Covid19 - Gedanken dazu

Diskutiere Covid19 - Gedanken dazu im Smalltalk Forum im Bereich Community; Boris Johnson will nicht nur lockern, sondern alle Maßnahmen, glaube ich, sind aktuell schon beendet. Hat man gestern beim Formel 1 Rennen...
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.286
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Boris Johnson will nicht nur lockern, sondern alle Maßnahmen, glaube ich, sind aktuell schon beendet. Hat man gestern beim Formel 1 Rennen gesehen. Von den 140.000 Zuschauern hatte keiner mehr eine Maske auf ! Die Formel 1 Teams natürlich schon !!
 
#
schau mal hier: Covid19 - Gedanken dazu. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
953
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Ja ,Boris fleht die Briten an Selbstverantwortung zu zeigen und glaubt tatächlich dass die Menschen das Richtige tun aus sich selbst heraus ohne äusseren staatl. Zwang ?? Ob das funzt ? Wie sagt man so schön, ist die Katze aus dem Haus,tanzen die Mäuse.

Noch ne kleine Annekdote zur Auflockerung... :D :D
Nach dem Lockdown: Freiraum, den ich meine

Das hier ist auch wieder eine weniger guteNachricht :
Coronavirus: Long-Covid-Patienten haben laut Forschungsprojekt häufig Organschäden
Spricht auch wieder Für schnelle Impfung um gar nicht erst krank zu werden und davon zu genesen !
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.055
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich kann den Inhalt der Seite leider nicht lesen. Was steht denn da so Wichtiges, was man nicht schon wüsste? Du kannst es ja mal bitte mit Deinen Worten kurz wiedergeben oder screenen.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.055
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Danke, das konnte ich lesen. Bei tonline sind die Texte ja immer frei zugänglich. Ohne, dass @Heinz erklärt, welche Entscheidungen "die Entscheidungsträger" hoffentlich richtig treffen würden, hilft mir das leider nicht weiter.
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.442
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Ich konnte den Artikel, den Heinz verlinkt hat, ja lesen, aber auch mir erschließt sich nicht, worauf Heinz hinaus will.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.338
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
OT

Nur so als Anmerkung: Ich muss sowohl bei t-online.de als auch bei spiegel.de eine umfangreiche Zustimmung geben, um den Inhalt zu sehen. Und gleichzeitig Werbung zulassen sowie Tracking, Abspeichern von Cookies usw. usw. Das volle Programm!

Das mache ich nicht. Insofern sind beide Seiten für mich nicht mehr lesbar.

Bei Bild.de werde ich schon ausgesperrt, da ich meinen AdBlocker nicht ausschalte. Recht so, Mr. Stimpson! :up

Vielleicht sollte man doch auf einen VPN-Zugang aus Indonesien ausweichen.:rofl1
 
crumb1

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
614
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Auch OT:
#Ich nehme derzeit gern RND.de . Das ist frei!.
Ende OT

Ich denke Heinz reflektiert auf die derzeit in vielen Ländern steigenden Infektionszahlen(also Mutations-Küchen), und denkt das Politiker jetzt nicht entscheiden zu Öffnen sondern eher zurückhaltend agieren.
Ich persönlich denke das bleibt ein Wunsch.....an die Politik. Wir haben Wahlkampf heiße Phase.....
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.110
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
OT:

@Heinz verlinkt ja oftmals Artikel, die dem Spiegel entnommen wurden. Lese ich alle nicht - kann ich alle nicht lesen.
Denn erstens werde ich aufgefordert, mir entweder Werbung aufdrängen zu lassen, oder zweitens doch gleich ein Abo abzuschließen.
Ist für mich ein Grund, gar nichts mehr vom Spiegel zu lesen. Tue ich ohnehin nicht... :)

zum Thema: Auch in Deutschland beginnt sich die Situation wieder zu verschärfen. Die Steigerungsraten sind enorm.
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.055
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
RND.de lese ich auch vorzugsweise, halte ich für relativ objektiv und journalistisch qualitativ hochwertig und kompetent.

@Ulrich, in D schätzt man aufgrund der derzeitigen Steigerungsrate (letzter R-Wert, den ich sah, lag immerhin bei 1,36), dass die 4. Welle schon im Spätsommer beginnt. Im Moment liegt die bundesweite Inzidenz noch unter 20 (/7-Tage-Inzidenz per 21.7. lt. RKI bei 11,4), was ja noch ein "traumhaft guter Wert" ist. Ich hoffe, wir können ihn in D bis Herbst unter 50 halten und der Wert sich bis dahin etwa um die 20 einpendelt.

Man strengt sich im Moment besonders an, die Impfquote zu erhöhen, die gerade stagniert, geht mobil vor Ort in Bereiche, in denen die Impfbereitschaft aus verschiedenen Gründen schlecht ausgeprägt ist, oder auch die Umsetzung bisher mit größeren Hürden behaftet ist. Ein Erfolg hier würde uns bundeswweit helfen, dass die Inzidenz nicht so stark steigt.

Wir arbeiten mit dem Bemühen um die Erhöhung der Impfquote gegen die sehr schnelle Verbreitung durch die extrem hohe Ansteckung von Delta an, solange wir noch nicht die vorwiegenden Aufenthalte im Inneren haben, wie es dann ja spätestens ab Herbst der Fall ist, wir hier also eine saisonale Spitze der Ansteckungen zu erwarten haben. Was zu dem Zeitpunkt Stand der Impfquote ist, ist ausschlaggebend, wie stark die Welle sein wird und wie hoch die täglichen Fallzahlen sein werden, wie hoch die Inzidenz dann steigt. Ich bin sehr gespannt, wenn ich das so sagen darf, wie stark die Welle werden wird.

Und nach dieser oder auch schon während dieser Welle müssen wir verstärkt den Blick auf die Dritt-Impfung richten. Denn nach Delta ist vor weiteren Mutanten, die bereits indentifiziert wurden, sich aber noch nicht verbreitet haben, sich aber verbreiten werden, abgesehen von Escape-Varianten, die zusätzlich entstehen werden, ich denke da an den britischen Feldversuch, der m.E. eine weltweite Verbreitung neuer Escape-Varianten zur Folge haben wird.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.110
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Ich habe mit mehreren Menschen gesprochen, die sich nicht impfen lassen wollen. Unter Anderem mit unserem volljährigen Sohn. Begründete Bedenken habe ich da nicht geliefert bekommen, höchstens diffuses Misstrauen.
Für Deutschland: Die Steigerungsrate bei der Inzidenz macht mir Sorgen, nicht die absolute Zahl. Und auch der seit Tagen wieder steigende R Wert. Ich vermute, daß die vierte Welle, die aus meiner Sicht unweigerlich kommen wird, wesentlich "aggressiver" sein wird als die vergangenen.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.055
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Die Steigerungsrate hebt aber von einem sehr niedrigen Niveau ab. Für mich ist klar, wenn erstmal nichts oder wenig als Ausgangswert da ist, trägt jede neue Fallzahl zu einer relativ hohen Steigerungsrate bei. Ich sehe die Steigerung auch mit Sorge. Aber alle Experten, die sich für mich empfangbar dazu äußern, relativieren die Sorge.

Bei den letzten Wellen waren wir zu 100% ungeimpft. Der jetzige Stand wird einen ganz herheblichen Unterschied in der Entwicklung der Welle machen. Gleichwohl aber ist Delta ca. 60% ansteckender als der Urtyp. Das erklärt für mich den hohen R-Wert. Hätten wir den gleichen Schutzstand wie letzten Herbst, gäbe es wohl keinen Zweifel, dass die 4. Welle wesentlich stärker würde, als die letzte. So aber meinen verschiedene Experten, werde sie dieses Jahr in einem milderen Ausmaß sein.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.110
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Wir werden sehen...
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.055
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Richtig @Ulrich. Auch die Experten wagen keine genauere Prognose. Wie gesagt, je mehr Impfungen wir noch vor dem Herbst schaffen, desto besser für die Entwicklung einer weniger heftigen Welle.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
953
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Inzwischen finde ich den Artikel dort im Spiegel auch nicht mehr !?
Nicht all zu wichtig, nur ein etwas warnender Trend. Die FAX schreibt das Gleiche
2203 Neuinfektionen: Corona-Inzidenz bei 11,4 – seit zwei Wochen im Anstieg
Die Zahlen steigen nun wieder kontinuirlich an, also hoffe ich, dass eben die Entscheidungsträger schnell genug reagieren.

Hallo Sabine.Ich benutze kein VPN aber ich geh fast tägl im Edge die Cookie anschauen und lösche sie einzeln.
Dies sind nur die Zahlen von heute. Auch T-online hat viele,obwohl ich selbst da nie reingehe, sondern nur die Links im Forum öffne.
Auch Faz sammelt viel !
cookies.png

faz.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.110
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Es geht schon wieder los, war ja klar...
NRW ist in die Stufe 1 gerutscht ( Inzidenzen von 10 - 35 ). Ab Montag haben wieder alle Clubs geschlossen, Volksfeste sind verboten.
Die Gamma Variante ist nachgewiesen. Ich hoffe, daß das griechische Alphabet ausreicht.....
So wird das Nichts, Freunde.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
953
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
meinst du nicht die Delta Variante,die in D bereits dominiert? Die nächste Variante "Lambda"ist auch schon in D nachgewiesen wurden. Sie kommt aus Peru und legt zur Zeit halb Südamerika lahm. WHO hat Lambda aber erst unter von Interesse aufgeführt.
Hier auch interessant :
Wie Drosten sagt, die Menschen fuhlen sich in falscher Sicherheit. Die Impfrate kann kaum noch erhöht werden, weil bald nur noch die übrig bleiben, die nicht geimpft werden wollen. Und das sind Viele -nicht nur in D !
Schleppende Impfkampagne: Drosten warnt vor schwerer Corona-Winterwelle
Corona in Deutschland: Mehr als 2000 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 13,2
Indonesien wird ja momentan auch überrollt von einer Delta Welle. Knapp 50.000 Neuinfektionen jeden Tag und heute 1500 Tote.( Die letzten 10 Tage tägl. um 1000 herum !)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.110
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Ja, danke @Heinz, natürlich. Alpha, Beta, Gamma, Delta, Lambda.... lang lang ists her.... :)
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.055
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Die Impfrate kann kaum noch erhöht werden, weil bald nur noch die übrig bleiben, die nicht geimpft werden wollen. Und das sind Viele -nicht nur in D !
Das ist absolut falsch @Heinz

Die Quote der vollständig Geimpften beträgt zur Zeit ca. 48% in D.

Die theoretische Impfbereitschaft in D beträgt ca.
So schreibt das RKI in seinem jüngsten Report: „Der Anteil geimpfter und impfbereiter Personen zusammen (87.67 %) gibt einen Hinweis darauf, welche Impfquote in Deutschland erreicht werden könnte.“
Quelle: Impfbereitschaft in Deutschland: Der Weg zur Herdenimmunität wird länger

Und darum geht es, wie ich schon in meinem letzten Beitrag ausgeführt habe. Wir werden bis zum Herbst sicher keine Quote von über 80% erreichen können, schätze ich. Aber auf einen Anteil von über 60% könnten wir realistisch gesehen kommen. Und darum bemühen sich die Verantwortlichen in D.

Weltweit ist das Zuwachs-Potenzial noch viel höher als in D, da in vielen Teilen der Welt die Quote von 48% oder höher nicht erreicht ist. Dort liegt die Ursache ja bekanntermaßen eher woanders, als sie für D gesehen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Covid19 - Gedanken dazu

Sucheingaben

big eddie calzone

Oben