BitLocker: Merkwürdiges Verhalten nach Image Restore

Diskutiere BitLocker: Merkwürdiges Verhalten nach Image Restore im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe auf einem Notebook mit Windows 10 (1903) Pro 64-bit, das ich gerade neu einrichte, mit Acronis TrueImage ein Image von der mit BitLocker...
A

AVoelp

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.09.2016
Beiträge
3
Ich habe auf einem Notebook mit Windows 10 (1903) Pro 64-bit, das ich gerade neu einrichte, mit Acronis TrueImage ein Image von der mit BitLocker verschlüsselten Systempartition gezogen (nachdem ich BitLocker vorher temporär angehalten hatte) und anschließend restauriert. Danach habe ich BitLocker wieder aktiviert.
  • Seit dem Restore werden mir, wenn ich im Explorer das Kontextmenü der Partitionen öffne, dort nicht mehr die BitLocker-Optionen "Schutz anhalten", etc., angezeigt, sondern nur noch die Option "BitLocker verwalten", die mir dann die BitLocker-Verwaltung aus der Systemsteuerung öffnet. Wie bekomme ich die anderen Optionen auch wieder ins Kontextmenü?
  • Ich habe auf der SSD neben der Systempartition noch zwei weitere Partitionen angelegt und ebenfalls mit BitLocker verschlüsselt. Bei diesen besteht mit dem Kontextmenü das gleiche Problem wie oben beschrieben. Außerdem gibt es in der BitLocker-Verwaltung der Systemsteuerung für diese beinen "Nicht-Systempartitionen" auch keine Option "Schutz anhalten" - ich kann dort lediglich BitLocker ganz deaktivieren. Sehe ich das richtig, dass sich die Option "Schutz anhalten", die für die Systempartition angezeigt wird, auf das gesamte System bezieht und nicht nur auf die Systempartition, d. h. wenn ich den Schutz bei der Systempartition anhalte, ist er für die anderen beiden Partitionen ebenfalls angehalten?
  • Die zusätzlichen Partitionen habe ich erst angelegt und verschlüsselt, nachdem ich die oben beschriebene Sache mit dem Image Restore getestet hatte. Nehmen wir mal an, ich muss die Systempartition irgendwann erneut restaurieren - die Systempartition ist ja nach dem Restore zunächst mal unverschlüsselt. Was passiert dann mit den verschlüsselten Daten auf den anderen beiden Partitionen? Läuft BitLocker da ganz "normal" weiter und entsperrt diese beiden Partitionen beim Systemstart automatisch?
Gruß, Andreas
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
T

Tha.Piranha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.07.2015
Beiträge
238
Ort
IRL
Ich wuerd mal den TPM loeschen.
 
Thema:

BitLocker: Merkwürdiges Verhalten nach Image Restore

BitLocker: Merkwürdiges Verhalten nach Image Restore - Ähnliche Themen

  • Surface steckt fest im Bitlocker. Wie erreiche ich den abgesicherten Modus von Windows 10?

    Surface steckt fest im Bitlocker. Wie erreiche ich den abgesicherten Modus von Windows 10?: Guten Abend, wie komme ich mit meinem Surface in den abgesicherten Modus? Es funkt immer der BitLocker dazwischen und ich komme nicht weiter...
  • Samsung Tab S Pro, selbständige Aktivierung Bitlocker, WIN10

    Samsung Tab S Pro, selbständige Aktivierung Bitlocker, WIN10: Bitlocker hat sich selbständig aktiviert und verlangt bei jedem Start nun einen BitLocker recovery key. Wie kann man das nun wieder umgehen? Da...
  • Surface Ergonomic Keyboard vs. Bitlocker

    Surface Ergonomic Keyboard vs. Bitlocker: Hallo zusammen, ich nutze hier ein Surface Ergonomic Keyboard erfolgreich an einem Lenovo ThinkPad X1 Carbon. Allerdings gibt es ein echt...
  • Bitlocker

    Bitlocker: mein tablet nach eine update benötigt ein "recoverykey" (bitlocker) ,zeigt mir eine schlüssel id aber damit kannich nichts anfangen was kann ich...
  • Bitlocker, externe HDD bei Bedarf öffnen

    Bitlocker, externe HDD bei Bedarf öffnen: Hallo Es geht um eine externe HDD, die mit Bitlocker verschlüsselt ist. Um sie nicht permanent geöffnet zu lassen, habe ich den reg key ...
  • Ähnliche Themen

    Oben