Clear Type Text in Windows 10 ein- oder ausschalten - so gehts

Diskutiere Clear Type Text in Windows 10 ein- oder ausschalten - so gehts im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wer das Gefühl hat, dass sämtliche Schriften auf dem Monitor unter Windows 10 verschwommen oder matschig aussehen, hat wahrscheinlich die...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Wer das Gefühl hat, dass sämtliche Schriften auf dem Monitor unter Windows 10 verschwommen oder matschig aussehen, hat wahrscheinlich die Windows-interne Funktion namens "Clear Type Text" nicht aktiviert, welche den auf dem Bildschirm angezeigten Text schärfer, klarer und besser lesbar machen kann, ganz automatisch. Wo ihr diese Funktion findet und worauf ihr bei der Kalibrierung achten müsst, soll euch dieser Praxis-Tipp zeigen




Wer Windows 10 das erste Mal auf einem neuen System installiert oder auch bei einem bestehenden Windows-10-Computer den Monitor austauscht, sollte wenn möglich, die systemeigene Text-Kalibrierung namens "Clear Type Text" durchlaufen, wodurch bei einem Aufwand von wenigen Sekunden deutlich bessere Resultate für die Schriftdarstellung erzielt werden können, ganz gleich ob es sich um das Lesen einer Webseite oder auch die Bearbeitung in einem Office-Dokument handelt. Um die Clear Type Kalibrierung zu aktivieren geht ihr wie folgt vor:


  • klickt auf Start -> Einstellungen -> System -> Bildschirm -> Erweiterte Einstellungen um unter Verwandte Einstellungen den Eintrag "Clear Type Text" zu finden, oder drückt auf Start und gebt einfach "Clear" ein, um die Anwendung zu starten:




  • Insofern noch nicht geschehen, setzt einen Haken bei "Clear Type aktivieren" und anschließend auf "Weiter"




  • Im nächsten Schritt werden euch sämtliche angezeigten Monitore sowie auch TV-Geräte angezeigt, die an eurem Rechner angeschlossen sind. Meine Empfehlung ist, sämtliche angeschlossenen Geräte der kommenden Kalibrierung zu unterziehen, weshalb ein Haken bei "Ja, alle Monitore jetzt einstellen" gesetzt werden sollte. Klickt dann einfach auf "Weiter", wodurch die Kalibrierung mit dem ersten Monitor beginnt:








  • In den folgenden Schritten werden euch fünf Mal Textbeispiele gegeben, deren Inhalt zwar völlig belanglos ist, euch deswegen die Darstellung der Buchstaben umso mehr interessieren sollte. Wählt hier jeweils den Text aus, der eurer Meinung nach am besten lesbar ist:




  • Wenn ihr mit allen fünf Beispielen (pro angeschlossenem Monitor / TV-Gerät) durch seid, wird euch eine abschließende Meldung mittels einem "grünen OK" angezeigt, dass die Einstellungen auf den gewählten Monitoren angezeigten Text abgeschlossen wurden:





Habt ihr alles zu eurer Zufriedenheit abgeschlossen, solltet ihr keine Probleme mehr mit unscharfer und verschwommen wirkender Schrift haben. Sollte die Schrift allerdings schon während der Kalibrierung kaum zu lesen gewesen sein, solltet ihr dann vielleicht doch mal einen Optiker aufsuchen.

Meinung des Autors: Windows steckt wie immer voller Überraschungen. Wie schon in den vorherigen Windows-Versionen (ich glaub seit Vista), kann auch Windows 10 wieder mit der Clear Text Type Kalibrierung aufwarten, welche in der Lage ist, ein schönes knackiges Schriftbild zu erzeugen.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
H

Heinz

Ich mache jedesmal nach einer Build Neuinstallation diese Anpassung. Ich meine generell mal, wer schaltet denn Clear Type schon aus ? Kann doch nie von Vorteil sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Clear Type Text in Windows 10 ein- oder ausschalten - so gehts

Sucheingaben

cleartype windows 10 aktivieren

,

win 10 cleartype

,

windows 10 cleartype zurücksetzen

,
cleartype auf eine mmonitor ausschalten
, cleartype ausschalten

Clear Type Text in Windows 10 ein- oder ausschalten - so gehts - Ähnliche Themen

  • Ordner-Typ Internetverknüpfung lässt sich nicht öffnen.

    Ordner-Typ Internetverknüpfung lässt sich nicht öffnen.: Hallo *, hab eine bzw. mehrere Ordner unter file:///C:/Users/ICH/Desktop/OrdnerName gespeichert. Ordner-Typ ist Internetverknüpfung. Problem...
  • Surface Signature Type Cover - Alcantara hat bereits ein Loch...

    Surface Signature Type Cover - Alcantara hat bereits ein Loch...: Hallo! Ich habe mir letzte Woche ein Surface Pro 6 mit dem Surface Signature Type Cover zugelegt. Nach gerade einmal einer Woche Verwendung -...
  • [Update] [Surface Pro 4 m. Type Cover] Die Tasten funktionieren nicht, wohl aber das Touchpad

    [Update] [Surface Pro 4 m. Type Cover] Die Tasten funktionieren nicht, wohl aber das Touchpad: Hallo Community, die Tastatur des Type Cover macht plötzlich - "von heute auf morgen" wie man so schön sagt, Probleme. Vorweg: das Touchpad...
  • [Surface Pro 4 m. Type Cover] Die Tasten funktionieren nicht, wohl aber das Touchpad

    [Surface Pro 4 m. Type Cover] Die Tasten funktionieren nicht, wohl aber das Touchpad: Hallo Community, die Tastatur des Type Cover macht plötzlich - "von heute auf morgen" wie man so schön sagt, Probleme. Vorweg: das Touchpad...
  • OneNote - Löschen von Seiten aus "Letzte Auswahl" - Clear "Recent Picks"

    OneNote - Löschen von Seiten aus "Letzte Auswahl" - Clear "Recent Picks": Habe dazu viel gesucht, es gibt zwar in Foren Fragen dazu aber keine Lösungen. Es geht darum, in OneNote die Liste "Letzte Auswahl" ("Recent...
  • Ähnliche Themen

    Oben