Covid19 - Gedanken dazu

Diskutiere Covid19 - Gedanken dazu im Smalltalk Forum im Bereich Community; Alles gut. :D

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.224
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Alles gut. :D
 
#
schau mal hier: Covid19 - Gedanken dazu. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
553
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Was ist eine "Gesundheitskarte"? Wir haben keine. Aber natürlich einen Impfausweis.
Habt ihr auch....lesen was drauf steht.
Wie bin ich in Europa versichert? | Die Techniker
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Der müsste ja dann programmierbar sein. schließlich wird es nicht bei dieser einen Impfaktion bleiben. Man kann davon ausgehen, dass wir alle 6 oder 12 Monate neu geimpft werden müssen, um den Schutz aufrecht zu erhalten.
Hallo @ungarnjoker sowas soll es schon geben in den nordischen Ländern. Zugang zu Bibliotheken, Diskos...etc..im Handrücken oder Unterarm. Finde den Link nicht auf die Schnelle..Ist glaube ich eher was für die jungen Leut.
und kann ich genauso gut verlieren oder mit meinem Portmonee geklaut bekommen.
ja. kann passieren. Aber der Vorteil ist ja, das diese karte schnell nachzubekommen ist und schon mal weitere wichtige Dinge gespeichert werden könnten.
Ich mg nur nicht x Dinge...also Karte , Handy gelben Papierschein etc....
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Solange es andere Möglichkeiten gibt, wäre ich gegen einen Chip.
Da bin ich 100% bei dir. Chip nein Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
03.08.2015
Beiträge
983
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB, 2 HD
Goggle half. Nein, wir haben keine "Gesundheitskarte".
 

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
553
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
03.08.2015
Beiträge
983
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB, 2 HD
Nein, auch keine andere. Aber einen internatonalen Impfausweis. Der und das, was man sich ggf. noch einfallen lässt, wird sicher reichen. Fantasien zu körperlichen Kennzeichnungseingriffen habe ich außer hier noch nirgends gelesen. Ich glaube fest, dass ich auch die Gründe kenne.
Unsere Hunde trugen Chips unter der Haut. Störte sie offensichtlich nicht. Aber wir sind ja keine Hunde.
 

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
553
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Gerade das vielfältig Nutzen verschiedenen Möglichkeiten, Daten zu nutzen und zu speichern, fördert ja die so viel gescholdenen Bürokratie in Deutschland. Alle wollen weniger aber sträuben sich moderner zu werden. Implantierte Datenträger gehen aber zu weit. HEUTE NOCH
 

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.224
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
@crumb1
Da bin ich voll Deiner Meinung.
Könnte man das aber nicht vereinfachen und die erfolgte Impfung/Erkrankung auf der Gesundheitskarte und dem Handy speichern?
Wenn ich ein Handy habe, nutze ich das unkompliziert.
Ältere, die das nicht haben, nutzen die Karte.
Wir sind digtital noch im Steinzeitalter.
 

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
553
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Ok sollten wir so zustimmen. Mal Herrn Spahn bescheid geben:schrei
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.918
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.964) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Unsere Hunde trugen Chips unter der Haut. Störte sie offensichtlich nicht. Aber wir sind ja keine Hunde.

Na ja,
die beschwerten sich ja auch nicht, als sie bei 30°+ ohne eingeschaltete Klimaanlage* durch südliche Länder kutschiert wurden.
*(obwohl Klimaanlage vorhanden).

Vielleicht ein Kommunikations Problem wie die " Gesundheitskarte"?
Geht es evtl. um die "Krankenkassen Mitgliedskarte", die 2015 zur eGK " aufgerüstet" wurde?
Die steht auch Obdachlosen zu, nur so als Hinweis...
 

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
553
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Kein Kommunikationsproblem.
Bei Privatpatienten Ist es nicht automatisch notwendig. Da ist es ein zusätzlicher Service. Es scheint da etwas Anderes zugeben zur Autorisierung
 

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
03.08.2015
Beiträge
983
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB, 2 HD
Kein Kommunikationsproblem.
Bei Privatpatienten Ist es nicht automatisch notwendig. Da ist es ein zusätzlicher Service. Es scheint da etwas Anderes zugeben zur Autorisierung
So ist es. Diese Karten speichern aber lediglich Abrechnungsdaten. Ca. 8 Mio. Deutsche haben keine "Gesundheitskarten". Wir nutzen die Karte nie - Rechnung geht erst mal an uns. Leider.

Klimaanlage - guter Tipp - danke. Man soll sie ja immer mal einschalten, auch wenn unnötig - habe die letzten 50.000 km nicht dran gedacht.

Rheinland-Pfalz: Wer Camping kennt und liebt und wem die Decke auf den Kopf zu fallen droht, muss das nicht als Irrsinn sehen. Das hier auch von einigen Restaurants angebotene "Dinner auf dem Parkplatz" wird gut abgenommen (ich nehme an, darum geht es in dem Clip - einfach mal mit Campingfeeling raus aus der Bude).
 
Zuletzt bearbeitet:

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
553
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Auch gut. Dann kommen die Daten eben auf die Karte. Nur zeitgemäß muss es mal werden. Und wegen der10 % sollte es nicht mehr Aufwand geben.
Handy oder Karte wäre schon optimal für Impfdaten.
Das wird uns bei zukünftigen Reisen schon modernere Länder zeigen. USA machts ja schon vor mit mehr gespeicherten Daten bei Einreise und jeder macht es mit.
 

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
03.08.2015
Beiträge
983
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB, 2 HD
@crumb1: Manche sind schon weiter. Wir haben gerade eine Reise für den Winter gebucht und als Referenz unsere Mailadresse angegeben. Nach Bestätigung wollte ich das in den online-Kalender eintragen. Und siehe da - stand schon drin.

Ob diese Privatkarten international genormt sind, weiß ich nicht. Aber Smartphone-Lösungen wird es wohl geben.
 

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
553
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Da würde ich nachdenklich. Ohne zutun :wut
 

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
03.08.2015
Beiträge
983
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB, 2 HD
Da würde ich nachdenklich. Ohne zutun :wut
Kurz OT: Gesucht und gefunden. War nicht das Reisebüro, sondern der Mail-Dienstanbieter. Der extrahiert das aus der Bestätigungsmail. Muss nur die Einstellung suchen, um das zu unterbinden. Kannte das Feature nicht. Kann übrigens bis 7 Tage zuvor gratis storniert werden. Wir alle hoffen, dass man darauf wg. Corona nicht mehr zurückgreifen muss.

Edit: 1 Klick - kommt nicht mehr vor. An sich ja harmlos, aber man könnte uns mit entspr. Spam-Mails ärgern.
 
Zuletzt bearbeitet:

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.918
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.964) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
@ crumb1
Kein Kommunikationsproblem.
Bei Privatpatienten Ist es nicht automatisch notwendig.

Dann ist es eben Schikane,
einem so belesenen Menschen kann der Begriff nicht unbekannt sein.
Zumal ansonsten auf spitzfindige Art kommuniziert wird.
Jetzt gehe ich mal mit den gechippten Kassenhunden Maskenverweigerer........
 

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
553
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
100% :up
 
Zuletzt bearbeitet:

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
673
Version
Windows 10
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Thema:

Covid19 - Gedanken dazu

Sucheingaben

big eddie calzone

Oben