Bluescreen, bitte um Hilfe!

Diskutiere Bluescreen, bitte um Hilfe! im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, erstmal zu meinem System: MSI X470 Gaming Plus Mainboard AMd Ryzen 2600X RTX 2080 16 GB DDR4 Ram 4x SSD Thermaltake 650 Watt...

havenol

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.03.2016
Beiträge
17
Hallo zusammen,

erstmal zu meinem System:

MSI X470 Gaming Plus Mainboard
AMd Ryzen 2600X
RTX 2080
16 GB DDR4 Ram
4x SSD
Thermaltake 650 Watt Paris Gold Netzteil
Windows 10 Home

Ich habe heute den Bluescreen ( Bild) beim Serie gucken bekommen, Dazu gab es ein ekeliges Dauerdröhnen aus den Boxen.
Ich hatte erst meine neue Grafikkarte RTX 2080 in Verdacht, da solche Probleme mit Bluescreens bei der Reihe bekannt sind. Jedoch scheint nun wieder alles zu funktionieren.

Ich habe dann auf dieser Seite https://www.fischer-engstingen.de/faq/bluescreen-win32kbase-sys-beheben/ die Schritte machen wollen. Schritt eins mit " sfc Scannow" kontte ich auch auf den weg bringen .

Wollte dann Schritt zwei auch gleich hinterher machen und bekomme immer die im Bild zu sehende Fehlermeldung 87!

Ich gebe nirgendwo Anführungszeichen ein. Kann mir jemand sagen, was dort falsch läuft?

Mein Windows ist vor 10 Tagen neu aufgesetzt und alle Treiber und Bios sind aktuell.

Vielen Dank für eure Hilfe
 

Anhänge

  • 20190214_185344.jpg
    20190214_185344.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 115
  • 20190214_210232.jpg
    20190214_210232.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 104
  • 20190214_210257_HDR.jpg
    20190214_210257_HDR.jpg
    1 MB · Aufrufe: 94

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.687
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.985
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Bei DISM hast Du bei den Trennstrichen ein Leerzeichen zuviel. Ist im 2. Satz auch ersichtlich. Der Befehl muss direkt hinter dem Trennstrich stehen. Nach dem Befehl dann ein Leerzeichen, neuer Querstrich und direkt dahinter der neue Befehl

Siehe mal in C/Windows/Minidump, ob dort eine Datei enthalten ist. Wenn ja, kopiere diese auf den Desktop, zippe sie dort und hänge sie hier in Deinem nächsten Post an. Dort kann man sehen, was den Bluescreen ausgelöst hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

havenol

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.03.2016
Beiträge
17
Danke, werde DISM nochmal versuchen sofort.

Ja, es ist eine dmp Datei hinterlegt. wie genau soll ich das Zippen? Habe jetzt mal den BlueScreenView installiert und bekomme auch was angezeigt, allerdings keine Datei die ich Anhängen kann,

Was soll ich tun? Bin leider eher Laie , sorry
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.952
Version
Verschiedene WIN 10
dmp-Datei auf den Desktop kopieren und zippen, dann hier einstellen. BlueScreenView zeigt nicht alles an.
Zippen geht so: Click rechte Maustaste auf die Datei und dort auswählern senden an - zip komprimierter Ordner.
 
Zuletzt bearbeitet:

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.687
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.985
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Blue Screen View Information ist zu oberflächlich. Die Minidump kann man mit einem Analyseprogramm auswerten und kommt der Ursache damit näher. Du benötigst ein Zip-Programm. Wenn das installiert ist, kannst Du einen Rechtsklick auf die Datei machen und im Format .zip die Datei packen. Die Zip-Datei kannst Du dann hier anhängen.

edit: stimmt, brauchst nichtmal mehr das Programm, geht über "senden an"
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.952
Version
Verschiedene WIN 10
Zippen kann Windows ohne Zusatzprogramm, siehe oben.
 

havenol

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.03.2016
Beiträge
17
Jetzt scheint die Schreibweise bei DISM zu stimmen, jetzt schreibt er " Die Option Bereinigungsbild ist unbekannt". Immer noch Fehler 87
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.447
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
"Senden an" - "Zip-Komprimierter Ordner" geht immer, auch wenn kein Packer installiert ist! Denn Windows hat seit XP eine eingebaute Zip-Routine, ich nutze die ja auch für die Packroutine in Winset10.
 

havenol

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.03.2016
Beiträge
17
Oh man, ich habe es verkackt glaube ich....:):satisfied

Habe die dmp Datei über Senden an , in meinen Dokumentenordner gesendet und dort dann mit Editor geöffnet. Herausgekommen sind naja ihr könnt euch denken.....

Jetzt gibt es die dmp Datei nicht mehr, sondern nur noch die Editor Datei....:blink

Kann das hier wegen Fehler nicht hochladen....
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.687
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.985
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Jahaaa, hatte ich nicht dran gedacht, weil ich so selten zippe^^

@havenol, aber zuerst hattest Du sie doch auf den Desktop kopiert wie von mir geschrieben?
 
Zuletzt bearbeitet:

havenol

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.03.2016
Beiträge
17
Ja, dann auf Rechtsklick , dann Senden an, dann auf Dokumente. Dort in Dokumente, habe ich dann mit Editor öffnen gedrückt und seitdem ist es eine Editor Datei. Vom Desktop ist die eigentliche dmp Datei seitdem verschwunden :(
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.687
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.985
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Dann kopiere aus dem Verzeichnis C/Windows/Minidump einfach erneut und mache es nochmal mit dem Zippen
 

havenol

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.03.2016
Beiträge
17
Auch da ist die Datei nicht mehr zu finden....

Könnt ihr denn was mit der Editor Datei anfangen? Sprich selber umpacken , sodass es lesbar ist? Kenne mich da leider gar nicht aus:(
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.687
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.985
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das das Original nicht mehr da ist, verstehe ich nicht. Denn eine Kopie ist ja eine eigene neue Datei, die dann keinen Bezug mehr zum Original hat. Schließe mal die Editor-Datei und benenne sie um mit der dmp Endung.
 
Zuletzt bearbeitet:

havenol

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.03.2016
Beiträge
17
Mein Fehler war glaube ich, dass ich die dmp Datei direkt auf den Desktop gezogen habe, und sie dadurch aus versehen komplett aus dem Minidump Ordner entfernt habe.

Wenn ich bei der Editor Datei .dmp dahinter setzte , kommt " Diese Datei ist schon vorhanden"....... nur wo? :(

Habe jetzt mal meine Dokumente und Festplatten nach dmp Datein suchen lassen, finde dort aber auch nichts ....

- - - Aktualisiert - - -

Windows zurücksetzten auf 22:00 Uhr?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.447
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann provoziere doch einfach den nächsten Bluecreen und erstelle dann ausnahmsweise ein Zip-Archiv aus der Datei, stattt damit irgendwas zu machen. Denn wir haben immerhin zweimal darauf hingewiesen, dass in "Senden An" der Punkt "Zip-Komprimierter Ordner" genutzt werden soll. Wir geben solche eindeutigen Anleitungen ja nicht, weil wir uns gerne selbst lesen - sondern weil es eben nur auf unsere Art sicher funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.687
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.985
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Dann hast Du die Datei mit dem Ziehen verschoben. Dabei hatte ich im ersten Beitrag kopieren ja extra unterstrichen. ;)

Denn weiß ich nu auch nicht weiter. Suche mal mit der Windows-Suche danach. Wenn Windows sagt, die Datei ist vorhanden, muss die Suche sie ja finden.
 

havenol

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
25.03.2016
Beiträge
17
Ich habe leider sofort nach dem ersten Post die Datei falsch verschoben, sodass das Kind bei deinem Post areiland leider schon in den Brunnen gefallen war..... Ich Versuche jetzt mal den Bluescreen wieder zu erzeugen und mache es dann richtig :)

Danke
 
Thema:

Bluescreen, bitte um Hilfe!

Bluescreen, bitte um Hilfe! - Ähnliche Themen

Frage zur Verschiebung von Windows 10 auf M.2 SSD?: Hallo zusammen, Mein System: MSI X470 Gaming Plus Mainboard NVidia RTX 2080 AMD Ryzen 2600X Thermaltake 650 W Paris Gold Netzteil 3x 500 GB SSD...
Verschiedene Bluescreens auf neuem System von Mifcom: Hallo an alle User, ich habe folgendes Problem. Ich habe mir dieses System bauen lassen bei Mifcom: Gehäuse / Thermaltake - View 71 TG Snow...
Mehrere Bluescreens mit neuem PC: Hallo, ich habe mir vor einigen Tagen einen neuen PC gekauft und bekomme seitdem fast jeden Tag einen Bluescreen. SYSTEM SERVICE EXCEPTION STORE...
Bluescreens und PC-Abstürze: Hallo. Ich habe mir vor einer Woche einen PC auf Mindfactory zusammenbauen lassen. Seit ca. einer Woche habe ich häufige Probleme mit...
Oben