Cam Bilder über WLan und Fritz!Box

Diskutiere Cam Bilder über WLan und Fritz!Box im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Ich habe eine Canon EOS 2000D und möchte meine Bilder über WLAN, über die Fritz!Box 7490, auf meinen PC holen. Bisher habe ich einiges versucht...
G

Gast15865

Ich habe eine Canon EOS 2000D und möchte meine Bilder über WLAN, über die Fritz!Box 7490, auf meinen PC holen. Bisher habe ich einiges versucht, aber es läuft nicht so. Es soll über ein Handy oder Smartphone gut laufen. Das sind für mich Wege, die ich nicht gehen will, kommen also nicht infrage. Über USB klappt es, aber das ständige anknüpfen an Cam und PC ist nur nervig. Vor allem, wenn ich jeden Tag eine Übertragung von Bildern vornehmen muss.

Wer hat Idee und kann mich da mal richtig einführen?
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.635
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hallo @Matte,

der erste Weg führt eigentlich immer über das Lesen von Bedienungsanleitungen. Und Canon hat unter folgendem Link

EOS 2000D - Support - Download drivers, software and manuals - Canon Deutschland

Handbücher bereit gestellt.

Eines davon heißt "WLAN-Bedienungsanleitung".

Und auf S. 2 dieser Anleitung ist folgende Abbildung:

WLAN.jpg


Und unter den aufgeführten Möglichkeiten sehe ich keine Möglichkeit, mit dem von Dir gewünschten Weg die Bilder auf Deinem PC zu speichern.

Andere Frage: Wo werden die Aufnahmen gespeichert? Auf einer SD-Karte? Wenn ja, warum kaufst Du Dir nicht ein SD-Karten-Lesegerät, nimmst die SD-Karte aus der Kamera, stopfst die SD-Karte in das Lesegerät und steckst das Lesegerät in einen USB-Port Deines PC's. Schneller kannst Du wahrscheinlich die Dateien nicht auf den PC kopieren.

Und SD-Karten-Leser gibt's z.B. hier:

SD-Card Reader
 
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
15.01.2018
Beiträge
402
Version
10 Home 2004x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Also ich finde, die Übertragung mit USB-Kabel immer noch am schnellsten.
Die Fummelei mit der SD Karte finde ich persönlich dagegen echt nervig.
Versuch mal das USB-Kabel einfach am Rechner hängen zu lassen. Dann brauchste nur die Kamera verbinden. Ich meine, bei meiner Canon ging das. Ich erinnere mich, das schon mal gemacht zu haben.
 
G

Gast15865

Hallo Leute,

die Bilder werden auf eine SD-Karte gespeichert und dann (nerviger weise) mit USB-Kabel anstecken und wieder herausnehmen, auf PC übertragen.
Kartenlesegeräte sind ausreichend vorhanden, (Netzwerkdrucker mit SD Steckplatz und Diverse USB-Sticks für SD-Karten. Aber da auch wieder SD-Karte hereinstecken und wieder herausnehmen. Alles was ich vermeiden wollte. Meine Bilder sollen nicht an einen Webservice gesendet werden, oder über ein Smartphone übertragen.

Die Anleitung habe ich rauf und runter probiert, aber es erfüllt nicht meinen Wunsch.

Meine Idee ist, dass ich meine Cam über die Fritz!Box per WLAN an ein Lappy und übertrage. (ich habe PC geschrieben was ja völliger quatsch ist, da der PC kein WLAN kann). Die Cam erkennt meine Fritz!Box per WLAN und in der Fritz!Box erkennt meine Cam, darum meine Frage, ob jemand eine Idee hat, das zu verwirklichen. Ich möchte meine Bilder über WLAN, über die Fritz!Box 7490, auf meinen Lappy holen, um die umstöpsele zu vermeiden.

Wenn ich Gewissheit hätte, würde ich mir ein Lappy ohne alles kaufen und Windows 10 selbst aufsetzen, um das so vorzunehmen, zu können.
 
G

Gast15913

Matte, es ist vollkommen "schnurz", ob der PC per WLAN oder LAN angebunden ist.

Mit allen Geräte in demselben Netzwerk eingebunden können in dem Rahmen Daten ausgetauscht (übertragen) werden, wie es administriert wurde.

Überprüfe bitte deinen "Wunsch", denn der Weg führt nur über Canon Image Gateway und es ist exakt beschrieben, wie die Kamera darüber in dein Netzwerk eingebunden werden muß, damit Daten (=Bilder) übertragen werden können. Ein anderer Laptop ändert gar nichts.

Wenn dir das nicht reicht, mußt du dir eine Kamera aussuchen, deren Einbindung nach deinen Wünschen möglich ist.
 
G

Gast15865

Ich bin davon ausgegangen, dass wenn ich meine NAS, Drucker und die Cam, über die Fritz laufen und alles erkannt ist, das ich da auch wie auf ein anderes Speichermedium, zugreifen kann. Ist wahrscheinlich nicht so. Also werde ich noch einmal von vorn anfangen und es mit Canon Image Gateway versuchen.

Danke für eure Informationen.
Post automatically merged:

Ist nicht mein Ding!

Wenn Sie Bilder an Webservices senden möchten, müssen Sie sich zunächst kostenfrei als Mitglied von CANON iMAGE GATEWAY, dem Online-Fotoservice für Canon-Benutzer, anmelden. Als Mitglied von CANON iMAGE GATEWAY können

Nein, ich habe nicht die Absicht, meine Bilder irgendwo hinzusenden. Da kommt auch das für mich und meine Zwecke nicht infrage.

Dann weiter stöpseln.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
3.640
Version
Verschiedene WIN 10
Das ist zwar jetzt off topic, aber man muss keinen Laptop kaufen, wenn der PC keine Wlan-Hardware eingebaut hat.
Da reicht auch ein Wlan-USB-Stick für 10€.
Ob man allerdings zu einer Kamera eine Verbindung aufbauen kann, für die diese nicht vorgesehen ist, das steht auf einem anderen Blatt.
Manchmal reicht "ich will" eben nicht.
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
546
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 2004
System
i7 6700K @ 4,5 GHz, 32 GB, GTX 1080, PG348Q
Es gab da m.E. nach mal eine Umgehungslösung.
Mit der EyeFi MobiPRO (eine SD Karte mit integriertem WLAN) war das zu bewerkstelligen. Musste mal selbst suchen gehen, hab auch keine Ahnung, ob es die Dinger (oder Alternativen) noch gibt es noch funktioniert.
Die kameraeigene WLAN Verbindung musste man dafüpr aber ausschalten.
 
G

Gast15913

Keine Umgehungslösung, weil - sogar absolut - überflüssig.

Die EyeFi benötigt eine Android bzw. iOS App - zur Übertragung an das Smartphone/Tablet.
Das kann die integrierte WLAN-Lösung der Canon 2000D serienmäßig.

Diese Karte aus 2015 war für Kameras (=Geräte nur mit SD-Slot) gedacht, die über keine WLAN-Ausstattung verfügten und keine Lösung dafür herstellerseitig als Nachrüstung angeboten wurde.

Weiterhin:
Für die Canon EOS 2000D empfehlen sich grundlegend SDHC- und SDXC-Speicherkarten mit UHS-I-Schnittstelle und einer Geschwindigkeitsklasse von 10. Gerne größer, als die 32MB der EyeFi.

Inwieweit es tatsächliche Umgehungsmöglichkeiten über geänderte Firmware der Kamera gibt, dafür führt die Suche in spezielle, unabhängige Fachforen, in denen u.a. die Canon 2000D in eigenen Unterforen komplett abgehandelt wird. Ein Problem von Win 10 ist es m.E. erkennbar nicht.
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
546
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 2004
System
i7 6700K @ 4,5 GHz, 32 GB, GTX 1080, PG348Q
@JurTech
Erst lesen, dann antworten.

Es geht nicht um die Übertragung der Kamera zum Handy, das geht, aber das will der TE ja gar nicht.
Die Übertragung zu einem PC per WLAN geht eben NICHT mit dem WLAN der Kamera.

Dafür kann man die EyeFi samt Software nutzen, um sich mit einem Windows PC zu verheiraten.

Und nächster Punkt: Woher hast Du die Aussage, dass eine EyeFi nur 32 MB Speicher hat ?

Wenn Du schon antwortest, dann bitte auch fundiert.
 
G

Gast15913

Die EyeFi Karten sind längst vom Markt, benötigten denselben Cloud-Zugang mit Registrierung bei EyeFi, wie dies auch beim Canon Image Gateway erforderlich ist.

Gerade dieser eigene Cloud-Zugang wurde - sehr zum Ärger der betroffenen Foto-Community - 2016 abgeschaltet. Seither sind EyeFi-Karten für den Müll.

Alternativen gibt es, z.B. von Toshiba. Keine ist größer als 32MB.
(... inzwischen ist die VIERTE! [Toshiba] SD-Karte defekt. Lesen und schreiben ist nur noch per Einstecken möglich. Bei allen vier Karten ist die Netzwerkfähigkeit ausgefallen. Da nützt mir auch kein Umtausch, der immerhin ehre Wochen dauerte und nur unter Androhungen möglich gemacht wurde, Wenn ich so eine Karte kaufe, dann sollte diese auch nachhaltig verwendbar sein. ...)
Soviel aus entliehener Quelle zur Zuverlässigkeit solcher Karten.

Fazit:
Es gibt modifizierte Firmware/Software für die Canon EOS 2000D.
Ob sich der TE Suche und Risiko antun möchte, stellt eine andere Frage dar und hängt u.a. davon ab, ob noch Gewährleistung/Garantie bestehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast15865

Nur keine Aufregung bitte.
Ich sehe doch selbst, dass es nicht so machbar ist wie ich es vorhatte. Es macht doch keinen Sinn, wenn wir/ihr uns hier streiten. Die Cam ist neu und deshalb die Suche nach Möglichkeiten, es leichter zu haben.

Das ist zwar jetzt off topic, aber man muss keinen Laptop kaufen, wenn der PC keine Wlan-Hardware eingebaut hat.
Da reicht auch ein Wlan-USB-Stick für 10€.
Ob man allerdings zu einer Kamera eine Verbindung aufbauen kann, für die diese nicht vorgesehen ist, das steht auf einem anderen Blatt.
Ob man allerdings zu einer Kamera eine Verbindung aufbauen kann? Nein, kann man nicht! Schon ausprobiert.

Die EyeFi benötigt eine Android bzw. iOS App - zur Übertragung an das Smartphone/Tablet.
Das kann die integrierte WLAN-Lösung der Canon 2000D serienmäßig.
Ist mir bekannt, möchte ich aber dafür nicht nutzen. Darum habe ich die Anschaffung von einem Lappy in Beitrag #5 angesprochen.

Keine weitere Aufregung, mehr. Wenn es nicht geht, dann geht es eben nicht. Wie ich schon gesagt habe, ich habe nicht die Absicht, meine Bilder irgendwo hinzusenden.
 
G

Gast15913

@Matte
Weitere Hardware ("Lappy") anzuschaffen nützt dir nichts, weil du die - Kamera - dazu bringen mußt, so wie von dir intendiert zu funktionieren.

Das ginge nur über tiefgreifende Manipulation der Kamera - mit den üblichen Gefahren, anschließend einen Dekorationsartikel (=Briefbeschwerer) geschaffen zu haben, der nur noch wie eine Canon EOS 2000D aussieht.

Ob im Netzwerk der Kamera "irgendwie" vorgegaukelt werden kann, dein PC sei die Canon Cloud, könnte eine weitere Möglichkeit darstellen

Daher (noch) nicht aufgeben und - weltweit - weiter nach Lösungen suchen.
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
546
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 2004
System
i7 6700K @ 4,5 GHz, 32 GB, GTX 1080, PG348Q
@JurTech

die zweite...

lies bitte meinen Beitrag mit der #9 nochmals, und bitte versuche diesmal, ihn auch wirklich zu verstehen, dann hättest Du Dir den letzten Post hier einfach klemmen können, weil der wieder nur Unverständnis in mir hervorruft.
Kann es sein, dass Dir die Vergangenheitsform, wenn andere sie verwenden ein wenig fremd erscheint ?

Und dass ich mich mit dem Thema auch nicht so sicher auskenne und eben "nur einen Denksanstoß" vermitteln wollte, das hab ich doch ausreichend deklariert ?

Dazu kommt Deinerseits auch nur wieder Klugscheißerei und weder eine echte Lösung noch ein Lösungsansatz oder etwas ähnliches.

Vielleicht verrätst Du uns, was Du hier im Forum eigentlich zu suchen hast ?

Hilfe von anderen beötigst Du offensichtlich nicht, denn die sind alle nicht auf Deinem Niveau und selbst wirklich Hilfe geben, da zweifle ich derzeit noch an Wille und Kompetenz abwechselnd.

Möglicherweise habe nur ich hier ein ganz komischen Bauchgefühl, aber Deine Anwesenheit hier im Forum ist mir suspekt.
 
G

Gast15913

Argor, ich habe dich schlicht auf Ignorieren gesetzt. Halte es einfach ebenso. EOD
 
G

Gast15865

Müsste ich mir mal genauer ansehen, ob das mit meiner gehen würde.
 
Thema:

Cam Bilder über WLan und Fritz!Box

Cam Bilder über WLan und Fritz!Box - Ähnliche Themen

  • Importieren von Bildern von der Digi-Cam

    Importieren von Bildern von der Digi-Cam: Meine Bilder lassen sich nicht von der Digi-Cam importierem.Stadtdessen zeigt er mir was von einer Heimstereo Anlage (TV mit Lautsprechern )an
  • WEB CAM spca2082 pc camera funktioniert nicht

    WEB CAM spca2082 pc camera funktioniert nicht: Hallo Community, nach dem letzten Windows 10 Update funktioniert meine spca2082 pc camera nicht mehr. Habe schon alles überprüft. Auch der...
  • PC Cam

    PC Cam: Hallo, kennt jemand Windows10 Treiber für die PC- Camera von [email protected]?
  • HD Web Cam / Windows 10 in ACER all in one PC

    HD Web Cam / Windows 10 in ACER all in one PC: Meine HD WebCam stellt sich sich ständig und ohne mein Zutun AN und AUS. Videos dadurch nicht möglich und Gesichtserkennung nur gelegentlich...
  • Ähnliche Themen
  • Importieren von Bildern von der Digi-Cam

    Importieren von Bildern von der Digi-Cam: Meine Bilder lassen sich nicht von der Digi-Cam importierem.Stadtdessen zeigt er mir was von einer Heimstereo Anlage (TV mit Lautsprechern )an
  • WEB CAM spca2082 pc camera funktioniert nicht

    WEB CAM spca2082 pc camera funktioniert nicht: Hallo Community, nach dem letzten Windows 10 Update funktioniert meine spca2082 pc camera nicht mehr. Habe schon alles überprüft. Auch der...
  • PC Cam

    PC Cam: Hallo, kennt jemand Windows10 Treiber für die PC- Camera von [email protected]?
  • HD Web Cam / Windows 10 in ACER all in one PC

    HD Web Cam / Windows 10 in ACER all in one PC: Meine HD WebCam stellt sich sich ständig und ohne mein Zutun AN und AUS. Videos dadurch nicht möglich und Gesichtserkennung nur gelegentlich...
  • Oben