Backslash

Diskutiere Backslash im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Was ist der Unterschied zwischen "\" und "/" bei den Pfadangaben?

Odysseus99

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
71
Version
W10/64 prof.
System
MB: GA-x99-UD5-WIFI, Core i7-5820K, 32GB-DDR4, MSI GTX 960 $GDST
Was ist der Unterschied zwischen "\" und "/" bei den Pfadangaben?
 
#
schau mal hier: Backslash. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.321
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Backslash *\ wird unter Windowssysteme eingesetzt.
Slash /* unter Linux und macOS.
Wobei unter Windows auch Programme gibt, die in ihren internen Einstellungen den Slash verwenden, wie z.B. Mozilla Produkte.
 

Odysseus99

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
71
Version
W10/64 prof.
System
MB: GA-x99-UD5-WIFI, Core i7-5820K, 32GB-DDR4, MSI GTX 960 $GDST
Gerade mit Mozilla und Firefox hatte ich Probleme.
Ich wollte den Ordner mit den Password- und Lesezeichen-Daten von der Systemplatte weg auf eine andere Platte in einen anderen Ordner verschieben. Ich habe für jede Anwendung ein eigenes Passwort (ca. 460).
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.842
Version
Verschiedene WIN 10
Solange Du Dich im Windows-Dateisystem bewegst, ist \ zu verwenden.
Im Internet dagegen /.
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.321
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Gerade mit Mozilla und Firefox hatte ich Probleme.
Ich wollte den Ordner mit den Password- und Lesezeichen-Daten von der Systemplatte weg auf eine andere Platte in einen anderen Ordner verschieben..
... das geht so nicht, wenn, dann musst du den ganzen Profilordner verschieben Aber das ist hier jetzt auch nicht das Thema und gehört in ein Firefox-Forum.
Und mit kopieren oder verschieben über den Windows Explorer oder alternativen Dateimanager brauchst du dir keinen Gedanken über Backslash oder Slash machen. Das Programm oder Tool erledigt es schon richtig.
Ich habe für jede Anwendung ein eigenes Passwort (ca. 460).
... ?? Na, dann man viel Vergnügen :p
 

Odysseus99

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
71
Version
W10/64 prof.
System
MB: GA-x99-UD5-WIFI, Core i7-5820K, 32GB-DDR4, MSI GTX 960 $GDST
Danke für eure Antworten. Ich bin 80 Jahre älter als auf dem Bild. Da vergisst man schon manchmal, was man Jahrzehnte wußte.
Schöne Weihnachten und ein gutes Neues.
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.321
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.563
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.906
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
@IT-SK / @MSFreak - entschuldigt - ? Was für ein Unsinn. Meinem Passwort-Manager ist das wurscht, wieviele Einträge der hat. Ich habe gerade mal aufaddiert - 277 Einträge. Früher hatte ich in vielen Fällen identische Passwörter genutzt. Ich habe im Laufe der Jahre gelernt, dass das aus Sicherheitsgründen nicht sinnvoll ist. Ich lasse für fast jede neue Anmeldung ein Passwort generieren mit hoher Sicherheitsstufe. Und diese lassen sich nur von Genies mit mathematisch fotografischem Gedächtnis ohne Passwortmanager merken und verwalten.
 

WinSearch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
379
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 16GB, 1080TI
@IT-SK / @MSFreak - entschuldigt - ? Was für ein Unsinn. Meinem Passwort-Manager ist das wurscht, wieviele Einträge der hat. Ich habe gerade mal aufaddiert - 277 Einträge. Früher hatte ich in vielen Fällen identische Passwörter genutzt. Ich habe im Laufe der Jahre gelernt, dass das aus Sicherheitsgründen nicht sinnvoll ist. Ich lasse für fast jede neue Anmeldung ein Passwort generieren mit hoher Sicherheitsstufe. Und diese lassen sich nur von Genies mit mathematisch fotografischem Gedächtnis ohne Passwortmanager merken und verwalten.
Ich bin auf das Wort "generieren" aufmerksam geworden ;-)

Ich leide derart unter Misstrauen :-), dass ich z. B. der automatischen Generierung von Passwörtern durch FireFox nicht traue. Das mag jeweils ein guter Vorschlag sein (15 Stellen aus beliebiger Ziffern- und Buchstabenkombination), doch solange ich nicht weiß mit welchen Algorithmus die automatische Generierung erfolgt, da nicht irgendwelche absichtlichen Hintertüren eingebaut wurden oder unabsichtliche Fehler ist für jede Passwort-Generierung bestenfalls ein Vorschlag, wird aber von mir nicht übernommen.

Aber ja: Ein guter Ansatz grundsätzlich verschiedene Passwörter zu nutzen und noch besser wenn die nicht einem Schema folgen. Denn auch das ist fatal. Schemata lassen sich, wenn man weiß wie, also z. B. durch Mathematiker, recht gut, auch wenn das dauern mag, erraten. Zumindest wenn man 3 oder mehr Passwörter des gleichen Benutzers eingesammelt hat.

Tja und das Passwörter wie verrückt gesammelt werden, darüber gibt es ja sogar Listen, ganz legal im Netz, auch um zu prüfen ob man betroffen ist, ist leider Normalität
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.842
Version
Verschiedene WIN 10
Keypass, das ist ein Passwort-Manager, mit dem kann man auch Passworte generieren lassen nach Vorgabe.
Da bleibt alles lokal.
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.813
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.906) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
entschuldigt - ? Was für ein Unsinn.

Ich dachte den Ironie Smiley brauche ich nur für He*****.
Aber wenn jemand schreibt, er ist über Achtzig und vergisst einiges ( natürlich Hut ab für die Nutzung der Medien!) und gleichzeitig von 460 Anwendungen(!) schreibt, für jede ein Anderes Passwort nutzt........

da musste ich den Ball aufnehmen.
Keypass habe ich auch drauf (keine Ironie).
 
Thema:

Backslash

Backslash - Ähnliche Themen

"Speichern unter" bei access von office2019 speichert nicht: Hallo Zusammen Ich habe office Prof plus 2019 installiert und „Speichern unter“ funktionier nur 1y unter 50 Versuchen . Datei Test ist geöffnet...
Junction auflösen funktioniert nicht: Wenn ich versuche eine Junction über rmdir "Pfadangabe" aufzulösen erscheint "zugriff verweigert" Ich habe cmd als Administrator geöffnet. Woran...
Outlook Dateianhang Dateipfad statt Name: Hallo, beim Versenden von Emails in Outlook, mit Dateianhängen (PDFs) aus einem Dokumentenmanagementsystem heraus (per drag and drop), ändert...
Windows Registry Editor: Hallo, seit Jahren verwende ich für die Registrierung eines Programmes von mir folgende REG-Datei: Windows Registry Editor Version 5.00...
Als Administrator ausführen funktioniert nicht: Hallo, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass wenn ich ein Programm als Administrator ausführen möchte oder ich für irgendein Update...
Oben