Berechtigungen im Programm-Ordner ändern

Diskutiere Berechtigungen im Programm-Ordner ändern im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moinsen! Ich verwende ein kleines Freeware-Progrämmchen, das eigentlich nur aus einer .exe-Datei besteht (keine Installation erforderlich). Das...
A

AVoelp

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
43
Moinsen!

Ich verwende ein kleines Freeware-Progrämmchen, das eigentlich nur aus einer .exe-Datei besteht (keine Installation erforderlich). Das Programm schreibt seine aktuellen Einstellungen in eine .ini-Datei, die es im Programmordner ablegt (und das lässt sich auch nicht ändern).

Nun würde ich dieses Progrämmchen der Übersichtlichkeit halber gerne in ein Verzeichnis unterhalb von C:\Program Files (x86) ablegen. Dads Problem ist nur, dass hier diese .ini-Datei nicht angelegt wird (und sie Software in sofern immer mit ihren Default-Einstellungen läuft) - icj vermute mal, es hat dort keine Schreibrechte.

Was genau muss ich da wie ändern? Wie gewähre ich dem Programm Schreibrechte auf "sein" Verzeichnis unterhalb von C:\Program Files (x86)?

Gruß, Andreas
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.128
Ich würde an Berechtigungen gar nicht rumdoktern. Auch wenn es anders "gewollt" ist, solltest Du das Progrämmchen NICHT in den "Program Files"-Ordner legen, sondern z.B. im Downloadordner in einen Unterordner ablegen.
Du kannst ja dann ein Starticon auf den Desktop legen, damit es leichter zu finden. ist.

Möglich ist es ansonsten natürlich schon. Dann müsstest Du in den Eigenschaften der EXE unter Sicherheit dem Programm die entsprechenden Schreibberechtigungen geben.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.487
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Ich würde die Berechtigungen von C:\Program Files (x86) oder von Unterordnern nicht anpassen. Entweder Du machst einen zusätzlichen Ordner (ich habe z.B. auf D:\ einen Ordner "Tools", in den die portablen Programme abgelegt sind.) oder Du schaust, ob Windows nicht selbst die ini-Datei in C:\ProgramData oder im Benutzer-Ordner des Users ablegt.

Und mal ganz ehrlich: Ein Programm, was unter Windows 10 seine Einstellungen im Programm-Verzeichnis ablegen will, ist aus der Zeit gefallen und sollte gegen ein Windows-konformes Programm ausgetauscht werden.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wie gewähre ich dem Programm Schreibrechte auf "sein" Verzeichnis unterhalb von C:\Program Files (x86)?
Indem Du das Programm mit Adminrechten startest - so wie das schon seit Windows Vista vorgesehen ist, wenn ein Programm seine Einstellungen unbedingt im Programmordner speichern muss. Das dürfte ja nicht in jedem Fall notwendig sein. Alternativ die Datei nach ihrer Erstellung in einen Ordner mit passenden Berechtigungen verschieben und im Programmordner durch einen Symlink (mklink /d) ersetzen. Dann wird jeder Zugriff auf den Symlink in die eigentliche Datei umgekleitet, während das Programm glaubt es schriebe tatsächlich in die Datei im Programmordner.
 
jhkil9

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
300
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro immer up to date
Falls das Progrämmchen nicht hochgeheim ist, nenn uns doch den Namen und wir könnten dir vielleicht alternative Progrämmchen nennen.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.276
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1237
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
@AVoelp

Sicherheitsrichtlinien von Systemordnern solltest Du grundsätzlich nicht ändern, weil Du damit das System insgesamt angreifbarer machen würdest. Microsoft hat diese Regeln m.E. gut durchdacht und schützt das System damit allgemein vor Angriffen von außen.

Wie @Sabine schon schrieb - Du willst das Prgramm ja Deiner Übersicht wegen da einstellen. Erstelle doch dafür lieber auf D, oder wenn es sein soll, direkt auf C, einen eigenen Ordner. Der unterliegt diesen Sicherheitsregeln des x86-Ordners nicht und bietet Dir doch ebenso eine übersichtliche Struktur. Für meine portablen Programme habe ich auch Extra-Ordner, sinnigerweise auf D, damit sie mir nicht bei einem System-Crash verloren gehen.
 
Thema:

Berechtigungen im Programm-Ordner ändern

Berechtigungen im Programm-Ordner ändern - Ähnliche Themen

Office-Programme gelöscht: Hallo! Beim Update meiner Office-Programme wurde mir ein Fehler angezeigt und ich sollte die Reparatur ausführen. Dabei wurden diese (Excel...
Office-Programme gelöscht: Hallo! Beim Update meiner Office-Programme wurde mir ein Fehler angezeigt und ich sollte die Reparatur ausführen. Dabei wurden diese (Excel...
Programm installieren: Hallo ! Ich habe versucht ein Programm zu installieren. Als ich dieses installieren wollte, fiel der Strom aus. Später versuchte ich es erneut...
Mehrere Apps/Programme (aber nicht alle) lassen nicht mehr starten.: Ich habe heute festgestellt, dass einige Apps/Programme sich nicht mehr starten lassen. (acrobat reader/ Starmoney/ Acronis) Es erscheint immer...
Einige Programme starten nicht mehr: Hallo, seit ein paar Tagen lassen sich einige Programme nicht mehr öffnen. Zunächst ging ich davon aus, dass es an der Software liegt, da der...
Oben