Bootmanger lädt nicht

Diskutiere Bootmanger lädt nicht im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe da ein irgendwie perverses Problem, ich habe 2 mal Win 10 installiert auf 2 verschiedenen Festplatten. Am Anfang war auch der...

gemo

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
8
Version
Home und Pro
System
i5, 8GB, GeForce GTX 550 Ti
Ich habe da ein irgendwie perverses Problem, ich habe 2 mal Win 10 installiert auf 2 verschiedenen Festplatten.
Am Anfang war auch der Bootmanager sofort da, so wie es sein sollte.
Jetzt aber, startet immer ein System direkt durch, ohne das ich den Bootmanager sehe.
Alles überprüft mit easyBCD, alles OK.
Wenn ich dann "neu starte" kommt auch der Bootmanager.
Schalte ich den PC aber aus und wieder an, ist er wieder verschwuden und startet sofort durch ?!?!?
Was ist das?
 
#
schau mal hier: Bootmanger lädt nicht. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
W

Winopfer

Daran dürfte FASTBOOT und SCHNELLSTART bei neustart schuldig sein. Abstellen.
 

gemo

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
8
Version
Home und Pro
System
i5, 8GB, GeForce GTX 550 Ti
OK Danke, das war doch einfach ;-)
FASTBOOT war mir neu, hat damit dann geklappt.
 

gemo

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
8
Version
Home und Pro
System
i5, 8GB, GeForce GTX 550 Ti
Wenn sonst noch jemand das Problem hat, so deaktiviert man Fastboot:

Suchen Sie nach "Energieoptionen"

1 Wählen Sie hier den Punkt "Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern passieren soll".
2 Auf der neuen Seiten klicken Sie zunächst auf "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar".
3 Scrollen Sie auf derselben Seite nach ganz unten und entfernen beim viertletzten Punkt "Schnellstart aktivieren" das Häkchen.
4 Klicken Sie abschließend auf "Änderungen speichern".
 
W

Winopfer

Das war der Schnellstart was du oben beschrieben hast. Der wirkt bei einem neustart des Systems, z.b bei einer änderung usw. FASTBOOT, wird aber im BIOS an oder ausgestellt.

So scheint in deinem Falle das aktivieren vom Schnellstart schon auszureichen. Ich hatte heute den ASUS Motherboard Kernel Fehler beseitigt, da muste ich Fastboot und Schnellstart deaktivieren.
 
Thema:

Bootmanger lädt nicht

Bootmanger lädt nicht - Ähnliche Themen

Windows10 2 x auf PC: Hallo in die Runde, ich hatte auf meinem Laptop Probleme Windows zu starten und in Folge auch zu reparieren. Habe daher Windows10 neu...
Neuinstall, aber alte Installation behalten und mit BootManager switchen....: Hallo:) Hab ein paar Beiträge zur Neuinstallation gelesen, aber das ist alles nicht das was ich vorhabe! Deshalb die Frage: Wie gehe ich vor? 1...
WINDOWS-Problem oder Word-Problem bei Datei-speichern-unter: Word-Datei-speichern-unter-Problem Ein freundliches Hallo an alle hilfsbereiten Experten da draußen.......... Ich habe vergessen zu sagen, dass...
Eingebaute Festplatte "D/" ist nicht verfügbar: Hallo, Ich habe gestern einen nicht mehr funktionierenden Lüfter an meinem Laptop getauscht. Nachdem das erledigt war, startete der Laptop...
Programme stürzen ab / PC startet neu: Hallo, habe seit einiger Zeit das Problem, dass beim Starten bestimmter Programme diese entweder sofort abstürzen oder mein PC sich neustartet...

Sucheingaben

windows 10 fastboot aktivieren

Oben