COMPUTER BILD Spionage-Stopper für Windows

Diskutiere COMPUTER BILD Spionage-Stopper für Windows im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Experten Ich habe, um der Spionagewut von Microsoft zu begegnen, den "COMPUTER BILD Spionage-Stopper für Windows 10" installiert und...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
ulfied

ulfied

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
56
Version
home
System
i 3, 4 gb
Hallo Experten
Ich habe, um der Spionagewut von Microsoft zu begegnen, den "COMPUTER BILD Spionage-Stopper für Windows 10" installiert und folgende Einstellungen (siehe Bilder) vorgenommen.



Da ich nicht so viel Ahnung habe bin ich unschlüssig, ob das alles seine Richtigkeit hat und ich da nicht etwas bei den Einstellungen über's Ziel hinausgeschossen bin, sprich: ob diese Einstellungen akzeptabel sind und die Arbeit mit WIN 10 nicht zu sehr beeinträchtigen.
Kann da mal einer drüberschauen und mir Rat geben?
Danke dafür.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
C

chakkman

Ganz ehrlich, ich würde von solchen Tools die Finger lassen... aber das möchtest du sicher nicht hören. Tipps kann ich dir keine geben. Ich würde sowas nie im Leben installieren, genausowenig wie TuneUp-Tools, oder "Systemoptimierer". Und der Meinung, die "Spionage" von Windows 10 müsste abgedreht werden, bin ich auch nicht. Wenn du dafür sorgen möchtest, dass die Firmen überleben können, dann finde dich damit ab, dass diese Werbung immer mehr personalisieren müssen, damit die Werbung für dich relevanter wird. Ich weiß, das ist schwer einzusehen, und wir nutzen alle gerne Dinge umsonst, ohne dafür etwas geben zu müssen. Aber in dieser Welt ist nichts umsonst. MS macht es genauso wie Google, und versucht, mit seinen Diensten, und personalisierter Werbung Geld zu machen (steht alles in deren AGB's, wenn man sich mal die Zeit nimmt, diese zu lesen). Das ist der Grund, warum du und wir alle viele Sachen im Netz für umsonst bekommen. Webserver kosten Geld, Webprogrammierer kosten Geld, das Unterhalten von Stores kostet Geld.

Ich möchte dich hier nicht überzeugen, lediglich etwas zum Nachdenken anregen. Diese Dinge, die du mit diesem Tool abschaltest sind in erster Linie nicht dazu da dich auszuspionieren, sondern um Geld zu machen, denn die haben nichts davon, deine Daten irgendwo auf dem BEZAHLTEN Server liegen zu lassen, und sich am Anblick zu ergötzen, oder der NSA zu verklickern, dass du gerade einen Sack Reis aus China bestellt hast. :) Wie gesagt, denk drüber nach. Und denk auch drüber nach, ob so ein Tool sein muss. Die Programmierer, die sowas entwickeln, zählen in der Regel nicht zu den besten der Branche, und solche Tools frickeln in der Registry rum, und an anderen Stellen, von denen man lieber die Finger lassen sollte, als Laie. Also wundere dich nicht, wenn am Ende dein System nicht mehr so läuft wie es sollte, beim Verwenden solcher Tools.

P.S.: Und wenn du schon so ein Tool verwenden MUSST, dann nimm's bitte nicht von der Computer Bild. Denn das ist mit Sicherheit Schrott.
 
Zuletzt bearbeitet:
ulfied

ulfied

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
56
Version
home
System
i 3, 4 gb
Hallo chakkman
Danke für deine ehrliche und nachdenkungswürdige Antwort.
Aber mir ging es dabei auch um sicherheitsrelevante Einstellungen, z:B: dass Microsoft mir keine Treiber einfach updated, weil ich denke, und darüber habe ich mich auch schon beraten lassen, dass funktionierende Systeme, und damit auch Treiber in Zusammenspiel mit dem System, so schnell nicht geändert werden sollten.
 
ulfied

ulfied

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
56
Version
home
System
i 3, 4 gb
C

chakkman

OK, kann ich verstehen. Hoffentlich ist das Tool zu gebrauchen.

Mobiler Beitrag
 
G

gAST

Hallo ulfied,

vielleicht willst oder kannst du nicht verstehen, was *chakkman* dir geraten hat: du installierst dir ein Programm, von dem du nichts weißt, das du nicht kennst, das nicht "erprobt" ist. Mit zig Möglichkeiten dir dein Windows zu "zerschiessen", dir ungeahnte Programme im Hintergrund herunter zu laden, von denen du nicht weißt, was sie in deinem Betriebssystem verändern.
Bravo! Eine gute Wahl, um sich sein Betriebssystem mit einer Software zu ruinieren, die keiner richtig kennt. Und dann noch von Computer-Bild; da hättest du gleich etwas von chip.de installieren können.
Das nenne ich mal "vernünftige" Windows-Nutzer :o
 
H

Heinz

Es gibt ja nun schon eine ganze Reihe von Tool's dieser Art,die sich kaum voneinander unterscheiden. Gemeinsam ist ihnen nur,dass da keine einzige Einstellung ist,die man nicht selber auch manuell direkt ändern könnte.
Bei mir erzeugt es nur unverständliches Kopfschütteln,warum es Nutzer gibt die sich davon beindrucken lassen und sich damit das System zerschiessen wollen.Doch solche Tool's werden halt wie eine Unzahl von anderen Tuningtools und angeblichen Verbesserunstool's mit geschickten "Bauernfänger methoden" an den Mann gebracht. Leichgläubige sind immer das dankbare Opfer für solche Schlepper und Nepper.

Ich würde empfehlen,dass man sich einfach erst mal grundlegend und objektiv mit dieser Sache des "spionierens"aueinandersetzen sollte um die Spreu vom Weizzen zu trennen,zu erkennen,was real ist und was reine Fantasie.
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
So ist es, wie Heinz es sagt, ich nenne das immer Verschlimmbesserungstools und wenn dann schon Bild steht ---
 
C

chakkman

Ich würde empfehlen,dass man sich einfach erst mal grundlegend und objektiv mit dieser Sache des "spionierens"aueinandersetzen sollte um die Spreu vom Weizzen zu trennen,zu erkennen,was real ist und was reine Fantasie.
Ein sehr guter Ratschlag. :) Oftmals reicht schon allein das Durchlesen der EULA's/AGB's, um zu erkennen, warum wer was macht. Liest sich bloß kaum einer durch (leider). Und manchmal ist das Verlinken dieser sogar kontraproduktiv, beispielsweise wird man vorm ersten Verwenden von Cortana geradezu mit EULA's bombardiert... das ist mMn auch nicht der richtige Weg. So oder so, man macht es falsch. Einfach zuviel Hysterie am Werk heute.
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.425
@gAST
Und weshalb muss man gleich drei Postings nacheinander bringen? Und dazu immer denselben Mist? Daher wurden die beiden letzten jetzt gelöscht.


Gemeinsam ist ihnen nur,dass da keine einzige Einstellung ist,die man nicht selber auch manuell direkt ändern könnte.
Warum sollte man nicht solch ein Tool nutzen, wenn dort sämtliche Einstellungen ohne großes Suchen auf einen Blick dargestellt werden? Wenn man weiß was man macht, dann sind diese Tools doch eine Erleichterung, anstatt sich durch wer weiß wie viele Menüs klicken zu müssen.


Leichgläubige sind immer das dankbare Opfer für solche Schlepper und Nepper.
Wieso Schlepper und Nepper oder Bauernfänger? Wird einem irgendwas mit diesen Tools verkauft? Die die ich probiert habe jedenfalls nicht und es wurde auch keine Werbung eingeblendet. Auch brauchte ich keine Mailadresse eingeben, sodass mir darüber was zugeschickt werden könnte.

Ich würde empfehlen,dass man sich einfach erst mal grundlegend und objektiv mit dieser Sache des "spionierens"aueinandersetzen sollte um die Spreu vom Weizzen zu trennen,zu erkennen,was real ist und was reine Fantasie.
Da stimme ich Dir zu. Und man sollte wie erwähnt schon wissen, was man mit solchen Tools anstellt.
 
G

gAST

Hallo Robbie,

mir ist nicht bewusst was du mir mit deinem Beitrag mitteilen möchtest. Um neun Uhr habe ich heute Abend einen Beitrag verfasst, auf den von *chakkman* bezogen, und auch auf das COMPUTER BILD Spionage-Stopper für Windows-Programm.
Nicht mehr, nicht weniger. Wenn dir das nicht zusagt, dann solltest du es überlesen. Ferner wäre mir neu dass ich weitere Beiträge geschrieben haben sollte. Keine Idee was du hier gelöscht hast, das interessiert mich auch nicht.
 
G

gast

@ gAST
Mach Dir nichts draus, der Gehilfe von Cheffe meint immer recht zu haben. Er denkt, daß er anhand seiner Rechnerkenntnisse eine IP Adresse sehen kann. Nur Zahlen unterscheiden kann er nicht, denn er ist des Lesens nicht willig. Wenn er eine Antwort bekommt die ihm nicht gefällt, dann wird er gleich unfreundlich und pampig. Einfach ignorieren, solche Leute.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.871
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@gast
1. Ist er kein "Gehilfe" vom "Cheffe"!
2. Stammten die inzwischen gelöschten Posts vom genannten Adressaten, wie die IP Adresse eindeutig zeigt.
3. Was mischst Du Dich hier ein?

Poste was zum Thema oder poste besser gar nichts.

Damit ist hier auch zu!
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.425
Ach Alex,

das dürfte auch derselbe Spinner sein, der auch vorher schon hier geschrieben hat. Es wäre schon mehr als ein Zufall, wenn ausgerechnet zwei Gäste in ein und demselben kurzen Thread bei Telefonica wären und dann die IP auch noch in der gleichen Region zu finden ist. Manche kapieren einfach nicht, wie das ganze funktioniert. Und dann sind sie auch noch so dumm, das abzustreiten.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.871
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Nö, das ist nur Dein spezieller Freund, der glaubt er könnte Dich trollen!
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.425
Lass ihn trollen. Offensichtlich kann er mit seinem Leben ja nichts besseres anfangen. Dumm nur, das unter solchen Typen alle anderen User und Gäste eines Forums leiden müssen, wenn dadurch Threads geschlossen werden.
Aber selbst das kapieren die ja nicht. Die meinen einen oder zwei anzugehen und treffen dabei alle anderen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

COMPUTER BILD Spionage-Stopper für Windows

Sucheingaben

windows 10 spionage stopper

,

Spionage stopper 2018

,

computer bild spionage stopper

,
computerbild tuneup
, computerbildspionage, windows 10 spionage abschalten, Das richtige anti spionage win 10, spionagestopper für windows 10, computer bild spionage stopper windows 10, computer bild win stopper, windows spionage stopper, spionage stopper windows, taugt der windows 10 spionage stopper von computerbild etwas, computerbild forum spionage stopper 2018, spionage stopper, computerbil spionagestopper läßt sich nicht starten, spionage stopper problem, spionage stopper windows 10 erfahrung, win 10 spionage stopper, Computerbild spionage stopper seriös, der Spionage Stopper 2018 windows 10, was bringt der spiongestopper, was taugt der spionagestopper, Spionage-Stopper 2018, computerbild spionage stopper für windows 10

COMPUTER BILD Spionage-Stopper für Windows - Ähnliche Themen

  • Computer Bild WEB Seiten sehr langsam

    Computer Bild WEB Seiten sehr langsam: Hallo. Seit einiger zeit habe ich bemerkt das die WEB Seiten von der Zeitschrift Computer Bild sehr langsam laden. Alle andere laden normal, also...
  • Computer Bild riecht den "Braten"- Blitzupdater für Oktober Upgrade

    Computer Bild riecht den "Braten"- Blitzupdater für Oktober Upgrade: Wer den versuchen will, findet hier den Blitzupdater um das Oktober Upgrade zu ziehen. Freiwillige vor: :p...
  • Boot-Meldung nach Notfall-DVD von BILD-Computer-zeitung

    Boot-Meldung nach Notfall-DVD von BILD-Computer-zeitung: Es kommt jetzt beim booten immer die Auswahlfrage: von Notfall-DVD oder von Windows starten. Wie kann ich das unterbinden. Die Notfall-DVD ist...
  • Notfall-DVD von BILD-Computer-zeitung erstellt!

    Notfall-DVD von BILD-Computer-zeitung erstellt!: Es kommt jetzt beim booten immer die Auswahlfrage: von Notfall-DVD oder von Windows starten. Wie kann ich das unterbinden. Die Notfall-DVD ist...
  • Bild auf meinen Computer öffnen

    Bild auf meinen Computer öffnen: Wenn ich 1 Bild öffnen will erscheint ein Fenster
  • Ähnliche Themen

    Oben