Bluescreen

Diskutiere Bluescreen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Tag zusammen, ich habe seit längerem ein Problem mit meinem Rechner, dass wenn dieser kein wlan Verbindung hat dieser einen Bluescreen...
Julius00

Julius00

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.10.2021
Beiträge
5
Guten Tag zusammen,

ich habe seit längerem ein Problem mit meinem Rechner, dass wenn dieser kein wlan Verbindung hat dieser einen Bluescreen erzeugt und dieser auch erst weg geht wenn er wieder eine Internet Verbindung hat. Ich hoffe mir kann einer hier helfen weil im Netz habe ich zu dem Thema nichts gefunden.

Vielen dank schon mal 😁

Julius
 
#
schau mal hier: Bluescreen. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.185
In der Regel ist das ein Problem unpassender Treiber, irgendwelchen Security-Suiten oder "Tuning"-Tools.
Dabei bedeutet "passende Treiber" die, die der Hersteller des PCs oder der Komponenten zur Verfügung stellt. Nicht immer sind das die sogenannten neuesten.

Aber leider ist meine Glaskugel in Reparatur. Ohne näherer Angaben zu Deinem System und der installierten Software ist alles nur reine Spekulation.
 
Julius00

Julius00

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.10.2021
Beiträge
5
1) Ich benutze einen Lenovo ideapad 510-15ikb.
2) Mein Rechner hat einen Intel Core i5 7200u 7. Generation @ 2,50GHz, 8GB RAM, Intel HD Graphics 620
3) Treiber Updates sind alle die neuesten auf meinem Laptop installiert
4) WIN 10 war direkt installiert bei Kauf
5) als Sicherheitssoftware benutze ich Avira Security, habe aber auch eine Zeitlang Malewarebites benutzt, welches ich aber schon länger nicht mehr auf meinem Rechner habe.

Ich habe vor einer Zeit in CCleaner mal nach Driver Updates geguckt und auch ein paar veraltete Treiber aktualisiert, ich weiß nicht ob es daran liegen könnte.

Aber ich finde das Problem was ich habe generell sehr komisch. Um das noch ein mal genauer zu erläutern.
Wenn mein PC nicht mit dem WLAN verbunden ist bekomme ich einen Bluescreen, so lange bis er wieder mit dem Netz verbunden ist. Da in meinem Zimmer eine etwas schlechtere WLAN Verbindung ist nutze ich von Fritzbox einen WLAN Repeater, wenn ich diesen zum Beispiel mal aus der Steckdose nehme da die Verbindung etwas schlechter ist, erscheint direkt ein Bluescreen. Ich weiß nicht ob das Problem auch vom Repeater kommen könnte oder ich meinen PC mal komplett neu aufsetzen sollte.

viele Dank für Ihre Mühe

Julius :)
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.524
Version
Verschiedene WIN 10
Ich habe vor einer Zeit in CCleaner mal nach Driver Updates geguckt und auch ein paar veraltete Treiber aktualisiert, ich weiß nicht ob es daran liegen könnt
Das ware für mich der Verdächtige Nummer 1, dann käme Avira.
Ich wäre an den Dumps interessiert, da sieht man sehr wahrscheinlich, welcher Treiber oder welches Programm der Auslöser war.
Driver Updater installieren gerne neuere, aber unpassende Treiber.
Wie das mit den Dumps funktioniert, steht in dem verlinkten Thread.
Ich nutze auch ein Mesh mit Fritzbox und Repeater, aber Bluescreens habe ch nicht.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.185
Und damit kommen wir auf so ziemlich alle Fehlerquellen, die ich genannt habe.

Zunächst deinstalliere Avira. Und zwar alle Programme, die von Avira installiert sind. Avira installiert zwar alles auf einen Rutsch, aber deinstallieren muss man jedes Modul einzel. Dann lass den Avira-Cleaner noch drüber laufen.
Hast Du mit CCleaner auch in der Registry "aufgeräumt"? Wenn ja, dann hast Du evtl. ein größeres Problem. Meist hilft dann nur noch ein Inplace-Update.

Malwarebytes kann man verwenden, aber nicht die installierbare Version, sondern die Portable-Variante. Die bringt keine Dreingaben mit.

Eine zusätzliche Security-Suite ist generell nicht notwendig. W10 bringt alles mit, was man braucht. Die Software nennt sich Defender und ist inzwischen anderen Programmen mindestens ebenbürtig, wenn nicht gar überlegen, weil er genau weiß, was er tut und Windows nicht behindert.

Treiber verwendet man, wie ich schon schrieb, nur vom Hersteller, in diesem Fall von Lenovo. Und zwar PASSEND zu exakt Deinem Modell. Unterlass es vermeintlich neuere Treiber zu installieren. Insbesondere lass dies NIEMALS ein Tool tun. Nur, wenn überhaupt, manuell, wenn es zu Deinem Lappi-Modell neueres gibt.
Hol Dir diese Treiber und installier sie.

Verzichte generell auf sogenannte "Tuning"- oder "Aufräum"-Tools. Die machen mehr kaputt, als dass sie helfen.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.539
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@Julius00

zu den Worten von @dau0815 gibt es nicht viel hinzuzufügen. Außer: @Wolf.J würde gerne die Dumps analysieren. Dann ist wahrscheinlich sehr viel klarer, woher der BlueScreen kommt. Also tue ihm den Gefallen.

BlueScreens sind nach meiner Erfahrung unter Win 10 äußerst selten. Also ist auf dem IdeaPad irgendetwas Grundsätzliches krumm.
 
Julius00

Julius00

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.10.2021
Beiträge
5
@Wolf.J ich habe gerade mal nach den Dumps geguckt. Der in dem Link angegebene Ordner ist leider leer, deshalb kann ich dazu leider keine Infos geben.

Also sollte ich erstmal Avira komplett Deinstallieren und dann wieder neu installieren um den Avira-Cleaner rüber laufen zu lassen?


Und wenn es so gar nicht funktioniert und ich keine Lösung finde würde es vl helfen meinen Lappi platt zu machen und ihn neu aufzusetzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.185
Also sollte ich erstmal Avira komplett Deinstallieren und dann wieder neu installieren um den Avira-Cleaner rüber laufen zu lassen?
Nein. Nur alle Komponenten deinstallieren. Es gibt keinen Uninstaller, der alles auf einmal entfernt.
Dann den Cleaner drüberlaufen lassen. Der Cleaner ist kein Deinstallationstool, sondern lediglich ein Cleaner, der die letzten Reste aus der Registry entfernt.
Und wenn es so gar nicht funktioniert und ich keine Lösung finde würde es vl helfen meinen Lappi platt zu machen und ihn neu aufzusetzen?
Das ist natürlich immer eine Option.
Danach aber bitte KEINE Tuning- und Security-Tools installieren und, wie schon gesagt, alle HERSTELLER-Treiber zu Deinem Lappi installieren. NIX Anderes.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.524
Version
Verschiedene WIN 10
@dau0815 hat in allen Punkten Recht.

Es gibt noch einen anderen Speicherort für Dumps, das ist abhängig, wie die Erstellung der Dumps eingestellt ist.
Wenn nicht die Standard-Einstellung "Kleines Speicherabbild" aktiv ist, dann steht der Dump in %SystemRoot%\MEMORY.DMP.
Das habe ich gerade in dem verlinkten Thread noch ergänzt.
 
Julius00

Julius00

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.10.2021
Beiträge
5
Guten Abend,

anbei eine Dump ZIP-Datei, hoffe das hilft weiter.
Gruß Julius
 

Anhänge

  • BlueScreen DUMP.zip
    344,7 KB · Aufrufe: 9
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.524
Version
Verschiedene WIN 10
Ich sehe mir das mal an.
Kann aber etwas dauern.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.524
Version
Verschiedene WIN 10
Wie zu erwarten war, ist der Auslöser ein Treiber:
Code:
%SystemRoot%\System32\drivers\rtwlane.sys
Der Fehler ist DPC_WATCHDOG_VIOLATION Bug Check 0x133
Dein Treiber ist laut Debugger vom 27.02.2018.
Der Treiber gehört zu Realtek WLAN-Chips, ich habe den auch auf dem Notebook, mit dem ich den Dump analysiert habe.
Hier habe ich mal beide nebeneinander gelegt.
1634194115537.png


Wie ist die Bezeichnung Deines WLAN-Adapters? Am besten die Bezeichnung aus dem Geräte-Manager übernehmen.
Da muss wohl ein passender Treiber her.

Auf jeden Fall würde ich die Schnellstart-Option abschalten, entweder in den Energie-Einstellungen oder gleich per
cmd mit Admin-Rechten:
Code:
powercfg - h off
Damit stellt Du sicher, dass beim Start alle Treiber sauber geladen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.524
Version
Verschiedene WIN 10
Ich habe schon bewusst nach der Hardware gefragt, der Treiber ist von Realtek, laut Download-Seite aber für Intel- irgendwas.
Mein Treiber ist neuer, als die eigentliche Installation meines Laptops, etwa ein Jahr Differenz.
Der ist also mit einem Windows-Updpdate, vermutlich bei Umstellung auf Win 11 drauf gekommen.
Der Treiber für den Lenovo ist vom 25.10.2018, der einzige, der angeboten wird.
Der installierte Treiber ist vom 27.02.2018.
Ich hatte schon einmal den Fall einer Falscherkennung, da hat es auch Fehler gehagelt und deshalb frage ich nach der genauen Hardware.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.524
Version
Verschiedene WIN 10
Mein Treiber ist neuer, als die eigentliche Installation meines Laptops, etwa ein Jahr Differenz.
Der ist also mit einem Windows-Updpdate, vermutlich bei Umstellung auf Win 11 drauf gekommen.
Schönes Beispiel, wie Zitate von Satzfragmenten den Sinn entstellen können.
 
Thema:

Bluescreen

Bluescreen - Ähnliche Themen

BlueScreen durch ntoskrnl.exe: Hallo Leute, seit Monaten habe ich beinahe täglich mit BlueScreens zu kämpfen und bin inzwischen mit meinem Latein absolut am Ende was ich noch...
PC startet plötzlich neu. Wie Stromausfall!: Hallo zusammen, ich hatte jetzt in den letzten Wochen 3 mal das Problem, dass mein Rechner einfach ausgeht und neu hochfährt. 08.07.21, 24.07.21...
Srttrail.txt Windows Probleme: Guten Tag zusammen, ich habe bereits einige Beiträge hier über das Thema gelesen, aber leider konnte ich nichts finden, was mir helfen könnte...
Bluescreens: Hey, ich habe da schon seit längerem ein Problem mit meinem Pc nachdem ich den das erste mal am Tag starte bekomme ich immer nach 10-15 Minuten...
Windows 10 Wifi / WLAN Verbindung ohne Internet droppt automatisch: Hallo Liebe Community Ich hoffe das einer von Euch mir weiterhelfen kann da ich seit geraumer Zeit ein Problem mit Win10 wifi / WLAN Verbindungen...
Oben