Benutzernamen im Windows Explorer ändern

Diskutiere Benutzernamen im Windows Explorer ändern im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, wie kann ich im Windows Explorer auf der Partition "C" (Systempartition) unter "Benutzer" den Namen ändern? Ich habe einen Laptop...
1Manfred

1Manfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2015
Beiträge
9
Ort
Mannheim
Version
64 Bit Prof
Hallo zusammen,

wie kann ich im Windows Explorer auf der Partition "C" (Systempartition) unter "Benutzer" den Namen ändern? Ich habe einen Laptop geschenkt bekommen, auf dem Windows 10 installiert ist. Und da steht noch der Vorgängernamen drin

Normalerweise bräüchte ich ja nur den Namen rechts anlicken, Eigenschaften und dort dann den Namen ändern. Aber ich bin mir nicht sicher ob das auf diese Weise dann richtig ist?

Ich muss gestehen, dass ich in Windows 10 noch nicht so ganz durchblicke. Ich arbeite hauptsächlich mit Windows 7.

Besten Dank an euch alle

Lieben Gruß
Manfred
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.525
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Hallo Manfred,

richte dir mit Adminrechten deinen eigenen User ein und lösche dann den Anderen (mit Löschen der Daten)

Ich muss gestehen, dass ich in Windows 10 noch nicht so ganz durchblicke. Ich arbeite hauptsächlich mit Windows 7.
... die Systemsteuerung sieht (noch) so aus wie unter Windows 7.
Drücke die Tasten Win + R und gib diesen Befehl ein
control.exe
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.657
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Das geht nur so, dass Du einen neuen Benutzer (mit entsprechenden Adminrechten) anlegst, Daten vom jetzigen Profil ins neue Profil kopierst und dann den bisherigen Benutzer löschst.

Danach kannst Du auch den Ordner mit dem alten Benutzernamen löschen. Umbenennen geht nicht.

Liebe Grüße

Sabine
 
B

big3mike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.09.2015
Beiträge
354
Ort
A-Perchtoldsdorf
Version
Pro Ver. 1903 (18362.267)
System
MSI H270 PC MATE, Core i5-7600, 16GB RAM, MSI Radeon RX570, Samsung 970 EVO NVMe M.2 SSD
Hallo Manfred,
wenn du das Gerät erst vor Kurzem bekommen hast (was ich so zwischen den Zeilen herauslese) würde ich neu installieren.
Installation mit Offline Konto und deinem gewünschten Nutzernamen. Nachher kannst immer noch zu einem Microsoft Konto wechseln, wenn du eines hast.
So nebenbei, wirst du auch eventuelle unerwünschte "Beigaben" los - wer weiss, was der Vorbesitzer alles damit gemacht hat.
Die Aktivierung ist auch kein Problem, da ja der Laptop bereits mit Win10 gelaufen ist.
Grüsse,
Michael
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.068
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@1Manfred
Niemals einen gebrauchten Rechner einfach so übernehmen und direkt weiter betreiben! Denn damit übernimmst Du im Zweifel auch jeden versteckten Schädling, den sich der Vorbesitzer eingefangen hatte. Auch wenn Du den Vorbesitzer persönlich kennst und ihm vertraust - ist das keine Garantie, dass der sich nicht irgendwann was eingefangen hatte und das bloss nicht bemerkte. Von daher, gebraucht erworbene Rechner gehören immer selbst mit einer sauberen Neuinstallation des Betriebssystems ausgestattet, während der man sämtliche Partitionen löscht. Denn nur dann kannst Du sicher davon ausgehen, dass Du ein System ohne schädliche Altlasten hast und Du kannst das System dann gefahrlos nach Deinen Vorstellungen konfigurieren.
 
B

big3mike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.09.2015
Beiträge
354
Ort
A-Perchtoldsdorf
Version
Pro Ver. 1903 (18362.267)
System
MSI H270 PC MATE, Core i5-7600, 16GB RAM, MSI Radeon RX570, Samsung 970 EVO NVMe M.2 SSD
Wow, @areiland ist meiner Meinung - stolz bin:)
 
1Manfred

1Manfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2015
Beiträge
9
Ort
Mannheim
Version
64 Bit Prof
Hallo zusammen,

ich sage einfach mal kurz und knapp oder doch eher etwas ausführlicher - vielen Dank an euch. Nein, mal ohne Scherz. Ihr wart mir mal wieder eine sehr große Hilfe. Hab jetzt alles so, wie ich es haben wollte.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.550
Ort
Indonesien
Version
Immer die aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Hallo Manfred
Schön wäre es noch gewesen,wenn du geschrieben hättest,wie du das nun gelöst hast,weil andere Nutzer gegebenenfalls auch was davon lernen könnten.:o
 
1Manfred

1Manfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2015
Beiträge
9
Ort
Mannheim
Version
64 Bit Prof
Hallo Heinz,

ja natürlich. Mit zunehmendem Alter .... ppst, bitte nicht weitersagen:rolleyes:

Ich habe mich an Sabine ihren Vorschlag gehalten. Sprich, erst einen neuen, lokalen Benutzer mit Adminrechten angelegt. Dann allerdings gleich den vorherigen Benutzer, der allerdings nie angezeigt wurde - warum auch immer. Der war lediglich unter "Benutzer" im Windows-Explorer - aktive Partition - zu sehen. Den habe ich dann gleich versucht zu löschen. Den Ordner selbst kann ich nicht löschen, aber die Dateien schon. Bis auf ein paar - vermutlich Systemdateien - nicht. Die wollte ich dann auch nicht löschen, weil ich Angst hatte, dass dann das ganze System nicht mehr funktioniert. Heute Morgen habe ich es dann doch gewagt, und löschte den ganzen Ordner. Und siehe da, es klappt wunderbar. Alles was ich von Anfang an auf der Partition "D" angelegt hatte, ist immer noch vorhanden und funktioniert einwandfrei.

Hintergrund der ganzen Sache:

Ich arbeite sehr viel mit dem Fernwartungsprogramm Teamviewer und das schon seit vielen Jahren, um anderen Menschen privat - kostenlos - zu helfen. Mich hatte einfach nur gestört, wenn ich eine Teamviewer-Sitzung hatte, das dann bei "Dateien übertragen" nie der richtige Name "Manfred-Laptop", den ich für mich eingegeben habe, zu sehen war. Immer nur "Manfred". Das hatte mich einfach gestört. Bei Win 7 ist das irgendwie anders.

Selbst mein guter Freund, von dem ich vor etwa 20 Jahren alles gelernt habe, was PC betrifft, war ratlos. Er ist jetzt auch (noch) nicht der Win 10 Experte und wollte lieber bei Win 7 bleiben. Aber auch er ist so eingestellt wie ich, anderen Menschen die sich nicht so gut auskennen zu helfen, wenn sie nicht mehr weiter wissen. Aber die meisten, die er kennt, haben sich auf Win 10 gestürzt.
 
Thema:

Benutzernamen im Windows Explorer ändern

Sucheingaben

windows 10 explorer benutzername ändern

,

windows 10 benutzernamen im explorer ändern

,

Haupt Benutzer Namen im Explorer ändern win 10

,
benutzer im explorer ändern
, win10 benutzername ändern im explorer, benutzernamen in windows explorer ändern, internet explorer benutzername ändern, win 10 explorer benutzername ändern, win 10 benutzer im explorer ändern, Explorer Benutzername, windows explorer benutzernamen ändern

Benutzernamen im Windows Explorer ändern - Ähnliche Themen

  • Anmeldefenster Windows 10: Benutzername wechseln

    Anmeldefenster Windows 10: Benutzername wechseln: Hallo, ich weiß, dass auf meinem Surface mehrere Benutzer eingerichtet sind, deren Kennwort ich auch kenne. Allerdings startet es nun immer mit...
  • Nach neuer Installation von Windows 10 ist der Benutzername die ersten 5 Zeichen der Email Adresse

    Nach neuer Installation von Windows 10 ist der Benutzername die ersten 5 Zeichen der Email Adresse: Hi, ich habe vor ein paar Tagen Windows 10 neu auf meinem Rechner installiert und bei der ersten Einrichtung mich mit meinem Microsoft Konto...
  • Windows 10: Benutzername wird nicht gespeichert

    Windows 10: Benutzername wird nicht gespeichert: Sehr geehrte Community, ich habe folgendes Problem: beim Anmeldebildschirm von Windows 10 wird meine Mail-Adresse mit der mein Microsoft-Konto...
  • Windows 10: so einfach lässt sich der Benutzername beim lokalen- oder auch Microsoft-Konto ändern

    Windows 10: so einfach lässt sich der Benutzername beim lokalen- oder auch Microsoft-Konto ändern: Obwohl die meisten Windows-10-Nutzer ihre Systemeinstellungen wie Benutzername oder auch die E-Mail-Adresse in ihren Microsoft-Konto hinterlegt...
  • Beim Öffnen von Windows 10 steht immer, Benutzername geendert.

    Beim Öffnen von Windows 10 steht immer, Benutzername geendert.: Beim öffnen steht, Kennwort oder Benutzername geändert. Wie komme ich aus der Nummer raus?
  • Ähnliche Themen

    Oben