Beginnt der Testzeitraum von Windows 10 nach Neuinstallation in virtueller Maschine wieder von vorne?

Diskutiere Beginnt der Testzeitraum von Windows 10 nach Neuinstallation in virtueller Maschine wieder von vorne? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Kann man ein nur sehr selten genutztes (und deshalb nicht aktiviertes) Windows 10 in einer virtuellen Maschine neu installieren, wenn der...
A

Atalanttore

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.10.2019
Beiträge
3
Hallo

Kann man ein nur sehr selten genutztes (und deshalb nicht aktiviertes) Windows 10 in einer virtuellen Maschine neu installieren, wenn der Testzeitraum abgelaufen ist, damit der Testzeitraum wieder von vorne beginnt?

Gruß
Atalanttore
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Es gibt bei Windows 10 keinen Testzeitraum! Das nicht aktivierte Windows 10 lässt sich nur nicht personalisieren, läuft aber ohne weitere Einschränkungen ewig.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.297
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1237
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ganz so einfach ohne weitere Einschränkungen läuft das aber nicht, wenn ich der Recherche oder dem Wissen des Autors von netzwelt Glauben schenke.

  • Microsoft gibt euch nach der Installation 30 Tage Zeit, in denen ihr Windows 10 mit allen Funktionen nutzen könnt. Dann werden zwar einige Design- und Anpassungs-Features deaktiviert. Auf dem Desktop erscheint ein Wasserzeichen-Hinweis sowie eine Warnmeldung in der Taskleiste und in den Einstellungen. Nutzen könnt ihr Windows 10 jedoch weiterhin ohne Probleme.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Er nennt auch nur die nicht mögliche Personalisierung als Einschränkung. Das Wasserzeichen ist nicht mal sonderlich auffällig.
 
A

Atalanttore

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.10.2019
Beiträge
3
Das sind mal erfreuliche Nachrichten.:)

Personalisiert ist das so selten genutzte Windows 10 bei mir sowieso nicht und ein unauffälliges Wasserzeichen würde mich auch nicht stören.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.297
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1237
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Gut. Ich wollte nur auf das Wasserzeichen und den Warnhinweis noch hinweisen. Wie störend diese Anzeigen und Personalierungseinschränkungen sind, muss man dann für sich ermessen.
 
A

Atalanttore

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.10.2019
Beiträge
3
Danke für den Hinweis.

In den wenigen Momenten, in denen ich Windows 10 für ein bestimmtes Programm benötige, könnte ich es wahrscheinlich auch ertragen, wenn Karl Klammer und Microsoft Bob mich nach der Anmeldung persönlich begrüßen würden.:D
 
G

Gast10191

OT, denn es geht nicht um VM.
So wie ich das kenne,kommt Windows 10 von Anfang an ohne die Möglichkeit zu personalizieren ,wenn man es nicht aktiviert.
Das Windows 10 die ersten 30 Tage vollumfänglich nutzbar wäre,hab ich so eher von Windows 7 in Erinnerung und gilt bei Win 10 wohl nicht mehr.
Also so, wie Alex sagt : Von Anfang an eingeschränkt aber dies,problemlos auf Dauer.!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
august_burg

august_burg

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
08.10.2014
Beiträge
595
Ort
Osnabrück
Version
Windows 10 Pro X64 (19044.1202)
System
Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530
...Karl Klammer war echt gut...:D
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Thema:

Beginnt der Testzeitraum von Windows 10 nach Neuinstallation in virtueller Maschine wieder von vorne?

Beginnt der Testzeitraum von Windows 10 nach Neuinstallation in virtueller Maschine wieder von vorne? - Ähnliche Themen

RDP einmal als Benutzer, einmal als Admin: Hallo alle zusammen ich habe eine virtuelle Windows 10 Maschine mit zwei Benutzern darauf: usrFirma und admIT. der Benutzer usrFirma hat "nur...
Windows 10 update: Hallo zusammen, nach dem letzten Windows 10 Update lässt sich mein Laptop nicht mehr hochfahren. Ich komme auch nicht in den abgesicherten Modus...
Windows 10 Version 2004 - Aktivierungsfehler: Hallo, ich habe Windows 10 Enterprise Version 2004 DE auf einer virtuellen Maschine von VMWare installiert. Das Installations-ISO kommt direkt...
Aktivierung von Windows 10: Hallo zusammen ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich besitze einen MAC und habe Windows 10 als update in die Virtuelle Maschine installiert, habe...
Windows 10 Home aktivieren: Ich habe eine Windows 10 Home Lizenz erworben und sie probeweise auf einer virtuellen Maschine zuerst mit VirtualBox und dann mit VMware Fusion...

Sucheingaben

karl klammer

,

win10 testzeitraum Neuinstallation

Oben