Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert

Diskutiere Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, nach der Installation von Windows 10 im Juli funktionierte Cortana zunächst problemlos. Nach ca. 2 Monaten jedoch kam in den Einstellungen...
M

Matey

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
7
Hallo,
nach der Installation von Windows 10 im Juli funktionierte Cortana zunächst problemlos. Nach ca. 2 Monaten jedoch kam in den Einstellungen die Meldung wie im Titel.
Im Datenschutz erscheint die Meldung "Einige Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet".
Unterhalb ist unter Feedbackhäufigkeit "Automatisch (empfohlen)", unter Diagnose und Nutzungsdaten, Sende Gerätedaten an Microsoft, im ausgegrauten Feld "Einfach" angezeigt.
Ich verwende Norton Security Online mit Backup (inzwischen de- und neu installiert) und die Windows 10 Version 1511.
Kennt jemand dieses Problem und evtl. eine Abhilfe?
Gruß,
Matey
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.918
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Für eine reibungslose Funktion von Cortana müssen diese Optionen gesetzt sein.

screenshot.1.jpg

außerdem kann Norton Security Online der Verursacher sein.
 
M

Matey

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
7
Hallo Micha,
vielen dank für deine Antwort.
Nach der Deinstallation von Norton hatte sich an den Einstellungen nichts geändert. Feedback weiterhin "Automatisch empfohlen". Diagnose- und Nutzungsdaten weiterhin "Einfach", eine Änderung nicht möglich, da das Feld ausgegraut ist. Norton war auch, als Cortana noch funktionierte, schon auf dem PC.
Gruß,
Matey
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.918
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Bist du mir Adminrechten angemeldet? Und wie hast du Norton deinstalliert? Die reine Deinstallationsroutine reicht nicht, vom Hersteller gibt es dazu spezielle Tools um die AV gründlich aus dem System zu entfernen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Matey

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
7
Hallo Micha,
Norton mit Norton Removal Tool deinstalliert, angemeldet als Administrator.
Gruß,
Matey
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.918
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Neustart durchgeführt? Ansonsten gehen mir da die Ideen aus. Vielleicht ist eine Software installiert worden die diese Telemetrie-Datenübermittlung verhindert. Oder hast du durch eine Registryänderung oder Gruppenrichtlinien-Einstellung (ab Windows Pro) da was verändert?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Matey

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
7
Hallo Micha,
auch Neustart durchgeführt!
Ich habe mal nachgesehen:
Unter "Einstellungen" taucht die Meldung "Einige Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet" bei DATENSCHUTZ Allgemein, Position, Feedback und Diagnose auf.
Gruß,
Matey
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.545
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann sag uns doch auch mal welche Datenschutzeinstellungen Du noch verändert hast! Und auch mit welchem Tool. Denn die Angabe "Einige Einstellungen werden von ihrer Organisation verwaltet" kommt nur wenn wichtige Einstellunge oder Dienste deaktiviert wurden.
 
H

Heinz

Hallo Matey
Schau auch mal hier. beide Punkte sollten aktiv sein
 

Anhänge

M

Matey

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
7
Hallo Micha,
beide Optionen sind aktiv.
Gruß,
Matey

Hallo areiland,
ich habe keine Datenschutzeinstellungen verändert. Somit gibt es auch kein diesbezügliches Tool.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.545
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Irgendwer oder irgendwas muss diese Einstellungen aber verändert haben - denn sonst würde Cortana funktionieren und die Meldung "Einige Einstellungen werden durch ihre Organisation verwaltet" käme nicht. Denn mit den Standardeinstellungen von Windows unterbleibt diese Meldung.
 
M

Matey

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
7
Hallo areiland,
ich kann mich nicht erinnern, irgendeine Einstellung geändert zu haben und bin mir auch sicher, etwas geändert zu haben. Auf meinen PC hat auch keine andere Person einen Zugriff. Ich weiß, dass irgendetwas passiert sein muss/müsste, aber ich was, wann, wie oder ob, ist mir selbst ein Rätsel. Es muss ja einen Grund für das Problem geben.
Gruß,
Matey
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.545
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann gibt uns doch mal mehr Informationen über Deinen Rechner und die installierten Programme - das hätte schon im ersten Post geschehen sollen. Denn ihr wollt alle Lösungen haben, aber keiner gibt freiwillig mal einen Fetzen Information darüber - was bei ihm so alles werkelt. Wenn es der Virenscanner nicht war und auch Du selbst nicht an den Einstellungen geschraubt hast, dann muss es ja einen anderen Grund dafür geben. Nur wir sind eben keine Hellseher, sondern können uns allein auf eure Angaben stützen - und genau die lasst ihr euch von uns grundsätzlich mühsam aus der Nase ziehen.
 
M

Matey

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
7
Hallo areiland,
für mich hat sich mit dieser Antwort mein Problem erledigt. Auch von einem "Super-Moderator" darf ich gewisse Umgangsformen an Stelle von Unterstellungen erwarten. Warum verlangst du jetzt erst nähere Informationen und nicht schon von Anfang an? Ich habe nie gesagt, dass ich etwas will. Ich freue mich über jede positive Antwort vor allem dann, wenn sie zu einem positiven Ergebnis führt. Ich habe gesagt, dass es einen Grund geben muss, dass Cortana nicht funktioniert. Scheinbar hast du dies unbewusst überlesen, kann ja mal vorkommen. Ich habe auch nicht an meinen Einstellungen geschraubt, ich wiederhole mich auch hier wieder. Mir lag und liegt es fern, dir grundsätzlich mühsam etwas aus der Nase zu ziehen. Warum scherst du alle über einen Kamm? Ihr und euch? Warum der Plural? Ich danke dir trotzdem für deine erbrachte Mühe und mute dir auch keine weitere Antwort mehr zu.
Matey
MfG
Matey
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.545
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Unterstellungen? Hallo ich hab Dir nichts unterstellt - sondern ich hab Dich in aller Deutlichkeit darauf hingewiesen, dass wir von Dir tätige Mithilfe erwarten. Denn wir opfern unseren Feierabend, einen Teil unseres Familienlebens, überhaupt einen grossen Teil unserer Freizeit für das Forum. Weil hier nämlich keiner bezahlt wird um anderen zu helfen - sondern wir machen das privat und freiwillig in unserer Freizeit. Dann muss ich mir sowas vorwerfen lassen, wenn ich mal deutlich sage, dass man als Hilfesuchender durchaus auch mal freiwillig Angaben machen kann. Damit die Leute etwas haben mit dem sie arbeiten können. Diese Angaben kannst nur Du machen, weil niemand von uns in der Lage ist bei Dir auf dem Rechner nachzusehen.
 
P

Proxima

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.11.2015
Beiträge
3
Version
Win 10 Pro
Hallo,

ich möchte das Thema nochmals aufwärmen ;-)

Ich habe Win10 schon letztes Jahr clean installiert. Beim Einrichten habe ich ein LOKALES Konto ohne MS-Konto eingerichtet. Nach der Erstinbetriebnahme habe ich das Notebook an meinen Windows Server 2012 Essentials angebunden und melde mich seither mit meinem Domänenkonto an. Später habe ich mit ShutUp10 sämtliche Optionen deaktiviert (Ich weis ... Schande auf mein Haupt). Außerdem habe ich Norton Security 2015 installiert. Aktuell sind alle Updates durchgeführt. Aktuelle Version ist: 1511 Build 10586.164.

Nun wollte ich Cortana probieren. Also, wiederum mit ShutUp10, alle Einstellungen wieder auf Werkseinstellungen zurück, Norton Security deinstalliert.

Doch beim Versuch Cortana zu aktivieren werde ich immer auf die Einstellung "Position" verwiesen, welche aber bereits aktiviert und für Cortana freigegeben ist. Hier komme ich leider nicht weiter. Auch google hilft nicht wirklich.

Wenn ich mich mit dem Erstinbetriebnahme-Konto anmelde, kann ich Cortana aktivieren.

Kann es sein, das Cortana mit einem Domänen-Konto überhaupt nicht funktioniert ???
Was könnte ich noch versuchen ???

Gruß Proxima
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.715
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.592
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Wenn ich mich mit dem Erstinbetriebnahme-Konto anmelde, kann ich Cortana aktivieren.Kann es sein, das Cortana mit einem Domänen-Konto überhaupt nicht funktioniert ???
Richtig, bindend für die Cortana-Anmeldung ist das MS-Konto bei Installation und Einrichtung des Win10. Du kannst Deinem System weitere MS-Konten hinzufügen, dann würde die Anmeldung auch per diesen Konten funktionieren. Wenn das Domaine-Konto ebenfalls ein MS.Konto ist, füge es in den Konto Einstellungen (unten) hinzu. Dann muss die Servereinstellung noch die Nutzung von Cortana gestatten, dann sollte es bei dir mit der Domäine-Anmeldung funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Proxima

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.11.2015
Beiträge
3
Version
Win 10 Pro
Wenn das Domaine-Konto ebenfalls ein MS.Konto ist.
Ich habe meinem Domänen-Konto meinen MS-Account hinzugefügt. Nach wie vor möchte Cortana Zugriff auf meinen Standort und verweist mich deshalb auf die Einstellungen. Dort ist aber für die Position ALLES aktiviert. Trotzdem funktioniert diese "Bitch" einfach nicht. Jedes Mal, wenn ich auf das Suchfeld für Cortana klicke, möchte sie "dort weitermachen wo wir das letzte Mal aufgehört haben" und verweist mich wieder auf die Einstellungen zur Position ...

Ich habe irgendwie keine Ideen mehr. Ihr ???


Gruß Proxima
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.715
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.592
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Wenn Du Dich über das Domäne-Konto anmeldest, muss auf dem Server Standort/Positionserkennung freigegeben sein.
 
P

Proxima

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.11.2015
Beiträge
3
Version
Win 10 Pro
Ich habe in den Gruppenrichtlinien keinerlei Einschränkungen dahingehend definiert. Oder kann/muss ich das noch wo anders freigeben ???
 
Thema:

Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert

Sucheingaben

cortana ist durch eine unternehmensrichtlinie deaktiviert

,

Einige Einstellungen werden von ihrer Organisation verwaltet

,

norton einige einstellungen werden von ihrer organisation verwaltet windows 10

,
cortana einstellung position ist an will aber
, cortana aktivieren 1511

Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert - Ähnliche Themen

  • Cortana, Skype und Office 365

    Cortana, Skype und Office 365: Hallo, ich wollte Cortana mit Skype und meinem Office 365 verlinken. Es kommt dann immer die Anmeldung für mein Microsoft-Konto, wenn ich...
  • Spiele mit Cortana spielen - So spielt man Schere, Stein, Papier, Echse, Spock mit Cortana und mehr

    Spiele mit Cortana spielen - So spielt man Schere, Stein, Papier, Echse, Spock mit Cortana und mehr: Wenn es um Sprachassistenten geht ist Cortana bei vielen sicher nicht mehr ganz so weit vorne, aber der eine oder andere nutzt es dennoch gerne...
  • Cortana wieder in Deutsch verfügbar?

    Cortana wieder in Deutsch verfügbar?: Hallo an das Forum, ich habe das gleiche Problem. Seit Installation des Preview ist Cortana in Deutschland nicht mehr verfügbar. Meine...
  • Fehlermeldung bei Cortana

    Fehlermeldung bei Cortana: Wenn ich "Hey, Cortana sage" geht eine Fenster auf und es erscheint 1) ein oranger Kreis in der Erwartung einer Frage und 2) die Schrift "...
  • wann ist cortana in deutsch verfügbar? build 19041

    wann ist cortana in deutsch verfügbar? build 19041: wann ist cortana in deutsch verfügbar? build 19041 Moved from English forum
  • Ähnliche Themen

    Oben