Blitzschnelle Geschwindigkeit mit den 20-Gbit/s-Servern von PureVPN [Sponsored Post]

Diskutiere Blitzschnelle Geschwindigkeit mit den 20-Gbit/s-Servern von PureVPN [Sponsored Post] im IT-News Forum im Bereich Community; PureVPN rüstet sich mit seinen neuesten Server-Upgrades für eine 5G-Welt. Es ist leicht zu erraten, dass die Bandbreitenanforderungen mit der...
PureVPN rüstet sich mit seinen neuesten Server-Upgrades für eine 5G-Welt. Es ist leicht zu erraten, dass die Bandbreitenanforderungen mit der 5G-Technologie auf dem Verbrauchermarkt mit Sicherheit steigen werden. Es ist großartig zu sehen, dass eine VPN-Marke wie PureVPN ernsthafte Schritte unternimmt, um sicherzustellen, dass ihre Nutzer die besten Geschwindigkeiten genießen, wenn sie mit ihrem Netzwerk verbunden sind.

Die neuen aktualisierten Server-Standorte umfassen:
  1. London
  2. Manchester
  3. Washington DC

Was erhalten Sie mit den neuesten Server-Upgrades?​

PureVPN-Nutzer werden mit den neuesten Server-Upgrades Hyperschallgeschwindigkeiten erleben. Die Geschwindigkeit eines VPN-Netzwerks hängt immer von der Server-Infrastruktur des VPN-Anbieters ab. Wenn das Servernetzwerk gut ist, können Nutzer mit Sicherheit schnellere Geschwindigkeiten als üblich genießen. Neue physische VPN-Server sind zuverlässiger und besser ausgestattet, um höhere Geschwindigkeiten zu liefern.

Nach dem jüngsten Upgrade auf das Servernetzwerk von PureVPN haben Tests eine doppelte Steigerung der VPN-Geschwindigkeit gezeigt. Dies sind natürlich großartige Neuigkeiten für jeden PureVPN-Benutzer, denn mit den verbesserten VPN-Geschwindigkeiten können sie Folgendes genießen:
  • Ein pufferfreies Streaming-Erlebnis
  • Schnellere Download-Geschwindigkeiten
  • Ununterbrochenes Surferlebnis

Darüber hinaus bietet PureVPN Apps für fast jedes Gerät: Windows, Mac, iOS, Android, Roku, Apple TV, Android TV, Chrome und Firefox Browser-Erweiterungen und mehr als 20 andere Betriebssysteme und Geräte.

PureVPN


Upgrade von 10 Gbit/s auf 20 Gbit/s​

Der größte Teil des Servernetzwerks von PureVPN lief bereits mit 1 Gbit/s. Erst letztes Jahr hat PureVPN mehr als 50 % seines Netzwerks auf Gbit/s-Geschwindigkeit aufgerüstet. Dazu gehören alle Server in den USA, Europa und Australien. Mit dem neuesten 20-Gbit/s-Server-Upgrade hat PureVPN definitiv seine Absicht bewiesen, ein branchenführender VPN-Dienst zu werden.

Jetzt der schnellste VPN-Dienst in Australien​

Wie oben erwähnt, hatte PureVPN bereits im vergangenen Jahr viele seiner Serverstandorte aufgerüstet und die Servergeschwindigkeiten von 1 Gbit/s auf 10 Gbit/s verbessert. Das aktualisierte Servernetzwerk umfasst auch alle Server in Australien.

Doch offenbar reichte dieses massive Update dem VPN-Anbieter nicht aus, denn er hat auch erst kürzlich seine Server auf dem australischen Kontinent optimiert. Dies hat die VPN-Geschwindigkeit um ein Vielfaches erhöht und PureVPN rangiert derzeit als der schnellste VPN-Dienst in Australien.

98,7 % physisches Servernetzwerk​

PureVPN hat auch sein Servernetzwerk aktualisiert, indem viele der virtuellen Server aus seiner Karte entfernt wurden. Mit nur noch 69 verbleibenden virtuellen Servern verfügt der neue PureVPN-Server-Footprint nun über ein physisches Servernetzwerk von 98,7 %. Physische Server sind definitiv besser als virtuelle Server, da sie dem Nutzer bessere Geschwindigkeiten und Zuverlässigkeit bieten. Mit diesem Schritt ist PureVPN sicherlich einen Schritt in die richtige Richtung gegangen.

Ein zertifizierter No-Log-VPN-Anbieter mit Always-On-Status​

Geschwindigkeit ist nicht der einzige Bereich, in dem PureVPN derzeit führt. Die Marke VPN ist auch in Sachen Datenschutz führend. Erst vor kurzem wurde PureVPN der einzige VPN-Anbieter, der einen zertifizierten Status ohne Protokollierung hat. Dies geschah, nachdem KPMG eine überraschende Prüfung des PureVPN-Netzwerks durchgeführt und zu dem Schluss gekommen war, dass PureVPN tatsächlich ein No-Log-VPN-Anbieter ist. Dies war das zweite No-Log-Audit von KPMG und es zertifizierte PureVPN als Always-On-No-Log-VPN-Anbieter.

Fazit​

Um die VPN-Infrastruktur weiter zu verbessern, hat PureVPN Dutzende von virtuellen Servern aus der Infrastruktur entfernt, um dem Benutzer ein erstklassiges VPN-Erlebnis zu bieten.Und mit den neuesten 20-Gbit/s-Servergeschwindigkeits-Upgrades und weiteren Standorten, die in Kürze live gehen sollen, ist es jetzt leicht zu sagen, dass PureVPN zu 100 % bereit für die 5G-Welt ist!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Blitzschnelle Geschwindigkeit mit den 20-Gbit/s-Servern von PureVPN [Sponsored Post]

Blitzschnelle Geschwindigkeit mit den 20-Gbit/s-Servern von PureVPN [Sponsored Post] - Ähnliche Themen

Windows Server 2016 steht noch im Oktober zur Verfügung - UPDATE: Microsoft hat im Rahmen der aktuellen Ignite Conference umfangreiche Neuigkeiten rund um seine neuesten Produkte bekannt gegeben. Auch...
Windows 10: Godmode aktivieren - so gehts: Obwohl Windows 10 ist seit nunmehr 3 Jahren auf dem Markt ist und sich Microsoft bemüht hat, sämtliche Einstellungen der klassischen...
WLAN - Tipps zur Verbesserung drahtloser Verbindungen: Der Internetzugang über eine Drahtlose Verbindung ist salopp formuliert "trendy". Jeder will drahtlos ins Internet, was auch irgendwo...
Oben