Build 18317 steht für Insider im Fast-Ring bereit

Diskutiere Build 18317 steht für Insider im Fast-Ring bereit im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Was ist neu in Build 18317? Trennung von Suche und Cortana In Zukunft werden wir Search und Cortana in der Taskleiste entkoppeln. Dies wird es...
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.780
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Was ist neu in Build 18317?


Trennung von Suche und Cortana


In Zukunft werden wir Search und Cortana in der Taskleiste entkoppeln. Dies wird es jeder Erfahrung ermöglichen, eigenständig zu innovieren, um ihre Zielgruppen und Anwendungsfälle optimal zu bedienen. Einige Insider haben dieses Update schon seit ein paar Wochen, und wir freuen uns über das Feedback, das wir bisher dazu erhalten haben! Für diejenigen, die neu bei diesem Update sind, werden Sie feststellen, dass das Anklicken des Suchfeldes in der Taskleiste jetzt unsere Erfahrung startet, die sich darauf konzentriert, Ihnen die bestmögliche Sucherfahrung im Haus zu bieten, und wenn Sie auf das Cortana-Symbol klicken, werden Sie direkt in unsere Voice-First Digital Assistant Erfahrung starten.


c9dd8ecdbb0f7b0ce3831be85a48b026.png
QuelleMicrosoft


Andere verfügbare Such- und Cortana-Einstellungen wurden nun ebenfalls zwischen den beiden aufgeteilt, ebenso wie die bekannten Gruppenrichtlinien.

Diese Änderung ist eine von mehreren, die wir in dieser Version vorgenommen haben, um Ihr Erlebnis in diesem Bereich zu verbessern, einschließlich der Aktualisierung des Designs der Suchlandeseite, der Verbesserung Ihrer Suchergebnisse und der Integration von Microsoft To-Do mit Cortana. Wenn Sie weiteres Feedback haben, zögern Sie bitte nicht, es uns hier mitzuteilen.

Hinweis: Cortana ist derzeit nur in unterstützten Märkten erhältlich.


Der nächste Schritt zur Verbesserung der Startzuverlässigkeit


Wie einige von Ihnen vielleicht schon wissen, wurde Start in Windows 10 bisher von etwas namens ShellExperienceHost.exe gehostet. Um Ihnen das bestmögliche Starterlebnis zu bieten, trennen wir es in einen eigenen Prozess, StartMenuExperienceHost.exe genannt. Dies hat eine Reihe von Vorteilen, darunter die Vereinfachung des Debuggens und die Isolierung von Start von potenziellen Problemen, die sich auf andere Oberflächen auswirken. Dies läuft seit einigen Wochen als Experiment und wir haben messbare Verbesserungen in der Zuverlässigkeit bei denen gesehen, die die Änderung haben, also bringen wir es auf den Markt.


Wir nehmen auch eine Änderung vor, so dass Start nicht mehr aussetzt, was die Startzeit verbessert.


Ein besseres Font-Management in den Einstellungen


Insider können heute Schriftartendateien aus dem Datei-Explorer per Drag & Drop in die moderne Seite Einstellungen > Schriftarten ziehen, um sie zu installieren. Klicken Sie nach der Installation auf die Schriftart auf der Seite Schriftart, um die verschiedenen der Schriftart zugeordneten Schriftarten und alle Details der Schriftart anzuzeigen. Sie können die Schriftart auch von dieser Schriftartendetailseite aus deinstallieren. Die standardmäßige Installation von Drag & Drop-Schriften wird als benutzerbezogene Schriftart installiert, die keine Erhöhung erfordert, so dass sie für andere Benutzer nicht verfügbar ist. Um die Schriftart für alle Benutzer auf dem Gerät zu installieren, verwenden Sie die Option "Für alle Benutzer installieren", indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Schriftart im Datei-Explorer klicken.

3fcadff7866df87552a0b651a4c741c2.gif
QuelleMicrosoft





Eine einfachere Windows Insider-Programm-Einstellungen-Seite


Wir stellen eine vereinfachte Windows Insider-Programm-Einstellungen-Seite über Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Insider-Programm mit Build 18317 vor. Das Ziel ist es, die End-to-End-Erfahrung der Anmeldung für das Windows Insider-Programm und die Einrichtung Ihres PCs für neue Builds viel einfacher zu machen, indem Sie das Erlebnis vereinfachen und einige der Unordnung beseitigen. Sie werden feststellen, dass die gleiche Funktionalität noch vorhanden ist.




ba12422c13676fde90b6cd646c1026d8.jpg
QuelleMicrosoft

Alle behobenen und bekannten Fehler im Windows Blog:

https://blogs.windows.com/windowsexperience/2019/01/16/announcing-windows-10-insider-preview-build-18317/#IYSbkcls6p2E9zxo.97
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.950
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Mit Win Update sauber und relativ schnell installiert.
Nach erster Durchsicht,scheint,dass meine vorherigen Systemfehler,damit nun getilgt sind.Muss die Sache nun aber in den nächsten Stunden erst mal durchchecken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.780
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Hab noch was neues unter Datenschutz gefunden

003.png

004.png


Alle Fehlermeldungen aus dem Zuverlässigkeitsverlauf sind Geschichte.
Die Sandbox geht wieder nach ein paar Sekunden aus.
Die Suche und Cortana sind bei mir nicht getrennt, in der letzten Build waren sie es noch.
Die neuen Einstellungen zum Insider Programm habe ich auch nicht.
Von Onedrive war eine veraltete Version installiert, habe ich manuell die neuste geladen
Erweiterungen in Edge werden immer noch nicht angezeigt
Die neue Ansicht in den Einstellungen (Konto, Telefon,....) habe ich auch nicht mehr
Die Wetter App zeigt immer noch Berlin an

@Lasco, falls er hier ist
Das runtergeladene Theme aus der letzten Build, welches nicht in den Einstellungen zu sehen war, wurde jetzt sofort Synchronisiert und ist aktiv.
Neu geladene Themes werden aber wieder nicht angezeigt.

Ich habe eine iso bei Adguard geladen und Clean installiert, wie immer in der VM.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.465
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
MoinMoin @Westend :)

Mir scheint, Du hast da wohl eine korrupte ISO erwischt...
Deinen "Mängel-Bericht" kann ich persönlich so nicht komplett bestätigen...
...die Sandbox halt...seit dem Upgrade ist mal wieder nix mehr mit START...

Alles andere was Du oben erwähnt hast funzt bei mir bzw. ist ordnungsgemäß vorhanden, funktionell und eingerichtet...

Screens: (Drauf-Klick zum Vergrößern)
Windows-10-Insider-1_Build-18317.png

Windows-10-Insider-2_Build-18317.png

Windows-10-Insider-3_Build-18317.png

Windows-10-Insider-4_Build-18317.png

Zu den Extensions:
Du verwendest die Insider-Build ja in einer VM...mit eigenem Product-Key und im MS-Account - sehe ich das richtig?
Geht halt um die Zusammenhänge mit dem STORE-Account wegen dem Zurücksetzen...

Wenn dem so ist:
>> Überprüfe unter >> Apps und Features erstmal ob Deine Extensions gelistet sind...
>> Wenn JA deinstallieren...
>> NEUSTART (-r)
>> Nochmal zu >> Apps und Features und den >> App-Installer deinstallieren...
>> NEUSTART (-r)
>> Nun in den STORE und den App-Installer wieder installieren...
>> Anschließend im STORE eine Extensions zum Test installieren...eventuell zuvor wieder einen NEUSTART (-r)

Vielleicht funzt es dann...halt öfter auch mal mit dem NEUSTART provozieren... ;)

BTW: Auch die MS-WETTER-App funzt bei mir korrekt und zeigt den richtigen Aufthalts-Ort an :)

BTW-2: Ich bevorzuge die Upgrade-Variante sofern außer den bekannten Wehwehchen nichts gravierendes hinzukommt, was die Sicherheit und Funktion beeinträchtigen könnte...halt von Build zu Build via Upgrade (Updates) ;)

BTW-3: Eigentlich sollten seit der Build 18317 ALLE Insider im Fast-Ring die Trennung der >> Windows-Suche und >> Cortana erhalten haben! Somit wäre Deine installierte Version wohl "defekt"...you now (?)

Gruß - Lasco
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.780
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin Lasco
Ja mit Microsoft Account und Produkt Key
Die neue Geschichte mit den Schriftarten habe ich auch.
Die beiden anderen Screens von mir sollten nur zeigen das ich was neues entdeckt habe, funktionieren tuts, außer die Stimmaktivierung da kein Micro.

Deine Tipps habe ich mal umgesetzt, kein Erfolg.
Ob die Version jetzt gleich defekt ist???
Das mit dem eigentlich ist ja immer so eine Sache, kommt vielleicht noch.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.465
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
...deaktiviere mal die Synchronisierung komplett...dann wie gehabt >> NEUSTART (-r) usw.

...wegen "eigentlich" (Link):
Link: https://winfuture.de/news,106969.html

Donna hats gesagt... :D

BTW: Auf Deinem Screen fehlt doch die Option >> Anruf...neben den anderen Schilderungen...daher meine Vermutung "defekt"...

Gruß - Lasco
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.780
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Gemacht, keine Änderung.
Ist ja nicht weiter Wild, so kann ich ein wenigstens den Opera Browser mal testen.

Anruf fehlt wohl weil ich kein Telefon verknüpft habe.

Und was Donna nicht alles schon gesagt hat :eek:
Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme mit den iso Dateien von Adguard.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.950
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Hallo Lasco.
Laut deinem Screen,hast du aber auch nicht die aktuellste Version der Windows Einstellungen,mit neuerdings einer breiten Icon Bar oben.
Edge Extension klappen bei mir auch nicht.Ich habe drei Werbeblocker testinstalliert. AdBlock/AdBlock Plus und AdGuard. Letzterne nutzte ich seit langem.
Es wird zwar installiert,aber einrichten lässt sich keiner.
Deine Tipps mit deinstall/Install hatte ich bereits durch.
Allerdings,auf meinem zweiten Notebook mit gleicher Buildversion funktioniert AdGuard Blocker nach wie vor.
Die alten Einstellungen auf der Insiderseite,hatten mir besser gefallen und empfand ich als übersichtlicher als die Neuen
PS
Hab nun auch noch den "Ublock"ausprobiert,runtergeladen und installiert,aber das gleiche Spiel.Klicke ich auf "Launch"komme ich auf die Edge/Bing Startseite und nichts deutet darauf hin,dass da was installiert ist.Kein Icon,keine Einstellungen,nix.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.465
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
Hallo @Heinz

Ich hatte vor diesem aktuellen Upgrade (Build 18317) in einem Nachbar-Thread bereits erwähnt, dass in meiner verwendeten Build 18312 diese Zusatz-Leiste in den Einstellungen nicht vorhanden ist...hattest Du vielleicht übersehen...Du bist also zum Testen verurteilt :D

Ein kleiner bebilderter Workaround für die EDGE-Extensions sofern Ihr experimentieren möchtet...funktioniert perfekt ;)
Ich habe extra meine funktionelle Extensions deinstalliert um zu testen!

Erstmal hier die EDGE-Browser Extensions AdGuard herunterladen, in einem externen Ordner speichern und entpacken (siehe Link):

Link (GitHub): https://github.com/AdguardTeam/AdguardBrowserExtension/releases

Nicht an der Beta-Version stören...funktioniert so sauber wie die Extension, welche ich zuvor aus dem STORE installiert hatte ;)

Das bebilderte Tutorial ist eigentlich selbsterklärend...bei Fragen einfach fragen :)

Gruß - Lasco

Screens: (Drauf-Klick zum Vergrößern)
EDGE-1.png

EDGE-2.png

EDGE-3.png

EDGE-4.png

EDGE-5.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.950
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Betreffend das "Windows Einstellungen", da ist wohl echt die A/B Regelung wirksam,oder dass ich halt eine US Version habe und nicht deutsch,wer weiss.
So weit werde ich wegen eines Werbeblockers aber nicht gehen,wie du beschrieben hast.Danke.Das ist es mir nicht wert.Da benutze ich -falls zu genervt- lieber vermehrt den IE ,wo die Trackinglisten wunderbar funktionieren.
Ansonsten muss ich halt bei mir die Systemeinstellungen weiter überprüfen,weil, AdGuard geht ja auf dem anderen Notebook wie gehabt.
Sfc und DISM Befehle sind jedoch auch bereits durch ohne Befund.Edge hab ich repariert,ebenfalls den Store.Firewall auf Standard,etc.
Vielleicht versuche ich aber auch mal irgeneine andere Erweiterung zu installieren,hab aber im Store leider noch nichts gefunden,was für mich von Interesse und Nutzen wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.780
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moinmoin Lasco,
Die besten Tipps zum Schluss, oder was :)

Adguard läuft. Wenn schon Insider-Version, dann auch mit Edge. ;) .Bin ja sonst Vivaldi Nutzer.
Bin mal gespannt wann der Umbau von Edge kommt.

Hab gestern nochmal eine andere iso probiert, genau das gleiche. altes OneDrive und die oben erwähnten "Fehler".
Heute morgen mal kurz geschaut. OneDrive von alleine auf die aktuelle Version.
Die neue Insider Ansicht ist jetzt auch da. Suche und Cortana sind getrennt.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.950
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Hmmm.. wenn AdGuard nun bei dir läuft ,mit den Tipps von Lasco, dann werde ich es vielleicht doch auch mal probieren.Danke.
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.780
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin Heinz,
Da der Edge wohl immer Zugriff auf den Adguard Ordner haben möchte, am besten nicht im Download-Ordner liegen lassen. Wenn du von Download das Teil installierst und anschließend von dort löscht, funktioniert es nicht mehr richtig.
Auch schmeißt Edge bei jedem Start eine Warnung raus, einfach Bestätigen.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.950
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Ich hab bereits wieder aufgegeben.No Problem.ich lass das mal so wie es ist.
Da ja andere Erweiterungen auch nicht klappen,liegt es eh an was anderem.
 

Anhänge

Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.780
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Du hast die falsche Datei.
Du brauchst die edge-beta*.zip
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.950
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
ja,hab's nun gesehen.
Ich will aber eigentlich kein Edge beta,kein about-flag oder Develpoper status aktivieren.
Ich warte lieber,bis MS das mal auf die Reihe kriegt. Danke.
 

Anhänge

Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.465
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
@Westend

Jau - da war bei Dir die Installation wohl noch nicht komplett durchgelaufen...eben wegen #clean install und so...

BTW: Du kannst den Ordner des AdGuard ja entsprechend umbenennen in "Adguard.AdguardAdBlocker" und unter folgendem Pfad ablegen:

Code:
C:\Users\username\AppData\Local\Packages
(einfach als Beispiel)

Anschließend kann man die zuvor gesetzte Entwicklereinstellung wieder deaktivieren und gut ist...die Sicherheits-Abfrage ist ja obligatorisch und eben nur beim START der Sitzung zu bestätigen...kein Ding nicht... ;)
Man muss halt bei dieser Änderung den vorherigen Pfad erstmal entfernen im EDGE-Browser...dann auf ein Neues...

Gruß - Lasco
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.950
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Nur noch nebenbei
Ich habe nun mehrere Extensions testweise runtergeladen.Als AdBlocker auch "NanoBlocker" und dann aus dem Bereich "Prductivity drei weitere Extentions.
Alle haben das gleiche Verhalten.Sie werden runtergeladen und installiert. Klick ich auf "Start Anwendung"so komme ich auf die Startseite von Edge und sonst geschieht gar nichts.
Die Apps werden am entsprechenden Ort aber alle als installiert angezeigt.
Mein Problem ist daher nicht einfach AdGuard,sondern was Generelles mit den Erweiterungen und mit Edge.Ich warte mal ab,wie das weitergeht.Vielleicht ist das alles nur im Zug der Vorbereitung zur geplanten Umstellung auf die Chromium Engine ?
Nachtrag
Auf meinem zweiten Notebook Lenovo,funktionieren die Erweiterungen ganz normal
Nur hier auf dem Toshiba nicht.Da musste ich mal "scharf nachdenken",was denn der wesendliche und ielleicht der entscheidende Unterschied der beiden Ssteme ist.
Und dann fällt mir ein,die Fehler im Toshiba entstanden gleich nach dem ich wegen dieser Orchestrator Fehler entschloss,das System unter Verwendung dieser neuen UI Ansicht zurückzusetzen. Das verlief dann sehr harzig,harziger als bei einem CleanInstall. Aber das Sstem erforderte die gleiche neue Einrichtung,wie bei einem CleanInstall.
Nun habe ich vor,nochmal einen CleanInstall mit meiner 18290 auf meinem Stick,on einer offiziellen ISO der Insderprogramm Seite zu machen um mich dann direkt auf diese aktuelle Build updaten zu lassen.Das Wochenende steht ja vor der Tür und eit ist daher massig.
Nachtrag
Ist bereits alles gelaufen wie geplant und AdGuard ,sowie wohl auch andere Erweiterungen,funktionieren.
Keine Probleme mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.780
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18363.aktuell und Win10 pro Insider 20H1
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin,
@Lasco
schon längst alles erledigt, Danke.:rolleyes:

@Heinz
na dann ist ja jetzt alles gut.

Bei mir ist jetzt alles vorhanden und läuft super, bis auf diese dämlichen Erweiterungen. Ob da noch was von Microsoft kommt, bevor der Unterbau ausgetauscht wird??

seit heute bin ich auch stolzer Besitzer der neuen Ansicht in den Einstellungen, den Mist brauche in genauso dringend wie eine Zahnwurzelbehandlung.
01110011 01101111 00100000 01100101 01101001 01101110 01100101 00100000 01110011 01100011 01101000 01100101 01101001 11011111 01100101

001.png


Die Versuche Erweiterungen zu installieren enden im Zverlässigkeitsverlauf hiermit

002.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.950
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Ja.alles gut. Diesen "Mist"habe ich natürlich auch wieder erhalten..shit..!
Als ich die 18290 fertig installiert und eingerichtet hatte,hab ich AdGuard runtergeladen und es startete dann auch ganz normal
Dann habe ich Win Update gestartet und gleich die 18317 zum Download erhalten.
Als die Installation abgeschlossen war,blieb auch AdGuard erhalten wie zuvor.
Die ganze Angelegenheit kostete mich knapp 5 Stunden total,aber es hat sich gelohnt.
Ach ja ... dafür habe ich in den Einstellungen nur noch Cortana. Nicht mehr,wie zuvor Cortana und die Suche getrennt !!
Verstehe einer Microsoft...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Build 18317 steht für Insider im Fast-Ring bereit

Build 18317 steht für Insider im Fast-Ring bereit - Ähnliche Themen

  • Probleme mit externen USB-Festplatten seit Build 19019

    Probleme mit externen USB-Festplatten seit Build 19019: Vor einer Woche wollte ich wieder meine externe USB-Festplatte benutzen, habe die per mit meinem Notebook verbunden und es erschien kein Laufwerk...
  • Nicht zutreffend Build 18363

    Nicht zutreffend Build 18363: Nach dem heutigen kumulativen Update inklusive Funktionsupdate werden verschiedene Versionen angezeigt: Windows Version zeigt 1909 Build...
  • Probleme mit externen USB-Festplatten seit Build 19019

    Probleme mit externen USB-Festplatten seit Build 19019: Vor einer Woche wollte ich wieder meine externe USB-Festplatte benutzen, habe die per mit meinem Notebook verbunden und es erschien kein Laufwerk...
  • Windows 10 Pro, Stand: 1909 (Build: 18363.449) - Update-Wartezeiten einstellen

    Windows 10 Pro, Stand: 1909 (Build: 18363.449) - Update-Wartezeiten einstellen: Wie kann ich Updatewartezeit von Windowsupdates auf 0 setzen. Die steht immer auf 7 Tage. Ich dann dies zwar auf den nächsten Tag stellen, aber am...
  • Ich habe die Windows 10Pro Insider Preview Evalierungskopie Build 18317 .rs_prerelease190111-1556

    Ich habe die Windows 10Pro Insider Preview Evalierungskopie Build 18317 .rs_prerelease190111-1556: Nun kann keine updates runterladen , sagt den fehler beim anmelden bei Insider kommt 0x80072ee2, was soll ich machen nun , Danke für die Hilfe .
  • Ähnliche Themen

    Oben