Bootmanger lädt nicht

Diskutiere Bootmanger lädt nicht im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe da ein irgendwie perverses Problem, ich habe 2 mal Win 10 installiert auf 2 verschiedenen Festplatten. Am Anfang war auch der...
  • Bootmanger lädt nicht Beitrag #1
G

gemo

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
8
Version
Home und Pro
System
i5, 8GB, GeForce GTX 550 Ti
Ich habe da ein irgendwie perverses Problem, ich habe 2 mal Win 10 installiert auf 2 verschiedenen Festplatten.
Am Anfang war auch der Bootmanager sofort da, so wie es sein sollte.
Jetzt aber, startet immer ein System direkt durch, ohne das ich den Bootmanager sehe.
Alles überprüft mit easyBCD, alles OK.
Wenn ich dann "neu starte" kommt auch der Bootmanager.
Schalte ich den PC aber aus und wieder an, ist er wieder verschwuden und startet sofort durch ?!?!?
Was ist das?
 
#
schau mal hier: Bootmanger lädt nicht. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Bootmanger lädt nicht Beitrag #2
W

Winopfer

Daran dürfte FASTBOOT und SCHNELLSTART bei neustart schuldig sein. Abstellen.
 
  • Bootmanger lädt nicht Beitrag #3
G

gemo

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
8
Version
Home und Pro
System
i5, 8GB, GeForce GTX 550 Ti
OK Danke, das war doch einfach ;-)
FASTBOOT war mir neu, hat damit dann geklappt.
 
  • Bootmanger lädt nicht Beitrag #4
W

Winopfer

Na super, das ich mal helfen konnte :)
 
  • Bootmanger lädt nicht Beitrag #5
G

gemo

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
8
Version
Home und Pro
System
i5, 8GB, GeForce GTX 550 Ti
Wenn sonst noch jemand das Problem hat, so deaktiviert man Fastboot:

Suchen Sie nach "Energieoptionen"

1 Wählen Sie hier den Punkt "Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern passieren soll".
2 Auf der neuen Seiten klicken Sie zunächst auf "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar".
3 Scrollen Sie auf derselben Seite nach ganz unten und entfernen beim viertletzten Punkt "Schnellstart aktivieren" das Häkchen.
4 Klicken Sie abschließend auf "Änderungen speichern".
 
  • Bootmanger lädt nicht Beitrag #6
W

Winopfer

Das war der Schnellstart was du oben beschrieben hast. Der wirkt bei einem neustart des Systems, z.b bei einer änderung usw. FASTBOOT, wird aber im BIOS an oder ausgestellt.

So scheint in deinem Falle das aktivieren vom Schnellstart schon auszureichen. Ich hatte heute den ASUS Motherboard Kernel Fehler beseitigt, da muste ich Fastboot und Schnellstart deaktivieren.
 
Thema:

Bootmanger lädt nicht

Bootmanger lädt nicht - Ähnliche Themen

Die Ausnahme "Unbekannter Softwarefehler" (0xe0434352) ist in der Anwendung an der Stelle 0x00007FFCE9DE4FD9 aufgetreten: Guten Morgen. Es ist Windows 10 pro installiert. Beim Herunterfahren ist diese Meldung gekommen ##Die Ausnahme "Unbekannter Softwarefehler"...
Dualboot/Bootmanger unter Windows 10 2009: Ich habe auf meiner SSD 3 Partitionen, eine mit dem Bootbereich für Win 10, dann die Windows System Partition und eine für Ubuntu. Installiert ist...
Problem mit Partitionierung - altes System wird beim Boot angezeigt, obwohl gelöscht: Hallo! In meinem Computer befindet sich eine 256 GB SSD, auf der sich früher mein System befand. Ursprünglich als Win7 installiert und irgendwann...
Win 10 startet mit Scharzbildschim une ein Code.: Ich habe Win 10 Home 64 Bit neu Installiert. Auf ein SanDisk Mod.SOSSDA 2,5 1TB,Thermaltake 800 Watt Netzteil,Intel Desktop Board DP67DE,Kingston...
Explorer und Netzwerk macht faxen. 2 unabhängige Probleme?: Hallo zusammen, der Wohnzimmer-PC meiner Eltern ist irgendwie schon immer eine nervige Angelegenheit gewesen. Ich hab genug Erfahrung mit PCs und...

Sucheingaben

windows 10 fastboot aktivieren

Oben