Covid19 - Gedanken dazu

Diskutiere Covid19 - Gedanken dazu im Smalltalk Forum im Bereich Community; Weitere Mutationen waren ja voraus zu sehen. Die Meisten sind "harmlos" aber nun scheint sich eine Weitere ,die gefährlich werden könnte,auf den...

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
613
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Weitere Mutationen waren ja voraus zu sehen. Die Meisten sind "harmlos" aber nun scheint sich eine Weitere ,die gefährlich werden könnte,auf den Weg zu machen.
Wurde anscheinend auch schon in Dänemark nachgewiesen !
USA: Neue Corona-Mutation in Kalifornien beunruhigt Forscher
Solange die bisher bekannten Impfseren noch wirken, ist da kaum dramatisches zu befürchten. Doch Keiner weiss heute, was morgen sein wird.
Ich würde sagen : Das Coronavirus Sars2 , "wehrt" sich gegen alle Angriffe der Menschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: Covid19 - Gedanken dazu. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
511
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Nunja ..harmlos....(ich weis wie du das meinst @Heinz )
Zumindest sorgen die Mutanten für ein schnelleres Anstecken. Insofern gefährlicher.
Ich hoffe auch das die Seren das noch schaffen. Und leider entstehen bei den immer noch hohen Infektionszahlen weitere Mutationen.
 

frabor

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.09.2017
Beiträge
21
Version
Win 10 1909 - 18363.815
System
Medion Akoya P7641, i5 6200U, 256 SSD, Nvidia Geforce 930M
Ich sag nur: "Impfen, impfen, und nochmals impfen.
Wir (und nicht nur wir, sondern weltweit), müssen schneller sein als das Virus.
Je mehr sich anstecken um so mehr Mutationen wird es geben. Im Umkehrschluss ist es auch genau umgekehrt.
Je weniger Ansteckungen um so weniger Mutationen.
 

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
613
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Ich habe diese Aussage von Frau Merkel gelesen und stimme ihr zu.
EU-Gipfel: Merkel hält Corona-Impfungen noch jahrelang für notwendig
Ich konnte mir vorstellen, dass das etwa gleich ablaufen wird,wie bei den Grippeimpfungen,die ja -wenn mal damit angefangen hat - auch jährlich aufgefrischt werden muss.
Glücklicherweise hab ich mich nie in diese Abhängigkeit begeben und mich nie auf Grippe impfen lassen !
So wie Frau Merkel sagt,kann es noch Jahre dauern,was in mir dieser Hinsicht auch einleuchtet.
Die Vorstellung,dass wir Covid entgültig "töten" könnten, halte ich so wenig wahrscheindlich wie bei der normalen Hausgrippe !
Wir sollten uns bis auf unser Lebensende darauf einstellen, "dass wir den Feind immer im Rücken haben" und er uns folgt wie ein Schatten.
Diesen digitale Impfpass halte ich eigentlich auch mehr für eine gute Sache, als für irgend einen Zwang.
Die Vorteile liegen ja auf der Hand.
Vorallem dann, wenn Menschen nicht auf ihre gewohnten Aktivitäten verzichten wollen - was wohl klar die bessere Lösung wäre.
Also,ich meine auf gut deutsch, die Verweigerer einer Änderung und Anpassung an die heutige Welt.
Zb. spricht man oft von Flugreisen um Ferienreisen zu machen. Darauf sollte man wenn immer möglich verzichten und Alternativen anstreben.
Übrigens, nur nebenbei :
Indonesien/ Bali hat nicht den Plan, die Grenzen für Touristen aus Übersee vor 2022 zu öffnen.
Also,auch ein Deutscher mit Impfpass käme vorher gar nicht rein ins Land.
Und ich denke, mehrere andere typische Ferienländer ausserhalb der EU handeln da gleich.
Also der Nutzen von einem Impfpass ist hier begrenzt.

Und noch das hier :
EU-Staaten wurden 900 Millionen Dosen »Geisterimpfstoff« angeboten
Ich halte mich da aber noch sehr zurück mit der Prüfung des Wahrheitsgehalts ,zumal da was erwähnt wird von der "Bild"Zeitung !!
Denkbar und nicht sehr überraschend ware es edenfalls schon, wie bei allem, wo gewissenlose Mitmenschen, grosses Geld wittern.
 
Zuletzt bearbeitet:

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
511
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Hallo @Heinz
wir sind noch nicht am Ziel. Der Streit in der EU wird noch etwas dauern, welche Privilegien die Pass-Inhaber dann bekommen könnten.
Das wird noch spannend. Ich denke die südlichen Urlaubsländer wie Spanien Griechenland Italien werden enormen Druck machen.

Ich folge dir mit deiner Auffassung, das wir Corona nicht besiegen, nur eindämmen können. Also werden wir, so zu sagen, an der Spritze hängen.
Eine Anmerkung- die Hausgrippe ist nicht vergleichbar mit der Influenza, die weitaus gefährlicher ist. Aber ich bin sicher das du da absolut informiert bist..:)
Ich bin seit gut 10 Jahren geimpft aber nicht abhängig ;-).

Zu Indonesien/Bali:
Wenn wir so einen Pass hätten, kann ich mir vorstellen, dass auch eure Regierungen mit den vielen Urlaubern liebäugeln. Das wäre ja ein gangbarer sicherer Weg auch die Insolvenzen abzuwenden/zu lindern!
Ich bin Asien Liebhaber und Fan. Leider darf ich nicht einreisen und hoffe auf die Öffnung von Thailand und Vietnam, und darauf das so ein Impfpass dabei helfen kann.
 

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
613
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Hallo Holger
Mein Vergleich von Covid/Hausgrippe, bezog sich rein auf die Handhabung. Klar kenne ich schon den Unterschied.
Also, wenn man einmal das Serum gespritzt hat, so beginnt die Notwendigkeit der ahrl. Auffrischung,wenn ich da richtig informiert bin.
Und das verstand ich unter "Abhängigkeit"davon, weil ich davon ausgehe, das man dem Korper die Möglichkeit entzieht, selbst Antikörper zu produzieren und zu aktualisieren. Doch ob ich mit dieser Annahme richtig liege weiss ich nicht ganz genau.
Kann sein,Indonesien könnte seinen Plan anpassen,sollte so ein Impfpass wirklich vorliegen. Diskussionen darüber gibts hier noch keine.
Ich finde aber,falls man so einen Pass hat, sollte man bei der Einreise weiterhin einen Test machen müssen. Nur zur Sicherheit. Man weiss ja nie,welche Mutation grad aktuell ist !!
Indonesien konnte aber wie andere südostasiatischen Länder, sicher die Einkünfte aus der Tourismusbranche brauchen. Von daher stehen die Chancen wohl nicht schlecht, dass man so bald als möglich wieder Touristen rein lässt.
Hier noch ein Auszug aus einer Erklärung Anfang Jahres.
indo.png
 
Zuletzt bearbeitet:

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.863
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.906) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Und das verstand ich unter "Abhängigkeit"davon, weil ich davon ausgehe, das man dem Korper die Möglichkeit entzieht, selbst Antikörper zu produzieren und zu aktualisieren. Doch ob ich mit dieser Annahme richtig liege weiss ich nicht ganz genau.

Nein.


OT/ Ich finde wir haben momentan wichtigere Probleme als Ferneisen.
Heuer ginge der Flug aus Südostasien zurück mit CovidLine, früher mit dem TripperClipper /OT
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.866
Version
Verschiedene WIN 10
Nur mal um die Begriffe zu klären.
Impf-Serum ist ein Impfstoff, der aus dem Blutserum von immunisierten Säugetieren hergestellt wird.
Der klassische Grippe-Impfstoff wird aber in Hühnereiern gezüchtet.
Modena und Biontech sind mRNA-Impfstoffe, deren imunisierende Komponenten in DNA-Printern hergestellt werden.
Das hat nichts mit Serum zu tun, ebenso wie die Vektor-Impfstoffe, die sich eines Adenovirus als Transportmittel bedienen, um DNA in die Zellkerne zu bringen, die dann RNA bilden müssen. Astra-Zeneca und Sputnik sind die bekannten Besispiele.

Damit sollte klar sein, dass sich Erfahrungen mit Grippe-Impfstoff nicht auf die Impfstoffe gegen Covid-19 vergleichen lassen.
 

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
613
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Mir war so,als habe ich mal gelernt,das Serum enthält die abgeschwächte Form des betreffenden Virus.
Also man wird bewusst infiziert,damit der Körper Abwehrstoffe produziert.
In der Regel ist ein gesunder Körper selbst im Stande,diese Antikörper zu produzieren,wenn er ungewollt infiziert wird.
Daher folgt dann meine Überlegung als Laie,dass man eben dem Körper die eigene Arbeit abnimmt und keine oder weniger eigen Antikörper
mehr entwickeln wird,wenn es notwendig ist.Und daher ist man angewiesen auf äussere Unterstützung.
Nur als Erklärung,wie ich drauf kam,auch wenn ich falsch liege. Ist ja nicht so wichtig.

IT-SK
Südostasien,scheint mir weniger gefährlich als Mallorca's Ballermann !! Selten lassen Traveller in Asien,derart ungehemmt , (unanstandig) die Sau raus,wie Touristen an der Schinkenstrasse. Das macht eben den Unterschied von Massentourismus und Travelling.

Hallo Wolfgang
Hab hier mal eine einfache Erklärung für Laien gefunden,uber die Unterschiede von Influeza und Sars oder Corona !
Coronavirus und Grippe: Was sind die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Corona und Influenza?
 
Zuletzt bearbeitet:

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.598
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.928
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
In der Regel ist ein gesunder Körper selbst im Stande,diese Antikörper zu produzieren,wenn er ungewollt infiziert wird.
Daher folgt dann meine Überlegung als Laie,dass man eben dem Körper die eigene Arbeit abnimmt und keine oder weniger eigen Antikörper
mehr entwickeln wird,wenn es notwendig ist.Und daher ist man angewiesen auf äussere Unterstützung.
Nur als Erklärung,wie ich drauf kam,auch wenn ich falsch liege. Ist ja nicht so wichtig.
So einfach ist die Sache bei Covid 19 leider nicht @Heinz.

Lies mal hier
SARS-CoV-2: Impfung triggert bessere Immunität als Infektion | PZ – Pharmazeutische Zeitung
 

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
613
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Danke für den Link , runit
Interessant und für mich lehrreich.
Das mit der dauerhaften Immunität, ist aber so ne Sache. Dein Bericht stammt vom Oktober letzten Jahres.
Wurde das nun inzwischen nicht etwas relativiert, was das "dauerhaft" anbelangt.
Das wir nicht auf Herdenimmunität bauen sollten,war mir schon länger klar. Zu Vieles sprach dagegen,dass diese erfolgreich etabliert werden kann in diesem Fall.
Neu ist mir das Wort,dass im Bericht vorkommt " Erkältungscoronaviren",mit dem ich im Moment noch nichts genaues anfangen kann.
Dr.Drosten hat mal was dazu geschrieben,was der Sache wohl nahekommt.
The Tests: Covid-19 and the Benign "Common Cold" Coronavirus Influenza. Can They be Distinguished? - Global ResearchGlobal Research
Runterscrollen zur deutschen Übersetzung !
Oder hier auch noch was zu Erkältungscoronaviren.
Corona: Sind viele schon durch eine Erkältung immun geworden?
 
Zuletzt bearbeitet:

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.598
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.928
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ja, der Artikel ist aus dem Oktober letzten Jahres. Darum steht da "man hofft" noch gelegentlich, wenn beschrieben wird, was der Impfstoff leisten soll. Wie dauerhaft der Schutz durch eine Impfung sein wird, weiß man bis heute leider nachweislich noch nicht.

Erkältungscoronaviren - hinter dem Begriff stecken bereits bekannte Coronaviren - guckst Du hier
Erkältungsviren: Arten im Überblick | GeloMyrtol® forte
https://healthcare-in-europe.com/de/news/erkaeltungsviren-haben-ihren-ursprung-in-kamelen.html
 
Zuletzt bearbeitet:

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.194
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Danke für den Link @runit
Meine Mutter hatte eine Infektion mit leichten Symptomen.
Nach Mitteilung des Gesundheitsamtes soll sie ein halbes Jahr danach geimpft werden.
Interessant dazu ist auch der folgende Artikel:
Genaue Analyse: Immungedächtnis gegen Corona hält über acht Monate | PZ – Pharmazeutische Zeitung
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.598
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.928
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
auch Dir Danke für den Link @jsigi

Es gibt mittlerweile einige Studien dazu. Ich hatte mitbekommen, dass man aufgrund derer von einer Dauer von 6-8 Monaten sprach. Wie wissenschaftlich fest diese Annahme ist, da dachte ich bisher, es ist noch nicht evident. Die Richtigkeit der Studienergebnisse scheinen sich aber zu bestätigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
511
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
OT/ Ich finde wir haben momentan wichtigere Probleme als Ferneisen.
OT: Jo. Wünsche und Träume, das wird schon wieder......und die Menschen in den Urlaubsregionen brauchen den einmal entstandenen Tourismus als Lebensgrundlage... OTE
Heuer ginge der Flug aus Südostasien zurück mit CovidLine, früher mit dem TripperClipper /OT
OT: Das wolltest du dochals Satire kennzeichnen, als Joke richtig gut!
Mindestens wird das den Urlaubsländern nicht gerecht.
Vergnügungsviertel gibt es in anderen Regionen auch. Siehe HH oder Mallorca.
Ich kenne Vietnam und Thailand aus vielen individualen Reisen, und bestimmte Gegenden meidet man als Reisender:OTE
 

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
613
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Massentourismus ist "Massendurchschleusung" durch ein Land ohne Rücksicht auf die Identitat und Kultur.
Die Bratwurst etc.muss einfach so schmecken wie zu Hause,das ist das Wichtigste.!
Solche Leute sollten eher zu Hause bleiben,weil die tuen den Bediensteten Einheimischen auch keinen Gefallen mit ihrer Dekadenz und Kolonialgehabe.Die meisten Einheimischen verstehen nicht, warum sich diese Touristen nicht schämen ! Daher sind es oft die betroffenen Indonesier selbst ,die sich für solche Ausländer schämen ! Aber Geld stinkt halt nicht,egal woher !
Ich lebe bald 20 Jahre hier in Indonesien und hab diesbezüglich viel gesehen und erlebt.
Ich meide auch solche versauten Touristenhochburgen,von dehen es hier glücklicherweise nicht so viel gibt.
Wie schon gesagt,Individualreisende, also Traveller schätzt man hier auch. Die kommen und sind interessiert an Land,Leuten und Kultur.
 

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
511
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Die kommen und sind interessiert an Land,Leuten und Kultur.
OT:
ich geh auf Fototour durch das Land. Und vor meiner Linse kommt nur wer zustimmt. Also keine versteckten TeleBilder.
und da kommst du mit Menschen in Kontakt. Mit Händen und Füssen wenn es mit dem Englisch nicht reicht.
So bekommst du Geschichten und lernst das Länd näher kennen. Aber das ist nicht so intensiv wie dort leben, oder wie du @Heinz in der Familie integriert sein.
Also ich vermisse meine Touren schon sehr.
Galerie – crumb-pictures
:OTE
 
Zuletzt bearbeitet:

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
613
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Hallo Holger
Ja, tolle Aufnahmen.
Auch wenn ich weniger Photos mache, so sehe ich schon dass wir zwei aus der gleichen Holz Linie sind.
Klar ist das noch eine Stufe weiter, mit indonesischer Familie zusammen zu leben und aufgenommen ist im Kreis,als "Einer der Ihrigen".
Ganz klappt es jedoch nie, weil meine Schweizermentalität in einigen Teilbereichen weiter lebt.
Doch das Wichtigste,was ich auch den Massentouristen empfehlen würde :
Betrachte dich immer als Gast im Land und sei dankbar und höflich !
 
Zuletzt bearbeitet:

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
511
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Zur Impfung Pri1 :
Meine Mutter hat heute vom Landrat des Burgenlandkreis'es einen Terminvorschlag in ihrer Gemeinde erhalten.
Das wurde bei uns so eingerichtet, damit die älteren Damen und Herren nicht so weite Wege ins Impfzentrum haben.
Sehr fein. Genau so läuft es gut. Meine Erwartungen diesbezüglich sind eingehalten!!:repect
 

Thomas62

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Sollte man hier an allen öffentlichen Gebäuden anbringen in Big big big letter.

betrachte dich immer als Gast im Land und sei dankbar und höflich !
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Covid19 - Gedanken dazu

Sucheingaben

big eddie calzone

Oben