Cortana abschalten

Diskutiere Cortana abschalten im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, über das Theme: Cortana abschalten ist ja schon viel im Netz geschrieben worden. Meist geht das aber nicht über das "normale"...

BLausch

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.08.2015
Beiträge
21
Hallo zusammen,
über das Theme: Cortana abschalten ist ja schon viel im Netz geschrieben worden.
Meist geht das aber nicht über das "normale" Deaktivieren von Cortana hinaus.

Das reicht aber nicht aus.
Jedem, der man in den Taskmanager geschaut hat, wird dort sehen, dass es eine Dienst mit dem Namen Cortana gibt.
(Unter Verwaltung --> Dienste taucht der allerdings auch nicht unter dem Namen auf.)
Beendet man die Dienst, ist er nach einer Sekunde wieder da, ganz so wie ein Virus, der sich selbst wieder startet, falls er beendet wird.
Auch wächst mit zunehmender Zeit die Menge an Arbeitsspeicher deutlich an. Das geht los mit 30 MB und dann sind es bald schon 60MB und so weiter.

Wenn man, wie ich, nicht über eine WindowsPro oder Enterprise Version verrfügt, steht einem leider nicht das Programm: gpedit.msc
zur Verfügung, mit dem man Cortana tatsächlich deaktivieren kann.

Aber es gibt auch noch die "Holzhammer-Methode" und die geht so:
Mit dem Dateiexporer geht man auf das Verzeichnis:
c:\windows\SystemApps\Microsoft.Windows.cortana_ (und dann kommt da noch so ein Buchstaben und Zahlensalat danach.
Das ist vielleicht auch bei jedem anders.
Nun ja, versucht man das Verzeichnis umzubenennen (vielleicht am Ende ein paar XXXhinzufügen), bekommt man die Meldung: Geht nicht, nochmal versuchen.
Dieses Fenster stehen lassen und dann den Prozess im Taskmanager löschen.
Nun mußt du schnell sein und den Button: Nochmal Versuchen drücken, bevor Cortana wieder gestartet wird.
Und siehe da, wenn alles richtig läuft kann man das Verzeichnis umbenennen.

Schaut man nun in den Taskmanager, sieht man, das der Prozess nicht wieder gestartet wird. Kann er ja auch gar nicht, denn Windows findet ihn ja nicht mehr.
Alle Programme, die in dem Verzeichnis drin sind, funktionieren natürlich auch nicht mehr, aber das ist so wie ich das sehe, sowieso nur die Suche.
Genauer sind des die folgenden Programme:

PlacesServer.exe
RemindersServerr.exe
SearchUI.exe
CortanaDssServeer.exe
ActionUriServer.exe

Also meinen Rechnern (Desktop und Netbook) hat das nicht geschaedet, das die nicht mehr gefunden werden können.
Wenn man was davon brauchen sollte, kann man das Verzeichnis ja wiederr "zurückumbenennen".


Gruß
Berthold
 
#
schau mal hier: Cortana abschalten. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.923
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Schau hier einmal:
Cortana deaktivieren.jpg
 

BLausch

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.08.2015
Beiträge
21
Wie ich schon oben geschrieben habe,
Das beendet leider nicht den Prozess. Da muß man schon etwas tiefer einsteigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.923
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Wie ich schon oben geschrieben habe,
Das beendet leider nicht den Prozess. Da muß man schon etwas tiefer einsteigen.

Der Prozess wird automatisch beim Systemstart gestartet, darauf hast du keinen Einfluss. Willst du wegen 26 MB Arbeitsspeicher im System rumwühlen? Was erwartest du davon?
screenshot.1.jpg
 

BLausch

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.08.2015
Beiträge
21
auch darauf bin ich in dem oberen Posting genau eingegangen.
Ich habe auch geschrieben, dass es nicht bei den 26 MB bleibt und außerdem geht es um das Prinzip.
Ich vermute mal, du hast das gar nicht gelesen.

@Der Prozess wird automatisch beim Systemstart gestartet.
Ich habe doch oben erklärt, wie das doch geht.

@was ich erwarte:
Wenn ich Cortana abschalte, dann sollte der Dienst nicht weiterlaufen. Das ist aus meiner Sicht nicht zuviel verlangt.

Das Posting ganz oben ist keine Frage, sondern eine Anleitung, wie man Cortana abschalten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.923
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Zuletzt bearbeitet:

BLausch

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.08.2015
Beiträge
21
Offenbar hast du immer noch nicht gelesen, bzw. verstanden, was ich oben geschrieben habe.
Jedenfalls deuten die Beiträge darauf hin.

Da kann man nichts machen :-(
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.923
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Wenn du der Meinung bist unkontrolliert Dienste zu deaktivieren, dein Problem, jammere nachher hier nicht rum dass andere Sachen nicht einwandfrei laufen.
Damit ist für mich hier SCHLUSS
 
I

ich

klasse erklärt- und genau so sehe ich das auch - wenn ich nicht will das etwas an meinem pc passiert dann muß das auch so sein und nicht wie windoof das gerne möchte ! selbes prob besteht doch auch wenn man schreibgeschützt entfernen will
 
G

Gast

Cortana abschalten ist doch nicht das alleinige Debakel. Und Cortana ist eine Frechheit. Bitte wer es will, aber es muss einfach zu löschen gehen. Microsoft macht hier einen gewaltigen Fehler mit seinem dominanten Auftreten. Mit wir bestimmen was hier läuft, wird sich noch was ändern müssen. Warten wir’s ab. Die machen ja im Moment was sie wollen.
 
M

Metacor

Danke hat wunderbar funktioniert :) hatte schon alles von cortana aus start und so entfernt auch den dummen suchbalken in der taskleiste aber cortana kam halt immer wieder :) nu is schluss :) ...

...was ich nich will darf nicht sein :)
 
G

Gast

Das Thema ist eventuell nach dem neustem Update von Windows 10 wieder beachtenswert.

Da Cortana auch nach "Deaktivieren" als Prozess weiterläut und bis zu 70Mb des RAM frisst.

1. Taskmanager Öffnen
2. Den Dienst Cortana rechts klicken und Pfad Anzeigen wählen
3. Den Gesamten Ordner Ausschneiden (Man wird die Meldung bekommen es sei nicht möglich da der Dienst aktiv ist)
4. Im Taskmanager Cortana Dienst Beenden und dann schnell das Ausschneiden (.z.B) auf dem Desktop wiederholen.

Cortana wird nun nicht weiter von Windows gestartet und man kann den Ordner getrost in ein (Original/Backup Verzeichnis speichern.)
 
G

Gast9.6.17

Erstmal Danke an BLausch für den Beitrag.

Es war für mich schon eine Überwindung Win10 mir "unterjubeln" zu lassen, aber früher oder später hat man verloren.
Die Dreistigkeit mit der MS Daten abgreift und das auch noch als Fortschritt verkauft hat beängstigende Maße angenommen.
Daher ist jede Mühe dies zu steuern Lobenswert!
 
G

Gast_HT

Danke für die Hilfe, für mich macht der kleine Unterschied Sinn, denn ich habe ein nicht allzu leistungsfähiges Netbook. Der Tipp mit dem „ausschneiden“ scheint bei mir geklappt zu haben. Allen Anderen hier noch viel Erfolg!
 

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.579
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Zu all dem,fällt mir nur eins ein: Manche versuchen mit Gewalt und Kraft ihr System zu zerstören. Cortana ist mit soviel Systemfunktionen verbunden,dass es unweigerlich zu irgenwelchen Komplikationen kommen wird.Zum Beispiel wird vermutlich die Windows Suche nicht mehr funktionieren und ähnliche Fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:

ulf

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.10.2017
Beiträge
7
Version
1703
System
Intel G4560, 8GB RAM, Grafik Intel HD 610
Wenn man, wie ich, nicht über eine WindowsPro oder Enterprise Version verrfügt, steht einem leider nicht das Programm: gpedit.msc
zur Verfügung, mit dem man Cortana tatsächlich deaktivieren kann.

Aber es gibt auch noch die "Holzhammer-Methode" und die geht so:
Mit dem Dateiexporer geht man auf das Verzeichnis:
. . .
Der Startpost ist zwar nicht mehr ganz neu, aber das hier wurde IMO noch nicht genannt:
https://www.pcwelt.de/news/Windows-10-Cortana-kuenftig-nur-per-Trick-abschaltbar-10017784.html
Per Registry-Eintrag ist aber - wie bisher übrigens auch - die dauerhafte Abschaltung von Cortana möglich.
Den Registry-Editor können Sie über Windows-Taste + R und der Eingabe von

Regedit

aufrufen. In der Registry wechseln Sie nun in der linken Leiste in den Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Windows Search

und ändern dort den Wert von

AllowCortana

nach einem Doppelklick auf "0".

Sollten der Schlüssel und/oder der Eintrag nicht existieren, dann müssen Sie diese(n) manuell anlegen.

Nach einem Neustart oder wenn Sie sich von dem Rechner ab- und wieder anmelden, wird die Änderung aktiv. Dass Cortana erfolgreich deaktiviert wurde, erkennen Sie unter anderem daran, dass im Sucheingabefeld nun der Text "Windows durchsuchen" statt "Frag mich etwas" erscheint. Wird das Feld aufgeklappt, fehlen auch die Cortana-typischen Informationen.
Ich habe das nicht ausprobiert, sondern habe es in der Pro-Version über gpedit.msc erledigt.

Viele Grüße

Ulf
 

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.914
Cortana ist mit soviel Systemfunktionen verbunden,dass es unweigerlich zu irgenwelchen Komplikationen kommen wird.
Die Quatschmaschine wird gleich bei der Installation abgewählt, die Schaltfläche ausgeblendet und schon ist Ruhe. Bisher gab es keinerlei Komplikationen.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.476
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Ulf
Das Tool aus meiner Signatur schaltet Cortana nach belieben ab und auch wieder zu, so man will. Dazu muss keiner in der Registry rumfummeln.
 

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.579
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Man kann ja so ziemlich alles deaktivieren bei Cortana.Das ist kein problem.Aber Cortana komplett killen zu wollen,mit Mitteln,die von MS nicht vorgesehen sind.halte ich für Unfug.
 
Zuletzt bearbeitet:

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.476
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Deshalb ist das abschalten über den oben genannten Registrywert auch die einzug sinnvolle Methode, wenn man sich die Suche nicht ganz deaktivieren möchte.
 
Thema:

Cortana abschalten

Cortana abschalten - Ähnliche Themen

FileCoAuth.exe generiert leere aria-debug-*.log-Dateien in Endlosschlaufe: Bei installiertem OneDrive Version 2020, Build 20.143.0716.0003 füllt sich mein temporäres Verzeichnis (%TEMP%) mit Hunderten, Tausenden, bis...
Aktive Anwendungen bzw. Timeline funktioniert nicht: Hey :) Vor ein paar Tagen habe ich die Timeline bei mir am Surface Pro 4 deaktiviert, da ich einfache Ansicht der laufenden Programme, ohne...
Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18975: Was ist neu in Build 18975? Einführung der Möglichkeit, das Cortana-Fenster zu verschieben. Mit der neuen Gesprächs-Cortana-Erfahrung verstehen...
Edge Dev channel 82.0.432.3 ist verfügbar: Mal wieder was neues vom Edge. Hinzugefügte Funktionen: Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die Schaltfläche Freigeben neben der Adressleiste...
Windows 10 Laufwerkbuchstaben komplett ausblenden im Datei-Explorer - So funktioniert es!: So mancher ändert ja seine Laufwerkbuchstaben ab um eine eigene Sortierung zu haben, aber es gibt auch Nutzer denen diese Bezeichnungen völlig...

Sucheingaben

cortona abschalten

,

cortana ausschalten

,

cortana arbeitsspeicher

,
cortana frisst Arbeitsspeicher
, cortana abschalten, win10 cortana entfernen, cortana wie viel cpu normal, cortana verbraucht arbeitsspeicher, windows 10 cortana ausschalten, searchui.exe deaktivieren, cortana komplett deaktivieren, cortana deaktivieren, cortana dienst abschalten, cortana deaktivieren ohne administrator, was macht nach dem neuen update 1903 cortana?, cortana zieht arbeitsspeicher, cortana prozess deaktivieren, win10 cortana benneden, cortana besetzt arbeitsspeicher win 10, searchui.exe beenden, Searchui. Exe braucht viel Arbeitsspeicher , win 10 cortana arbeitsspeicher, cortina ausschalten laptop, searchui.exe ausschalten, cortana verbraucht viel arbeitsspeicher
Oben