Ccleaner verteilt unter Umständen Malware

Diskutiere Ccleaner verteilt unter Umständen Malware im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wie Avast und Piriform berichten, hat der Ccleaner in seiner 32-bit Version 5.33.6162 und der CCleaner Cloud Version 1.07.3191 Malware verteilt...
areiland

areiland

Super-Moderator
Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.355
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wie Avast und Piriform berichten, hat der Ccleaner in seiner 32-bit Version 5.33.6162 und der CCleaner Cloud Version 1.07.3191 Malware verteilt.
Diese Versionen wurden offenbar bei einem Hack der Avast Server manipuliert und so konfiguriert, dass sie über eine Backdoor Fragmente einer Malware nachgeladen und Nutzerdaten an einen Server in den USA übertragen hatten.

Die ganze Geschichte: Achtung! CCleaner-Update verteilte Malware
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.741
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Finde ich trotzdem mysteriös. Die Schadsoftware soll im Installer vom CCleaner gesteckt haben. Der Zugriff auf den Server erfolgte am 12. September. Die 5.33.6162 ist m.W.n. schon vor dem 12. September 2017 veröffentlicht worden. Sind nur die User betroffen, die ab dem 12. September CCleaner-Install.exe vom Piriform-Server geladen und installiert haben?

Ich benutze immer die portable Version ohne Installer. Die CCleaner.exe 5,33.6162 und CCleaner64.exe 5.33.6162 haben das Datum 03.08.2017 10:42. Sollten also clean sein, aber so genau steht das nirgendwo. Außerdem habe ich die portable 32-Bit Version von CCleaner noch nie gestartet. Bin jetzt auf die portable Version von CCleaner 5.34.6207 umgestiegen. Hoffe das genügt!

Chip.de empfiehlt übrigens, den PC neu aufzusetzen oder ein unbelastetes Image zurückzuspielen.

Für Nutzer ist natürlich jetzt am wichtigsten zu wissen, was zu tun ist, um den Schaden zu beheben. Piriform rät dazu, die neueste Version von CCleaner einzuspielen, das wäre 5.34. Angeblich hat man die betroffenen Domains stillgelegt und es besteht, soweit die Macher von CCleaner wissen, keine Gefahr mehr. Doch das dürfte und sollte betroffenen Nutzern nicht reichen. Niemand weiß sicher, ob nicht doch noch eine Gefahr ausgeht. Deshalb sollte man entweder ein Backup aus der Zeit vor CCleaner 5.33 zurückspielen oder neu installieren.
Liebe Grüße

Sabine

PS: Falls es jemanden interessiert, ich benutze niemals (!) den Registry Cleaner und nur stark eingeschrankt den Cleaner von CCleaner.
 
K

kerberos

chip.de - wer so etwas liest muss sich eh nicht wundern, dass er sich Dreck auf das System lädt :o

Hat allerdings auch etwas gutes:
Vielleicht lernen es die Nutzer, dass auch dieser (meiner Meinung nach "Dreck") Softwaremist vom Computer verbannt bleibt.
Es bringt keinen Vorteil, wenn man sich externe Programme, ausser den hauseigenen von Microsoft/Windows auf den PC lädt; auch angebliche Antviren Programme wie AVAST!, Avira & Co. laden und installieren Schadsoftware auf den eigenen Computer.
Einfach mal etwas intensiver damit befassen, und durchlesen :)

https://www.winboard.org/artikel-news/7990-mozilla-entwickler-robert-o-callahan-anti-viren-software-verursacht-mehr-schaden-als-sie-nutzen-bringt.html
Mozilla-Entwickler empfiehlt: Kickt Fremdvirenscanner, setzt auf Microsofts Produkte | Borns IT- und Windows-Blog
https://www.heise.de/security/meldung/Podiumsdiskussion-heise-Security-hinterfragt-Antiviren-Software-3665196.html

PS: Falls es jemanden interessiert, ich benutze niemals (!) den Registry Cleaner und nur stark eingeschrankt den Cleaner von CCleaner.
Das liest sich für mich wie
Meine Küche reinige ich täglich, aber den Fußboden vielleicht einmal pro Jahr
;)
Irgenwie Hausfrauen-Logik ...

Verbleibt die Frage, weshalb jemand diese Schadprogramme (meine persönliche Meinung) überhaupt nutzt, oder installiert :p
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.102
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin,
ist für mich persönlich definitiv falsch im Zusammenhang mit dem CCleaner von "Schadsoftware" zu sprechen, sorry. ;-)
Auch wenn er nun von dieser anscheinend korrumpiert wurde.
Schlimmer finde ich da den " nebulösen" Umgang mit dem Vorfall.
Außerdem denke ich es ist in einer Demokratie noch immer jedem selber überlassen welche Seiten er sich antut.
Der "Niedergang" von Chip ist allerdings fast beispiellos...
Wer sich dort nun "Beigaben" fängt, hat einfach nicht richtig gelesen (manueller Download..).
Ich rolle übrigens auch nicht mit den Augen wenn jemand Bild oder Mopo ließt, steht mir auch irgendwie nicht wirklich zu. ;-)
Nutzen tue ich den CCleaner portable, ohne in der Reg. rumzufuschen, zur vollsten Zufriedenheit und ohne irgendwelche Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BlueNinja2017

PS: Falls es jemanden interessiert, ich benutze niemals (!) den Registry Cleaner und nur stark eingeschrankt den Cleaner von CCleaner.
Am besten ist ganz weg lassen und garnicht erst auf den PC installieren.

Manuell aufräumen ist immer noch am besten.

Selbst die Registrierung kann man aufräumen.
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.102
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Wobei sich mir der Sinn der Registry Reinigung nicht wirklich erschließt und es ist die Morgen Post Du "Banause da oben"....;-)
Weglassen ist natürlich auch ok, allerdings schaffen es etliche Leute nicht ihre Kiste mit Boardmitteln zu reinigen, LEIDER!
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.741
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Bitte nicht lynchen! :)

Hier geht es doch nicht um den Gebrauch von CCleaner, sondern um die Meldung, dass die Server von Piriform gehackt wurden und eine korrumpierte Version in Umlauf gebracht wurde.

Also bitte nicht auf "Hausfrauen-Logik" rumreiten und Ratschläge geben, was man tun und nicht tun soll.

@MaxMeier666

Avast hat Piriform übernommen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.355
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.716
OK, das wusste ich nicht. Dann hat Avast jetzt also ein richtig brauchbares Programm im Portfolio!

Wenn ich solche Sätze lese:

Es bringt keinen Vorteil, wenn man sich externe Programme, ausser den hauseigenen von Microsoft/Windows auf den PC lädt
frage ich mich immer, ob diese Leute ihr Auto auch nur mit Kraftstoff vom Autohersteller betreiben. Windows ist ein Betriebssystem und es ist der Sinn eines solchen, ein PC-System zu betreiben. Welche Programme ich darauf ausführe, entscheide jedoch ich und nicht das Betriebssystem.
Es wäre schlimm, wenn Microsoft bestimmt, welche Programme auf meinem PC laufen.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.742
Ort
Indonesien
Version
Immer die aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Hallo Max
Wobei man natürlich auch die Brauchbarkeit von Avast selbst in Frage stellen darf. Die haben übrigens auch AVG gekauft mit samt dieser "TuneUp Utilities", die AVG ja wiederum mal gekauft hatten. Avast wird also mehr und mehr zum "Rundum-Sorglos-Paket" und das eigene Gehirn darf man beiseite legen.

Ich meine,ganz allgemein,ist Malware ein Problem,dass man nicht auf einzelne Softwarehersteller reduzieren kann. Nun hat's halt Ccleaner erwischt,morgen ist es ein anderes Tool.
Tendenz ist stark steigend. Mit dem Internet hat die Menschheit die Pandora Box geöffnet und es gibt kein zurück mehr.Also Augen zu und durch.
Ich bevorzuge Windowseigene Tools,weil mir MS als eine (vorläufig) grössere Sicherheit erscheint und sehe mich da nicht unter Druck versetzt,wie du.
Und zu deinem Autovergleich: Wenn ich einen Porsche tanken gehe,schütte ich mir da ja auch nicht Diesel in den Tank.
Heinz
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.355
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@MaxMeier666
Zumindest wenn es um Eingriffe in Systemfunktionen oder um Bereinigungsfunktionen geht, ist es unnötig sich fremder Programme zu bedienen. Das kann Windows genauso gut und wesentlich risokoloser.

Was Du an Anwendersoftware installierst, das interessiert in diesem Zusammenhang keine Sau und es wird Dir auch keiner vorschreiben wollen, was Du nutzt.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.716
Wenn ich einen Porsche tanken gehe,schütte ich mir da ja auch nicht Diesel in den Tank.
Nach deinem Verständnis dürftest du nur bei Porsche/von Porsche hergestellten Kraftstoff tanken und nichts Fremdes(Esso,Shell,Aral,Total....)
 
K

kerberos

Wenn ich solche Sätze lese:
Zitat Zitat von kerberos Beitrag anzeigen
Es bringt keinen Vorteil, wenn man sich externe Programme, ausser den hauseigenen von Microsoft/Windows auf den PC lädt
frage ich mich immer, ob diese Leute ihr Auto auch nur mit Kraftstoff vom Autohersteller betreiben. ..... Welche Programme ich darauf ausführe, entscheide jedoch ich und nicht das Betriebssystem.
Weshalb reagierst du so aggressiv? Davon hatte ich in meinem Beitrag gar nichts geschrieben :) Ich habe meine Meinung kund getan; ausserdem ist dein Beispiel betr. Autohersteller und Kraftstoffe total daneben. Du hast mich da wohl fasch verstanden, oder nicht richtig gelesen. Aber meine Meinung darfst du mir schon lassen. Ob dir das nun gefällt oder auch nicht :o

BTW

Nach deinem Verständnis dürftest du nur bei Porsche/von Porsche hergestellten Kraftstoff tanken und nichts Fremdes(Esso,Shell,Aral,Total....)
Du hast echt ein Verständnisproblem. Was hat ein Autohersteller mit Kraftstoffen zu tun? Das sind zwei paar Schuhe, ganz unterschiedliche Branchen. Wenn du nun schreiben würdest dass man in einen (Scheissauto!) Porsche keine Bremssättel von Daimler einbauen soll, dann würde es Sinn ergeben. Aber irgendwie bist du hier etwas schwer von Cap.... :p
 
Zuletzt bearbeitet:
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.716
Zumindest wenn es um Eingriffe in Systemfunktionen oder um Bereinigungsfunktionen geht, ist es unnötig sich fremder Programme zu bedienen. Das kann Windows genauso gut und wesentlich risokoloser.
Ich kann momentan nicht mal ansatzweise erkennen, dass der Defender Eset NOD32 Antivirus bei mir ersetzen könnte. Ich wüsste auch gar nicht warum, denn das Programm ist seit Erscheinen von Win10 voll kompatibel und macht, was es soll. Außerdem wäre zu diskutieren, ob der Schutz vor Viren eine Systemfunktion ist.
Ich finde keinen Fehler daran, eine derartige Schutzfunktion von einem externen Anbieter zu beziehen; eher im Gegenteil
 
K

kerberos

... und es ist die Morgen Post Du "Banause da oben"....;-)
Harald, ich bin kein Frühaufsteher - ich lese meist abends erst die Zeitung, vom Vortag.
Wir haben hier nur die Abendpost. Und die vom Vortag ist am nächsten Abend 30 Pfennige günstiger :p
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.716
Was hat ein Autohersteller mit Kraftstoffen zu tun? Das sind zwei paar Schuhe, ganz unterschiedliche Branchen
Was hat ein Betriebssystem-Hersteller(, der bis vor ein paar Jahren von der Materie keine Kennung hatte!) mit AV-Software zu tun? Das sind auch zwei paar Schuhe, ganz unterschiedliche Branchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ccleaner verteilt unter Umständen Malware

Sucheingaben

ccleaner 64bit version backdoor

,

ccleaner korrumpiert

,

CCleaner malware avira

,
ccleaner gehackt 64bit
, ccleaner portable malware, ist ccleaner 5.34.6207 jetzt sicher, welches tool erkannte als erstes die ccleaner malware, Avast verteilt Malware, ccleaner hack, ccleaner neueste version 64 bit

Ccleaner verteilt unter Umständen Malware - Ähnliche Themen

  • CCleaner

    CCleaner: Hallo liebe Community, momentan benutze ich den CCleaner. Nun habe ich gehört, dass dies Blödsinn bzw. sogar schädlich ist. Ansonsten verlasse...
  • Hinweis : CCleaner Browser ?

    Hinweis : CCleaner Browser ?: Vorsicht ! Wieder mal so ein Trick.Ich wusste bis dahin ja nicht mal,das es davon auch einen Browser gibt ,zumal ich den Besen gar nie genutzt...
  • CCleaner: Daten sichern funktioniert nicht

    CCleaner: Daten sichern funktioniert nicht: Hallo, ich lasse den PC öfters mal mit CCleaner reinigen (Windows 10 64). Nach der Reinigen lasse ich noch die Registry nach Fehlern suchen...
  • CCleaner, RegistyCleaner u.dgl-Ergänzung

    CCleaner, RegistyCleaner u.dgl-Ergänzung: Hallo Community! -Na, da habe ich mit meiner Frage wohl in ein Wespennetz gestoßen! -Ich bin sehr dankbar für die vielen Dalegungen, insb. was...
  • CCleaner, RegistyCleaner u.dgl

    CCleaner, RegistyCleaner u.dgl: Hallo Community! -Beim XP hatte ich den CCleaner installiert. -Ist derartiges beim WIN10 auch angebracht? Einen guten Rutsch ins Jahr 2019...
  • Ähnliche Themen

    • CCleaner

      CCleaner: Hallo liebe Community, momentan benutze ich den CCleaner. Nun habe ich gehört, dass dies Blödsinn bzw. sogar schädlich ist. Ansonsten verlasse...
    • Hinweis : CCleaner Browser ?

      Hinweis : CCleaner Browser ?: Vorsicht ! Wieder mal so ein Trick.Ich wusste bis dahin ja nicht mal,das es davon auch einen Browser gibt ,zumal ich den Besen gar nie genutzt...
    • CCleaner: Daten sichern funktioniert nicht

      CCleaner: Daten sichern funktioniert nicht: Hallo, ich lasse den PC öfters mal mit CCleaner reinigen (Windows 10 64). Nach der Reinigen lasse ich noch die Registry nach Fehlern suchen...
    • CCleaner, RegistyCleaner u.dgl-Ergänzung

      CCleaner, RegistyCleaner u.dgl-Ergänzung: Hallo Community! -Na, da habe ich mit meiner Frage wohl in ein Wespennetz gestoßen! -Ich bin sehr dankbar für die vielen Dalegungen, insb. was...
    • CCleaner, RegistyCleaner u.dgl

      CCleaner, RegistyCleaner u.dgl: Hallo Community! -Beim XP hatte ich den CCleaner installiert. -Ist derartiges beim WIN10 auch angebracht? Einen guten Rutsch ins Jahr 2019...
    Oben