Bios-Update mit .EXE Datei

Diskutiere Bios-Update mit .EXE Datei im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute, Ich wollte jetzt ein Bios Update machen, die heruntergeladene ZIP Datei vom Hersteller enthält aber nur eine EXE Datei...
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
477
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Hallo Leute,

Ich wollte jetzt ein Bios Update machen, die heruntergeladene ZIP Datei vom Hersteller enthält aber nur eine EXE Datei bios_update.exe, keine Anleitung zum Update, nix. Wird der Bios Update also im Windows gemacht? Oder muss ich etwas machen damit ich die EXE Datei per bootable USB nach Neustart über den Bios durchführe?
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.129
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Wenn das BIOS Update für die Maschine ist, die Du in Deiner Info aufgeführt hast, dann würde ich annehmen, dass das wohl eher mit einem DOS-Startmedium passieren sollte.
Aber ohne weitere Infos ist das natürlich nur eine Vermutung.
Ausserdem wäre interessant, weshalb Du ein BIOS Update machen willst. Geht was nicht ?
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.385
Wenn es eine EXE ist, ist es ein Update, das aus Windows heraus gestartet wird.

Ein BIOS-Update kann auch sinnvoll sein, wenn man keine bekannten Probleme hat.
Verbesserungen wird es auf jeden Fall geben. Z.B. können die auch Microcode-Updates für CPUs enthalten, die dort Fehler beheben oder Funktionen verbessern.
Bei mir war es z.B. mal so, dass nach einem Update das Powermanagement deutlich verbessert wurde. Der Laptop war leiser und sparsamer, als vorher.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.385
Um das zu klären, wäre es nett von @cska133 , uns mitzuteilen, um welches Gerät es GENAU geht.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
6.822
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Es gibt immer noch die Möglichkeit, zu einem Bios-Update die Anweisungen der Herstellers zu lesen.
Da sollte mindestens eine Readme-Datei vorhanden sein.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.032
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.708
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich würde die exe auch aus Windows heraus starten. Da wird ja nur der Initialisierungsprozess ausgelöst und sehr wahrscheinlich Windows danach heruntergefahren und dann findet das eigentliche Update wie gewohnt statt.

Wenn ich ein Bios-Update mache, startet das auch aus Windows heraus, da es von der Hersteller-Webseite aus initialisiert wird, also im Betrieb und aus dem Browser und der geöffneten Webseite heraus.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
6.822
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Es gibt noch alte Updater, die musst Du in einer Dos-Umgebung starten, eine Command-Shell funktioniert da nicht.
Deshalb ja die Nachfrage nach dem Gerät.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.032
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.708
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ja, das war früher so. Kenne ich noch aus Win XP-Zeiten.

Es kann ja eigentlich nichts kaputt gehen, wenn man die exe in Windows startet. Wenn das nicht so vorgesehen ist, wird es eine Fehlermeldung geben, denke ich.

Im Handbuch des Gerätes sollte beschrieben sein, wie ein Bios-Update auszuführen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
477
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Hallo,
Ja es geht um den Toshiba Laptop in meiner Info unter den Beiträgen. Warum Update?... ach das System ist so langsam und träge, es wurden nie Treiber aktualisiert , bzw wenn doch dann nicht vom Laptop-Hersteller sondern vom entsprechenden Geräte-Hersteller - was mein Fahler war. Deswegen will ich erst den Bios updaten, es gibt da ne neuere Version -mund nein, keine Readme-Datei finde ich. Danach traue ich mich an den Chip-Treiber und die restlichen Treiber.
Also soll ich die exe Datei aus dem Win heraus starten oder kann man die Exe in ISO umwandeln und dann aus Bios heraus flashen? Wobei der Hersteller hätte ja die Update Datei selber als solche vorbeiretet,wenn das notwenig wäre, denke ich...
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.385
Dann hast Du die falsche Update-Datei "erwischt". Ich habe die anhand der angegebenen Seriennummer auch mal gesucht und finde dort diese Version:

1642772354880.png


Ist auch eine ZIP-Datei, diese enthält aber eine Datei names "BIOS210.exe". Keine "bios_update.exe".

Außerdem schau mal mit "msinfo32", welche Version gerade auf dem Gerät ist.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.032
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.708
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Die exe in eine Iso umwandeln ist sicher der falsche Weg. - siehe meinen Vorbeitrag, siehe in Dein Handbuch. Starte einfach die exe in Windows und schaue, was passiert. Rechne damit, dass Windows nach Start der exe unmittelbar heruntergefahren wird. Wenn Du doch einen Startdatenträger brauchst, wird es vermutlich eine Fehlermeldung geben, nachdem Du die exe geklickt hast.

edit: Es muss aber schon die richtige Bios-Version sein. Andernfalls, wenn Du versuchst, ein falsches Bios aufzuspielen, kannst Du Dein Gerät im schlechtesten Fall schrotten.
 
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
477
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Ja, d
Dann hast Du die falsche Update-Datei "erwischt". Ich habe die anhand der angegebenen Seriennummer auch mal gesucht und finde dort diese Version:

Anhang anzeigen 45382

Ist auch eine ZIP-Datei, diese enthält aber eine Datei names "BIOS210.exe". Keine "bios_update.exe".

Außerdem schau mal mit "msinfo32", welche Version gerade auf dem Gerät ist.
Das ist sie, hatte doch nicht auf die genaue Bezeichnung der EXE geachtet, sorry.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.385
Trotzdem: Erst mal schauen, was schon drauf ist.
 
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
477
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Ja, hatte ich schon, version 1.8 vom 09/2009
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.385
Ok. Dann starte es einfach mal.
Einen Geschwindigkeitsvorteil würde ich mir bei diesem doch schon recht "betagten" Gerät jedoch nicht versprechen.
Die beste Tuning-Maßnahme hier, wäre aber, die Festplatte durch eine SSD zu ersetzen. Das bringt immer noch die besten Geschwindigkeitssteigerungen.
Das Update würde ich trotzdem machen.
 
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
477
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Im Kompatibilitätsmodus ausführen oder?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.032
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.708
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ja, kannst Du zu Win 7 machen.
 
cska133

cska133

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2019
Beiträge
477
Version
(1) WINDOWS 10 HOME x64; -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-. (2) WINDOWS 10 PRO x64 -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
es startet Phoenix WinPhlash64 und dnach aber kommt folgende Errormeldung

Ich bin am Laptop ohne Akku, aber permanent am Strom. Braucht das jetzt wirklich Akku???
1642785790020.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Bios-Update mit .EXE Datei

Bios-Update mit .EXE Datei - Ähnliche Themen

DELL/BIOS-Update_WinPhlash: Hi zusammen, ein musealer DELL Vostro 1510 läuft auf Windows home 64 bit Version 21H2, das BIOS ist aber von 2009. Nun gibt es als nachfolgende...
Beim Öffnen einer .exe Datei erscheint die Fehlermeldung: Hallo, ich habe folgendes Problem: Es ist nicht möglich ein Programm von einem externem Datenträger zu installieren. Das öffnen von Dateien...
PC startet nur über BIOS: Hallo, mein PC (windows 10, updates aktuell) fährt erst hoch bzw. schaltet sich erst nach ein paar Sekunden ein, nachdem ich den Einschaltknopf...
Ausführen von exe Dateien auf einem USB Stick wird verweigert: Hallo ich habe seit 2 Tagen auch das Problem gehabt, dass exe Dateien auf einem mit exFAT oder FAT32 formatiertem USB Stick nicht mehr ausgeführt...
Betriebssystem wird nicht mehr erkannt: Hallo zusammen! Da ich weder hier im Forum noch im restlichen Internet fündig geworden bin, muss euch um Hilfe bitten! Es geht um den Laptop...
Oben