Build 14986 ISO Downoad

Diskutiere Build 14986 ISO Downoad im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich hab mir heute die ISO runtergeladen und mit Rufus einen Installstick angefertigt. Was mich sehr verwundert hat,ist,wie zäh und langsam der...
H

Heinz

Ich hab mir heute die ISO runtergeladen und mit Rufus einen Installstick angefertigt.
Was mich sehr verwundert hat,ist,wie zäh und langsam der Download von Statten ging!
Wenn ich eine neue Build direkt von Windows Update bekomme,ist diese meist in 15 bis 20 Min. fertig
Man sieht auf meinem Screen ich habe*10 Mbps Speed. Doch man sieht auch beim Edge dass da anscheinend nur 1,2 Mbps. runtergeladen werden.
Dies scheint zu stimmen,wenn man den Download unten sieht der insgesamt über eine Stunde dauerte.
Ich könnte nun fragen,was ist da los,aber ich sag nur,das ist Windows Insider,nicht verwundern.
Doch diese UPP,wo ist die eigentlich und was macht sie denn eigentlich,wenn nicht grosse Downloads beschleunigen?
 

Anhänge

#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.870
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Heinz
Hättste die Downloadseite auch gleich verlinken können: Download Insider Builds - Microsoft.

Die Edition auswählen und bestätigen, dann die gewünschte Sprache auswählen und gleichfalls bestätigen. Jetzt noch wählen ob man die 32 Bit oder die 64 Bit Version haben möchte und der Download startet. Dass der Download so schleppend vorangeht liegt wohl daran dass der Server überlastet ist, oder dass die Admins die Bandbreite pro Verbindung gleich eingeschränkt haben, um mehr gleichzeitige Downloads zu ermöglichen.

Was haste denn mit UUP? Das gilt doch nicht für Images, das gilt nur für Updates über Windows Update. Die Images stellen schliesslich erst mal nur reine Downloads dar.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Hallo Alex
Danke für die Aufklärung. Hab mich bis jetzt noch nicht mit UPP befasst nur davon gelesen. Ja,den Link für die Downloadseite hätte ich wirklich auch schreiben können.Doch ich mache immer alles mit dem US Microsoft und hätte die deutsche Version erst suchen müssen.sorry.
Ich frage mich,ob es später auch ein Media Creation Tool für die 14986 geben wird? Wäre noch etwas einfacher direkt einen Stick zu machen.
Heinz
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.870
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Es wird selbstverständlich für das Creators Update eine aktualisierte Version des Media Creation Tools geben. Schliesslich will MS ja, dass wir auch zukünftig die aktuelle Version von Windows 10 installieren und nicht wieder zurück in die früheren Updateorgien verfallen. Dafür werden aber frühere Versionen (10240, 10586, 14393 etc.) nach und nach wohl ganz rausfallen, wenn ihre Zeit gekommen ist.

Mit UUP (Unified Update Platform) sollen zukünftig für die Updates tatsächlich nur noch die Daten geladen werden, die für das Update relevant sind (Delta Updates oder auch differentielle Updates). Vor allem bei den Plattformupdates soll das zum Einsatz kommen. Dies bedeutet eine Abkehr von der momentanen Praxis, bei der die Installationsdateien bereitgestellt werden (der Ordner: C:\$Windows.~BT), dann beendet sich Windows und startet das in der Wiederherstellungspartition liegende Windows PE als Installationsumgebung. Windows PE benennt nun den Ordner C:\Windows in C:\Windows.old um und installiert ein komplett neues System. Anschliessend werden alle Einstellungen, Profile, Programme und Dateien wieder ins neue System importiert.

Mit UUP soll das zukünftig nicht mehr so gehandhabt werden, sondern es soll wohl so ablaufen, dass nach der Sicherung nur noch die zu erneuernden Dateien überschrieben werden. Dadurch soll die Downloadgrösse der Updates um etwa 35% kleiner werden. Bei Windows 10 Mobile ist das inzwischen schon der Standard, bei Windows 10 IoT (das ja in weiten Teilen identisch mit Mobile ist) dürfte das ebenfalls so sein, zumindest lassen es die Download- und Installationszeiten vermuten. Für Windows 10 Desktop wird es in den aktuellen Insider Builds getestet und soll mit dem Creators Update dann auch auf der Desktop Plattform eingeführt werden.

Edit: Einen kleinen Lichtblick könnte es am Rande auch noch geben, denn ein Detail wurde bei UUP bisher nicht angesprochen. Möglicherweise hört damit auch das zurücksetzen der Treiber auf die Standardtreiber auf. Denn wenn nur noch zu ersetzende Systemdateien geladen und installiert werden, dann könnten damit auch die Herstellertreiber an ihrem Platz bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Build 14986 ISO Downoad

Build 14986 ISO Downoad - Ähnliche Themen

  • (Zwangsweises) Update von Build 14986.rs-prelease.161202-1928

    (Zwangsweises) Update von Build 14986.rs-prelease.161202-1928: Hi, Obige Version funktioniert tadellos. Jedoch kommt es abendlich zu einer frustrierend langatmigen Installation einer neuen Windowsversion, die...
  • storport.sys - Build (14986) kann nicht auf Build 15002 bzw. 15007 upgedatet werden

    storport.sys - Build (14986) kann nicht auf Build 15002 bzw. 15007 upgedatet werden: Moin Mein Build (14986) kann nicht auf Build 15002 bzw. 15007 upgedatet werden. Die Installation bricht mit der Fehlermeldung ab das die...
  • Windows 10 Build 14986 NVIDIA Geforce GT 610

    Windows 10 Build 14986 NVIDIA Geforce GT 610: Hallo Community, seit mehreren Builds habe ich das Problem, dass mein Grafikkartentreiber wahrscheinlich für tägliche Systemabstürze...
  • Windows 10 Preview Build 14986 ISO jetzt ganz offiziell über die Microsoft-Server verfügbar

    Windows 10 Preview Build 14986 ISO jetzt ganz offiziell über die Microsoft-Server verfügbar: Wer sich über die Weihnachtsfeiertage ein wenig mit den neuen Funktionen der aktuellen Insider Preview Build 14986 beschäftigen möchte, kann sich...
  • wieder Darstellungsprobleme beim aktuellen Build 14986 / i82945G Graphik

    wieder Darstellungsprobleme beim aktuellen Build 14986 / i82945G Graphik: Um es kurz zu machen: beim Anmeldebildschirm sind die Textflächen komplett weiß, kein Text ist sichtbar. Auf dem Desktop hat man dann...
  • Ähnliche Themen

    Oben