H /8GB.-DDR4 / GF-RTX2060
Vielleicht sind die anderen Affen dann die dominate Species ?? Na ja, ich glaub, die sind ja eh von Natur aus schlauer.... :rofl1
 
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: Covid19 - Gedanken dazu. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.565
Version
Verschiedene WIN 10
Da gibt es doch einen Dokumentarfilm, der das vorwegnimmt.
Planet der Affen mit Charlton Heston aus 1968.
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.638
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Nee, die Affen sind viel zu eng verwandt mit uns. Haben die eigentlich das Virus nicht?
Ich würde eher sagen, dass Katzen das Regiment übernehmen.
Hunde kann man dressieren, dann machen sie alles, Katzen aber haben ihren eigenen Kopf.
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
900
Version
Win 10 Home x64 - meistens aktuell / Linux Mint
System
MSI GF75
Spaceballs.....
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
1.103
Ort
Indonesia
Version
Win 11 Insider
System
HP Pavillon 15-dk1064tx / i5-10300H /8GB.-DDR4 / GF-RTX2060
Ja,ja Jürgen.. nur weil du Katzenfan bist ? :D
Noch ne andere Idee wäre, dass die neue Äera sich in den Ozeanen abspielt und von Delphinen und walen dominiert wird,
Da ja heute schon die Pole schmelzen wie verrückt wir wohl die Erde der Zukunft ein reiner Wasserplanet sein !! :rolleyes: :up
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.638
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Katzen an die Macht :freu :D
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
1.103
Ort
Indonesia
Version
Win 11 Insider
System
HP Pavillon 15-dk1064tx / i5-10300H /8GB.-DDR4 / GF-RTX2060
By the Way :
Meines Wissens gibt es ausser dem Mensch nur noch ein Species, die in der Lage ist,sich selbst zu erkennen ( Spiegeltest)
Schimpansen und Orang Utans , also Affen !
Selbsterkenntnis ist eine elementare Fähigkeit und wichtiger Schritt in der Evolution.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.356
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
@Heinz: Was ist Selbsterkenntnis, was Selbstbewußtsein...was ist das "Selbst" ?
Bestenfalls mal das, was wir von uns selber erwarten... Hier sind wir jedoch auf unsere sehr beschränkten Sinne angewiesen. Was ist Wahrnehmung?
Wir setzen die Anwendbarkeit des rationalen Denkens auf die Empirie schlicht voraus.
Aber wer sagt uns, daß wir vom Denken auf einen Denkenden schließen können ? Descartes ?
Was ist der Denkende? Cogito - ergo sum ??? Wage ich stark zu bezweifeln...
Du solltest Dich mal mit der griechischen Mythologie und auch mit den griechischen Philosophen befassen, hier speziell den Vorsokratikern.
Dort stehen viele Antworten für Dich - wenn Du sie zu lesen verstehst.

:)
 
crumb1

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
676
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.356
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Leben im Wasser ist für mich das Interessanteste.
Aufgrund der wesentlich höheren Dichte von Wasser im Vergleich zur Luft und der relativen Schwerelosigkeit und Trägheit durch das Element konnten sich die Spezies, deren Lebensraum das Wasser ist, anders entwickeln als das Leben an Land. Die Phänotypie ist eine andere.
Es konnte aus verständlichen Gründen keine Technik entwickelt werden.
Aber sind Meereslebewesen deshalb unintelligenter als Landlebewesen ?
Die Sprache der Wale und Delphine ist höher entwickelt als die menschliche Sprache, beruht aber auf völlig anderen Prinzipien.
Kann man von der non verbalen Kommunikation der Wale und Delphine auf nonduales Denken schließen?
Eine interessante Frage, die bis jetzt noch nicht erforscht werden konnte.
Aber man kann von einem anderen Denkvermögen ausgehen, da die Natur sich für das Medium Wasser anderes entwickelte.
Kraken kann man durchweg ein "intelligentes" Verhalten unterstellen. Sie vollbringen Denkleistungen, die erstaunlich sind.
Ebenso - um wieder aufs Land zu gehen - Eichhörnchen, oder bestimmte Vogelarten.
Nur weil sie sich angeblich nicht im Spiegel erkennen auf eine nicht vorhandene Selbstreflektion schließen ?
Sehr gewagt und durchweg anthropozentrisch. Narziss lässt grüßen....
Denkst Du nicht so wie wir, bist Du nicht intelligent. Kennen wir doch schon, oder ?
 
Zuletzt bearbeitet:
kallemann

kallemann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.01.2015
Beiträge
382
System
i7-6700, 16GB RAM, Intel HD Graphics 530, SSDs, HDDs
wir kommen vom Thema ab, Leute :schrei :rofl1 :)
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
1.103
Ort
Indonesia
Version
Win 11 Insider
System
HP Pavillon 15-dk1064tx / i5-10300H /8GB.-DDR4 / GF-RTX2060
Ulrich
Mit den grichischen Philosophen hab ich mich oft auseinandergesetzt
Was ich meine bei den Schimpansen meinte ich viel rudimentärer ,wohl bevor Denken einsetzt.
Ich sah mal ein Video wo eben ein Schimpanse mit einem grossen Spiegel konfrontiert wurde.
Erst flippte er aus und wollte den "anderen Affen"schlagen.
Dann begann er bald, hinter den Spiegel zu schauen,fand aber da nichts, was ihn sehr irritierte und ärgerte,
Später schaute er sich sein Konterfei genauer an und begann den Spiegel zu berühren.
Dann berührte er sich selbt, die Augen,Ohren und Mund,abwechselnd mit dem Gegenstück im Spiegel.
Und ich denke, da hat er erkannt, dass das was er sah, er selbst ist, hat sich also selbst erkannt.
Von Selbstbewusstsein hab ich keine Silbe geschrieben. Das ist dann der - wohl daraus folgende" Schritt !
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.356
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Von Selbstbewusstsein hab ich keine Silbe geschrieben. Das ist dann der - wohl daraus folgende" Schritt !
Natürlich, aber um sich selbst zu erkennen, muss man sich seiner zunächst einmal selber bewusst sein, denn das ist Selbstbewußtsein, sich seiner selbst bewusst zu sein.
Die Reaktion auf sein Konterfei im Spiegel ist ohne dieses Selbst - bewusstsein nicht möglich.
Ich kenne diese "Spiegelfechtereien", zweifle aber eine Aussagekraft, daß nur auf das Spiegelbild reagierende über ein Selbstbewußtsein/ über Selbstreflektion verfügen, generell an.
Alles Leben als solches ist selbstreferentiell, also auf sich selbst bezogen.
Schon alleine das betrachte ich als eine Art Selbst - bewusstsein. Erkennt sich ein Schimpanse als Schimpanse ?
Ich meine hat der Schimpanse die Attribute, die wir Menschen ihm zuschreiben? Wohl eher nicht. Der Schimpanse nimmt sich anders wahr als das, was " im großen Brockhaus " über ihn steht.
@kallemann : Sorry, ich gebe jetzt Ruhe... :rofl1
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
1.103
Ort
Indonesia
Version
Win 11 Insider
System
HP Pavillon 15-dk1064tx / i5-10300H /8GB.-DDR4 / GF-RTX2060
Klar,erkennt sich der Schimpanse nicht als Schimpanse. Den Namen haben ja wir ihm gegeben.
Ansonst, ok ja,ich verstehe dich , Ich geb nun auch Ruhe.
Kallemann
Aber auch solche Austausche betreffen im Grund immer noch Corona, wenn auch in sehr auschweifender Form.Es dient der Ursachenforschung und damit meine ich nicht "Laborhypothesen" und ähnliches.
Man kann doch nach all dieser Zeit die Coronaproblematik gar nicht mehr in isolierter Form betrachten. Da spielt sehr,sehr viel mehr mit.
Trotzdem kommen wir nach einer Weile immer wieder auf Neuigkeiten und dennKern zurück.
Aber das macht doch dieses Thema erst so abwechslungsreich und vielseitig.Es regt an weiterzudenken.
Oder sollenn wir weiter nur Zahlen,Statistiken und Tabellen rumschieben,etc.? Das trifft ja das Thema "Gedanken dazu" auch nicht vollständig, aber ich sag da auch nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.638
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Zurück zum Thema Gedanken...
Meine Gedanken sind derzeit nicht gut, was den Schutz der Bewohner im Heim meiner Mutter betrifft.
Am Eingang hängt ein Schild, das komplett in roten Buchstaben die Besucherregeln aufzählt.
Dort ist natürlich auch die 3-G-Regel erwähnt und dass der jeweils entsprechende Nachweis vorzulegen ist.
Vor einer Woche bin ich zum Fahrstuhl direkt durchgelaufen. Als ich auf diesen wartete, kam eine Schwester angehechelt und hielt mich dazu an, dan Bogen zur Registrierung auszufüllen.
Ich habe darauf unter "ich bin" voll geimpft angekreuzt.
Ein Nachweis wurde von 4 Grazien, die im Glaskasten am Eingang gesessen waren und sich unterhielten, nicht verlangt!
Gestern war ich wieder zu Besuch und habe den Bogen ausgefüllt von zu Hause mitgebracht (ich habe ihn eingescannt und ausgedruckt).
Als ich diesen abgab, erfolgte wieder keine Kontrolle.
Ich hatte ja schon erwähnt, dass es die Station meiner Mutter heftigst getroffen hatte.
Warum zum Donner erfolgt keine Kontrolle?

Vor kurzem wurden die Heime zusammengeschlossen. Es gehören jetzt 175 Heime der evang. Heimstiftung an.
Ich erhielt eine Broschüre sowie ein Schreiben des nun für Mannheim zuständigen Vorsitzenden mit Telefonnummer und Mailadresse.
Ich nahm die Gelegenheit wahr, per Mail die Missstände (es gibt noch viel mehr) im Heim zu schildern.
Das war vor über einer Woche ohne Antwort bis heute.
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.638
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Ich denke, Du hast das schon erwartet.
Richtig.
Ich hatte mich vor längerem schon mal an das hiesige Gesundheitsamt gewandt.
Von diesem erhielt ich die Mitteilung, immerhin haben sie geantwortet, dass das Heim nicht verpflichtet ist, Kontrollen durchzuführen!
30 Bewohner waren infiziert, 2 Schwestern schwer, Pflegedienstleitung ist seit der ersten Welle immer noch krank, 9 Bewohner verstorben.
Das hätte schon damals verhindert werden können.
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.326
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Ich war am Mittwoch bei einem Griechen (Bayern) mit 7 Personen essen, alle sind natürlich vollständig geimpft, jedoch hatte vom Lokal keiner nach den 3G Regeln gefragt !
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.389
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.282
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das ist betrüblich. Ich war neulich in Hamburg in einem deutschen Restaurant. Dort musste ich mein Impfzertifikat vorzeigen und mit Luca ein- u. ausloggen. - vorbildlich, wie es sein soll.
 
kallemann

kallemann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.01.2015
Beiträge
382
System
i7-6700, 16GB RAM, Intel HD Graphics 530, SSDs, HDDs
Das ist betrüblich. Ich war neulich in Hamburg in einem deutschen Restaurant. Dort musste ich mein Impfzertifikat vorzeigen und mit Luca ein- u. ausloggen. - vorbildlich, wie es sein soll.
nur Sch...., wenn man kein SmartDingsBums hat.
Aber mein Uralt-Impfpass (Bundeswehr) wird nach neugieriger Betrachtung akzeptiert :)
 
Thema:

Covid19 - Gedanken dazu

Covid19 - Gedanken dazu - Ähnliche Themen

Nach Update im Hintergrund nur noch schwarzer Bildschirm mit Punkten bzw. Bluescreen: Hallo liebe Community, seit vorgestern habe ich ein Problem mit meinem Laptop, das mir jetzt in der Klausurenphase jeden letzten Nerv raubt. Am...
Nach Update im Hintergrund nur noch schwarzer Bildschirm mit Punkten bzw. Bluescreen: Hallo liebe Community, seit vorgestern habe ich ein Problem mit meinem Laptop, das mir jetzt in der Klausurenphase jeden letzten Nerv raubt...
Windows 10 Insider Preview 18932.1000 (rs_prerelease) ist im Anmarsch...: Eine neue Build kündigt sich gerade an Windows 10 Insider Preview 18932.1000 (rs_prerelease) Screen: Die Changelogs: (Maschinelle Übersetzung...
Windows-Update ruiniert meinen Rechner: Guten Tag, lieber Leser, nachdem die Microsoft-Mitarbeiter aus dem Messenger-Chat von Facebook mich mehrmals aufgefordert haben, eine Diskussion...

Sucheingaben

big eddie calzone

Oben