Bootzeit verkürzen

Diskutiere Bootzeit verkürzen im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Experten hier Auch sich habe eine sehr lange Bootzeit mit win10. Wie kann ich das ändern? Es gibt doch eine Protokolldatei die die einzelnen...
P

Planitzer

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
52
Hallo Experten hier
Auch sich habe eine sehr lange Bootzeit mit win10. Wie kann ich das ändern? Es gibt doch eine Protokolldatei die die einzelnen Zeiten anzeigt? Wenn ich die hier hochlade wer kann mir da helfen? Im Autostart ist nichts.
mfg
 
#
schau mal hier: Bootzeit verkürzen. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.896
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Angaben zum Rechner bekommen wir nicht? Wie soll man ein "Bootzeit zu lang" anhand irgendwelcher Protokolldaten beurteilen, wenn nicht klar ist was der Rechner schaffen können sollte?
 
P

Planitzer

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
52
Ja, stimmt. Es ist eine Lenovo V110 mit einer 1TB SSD. Wie kann ich diese Protokolldatei finden und als jpg hochladen? Da würde man alles sehen als Zeiten? Wäre notwendig um Fehler zu erkennen? Glary Utilitis zeigt: Anwendungsdienste (11)? Autostartprogramme(2) Geplante Aufgaben (80) Plug-Ins (2) Windows Dienste (55)
mfg
 
P

Planitzer

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
52
Stimmt.
Die Datei netblog.txt hab ich und wie nun weiter? Kannst Du damit was anfangen?
 

Anhänge

Netlogger

Netlogger

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
362
Ort
Nürnberg
Version
Windows 10 Home 64bit 1909 (Build 18363.476
System
Intel(R) Core(TM) i3 550CPU 8GB RAM , R7 270 Serie
Könnte ich wenn Du Uns auch Deine Konfiguration mal nennst . Wie @areiland schon gesagt hat
Post automatically merged:

Sorry überlesen:unsure
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Planitzer

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
52
Also
ein Lenovo V110 mit einer SSD 1GB und einer ext. FP. Win10 64bit
Pentium 1.10Ghz
 
Netlogger

Netlogger

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
362
Ort
Nürnberg
Version
Windows 10 Home 64bit 1909 (Build 18363.476
System
Intel(R) Core(TM) i3 550CPU 8GB RAM , R7 270 Serie
Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Betriebsbereit-- In der Ereignis Anzeige mal schauen
 
P

Planitzer

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
52
Wo find ich das ?
 
P

Planitzer

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
52
und was da bitte? Hab doch wenig Ahnung.
 

Anhänge

areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.896
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
P

Planitzer

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
52
Ich blick da nicht mehr durch, leider
 
JochenPankow

JochenPankow

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2017
Beiträge
378
Ort
Berlin-Pankow
Version
Windows 10 Home & Ubuntu 20.04 GNOME - stets aktuell
System
Intel Core i7-8700K & Intel UHD Graphics 630/G Skill F4-3000C16-8GISB; 2 x 8 GB/ASUS PRIME Z370-A
Wenn Du nicht es nicht durchblickst: Grundproblem ist meiner Meinung nach der lahme Prozessor "Intel Pentium N4200". Da ist die Bootzeit "relativ" und meines Erachtens kannst Du in Windows "schrauben", wie Du möchtest...

Sorry meiner deutlichen Worte....
 
MoriEmi

MoriEmi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.02.2015
Beiträge
187
Ort
NRW
Version
Windows 10 Pro
System
i7-4770, 8 GB, GTX 645
Ich besitze einen fast identischen Rechner, gleiche CPU, SSD. Die Bootzeit betragt ca. 50 sec. Schneller geht es vermutlich mit dieser Hardware nicht.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.896
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja, oben steht schon mal Glary Utilities. Eine bekannte Bremse, denn die besitzen auch Hintergrunddienste und laden einen Treiber für ein virtuelles Laufwerk.

Ansonsten könnte man eben auch mal die diversen Fremddienste deaktivieren. Dazu MSconfig stsrten, auf den Tab "Dienste" gehen, die MS Dienste ausblenden lassen und dann die fremden Hintergrunddienste deaktivieren.

Wurde alles auch schon im anderen Thread angeraten.
 
P

Planitzer

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
52
Hallo
Also wenn ich die Fremddienste ausblende steht immer noch da:
Intel(R) Content Protection HECI Service (und das zweimal?)
ElanService
LenovoVantageService
Realtek Bluetooth Device Manager Service
System Update
SynTPEnh Caller Service
Alles andere als beendet?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.896
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ist es wirklich so schwer, die Funktion "Microsoft Dienste ausblenden" zu verstehen und dann, wie angeraten, bei den Fremddiensten auszuwählen was man zunächst mal deaktiviert, um die größten Bremsen herauszufinden? Das wird niemand für Dich übernehmen. Und selbstverständlich muss Windows danach auch neu gestartet werden, damit die Auswirkungen sichtbar werden können.
 
P

Planitzer

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
52
Hallo
Ich wollte ja nur zeigen was noch übrig bleibt nach dem ausblenden?
 
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
Beiträge
348
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 2004
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM, GeForce GTX 1050 Ti, LG 27UD58-B
Mich würde interessieren, was der Eintrag "System Update" zu bedeuten hat.

Außerdem habe ich das gefunden:

Der Prozess ETDService.exe ist bekannt als Elan Service und gehört zu der Software ELAN Smart-Pad.Der Hersteller dieses Software-Produktes ist ELAN Microelectronics.Eine veraltete oder fehlerhafte ETDService.exe kann Computer-Probleme verursachen. Das reicht von einer Verlangsamung des PCs bis zu Fehlermeldungen.

Würde ich direkt mal deaktivieren. Einfach mal schauen ob sich dadurch etwas ändert. Aber grundsätzlich ist es wohl richtig, was schon geschrieben wurde, dass sich die Bootzeit mit der alten Hardware nicht wesentlich verkürzen lässt.
 
Thema:

Bootzeit verkürzen

Bootzeit verkürzen - Ähnliche Themen

  • Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit

    Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit: Hallo, Ich habe seit etwa 6 Wochen ein neuen PC mit einer Patriot P200 SSD. Allerdings ist die anfängliche Startzeit (Drücken des Knopfes bis...
  • Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit

    Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit: Hallo, Ich habe seit etwa 6 Wochen ein neuen PC mit einer Patriot P200 SSD. Allerdings ist die anfängliche Startzeit (Drücken des Knopfes bis...
  • Doppelte Bootzeit nach Windows Essential Update

    Doppelte Bootzeit nach Windows Essential Update: Hi, neuestes Windows. Security Essentials eben geupdated, seitdem hat sich die Bootzeit verdoppelt. Hier aus dem Eventviewer vor dem Update...
  • Bootzeit auf einmal extrem langsam

    Bootzeit auf einmal extrem langsam: Hi, neuestes Windows. Security Essentials eben geupdated, seitdem hat sich die Bootzeit verdoppelt. Hier aus dem Eventviewer vor dem Update...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit

    Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit: Hallo, Ich habe seit etwa 6 Wochen ein neuen PC mit einer Patriot P200 SSD. Allerdings ist die anfängliche Startzeit (Drücken des Knopfes bis...
  • Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit

    Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit: Hallo, Ich habe seit etwa 6 Wochen ein neuen PC mit einer Patriot P200 SSD. Allerdings ist die anfängliche Startzeit (Drücken des Knopfes bis...
  • Doppelte Bootzeit nach Windows Essential Update

    Doppelte Bootzeit nach Windows Essential Update: Hi, neuestes Windows. Security Essentials eben geupdated, seitdem hat sich die Bootzeit verdoppelt. Hier aus dem Eventviewer vor dem Update...
  • Bootzeit auf einmal extrem langsam

    Bootzeit auf einmal extrem langsam: Hi, neuestes Windows. Security Essentials eben geupdated, seitdem hat sich die Bootzeit verdoppelt. Hier aus dem Eventviewer vor dem Update...
  • Oben