Bin völlig verunsichert, ob ich mein neues Notebook überhaupt starten soll

Diskutiere Bin völlig verunsichert, ob ich mein neues Notebook überhaupt starten soll im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Habe letzte Wo einen laptop mit vorinstalliertem windows 10 home gekauft. Bereits nach dem erstsen Hochfahren und der Einrichtung (über lokales...
G

gast

Habe letzte Wo einen laptop mit vorinstalliertem windows 10 home gekauft. Bereits nach dem erstsen Hochfahren und der Einrichtung (über lokales Konto) und wohl dem ersten automatischen update kam dann das Fenster mit der Fehlermeldung: schwerwiegender Fehler Startmenue + cortana funktionieren nicht. Da gab es dann nur den abmelden-Button + dann war man in einer Endlosschleife, dass das Ding immer wieder hochfuhr und alles beim Alten. Habe dann den Medion-Service angerufen. Statt in einen Wiederherstellungsmodus zu gelangen, war das Teil offenbar völlig geschrottet. Es wurden irgendwas angezeigt, aber das Gerät ließ sich noch nicht einmal mehr ausschalten. Es wurde mir dannn gesagt, alles zusammenpacken + umtauschen. Wurde auch gemacht, aber ich habe jetzt die letzten Tage immer und immer wieder gelesen, dass so viele Leute genau diese Probleme mit windows 10 home haben. Da ich nur Anwender bin + alles was hier geschrieben wird, für mich völlig unverständlich ist, die einfache Frage: Sollte ich mit der Inbetriebnahme abwarten, bis windows von mircrosoft durch updates so korrigiert wird, dass es überhaupt von einem normalen Mensch auch genutzt werden kann?? Wie lange läßt sich mircrosoft mit der Behebung dieser "schwerwiegenden Fehler" voraussichtlich Zeit??
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.526
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wie willst Du denn eine Fehlerbereinigung erhalten, wenn das Gerät nicht eingeschaltet wird? Der Fehler lässt sich übrigens meist schon dadurch beheben, dass man Windows komplett neu startet. Denn meist ist das ein Einrichtungsproblem durch den Hersteller und kein Windows Problem.
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.968
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Hallo Gast,

bring das Gerät zurück zum Händler, soll er sich darum kümmern.
 
H

Heinz

Hallo Gast
Normal ist das bestimmt nicht.Windows 10 hat aus sich heraus keine schwerwiegenden Mängel mehr,aber Nutzer können leicht schwerwiegende Mängel machen durch falsche Handhabung.. Wenn du nur mit einem lokalen Konto angemeldet bist,kannst du Cortana und einige andere Features eh nicht nutzen.
Ich würde mit dem Gerät zurück zum Verkäufer gehen und mit ihm zusammen mal die ersten Schritte der Eirichtung durchspielen.
Weiter empfehle ich ein Microsoftkonto einrichten und danach alle Updates einspielen lassen.Wenn du kein Freund von einem MS Konto bist,kannst du ja später,wenn allesfertig eingerichtet ist,immer noch zu einem lokalen Konto wechseln.Das kann eine ganze Weile dauern und du solltest etwas Geduld haben. Auch im Store gibt es viele Updates doch auch da funktioniert das nur richtig mit einem Microsoftkonto.
 
Thema:

Bin völlig verunsichert, ob ich mein neues Notebook überhaupt starten soll

Bin völlig verunsichert, ob ich mein neues Notebook überhaupt starten soll - Ähnliche Themen

Desktop Computer wacht nicht auf und muss immer neu starten: Hallo, ich habe einen ca. 3 Jahre alten Rechner und versuche gerade ihn dazu zu bewegen in den "Energie Sparen" oder "Ruhezustand" zu gehen. Er...
MacOS High Sierra: Sicherheitslücke erlaubt Root-Zugriff ohne Passworteingabe - offizieller Workaround kann helfen - UPDATE: Bei Apples neueste Betriebssystem-Version in Form des macOS High Sierra 10.13.1 (17B48) hat sich offenbar eine schwerwiegende Sicherheitslücke...
Oben