Build 10061 Professionell und Startschwierigkeiten

Diskutiere Build 10061 Professionell und Startschwierigkeiten im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Habe heute das Update bekommen und installiert, hat wieder einige Stunden gedauert, aber lief eigentlich ohne Probleme durch. Nur dann beim ersten...

hansbw

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
42
Ort
Karlsruhe
Version
1803
System
Medion Erazer P7643,MD99730, 16 GB RAM
Habe heute das Update bekommen und installiert, hat wieder einige Stunden gedauert, aber lief eigentlich ohne Probleme durch.
Nur dann beim ersten anmelden mit Hotmailady und Kennwort blieb Windows hängen und brachte eine Fehlermeldung:

DPC_WATCHDOG_VIOLATION

Sammelte Infos bis 100 % und sollte dann neu starten. Informationen waren bei 100 % aber auf den Neustart wartete ich vergeblich, also Netztaster gedrückt bis Laptop aus war. Eine Minute gewartet und wieder hoch gefahren, dieses mal klappte es mit der Anmeldung und das übliche kam, Einrichtung, Apps usw. bis dann letztendlich der Desktop kam.
Lief dann ca. 20 min. bis wieder der Absturz mit der gleichen Meldung kam, das gleiche Spiel wie vorhin, runter und wieder hoch gefahren, jetzt mal nach neuen Updates gesucht, jetzt wieder Absturz :mad:, werde morgen weiter testen, habt ihr schon die ersten Erfahrungen gemacht?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.871
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Deinstalliere mal den Synaptics Treiber.
 

hansbw

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
42
Ort
Karlsruhe
Version
1803
System
Medion Erazer P7643,MD99730, 16 GB RAM
Guten morgen!
Ich hatte die Fehlermeldung mal gegoogelt und dort fand ich Hinweise auf Treiberprobleme bei der Festplatte bei Windows 8.0 und 8.1. Habe diesen Treiber aktualisiert mit den Treibern die Windows 10 mitbrachte, dann hatte ich diesen Absturz nicht mehr. Vielleicht Zufall, ich werde es sehen, aber das mit den Synaptics Treiber ist ne gute Idee.
Einfach nur deinstallieren, oder einen suchen, den Win 10 mitbringt?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.871
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Genau dieser Bluescreen wird bei der Build 10061 immer wieder durch den Synaptics Treiber ausgelöst. Deshalb den Treiber einfach mal deinstallieren und abwarten was passiert.
 

hansbw

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
42
Ort
Karlsruhe
Version
1803
System
Medion Erazer P7643,MD99730, 16 GB RAM
Habe das Synaptics Gerät aus dem Gerätemanager deinstalliert, danach wollte Windows einen Neustart, danach war das Gerät wieder installiert :-(
Hatte seit dem keinen Bluescreen mehr, aber der PC ist eingefroren, nichts mehr möglich, nur noch ein langes drücken der Powertaste half und anschließend neustart!
Hoffentlich bekommt Microsoft das Windows 10 noch richtig hin, nicht das dies ein zweites Windows Millennium wird, das war die größte Katastrophe die ich bei meinen Windows Installationen mitgemacht habe.
 
H

Heinz

Interessant wäre,zu wissen,welche Version des touchpad Drivers? Einige Minuten,bevor ich von 10049 auf die 10061 updaten wollte,erhielt ich noch relativ überraschend den Driver vom 9.April. Ich habe keine Probleme in 10061.Der "alte"Synaptics ist ja eigentlich auch nicht so alt und"daher ist es schon etwas überraschend,dass es schon wieder einen Neuen gibt.
 

Anhänge

  • touch.PNG
    touch.PNG
    21 KB · Aufrufe: 216
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Build 10061 Professionell und Startschwierigkeiten

Oben