Browser (Außer Edge und IE) können seit Formatierung keine Seiten mehr laden.

Diskutiere Browser (Außer Edge und IE) können seit Formatierung keine Seiten mehr laden. im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Schönen guten Morgen und Danke für die Aufnahme hier im Forum, Ich möchte auch gleich zu meinem Problem kommen. Vor 2 Tagen habe ich meinen PC...
A

Arachnias

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.12.2018
Beiträge
5
Version
10.0.17763 Build 17763
System
ASRock X99 Extreme 4, Intel i7 5820k, 8x Corsair Vengeance 4GB DDR3 1600Mhz, MSI GTX GeForce 1080
Schönen guten Morgen und Danke für die Aufnahme hier im Forum,

Ich möchte auch gleich zu meinem Problem kommen.
Vor 2 Tagen habe ich meinen PC komplett formatiert und neu aufgesetzt. Windows hat wie immer nach einer Formatierung erstmal alles Mögliche an Updates heruntergeladen und installiert. Als ich gestern wieder an den PC gegangen bin um noch einige fehlende Programme zu installieren, musste ich feststellen,
dass ich mit keinem anderen Browser als mit dem windowseigenen Edge oder dem Internet Explorer Seiten aufrufen kann. Die Seite lädt sich zu Tode nur um mir dann nach Minuten den Fehler: ERR_TIMED_OUT anzuzeigen. Eine Internetverbindung besteht dabei zu jederzeit. Auch den Browser als Standard-App einzustellen bringt nichts.

Bei der Windows Version handelt es sich um Windows 10 Pro 64Bit (OEM)
10.0.17763 Build 17763

Dieses Problem ist mir komplett neu und kam bei mir bisher auch nie vor. Hat jemand eine Ahnung woran es liegen könnte?

Freundliche Grüße,
Andreas Holler
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.744
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hast Du denn nach der Installation auch alle Hersteller-Treiber von der AS Rock Seite installiert?
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.423
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Sagst du uns mal bitte welcher Antivirenschutz installiert ist ? Kann durchaus möglich sein dass eine externe AV dies hervorruft.
 
A

Arachnias

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.12.2018
Beiträge
5
Version
10.0.17763 Build 17763
System
ASRock X99 Extreme 4, Intel i7 5820k, 8x Corsair Vengeance 4GB DDR3 1600Mhz, MSI GTX GeForce 1080
Ja sämtliche Treiber sind neu installiert. Der Virenschutz ist Norton 360°.
Firewall ausschalten funktioniert nicht. Ausnahmen für Chrome etc. habe ich in der Firewall ebenfalls aktiviert.

Edit: Ich hab gerade festgestellt, dass wenn ich auf einem anderen Benutzer angemeldet bin (Lokal, kein Microsoft Konto), dann funktioniert es ohne Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jogi

Jogi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
524
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Zum testen würde ich mal den Norton komplett deinstallieren. (mit dem Hersteller eigenen Tool)
Danach einen kompletten Neustart durchführen und dann mit den anderen Browsern testen.
 
A

Arachnias

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.12.2018
Beiträge
5
Version
10.0.17763 Build 17763
System
ASRock X99 Extreme 4, Intel i7 5820k, 8x Corsair Vengeance 4GB DDR3 1600Mhz, MSI GTX GeForce 1080
Hab ich heute ausprobiert, hatte leider auch keinerlei Erfolg. :-/
Hat noch jemand ne Idee?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.722
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Du hattest aber schon mal den Router neu gestartet oder zurückgesetzt? Denn wenn Windows neu ist, kanns ja kaum daran liegen. Ich denke da eher, dass der DNS des Routers die aufgerufenen Webseitenadressen nicht den korrekten IP-Adressen zuordnet.
 
A

Arachnias

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.12.2018
Beiträge
5
Version
10.0.17763 Build 17763
System
ASRock X99 Extreme 4, Intel i7 5820k, 8x Corsair Vengeance 4GB DDR3 1600Mhz, MSI GTX GeForce 1080
Ja auch einen Router-Reset habe ich schon ausprobiert. Zusätzlich habe ich einfach auch testweise nochmal meinen Windows DNS Cache über CMD geleert. Auch all das hat nichts gebracht.
Ich bin drauf und dran den Rechner einfach nochmal zu formatieren und Windows nochmal neu zu installieren in der Hoffnung dass das etwas bringt.
Ich habe echt keine Ahnung woran es noch liegen könnte :confused:
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.366
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
@Arachnias

Ich denke da insgeheim auch in Richtung #NORTEN - der eventuell entsprechend konfiguriert werden muss (Firewall?)...
Solltest Du eine Neuinstallation in Erwägung ziehen, würde ich das Verhalten dann mal !!!VOR!!! der Installation von #NORTEN testen...als Standard-Virenwächter ist ja der Defender im System integriert - ein vorheriger Test wäre also erstmal gefahrlos möglich... ;)

Vorab könntest Du folgendes versuchen:

Zurücksetzen des Windows LSP (Winsock)

>> Eingabeaufforderung (CMD) als Administrator ausführen!
>> Befehl: netsh winsock reset
>> mit ENTER bestätigen


Erklärung: Die Winsock API ermöglicht Programmen einen sogenannten Layered Service Provider (LSP) in den TCP/IP Stack von Windows einzufügen. Programme können dabei auf einer beliebigen Schicht der Datenkommunikation eingreifen, diese auslesen und auch verändern. Damit können beispielsweise Antivirusprogramme die Firewall, Kindersicherungen aber auch Malware Daten analysieren. Mit dem Befehl werden diese Berechtigungen zurückgesetzt.

>> anschließend einen NEUSTART wie folgt durchführen:

Kaltstart:
>> Windows-Taste + R-Taste
>> Befehl: shutdown -r -t 0

Definition: (shutdown [Leer] -r [Leer] -t [Leer] NULL)

Mit Klick auf OK wird die Maschine unmittelbar NEU gestartet und alle Komponenten Hardware/Software-seitig neu registriert...dauert dann ein paar Sekündchen länger wie normal ;)

Einfach mal testen und bitte berichten - Daumendrück :)

Eine frohe Weihnachtszeit ;)

Gruß - Lasco
 
A

Arachnias

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.12.2018
Beiträge
5
Version
10.0.17763 Build 17763
System
ASRock X99 Extreme 4, Intel i7 5820k, 8x Corsair Vengeance 4GB DDR3 1600Mhz, MSI GTX GeForce 1080
@Lasco

Vielen Dank für die Antwort. :)

Norton ist inzwischen deinstalliert ebenso sämtliche Registry Einträge dazu gelöscht.

Den Windows LSP habe ich zurück gesetzt. Auch das hat leider nichts gebracht.

Ich probiere es jetzt mal noch über den Microsoft Support, wenn ich darüber auch nichts erreiche, dann komme ich wohl um eine Neuinstallation nicht drum rum.

Vielen Dank, das wünsche ich Dir und Euch Allen Anderen die sich hier meinem Problem annehmen ebenfalls. :)
Grüße,
Andreas
 
P

Paulchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.12.2018
Beiträge
2
Version
Version 10 Home, Version 1803
System
Intel(R) Core(TM) i5-4670 CPU, RAM 8 GB
@Arachnias

gibt es bei dir schon Neuigkeiten zu diesem Thema?
Ich habe meinen Rechner mittlerweile bereits 2x neu formatiert und immer das selbe Problem.
Gemäß dieser Anleitung habe ich alles durchgeführt --> ohne Erfolg

letztendlich habe ich ein neues Nutzerkonto (Admin) angelegt und da funktioniert alles reibungslos :confused: Windows muss man nicht verstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.507
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Also bei der Method 2: Update network adapter driver sollte man nur die Treiber vom Hersteller der Hardware verwenden. Der Einsatz von Driver Easy ist suboptimal und findet garantiert nicht den passenden Treiber. :o

Liebe Grüße

Sabine
 
P

Paulchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.12.2018
Beiträge
2
Version
Version 10 Home, Version 1803
System
Intel(R) Core(TM) i5-4670 CPU, RAM 8 GB
Gut, hätte ich vielleicht mit erwähnen sollen. Erste Neuinstallation die ursprünglichen (alten) Treiber von MSI verwendet. Bei der zweiten Neuinstallation die aktuellen vom Hersteller MSI.
Beides wie beschrieben, ohne Erfolg.
 
G

Gast Franz

Hallo zusammen,

quäle mich mit diesem Thema auch seit dem Update auf 1809 rum.
Habe exakt das gleiche Symptom, alle Browser außer Edge funktionieren nicht. Wenn ich z.B. Chrome starte schafft er die erste Seite vielleicht noch, aber bei der zweiten schafft er eventuell noch ein paar Zeichen, aber keine Bilder mehr, bleibt gänzlich ganz stehen. Habe neu aufgesetzt, habe ebenso meinen Virenscanner deaktiviert bzw. deinstalliert, habe sämtliche "netsh" Befehle, die ich so finden konnte zum resetten des Netzwerks oder löschen des Caches etc., durch, nix hat geholfen. Habe aber auch ein MSI-Board genauer gesagt das "MSI Z370 PC Pro" mit installiertem Treiber aus Win 10, "Intel(R) Ethernet Connection (2) I219-V". Dieser Treiber wird durch Win 10 aktualisiert, aber habe hier auch mehrfach den originalen MSI Chipsatz Netzwerk Treiber versucht, alles ohne erfolg. Bin mal gespannt wie die Lösung ist?
Mfg
Franz
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.722
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
G

Gast Franz

Ein Inplace Upgrade hab ich gemacht, leider auch kein Erfolg!
 
G

Gast Franz

So, habe Win 10 1809 über Inplace Upgrade neu installiert, aber diesmal ohne die Apps zu behalten, ein frisches Win 10 also, nun funktioniert wieder alles so wie es soll.

Mfg
Franz
 
Thema:

Browser (Außer Edge und IE) können seit Formatierung keine Seiten mehr laden.

Sucheingaben

browser öffnet keine seiten

,

browser öffnet keine seiten mehr trotz internetverbindung windows 10

,

ken browser außer edge funktioniert

Browser (Außer Edge und IE) können seit Formatierung keine Seiten mehr laden. - Ähnliche Themen

  • html-Seiten nicht mit Standard-Browser Google Chrome sondern mit Firefox öffnen

    html-Seiten nicht mit Standard-Browser Google Chrome sondern mit Firefox öffnen: Hi ich verwende Windows 10 und mein Standard Browser ist Google Chrome. In den 'Standard Einstellungen nach App festlegen' lege ich für Google...
  • Windows 10 (1903): Tastatur gibt bei Browsern bei Änderungen auf PC Zufallszeichen aus!

    Windows 10 (1903): Tastatur gibt bei Browsern bei Änderungen auf PC Zufallszeichen aus!: Hallo! Habe hier einen mehr oder weniger frisch installierten Windows 10pro (1903) PC, alle updates installiert, mit einem mehr als merkwürdigen...
  • Browser

    Browser: Hallo ! Mein Browser startet ungewollt von selbst und stört den ganzen Betrieb ich weiß keinen Rat
  • YouTube Dark Mode im Browser aktivieren - So kann man ein Dunkles Design für YouTube nutzen

    YouTube Dark Mode im Browser aktivieren - So kann man ein Dunkles Design für YouTube nutzen: Was am Smartphone für viele selbstverständlich ist will man dann aber vielleicht auch am Windows 10 Desktop PC nutzen, wie zum Beispiel einen Dark...
  • Google Chrome Browser mit farbigen Tabs nutzen - So aktiviert man farbige Tabs in Chrome Canary

    Google Chrome Browser mit farbigen Tabs nutzen - So aktiviert man farbige Tabs in Chrome Canary: Für so manchen Nutzer ist es nicht nur wichtig, dass ein Programm funktioniert, es muss dazu auch gut aussehen. Da letzteres aber eben auch...
  • Ähnliche Themen

    Oben