Benutzername und PW im LAN?

Diskutiere Benutzername und PW im LAN? im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; WIN 10/64 Prof., nur Defender Hi, ich habe als 3. PC ein Notebook per LAN mit der Fritzbox verbunden. Die Einbindung erfolgte wahrscheinlich...
  • Benutzername und PW im LAN? Beitrag #1
A

ArtGee

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2016
Beiträge
137
Version
10/64 Prof.
WIN 10/64 Prof., nur Defender

Hi, ich habe als 3. PC ein Notebook per LAN mit der Fritzbox verbunden. Die Einbindung erfolgte wahrscheinlich automatisch. An die Eingabe eines Benutzernames und PW kann ich mich jedenfalls nicht erinnern. Beides muss ich jetzt bei einer Rücksicherung von der USB-Platte an der Fritzbox eingeben. Wo stehen die? Im Netz finde ich nur Anleitungen, die sich auf frühere Versionen von WIN beziehen. Die dort angegebenen Rubriken - z.B. "Heimnetzgruppe" - gibt es jetzt in der Systemsteuerung gar nicht mehr. Wer kann helfen?
 
  • Benutzername und PW im LAN? Beitrag #2
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
5.050
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Nochmal bitte, so dass man es verstehen kann!

Du hast ein Notebook mit Netzwerkkabel in Dein bestehendes Netzwerk eingebunden. Die Fritzbox hat eine IP-Adresse vergeben, und das Notebook hat Zugriff im eigenen Netz und ins Internet.

An der Fritzbox ist eine USB-Festplatte als Netzwerkspeicher angeschlossen. Darauf hattest/hast Du Zugriff vom Notebook aus.

Jetzt hast Du mit welchem Programm eine Sicherung der Installation des Notebooks auf die USB-Platte durchgeführt?

Und nü willst Du diese Sicherung auf das Notebook zurückspielen?

Wer verlangt denn nach einem Benutzernamen und einem Passwort? Windows? Fritzbox? BackUp-Programm?
 
  • Benutzername und PW im LAN? Beitrag #3
A

ArtGee

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2016
Beiträge
137
Version
10/64 Prof.
Im Prinzip richtig. Die Fritzbox mit der USB-Platte ist bei mir so etwas, wie ein zentraler Server. Das Notebook ist in der Küche für mich u.a. eine Musikstation. Die Musikdateien entstehen auf meinem Haupt-PC im Arbeitszimmer und werden mittels SyncBack auf der Platte gesichert. Der Datenbestand auf dem Notebook soll nun auch über SyncBack nur upgedatet werden. Dabei meldet SyncBack "Kein Netzwerk-Zugriff. Passwort falsch." In einem Fenster muss ich Benutzernamen und PW eingeben.
 
  • Benutzername und PW im LAN? Beitrag #4
P

Pief

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.09.2018
Beiträge
26
Version
Win10 Pro 64
System
4670k, 16GB,750ti
klingt für mich so als ob du auf deinem Notebook noch nen Ordner freigeben musst für dein SynTool damit es dort auch schreiben darf...
 
  • Benutzername und PW im LAN? Beitrag #5
A

ArtGee

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2016
Beiträge
137
Version
10/64 Prof.
Nee, leider nicht. Das Gleiche passiert nämlich auch, wenn ich in Syncback den Quell-Ordner mit Musikdateien auf der Platte neu speichern will.
 
  • Benutzername und PW im LAN? Beitrag #6
P

Pief

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.09.2018
Beiträge
26
Version
Win10 Pro 64
System
4670k, 16GB,750ti
  • Benutzername und PW im LAN? Beitrag #7
A

ArtGee

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2016
Beiträge
137
Version
10/64 Prof.
Danke Pief.
Vorweg erstmal:
Ich arbeite seit mindestens 10 Jahren mit SyncBack Free. Die Musikdateien auf dem Notebook sind seitdem schon x-mal von der Platte upgedatet worden. Mein Problem taucht jetzt zum 1. Mal auf.
Ich weiß nicht, mit welcher Version von WIN der Verfasser der Anleitung arbeitet. Wenn ich bei mir den Musikordner auf der Platte anklicke, gibt es bei den Eigenschaften jedenfalls kein "Sharing tab", das ich modifizieren könnte. Damit komme ich leider nicht weiter.
 
  • Benutzername und PW im LAN? Beitrag #8
A

ArtGee

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2016
Beiträge
137
Version
10/64 Prof.
Ich bin jetzt dem Problem ein kleines Stück näher gekommen:
Nachdem ich im Sommer eine neue Fritzbox bekommen habe, musste dort u.a. auch der NAS-Zugang neu eingerichtet werden. Da das alte PW zu kurz war, musste ich ein längeres vergeben. Das habe ich natürlich in meinem PW-safe eingetragen und das alte überschrieben. In "Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\ Anmeldeinformationsverwaltung" finde ich jetzt aber, dass dort immer noch das alte vermerkt ist. Sonderbarerweise funktioniert aber der NAS-Zugriff von meinem Arbeitsplatz-PC problemlos. Nur eben von dem in der Küche nicht. Ich frage mich nun: Soll ich den Eintrag in der Anmeldeinformationsverwaltung entfernen und wie richte ich dann den NAS-Zugang von allen PCs neu ein?
 
  • Benutzername und PW im LAN? Beitrag #9
P

Pief

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.09.2018
Beiträge
26
Version
Win10 Pro 64
System
4670k, 16GB,750ti
naja in FB Nutzer erstellen mit NAS Zugangsrecht und Verzeichnis. Danach beim Heimnetz USB ziemlich weit scrollen zu Heimnetzfreigabe..jetzt nur noch im Explorer \\fritz.box eingeben und schon will er die Anmeldedaten...

wobei ich mich immer noch ein bisschen wunder warum der Vorschlag mit Ordnerfreigabe auf deinem richtigen PC nicht funktioniert..ist ja quasi das selbe Prinzip
 
  • Benutzername und PW im LAN? Beitrag #10
A

ArtGee

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2016
Beiträge
137
Version
10/64 Prof.
Danke zuerst einmal, Pief. Ich hatte in den zurückliegenden Wochen erst einmal ganz andere "Esel zu kämmen" und komme erst jetzt dazu, mich wieder um dieses Problem zu kümmern. Es ist nach wie vor ein Problem nur der "ANMELDEDATEN", nicht des physischen Zugangs im LAN. Vorweg noch einmal: Von meinem "richtigen" PC im Arbeitszimmer funktioniert alles problemlos. Also auch die Datensicherung mit dem gleichen Sicherungsprogramm auf dem NAS. Auch von dem Notebook in der Küche komme ich im Browser auf die FB und kann dort das NAS öffnen. Für die FB habe ich nur die Anmeldedaten für die Box und Extradaten für den NAS-Zugang. Da die Daten für den NAS-Zugang aber hier im Sicherungsprogramm nicht akzeptiert werden, frage ich mich, ob in der Küche daneben noch ein Extra-Zugang zum Netzwerk mit eigenen Zugangsdaten eingerichtet werden muss. Das hat für mich aber keine Logik, weil ich ja dort das NAS schon öffnen kann. Wo liegt hier bloß das Problem?
 
Thema:

Benutzername und PW im LAN?

Benutzername und PW im LAN? - Ähnliche Themen

Netzwerkanmeldeinformationen: Hallo Community, Ich habe eine Fritzbox 7590, einen PC mit Windows 10 pro mit aktuellem Update. An der Fritzbox ist ein USB Stick, auf den ich...
Laufwerk-Zugriffsproblem im LAN: Ich benutze in meinem LAN einen PC mit Windows 7 Prof. und enen anderen mit Windows 10 Prof. 1903. Die Benutzerkontennamen und -Passwörter auf...
LAN- Netzwerk-Anmelde-Information ?: Guten Tag Ich haben den letzten meiner 2 PC +1 Laptop auf Win-10 umgestellt dann die Boot-SSD mit einer nackten Win-10 Version, die mit dem...
Oben