Autostart in Windows 10: Programme deaktivieren oder aktivieren - so geht es

Diskutiere Autostart in Windows 10: Programme deaktivieren oder aktivieren - so geht es im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wenn ein Windows-PC gestartet wird, werden im Hintergrund diverse Anwendungen automatisch mit hochgefahren, obwohl diese oftmals gar nicht...
G

geronimo

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
423
Wenn ein Windows-PC gestartet wird, werden im Hintergrund diverse Anwendungen automatisch mit hochgefahren, obwohl diese oftmals gar nicht benötigt werden. Dies wirkt sich sowohl auf die Startzeit als auch auf die Leistungsfähigkeit des gesamten Systems aus. Nachfolgend erklären wir, wie einzelne Programme im Autostart abgeschaltet werden können Bei zahlreichen Anwendungen ist es nicht nur hilfreich,...

Zum Artikel: Autostart in Windows 10: Programme deaktivieren oder aktivieren - so geht es
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
D

Don Caron

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
125
Ort
Rureifel
Version
WIN10 Pro 64bit
System
CPU Intel core i5, 8GB RAM, NVIDEA GeForce GTX 690
Taskmanager kann einfacher über strg shift esc (gleichzeitig) aufgerufen werden. so startet der direkt
 
H

Heinz

Hallo Don Caron
Das hat ja der TE berits am Anfang unter Punkt 1 geschrieben.
Ich persönlich öffne lieber mit zwei Klicks,als mir die Finger zu verrenken 1
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.780
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
@Heinz
Geronimo hat STRG+ALT+ENTF genannt, den Taskmanager muss man dann immer noch mit einem Mausklick oder per Tastatur starten. Die Tastenkombination STRG+SHIFT+ESC hingegen startet den Taskmanager direkt und ohne jede zusätzliche Aktion. Deshalb ist das auch eine durchaus wertvolle Information.
 
D

Don Caron

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
125
Ort
Rureifel
Version
WIN10 Pro 64bit
System
CPU Intel core i5, 8GB RAM, NVIDEA GeForce GTX 690
eigentlich ist der Trick schon uralt seit Vista? oder noch älter? ist halt keine Fingerverenkung. ist halt praktisch
 
H

Heinz

Hallo Alex
Ja,hab zuwenig drauf geachtet.Denke,Geronimo hat mit ENTF auch ESC gemeint.Mein Notebook hat die US Tastatur und ist englisch.
Gut ich habe beide Varianten ausprobiert und beide bewirken das Gleiche.Ich komme in den Taskmanager/ Prozesse,bei beiden Kombinationen
Hab auch gemerkt,ich müsste erst im BIOS die FN Funktion deaktivieren,denn die muss ich auch gleichzeitig pressen.
Und das ist nun aber echt Fingerverrenkung. Ich brauche also vier Finger! Ich brauche zwei Hände,muss also die Maus los lassen.
Schon das Positionieren der Finger,welches nur irgendwie über Kreuz geht,dauert länger als die zwei Mausklicks !! Oder ich mach mir das TaskmanagerIcon auf die taskbar .So öffnen sich die Prozesse auch mit einem Klick. Jedem das seine.Gruss
Heinz
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.780
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
@Don Caron
Die Tastenkombi ist wesentlich älter! Bei Windows NT 4.0 gabs sie auch schon.
 
MS-Sklave

MS-Sklave

Benutzer
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
88
Version
Windows 10 Home x64 • Version 1903 • Build 18362.239
System
Intel Core i5-4460 3.20 GHz • 8 GB DDR3-1600 • NVIDIA GeForce GTX 750 Ti • HDD 2 TB / 6 Partitionen
Also für die Kombi STRG+SHIFT+ESC benötigt man nur zwei Finger:

STRG+SHIFT mit dem Daumen niederhalten, dann
ESC mit dem Zeigefinger drücken.

Funktioniert einwandfrei und ohne sich irgendwelche Finger zu brechen.
Ich selber nutze diesen Griff seit rund zwanzig Jahren. Unfallfrei!
 
Jogi

Jogi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
526
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Aber du kennst die Hände/ Finger von Heinz noch nicht. :cool:
 
H

Heinz

Um aber zum Thema von Geronimo zurück zukommen: In Autostart ist bei mir OneDrive und sein Hunger ist "High"
Macht aber nichts,weil sonst habe ich gar nichts mehr drin.Alles wird manuell bei Bedarf gestartet. Und da gibts kein Problem und kaum messbare Verzögerungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Manuel

Ich finds ja immer lustig wenn auf ein eifaches tutorial so bekloppte antworten kommen, als dass man sich die finger ausrenkt oder wie alt das schon sein könnte.
Und die admins beteiligen sich noch dran, statt was sinnvolles beizutragen...
 
H

Heinz

Manuel,das ist schön dass du deinen Spass daran hast.bitte,es ist dir frei gestellt einen sinnvollen Beitrag beizusteuern.
Nur raus damit,was hast du zu diesem Fall zu sagen ? Wenn nichts,so lass einfach solche unangebrachten Bemerkungen !

Aber du kennst die Hände/ Finger von Heinz noch nicht. :cool:
Mein lieber Freund, hast du es schon versucht,wenn du vier Finger benötigst,weil das FN noch dazu kommt ....?

Ok,Ok,schluss damit.....ich wünsche dir und allen,schöne Weihnachtszeit ! (sogar dem motzenden anonymen Gast von vorher)
Heinz
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Autostart in Windows 10: Programme deaktivieren oder aktivieren - so geht es

Sucheingaben

windows 10 autostart programm entfernen

Autostart in Windows 10: Programme deaktivieren oder aktivieren - so geht es - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Pro: Autostart-Programm als Administrator ausführen auch wenn sich ein normaler User einl

    Windows 10 Pro: Autostart-Programm als Administrator ausführen auch wenn sich ein normaler User einl: Hi, ich möchte gerne die 'Control Center'-Software meines XMG Pro 17 auch als normaler User per Autostart ausführen lassen. Leider verweigert die...
  • Wie kann ich den Autostart von Programmen/Apps in Windows 10 aktivieren,deaktivieren?

    Wie kann ich den Autostart von Programmen/Apps in Windows 10 aktivieren,deaktivieren?: Wie kann ich den Autostart von Programmen/Apps in Windows 10 aktivieren/deaktivieren?
  • In Windows 10 Programme oder Dateien beim Booten automatisch per Autostart öffnen

    In Windows 10 Programme oder Dateien beim Booten automatisch per Autostart öffnen: So mancher User hat ja seine eigenen Programme oder gar Dateien die er beim Start seines Computers direkt geöffnet haben möchte. Auch unter...
  • Autostart in Windows 10: Programme hinzufügen - so geht es

    Autostart in Windows 10: Programme hinzufügen - so geht es: Auch unter Windows 10 sorgt die Standardfunktion Autostart dafür, dass festgelegte Anwendungen direkt beim Booten eines Rechners mit hochgefahren...
  • Autostart in Windows 10: Programme entfernen - so geht es

    Autostart in Windows 10: Programme entfernen - so geht es: Bereits ab Werk werden in Windows 10 diverse Programme beim Starten automatisch mit hochgefahren, und mit (fast) jeder neu hinzugefügten Anwendung...
  • Ähnliche Themen

    Oben