Boot-Eintrag Win10 Partition auf HD2 (SSD) verschieben

Diskutiere Boot-Eintrag Win10 Partition auf HD2 (SSD) verschieben im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute, ich habe in meinen Lenovo Yoga 2 13 Ultrabook eine M.2 SSD eingebaut, möchte und habe die alte Platte drin gelassen. Laut Bios kann...
I

iwl

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
41
Version
neueste
System
Lenovo 2 13 Ultrabook
Hallo Leute,

ich habe in meinen Lenovo Yoga 2 13 Ultrabook eine M.2 SSD eingebaut, möchte und habe die alte Platte drin gelassen.
Laut Bios kann der nur von Platte 1 booten, ssd ist 2.
Ich würde nun sowieso die ganzen boot/recovery-partitions auf Platte lassen wollen und nur die Windows Partition auf die SSD kopieren, die
dann auch größer sein könnte.
Ich tue mich nun schwer Information zu finden wie der ganze Boot-Vorgang funktioniert und wo ich da was einstellen muss.
Bei den BCD-Einträgen in der Bootpartition steht der Laufwerksbuchstabe.
Der soll aber C bleiben für die ssd Windows Partition.
Wo stelle ich nun die Partition ein, geht das so überhaupt, brauche ich auf der SSD noch eine Windows Boot-Partition und muß da irgendwas im uefi stellen, ist das die Partition vor der Boot-Partition.
Kann ich dank Bootpartition einfach eine Partition anlegen und im Recovery die Windows Partition mit xcopy kopieren?
Ich habe bis jetzt immer geklont, aber harddisk komplett bringt ja jetzt nichts und mit neuer partition und xcopy ist die vielleicht gleich defragmentiert.
Am besten wäre halt eine Anleitung, die ich nicht finde.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
I

iwl

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
41
Version
neueste
System
Lenovo 2 13 Ultrabook
Mein Problem ist aber die neue (kopierte) Windows-partition auf neuem Laufwerk in die alte Bootumgebung auf dem alten nach wie vor bootendem Laufwerk einzutragen, ich will die Bootpartition möglichst nicht verschieben.
Und kann ich die Win10 Partition in der Recovery einfach mit xcopy kopieren.
Werde mal nach dem Bootrec Befehl suchen, vielleicht kann der was ich will.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.561
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann nimm Easybcd, trag die neue Kopie in den Bootmanager ein und entferne den alten Booteintrag. Mit C: hat das ohnehin nix zu tun, denn das gestartete Windows hat immer den Buchstaben C:.
 
I

iwl

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
41
Version
neueste
System
Lenovo 2 13 Ultrabook
Mit EasyBCD kann ich einen Booteintrag kopieren und dann denke ich müßte ich in der Kopie die Partition auf die neue ändern.
Ein Feld Partition gibt es in den Booteinträgen aber gar nicht.
Wo stelle ich die Windows Partition ein?
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.834
Was du immer mit der Recoverypartition willst, verstehe ich nicht. Wieso willst du die kopieren?
Starte EasyBCD, klicke auf "Neuen Eintrag hinzufügen", wähle Betriebssystem/deine Partition, speichere und du bist fertig.
 
I

iwl

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
41
Version
neueste
System
Lenovo 2 13 Ultrabook
Will ich nicht. Wo steht das?
Die Windows Partition in der Recovery mit xcopy kopieren geht nicht, Zugriff verweigert bei allen möglichen Dateien.
Werde ich die Partition mit Parted Magic Clonezilla clonen.
In der EasyBCD Anleitung steht, daß man die Partition zwar mit dem aktuellen Laufwerksbuchstaben auswählt in den Eintrag aber schon die Partition eingetragen wird, so daß das beim Booten funktioniert egal wie dann die Laufwerksbuchstaben verteilt werden.
Ansonsten kann man wohl mit Bootrec /scanos nach Windows suchen lassen und mit Bootrec /rebuildbcd alle noch nicht vorhandenen Windows ins BCD eintragen lassen, werde ich nun probieren.


Ingo
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.834
Will ich nicht. Wo steht das?
Die Windows Partition in der Recovery mit xcopy kopieren geht nicht, Zugriff verweigert bei allen möglichen Dateien.
Was denn nun? Nochmal: Warum willst du kopieren?
(Die Recoverypartition wird von einer bestimmten Software erstellt und du sollst daran nicht rumfummeln! Wofür soll das gut sein?)
 
I

iwl

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
41
Version
neueste
System
Lenovo 2 13 Ultrabook
Ich habe versucht in der RecoveryEingabeAufforderung die WindowsPartition mit xcopy in die neue zu kopieren, hat aber nicht funktioniert wie gesagt.
Habe jetzt die Partition mit clonezilla von PartedMagic in eine neue auf der SSD geclont.
Diese hat dann Bootrec /rebuildbcd auch gefunden und auf Nachfrage ins Bootmenu eingetragen.
Mit bcdedit kann man dann noch diverse Sachen machen wie vorher das Bootmenu sichern, hinterher den Default, Timeout, etc ändern, beide Programme sind in der WindowsRecoveryEingabeaufforderung schon dabei.
Ich habe jetzt die WindowsPartition geclont und größer auf der SSD, steht im Bootmenu und bootet default, die alte ist auch noch da, kann ich auch noch booten, wird aber mein Datenlaufwerk werden.
 
I

iwl

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
41
Version
neueste
System
Lenovo 2 13 Ultrabook
Ich überlege jetzt noch die kleine Windows Boot/Systempartition auf die SSD zu kopieren, beschleunigt den Boot vielleicht noch etwas obwohl 20s schon OK sind.
Bzw. kann man mit bcdboot eine solche Systempartition, wie MS sie nennt, komplett neu anlegen. Die eigentliche große Windows Partition heißt bei MS Startpartition, auch leicht verwirrend.
Diese System / Boot Partition muß Fat sein, weil das EFI-Bios nur das booten kann.
Diese Partition muß man wohl ins Efi-NVRam eintragen.
Da schaut der Computer dann beim Booten rein bootet die eingetragene kleine Fat Partition, die wiederum bootet dann Windows von der großen NTFS Partition.
Man hat das EFI Bootmenü im NVRam und dann das Windows Bootmenü in der kleinen Windows System/Boot kleinen Fatpartition.
Jetzt ist noch die Frage ob mein BIOS das wirklich frisst wenn ich die zweite Bootpartition auf der zweiten HD ins NVRam eintrage und ob die Windows Bootmenu / BCD / Bootrec Tools mit 2 Windows Bootpartitionen klar kommen, den eine Möglichkeit welche dort anzugeben habe ich nicht gefunden.


Ingo
 
Thema:

Boot-Eintrag Win10 Partition auf HD2 (SSD) verschieben

Sucheingaben

windows bootmanager auf m.2 ssd umziehen

,

win 10 start auf andere partion verlegen

,

Win 10 bcd Eintrag hinzufügen

,
weitere partition ins bootmenü eintragen
, efi verschieben copieren win10, Windows 10 start partition kopieren, botpartition au anderee festplatte, boot manager aufssd wechseln über uefi, partition efi verschieben, lenovo recovery partition auf ssd kopieren, windows 10 auf m2 ssd verschieben, windows efi bootpartition verschieben, boot partition für windows 10 neu kopieren, efi bootpartition verschieben windows 10, efi bootpartition verschieben, windows 10 bootmanager verschieben, uefi boot manager windows 10 z7weite festplatte eintragen

Boot-Eintrag Win10 Partition auf HD2 (SSD) verschieben - Ähnliche Themen

  • Boot Probleme

    Boot Probleme: Hallo, habe 2 probleme und bräuchte hilfe. 1. die bootpriorität ist nicht anwählbar, ist grau hinterlegt. -Asus Rog Maximus XI Hero (Wifi)- 2...
  • Laptop nach Update in Boot-Dauerschleife, abgesicherter Modus nicht erreichbar

    Laptop nach Update in Boot-Dauerschleife, abgesicherter Modus nicht erreichbar: Hallo Community, ich habe vor wenigen Tagen Windows 10 auf meinem Notebook aktualisiert (wie immer über "Aktualisieren und Herunterfahren")...
  • Keine Internetverbindung mit dem WLAN: Broadcom 802.11ac Network Adapter | Windows 10 (1903-) 1909 | Grund: 0x00028003 | Boot-Camp | Apple Macbook Air

    Keine Internetverbindung mit dem WLAN: Broadcom 802.11ac Network Adapter | Windows 10 (1903-) 1909 | Grund: 0x00028003 | Boot-Camp | Apple Macbook Air: Das Problem "Keine Internetverbindung" begann unmittelbar nach dem KB4524570 | 1909 Update und bestand trotz weiterer Aktualisierungen wie z.B...
  • Löschen von Ubuntu Eintrag im UEFI Boot Menü

    Löschen von Ubuntu Eintrag im UEFI Boot Menü: Hallo zusammen, ich wollte Lubuntu als zweites BS zum Ausprobieren installieren. Beides auf einer Festplatte, aber auf verschiedenen Partitionen...
  • windows 10 Boot Manager "USB" Einträge löschen (UEFI)

    windows 10 Boot Manager "USB" Einträge löschen (UEFI): Im Windows 10 Boot Manager (UEFI-Modus) sind desweiteren veraltete Einträge unter den erweiterten Optionen (Wechselmedien) aufzufinden. Diese...
  • Ähnliche Themen

    Oben