Chrome Fenster (Browser) blinkt nach update von win10 21H1 auf 21H2

Diskutiere Chrome Fenster (Browser) blinkt nach update von win10 21H1 auf 21H2 im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, nach dem win10 update auf 21H2 zeigt das google chrome Fenster beim Öffnen sich kurz (oder auch nicht) normal und fängt dann oder gleich an...
  • Chrome Fenster (Browser) blinkt nach update von win10 21H1 auf 21H2 Beitrag #1
M

Max4000

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
19.06.2018
Beiträge
42
Ort
Baden-Württemberg
Version
V1903 B18362.449
System
i5 4670K, onboard GPU
Hallo, nach dem win10 update auf 21H2 zeigt das google chrome Fenster beim Öffnen sich kurz (oder auch nicht) normal und fängt dann oder gleich an invertiert schwarz bzw. weiß zu sein, also das chrome Fenster blinkt. Man sieht nichts an Text und Menüs, kann nichts anklicken. Bei firefox und edge ist alles normal.

HP PC, intel 7xxxx, grafik on board. avira war beim update installiert.
müsste nach weiteren Sachen nachschauen, PC von meinem dad.
Screenshot sieht weiss aus, bzw. schwarz.
Installation und Deinstallation hat noch nichts geändert.
Im privaten modus soll das problem nicht auftauchen. (stand glaub im web, müsste ich nachfragen)

Hat jemand eine schnelle Lösung?
Manuelle Hingergrundfarbe müsste ich mal noch auswählen, stand als Lösung unter link4 ist grad ein Bild als Desktop Hintergrund...

Suche im Internet bringt bisher folgendes Seiten: (muss mich noch langhangeln)
link1 oder link1b
  • Hintergrund und Farben korrigieren (s.u.)
  • Grafiktreiber aktualisieren (noch nicht geschaut)
  • Deaktivieren Sie „Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar“ (noch nicht gemacht)
  • Deaktivieren Sie „Smooth Scrolling“ in Google Chrome.(noch nicht gemacht)
link2
Akzentfarbe aus meinem Hintergrund Vorschlag (hat nichts gebracht)
automatische Farbwahl deaktivieren (hat noch nichts geändert)
Treiber aktualisieren

link3 chip
Artikel: chrome flackert beim laden und scrollen

link4 google
manuelle Hintergrundfarbe als Lösung (noch nicht probiert)

nicht ganz das gleiche Problem
link5 netzwelt
 
  • Chrome Fenster (Browser) blinkt nach update von win10 21H1 auf 21H2 Beitrag #2
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
avira war beim update installiert.
na herzlichen Glückwunsch. Da brauchen wir ja über jegliche Lösungsvorschläge erst gar nicht nachdenken, weil wir nicht ausschließen können, dass das Versions-Upgrade aufgrund Avira-Aktivität fehlerhaft gewesen sein könnte. Avira hättest Du besser vor dem Upgrade vollständig aus dem System entfernen sollen.

So ist meine Empfehlung: Backup wiederherstellen, Avira vollständig, alle Komponenten vollständig mit Hersteller-Tool entfernen und das Upgrade wiederholen. Dann sollte auch Google Chrome wieder normal funktionieren.

  • Grafiktreiber aktualisieren (noch nicht geschaut)
  • Deaktivieren Sie „Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar“ (noch nicht gemacht)
.... kann man machen, wenn man sicher ein sauberes System hat. Da die anderen Browser funktionieren, wird es eher nicht am Graka-Treiber liegen, vermute ich. Die anderen genannten Punkte sollten nicht notwendig sein. Da würde ich lieber Chrome nochmal neu installieren. Denn es sollte ja so funktionieren, dass man nicht dran rumbasteln muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Chrome Fenster (Browser) blinkt nach update von win10 21H1 auf 21H2

Oben